Neue Rezepte

Will Arnett und Megan Fox im Beauty & Essex speisen?

Will Arnett und Megan Fox im Beauty & Essex speisen?


Die Stars bleiben zum Dessert im trendigen Restaurant Lower East Side

Stars des Kommens Teenage Mutant Nina Turtles Film Will Arnett und Megan Fox wurden am vergangenen Wochenende in New York City beim Essen gesichtet Schönheit & Essex, sagt People-Magazin.

Anstatt sich an die Pizzapalette zu halten, für die die jugendlichen Schildkrötenfiguren bekannt sind, aßen Arnett, Fox und vier ihrer Freunde Hummer- und Thunfisch-Tacos, New Yorker Brezeln, Burger und Hühnchen aus Ziegelsteinen. Um ihr Essen abzurunden, bestellten sie eine Reihe von Desserts, die aus Erdbeerkuchen, Brotpudding, Donuts und Pot de Crème bestanden.

Das Restaurant Lower East Side wurde für sein glamouröses Interieur (versteckt hinter seiner Pfandleihhaus-ähnlichen Fassade) und die Speisen des Küchenchefs Chris Santos gelobt.

Ein beliebter Ort für das fabelhafte und trendige Downtown-Set, es war die perfekte Kulisse für Fox' Outfit aus schwarzer Jeans, einem T-Shirt in Used-Optik und Absätzen.


Emma Stone und Andrew Garfield waren bei der siebten jährlichen Benefizgala der Worldwide Orphans Foundation, die gestern Abend in der Cipriani Wall Street in NYC stattfand, zusammen, aber getrennt. Das fotoscheue Paar posierte separat auf dem roten Teppich und versammelte sich dann wieder im Raum. Sowohl Emma, ​​die in Calvin Klein war, als auch Andrew probierten eine blaue Pfeifenputzerbrille an, die den bunten Brillen der Gründerin der Organisation, Dr. Jane Aronson, ähnelte. Amy Poehler und Will Arnett haben auch die gefälschten Rahmen für Fotografen modelliert, obwohl Mary-Louise Parker die Chance verschenkte. Das WWO-Event ist jedes Jahr ein großer Anziehungspunkt für Prominente, und letztes Jahr kamen Heidi Klum und Seal zu Dr. Aronson zum Spaß.

Der Abend war Emmas und Andrews neuestes Ausflugsziel in der Stadt, nachdem sie letzten Donnerstag die Gala des American Museum of Natural History besucht hatten. Andrew stürzte am Wochenende sogar Emmas SNL-Monolog ab, als sie Andy Samberg scherzhaft die Nachricht überbrachten, dass alle Rollen in Der unglaubliche Spiderman wurden bereits gegossen.


Game of Brunches: Equus im Castle Hotel and Spa in Tarrytown, NY

Wie oft fühlen Sie sich ernsthaft wie der König Ihres Schlosses? Nun, vielleicht manchmal bis spät in die Nacht bei Burger King, aber geben wir Papierkronen nicht die ganze Macht.

Equus im Schlosshotel und Spa
400 Benedict Avenue, Tarrytown, NY 10591
http://castlehotelandspa.com/equusrestaurant.aspx

Ich bin total begeistert von ihren Brotangeboten vor dem Essen. Ich habe oft gesagt, dass ich bei einer letzten Mahlzeit ein großer Feinschmecker wäre und perfekt gebackenes warmes Brot mit Butter wünsche, und diese Angebote im mediterranen Stil waren ein Genuss. Serviert neben drei Sorten Butter, darunter eine mit Pistazien und köstlichem Hummus mit Oliven, hatten sie mich bei "Möchten Sie ein Brötchen" In der Tat, Sir, das würde ich tun.

Der Prefix-Brunch beinhaltet eine Vorspeise, ein Hauptgericht und ein Dessert für 58 US-Dollar und Sie erhalten sogar ein kostenloses Glas Champagner. Der Preis ist es also wert. Als ich mich für die Ricotta-Ravioli-Ravioli entschied, war ich überwältigt. Ehrlich gesagt, mein Lieblingsteil des Essens waren diese mundgerechten vegetarischen Ravioli, die nicht nur atemberaubend angerichtet waren, sondern auch einer der befriedigendsten Bissen, die ich seit langer Zeit hatte. Süß und herzhaft, getränkt in einer leichten Buttersauce Hut ab vor dem Küchenchef.

Zum Sterben: Ziegenkäse und Ravioli

Ente mit Butternusskürbis und Honignussglasur

Der “Neujahrsvorsatz”. Passender Name.

Es ist der Osten und Megan ist das, nun ja, Mädchen, das in der leicht schattigen Gegend steht, die keine Sonne bekommt. Es hat etwas so wunderbar Magisches, an einem Samstagnachmittag auf dem Gelände eines falschen Schlosses herumzutollen. Ich habe die Gelegenheit genutzt, um Kleine Meerjungfrau stoße meinen Oberkörper bei einem Spaziergang nach dem Essen über die Steine ​​dieser Burgmauer.

Wenn Sie auf der Suche nach einem gehobenen Brunch und einem magischen Ausflug in eine andere Zeit sind, verbringen Sie den Nachmittag im Equus Restaurant. Die schöne, charmante Einrichtung und die angenehme Bedienung werden Sie es nicht bereuen lassen. Sie könnten sogar versucht sein, Shakespeare zu rezitieren.

Geeking bei der Intergalactic Brewing Company in San Diego
16. Dezember 2015
Christinas Besuch bei Patron Hacienda in Atotonilco, Mexiko
21. Dezember 2015

Geboren in Virginia und aufgewachsen in den gemeinen Straßen von Garden City, Long Island, habe ich gelernt, jede Art von Küche zu schätzen, von einem nächtlichen Burrito und Tatchos bis hin zu einem Degustationsmenü und Weinbegleitung. Ich bin ein kleiner Abenteurer, wenn es ums Essen geht und bin immer bereit für eine Ess-Herausforderung, wo ich eine finden kann. Ich habe vielleicht sechzehn Chili-Tacos gegessen oder auch nicht, um „Die Taco-Königin“ eines kleinen Lochs in der Wand eines mexikanischen Restaurants zu werden. Ich konnte mir auch nicht helfen, Wal in Oslo zu bestellen (bitte Green Peace nicht erzählen) und kann einer verrückten Menüauswahl nicht widerstehen. Als Autor und Performer kombiniere ich meine Mahlzeiten gerne mit einem guten Theaterstück. Meine Rezensionen finden Sie im New York Theatre Guide. Backen ist ein schuldiges Vergnügen und ich bereite ständig Süßwaren mit Überraschungen im Inneren zu. Ich hoffe, eines Tages alle meine Rezepte zu einem mit dem Namen „Get Stuffed“ zusammenzufassen. Vielleicht muss ich nur eine ganze Serie erstellen, die sich der Frage widmet: „Haben sie diese asiatische/mexikanische/koreanische/italienische Fusion wirklich gerade zu einem Food Truck gemacht?“. Beifall!


Trotz einer aufregenden ersten Staffel hat ABC beschlossen, sein Science-Fiction-Drama für den ersten Semester nicht zu verlängern Entstehung, mit Allison Tolman und Alexa Swinton.

Reich gab den Fans einen Einblick in die Musikindustrie und die verrückte Welt innerhalb des Stolzes der Lyons. Aber nach der sechsten und letzten Staffel werden wir Cookie (Taraji P. Henson) am meisten vermissen. (Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, dass Fans noch eine Folge von Reich, da die Produktion der Serie vom Coronavirus betroffen war und das geplante Serienfinale nicht abgeschlossen werden konnte.)


20. Mai

Fast heilig

Der ukrainische Pastor Gennadiy Mokhnenko setzt in diesem Dokumentarfilm umstrittene Mittel ein, um Straßenkinder zu retten. Geschrieben und inszeniert von Steve Hoover. Der Obstgarten

Der Angry Birds-Film

Outliers Red, Chuck und Bomb müssen herausfinden, was los ist, als mysteriöse grüne Schweinchen auf ihrer Insel ankommen. Stimmen von Jason Sudeikis, Josh Gad, Danny McBride. Geschrieben von Jon Vitti Geschichte von Mikael Hed & Mikko Pöllä & John Cohen. Regie: Fergal Reilly und Clay Kaytis. Kolumbien Bilder

Zurück in den Tag

Mit Hilfe lokaler Mafia-Bosse verfolgt ein halb Italiener, halb Puertoricaner Bensonhurst seinen Traum, Boxmeister zu werden. Mit Michael Madsen, Alec Baldwin, Danny Glover. Geschrieben von DeMeo. Regie: Paul Borghese. Abramorama

Komme was wolle

1940 sucht in Frankreich ein deutscher Mann auf der Flucht vor dem Nationalsozialismus seinen kleinen Sohn. Mit August Diehl, Olivier Gourmet, Mathilde Seigner. Geschrieben von Andrew Bampfield, Christian Carion, Laure Irrmann. Regie: Carion. Cohen Mediengruppe

An der Gold Coast von Long Island entdeckt ein Highschool-Schüler, der an einer Elite-Vorschule versucht, über die Runden zu kommen, mithilfe eines attraktiven Ausreißers erfinderische Wege, um von seinen Klassenkameraden zu profitieren. Mit Kristin Chenoweth, Katrina Bowden, Skyler Gisondo. Geschrieben und inszeniert von Sean Nalaboff. Momentum Bilder

Es ist so einfach und andere Lügen

Autorisierter Dokumentarfilm über das Leben und die Karriere des Bassisten Duff McKagan von Guns N' Roses und Velvet Revolver. Mit Slash, Mike McCready. Geschrieben und inszeniert von Christopher Duddy. XLrator-Medien

Maggies Plan

Eine junge New Yorkerin verliebt sich in einen verheirateten Professor, doch ihr Plan, mit ihm zusammen zu sein, geht komisch schief. Mit Greta Gerwig, Ethan Hawke, Julianne Moore. Geschrieben und inszeniert von Rebecca Miller. Klassiker von Sony Pictures

Manhattan-Nacht

Die Ermittlungen eines Boulevardjournalisten zum Mord an einem Filmemacher gefährden seinen Job, seine Familie und sein Leben. Mit Adrien Brody, Yvonne Strahovski, Campbell Scott. Geschrieben und inszeniert von Brian DeCubelis. Lionsgate-Premiere

Das Maß eines Mannes

Ein arbeitsloser französischer Mechaniker findet eine moralisch herausfordernde Arbeit als Sicherheitsdienst in einem großen Supermarkt. Mit Vincent Lindon. Regie Stéphane Brizé. Kino Lorber

Ein Monster mit tausend Köpfen

Die Frustration mit einer Versicherungsgesellschaft über die Krebsbehandlung ihres Mannes führt eine Frau zu einer Reihe von immer gewalttätigeren Auseinandersetzungen. Mit Jana Raluy, Sebastián Aguirre, Hugo Albores. Geschrieben von Laura Santullo. Regie Rodrigo Plá. Spieluhr Filme

Carla Gallo, links, Ike Barinholtz, Zac Efron, Seth Rogen und Rose Byrne in einer Szene aus "Neighbours 2: Sorority Rising". (Chuck Zlotnick / Universal Pictures)

Nachbarn 2: Sorority Rising

Seth Rogen, Zac Efron und Rose Byrne kehren in dieser Fortsetzung der Komödie Jungs-gegen-neue-Eltern aus dem Jahr 2014 zurück. Geschrieben von Rogen, Nicholas Stoller, Evan Goldberg, Andrew Jay Cohen, Brendan O'Brien. Regie: Stoller. Universelle Bilder

Die netten Jungs

Russell Crowe und Ryan Gosling verbünden sich in dieser Actionkomödie aus den 1970er-Jahren als Muskelprotz und Privatdetektiv. Mit Angourie-Reis. Geschrieben von Shane Black & Anthony Bagarozzi. Regie führte Schwarz. Warner Bros.

O.J.: Hergestellt in Amerika

Aufstieg und Fall des Fußballhelden Orenthal James Simpson werden in der 7 1/2-stündigen Dokumentation dokumentiert. ESPN

Wege der Seele

Der Dokumentarfilm folgt einer Gruppe von Tibetern, die verschneite Berge durchqueren, um an der transformativen "Verbeugungspilgerfahrt" teilzunehmen. Regie: Zhang Yang. Ikarus-Filme

Lied von Lahore

Der Dokumentarfilm untersucht das sich verändernde Leben mehrerer pakistanischer klassischer Musiker, als ihr neues Album ihnen internationale Auszeichnungen und ein Konzert im Lincoln Center einbrachte. Mit Wynton Marsalis. Regie: Sharmeen Obaid-Chinoy und Andy Schocken. Breite Grüne Bilder

Der Dokumentarfilm geht in die gescheiterte Bürgermeisterkampagne des ehemaligen Abgeordneten Anthony Weiner ein. Regie: Josh Kriegman und Elyse Steinberg. IFC-Filme


Four-in-a-Bed-Star spricht sich zu ungesehenem Kampfmaterial über „abscheuliche Spielspieler“ aus

Channel 4&aposs Four in a Bed strahlte eine brutal dramatische Episode aus, in der die Dreharbeiten aufgrund eines brutalen Kampfes zwischen den Konkurrenten abgebrochen wurden.

B&B-Besitzer übernachten für eine Nacht in den Lokalen ihrer Konkurrenten, bewerten ihren Aufenthalt und geben an, was sie dafür bezahlen würden - aber manchmal überwiegt der Konkurrenzgeist und sie verkaufen sich gegenseitig leer, um zu gewinnen.

In der Folge brach ein heftiger Streit aus, in dem The Portland Hotel, Bar and Kitchen, Ashington The Strathdon Guest House in Dundee Mercia Marina in Derbyshire und Tigh Na Leigh in Perthshire zu sehen waren.

Weiterlesen
Verwandte Artikel
Weiterlesen
Verwandte Artikel

Die Besitzer des letzteren, Karen und Graham Smith, gaben ihrem Aufenthalt im Portland Hotel, Bar and Kitchen gute Noten.

Sie haben jedoch frech unterbezahlt und behaupteten auch, dass sie für einen zweiten Aufenthalt nicht wiederkommen würden.

Auf der Facebook-Seite von Portland Hotel&aposs brach ein Aufruhr auf Facebook aus, als Anwohner und Freunde des Geschäfts Karen und Graham überfielen, weil sie schmutzig gespielt hatten.

Die Kellnerin Karin, die den Aufenthalt des Paares moderierte, brach bei ihrer Behandlung in Tränen aus und sagte: "Karen und Graham haben gewonnen, ich bin wütend darüber und wünsche ihnen alles, aber nichts Gutes."

Auf seiner offiziellen Facebook-Seite gab das Portland Hotel eine Erklärung zu dem Debakel ab, in der es hieß: „Liebe Katrin. Wir möchten uns ganz herzlich für den enormen Einsatz und die Treue zu uns hier im Portland bedanken.

»Ihre Aufgabe, die wir Ihnen gestellt haben, hat sich erschwert, nachdem Sie Gary mitten in der Show verloren haben.

„Die meisten Leute werden nicht erkennen, wie schwierig es war, zwei Wochen lang bis zu fünfzehn Stunden am Tag zu filmen. Geh Mädchen, du bist ein Star.

"Ooh und wir lassen T-Shirts machen Mit deinem unvergesslichen Zitat &aposIch wünsche ihnen alles, aber nichts Gutes.&apos

Showbiz-Editor & Aposs-Picks

"Nochmals vielen Dank von allen hier im Portland."

Das Hotel sagte auch ChronicleLive: "Katrin geht es gut. Sie brach in Tränen aus wegen des Verhaltens am Ende, das nicht gezeigt wurde.

"Die Unterstützung, die sie/wir von unseren Kunden aus aller Welt bekommen, ist demütigend, dass sie großartige Arbeit geleistet hat, wenn man bedenkt, dass Gary auf halbem Weg krank wurde."

Die Zuschauer auf Twitter haben das Verhalten von Karen und Graham verärgert, mit einem Schreiben: "Was Karen & Graham angeht, was für ein Paar intriganter Gameplay-T***s!"

Ein anderer schrieb: „Was für ein paar Gamer Karen & Graham waren! Kein Wunder, dass die anderen ihren Sieg nicht feiern wollten."

Ein dritter tobte: „Wie abscheulich und unfair sind Karen und Graham Smith vom #TighNaLeigh. seien Sie niemals diese Leute. "


Will Arnett und Megan Fox bei Beauty & Essex essen - Rezepte

NBC News und MSNBC-Korrespondent Steve Kornacki, der Datenguru, der letztes Jahr zu einem der Breakout-Stars der Wahlnachtberichterstattung wurde, werden eine Spielshow für die Fernseh- und Streaming-Gruppe von NBCUniversal entwickeln und sich offiziell NBC Sports anschließen, um Auftritte während der Berichterstattung über die Olympischen Spiele zu planen und Super Bowl LVI.

Die Spielshow, die er moderieren wird, wird sein Interesse an Statistik, Sport und Politik zeigen, aber Details der Show wurden noch nicht bekannt gegeben.

Der erweiterte Spielraum für Kornacki ist Teil eines neuen Deals mit dem Netzwerk, so die Los Angeles Times, die erstmals über die neuen Gigs berichtete.

Kornacki ist bereits in der NBC-Fußballberichterstattung und beim Kentucky Derby aufgetreten und hat in letzter Zeit die Preakness bewertet. Er wird diesen Sommer dem Sportteam in Japan beitreten, um über die Olympischen Spiele in Tokio zu berichten, und nächstes Jahr dann für die Berichterstattung über die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Er trägt auch zu den Breeders&rsquo Cup World Championships bei und wird zu den NBC Regional Sports Networks beitragen.

Cesar Conde, Vorsitzender der NBCUniversal News Group, sagte in einer Erklärung: &ldquoSteve bringt so viel Leidenschaft und echten Enthusiasmus in seine Arbeit ein, zusätzlich zu seiner enzyklopädischen Wissensbasis, dass es als Zuschauer einfach unmöglich ist, sein Interesse und seine Begeisterung nicht zu teilen. &rdquo

Termin
Salon
TV-Newser
Los Angeles Zeiten
aus
Geier

Das Big Brother-Haus und Love Island sind beide dabei, einige neue Bewohner zu bekommen: CBS hat einen Rückkehrtermin für Mittwoch, den 7. Juli, für seine beiden Sommer-Reality-Heftklammern festgelegt, berichtete TVLine.

Big Brother wird die Nacht um 8/7c mit seiner 90-minütigen Live-Premiere der 23. Staffel eröffnen, gefolgt von der 90-minütigen Premiere der dritten Staffel von Love Island um 21:30 Uhr.

Nach seiner zweiten All-Stars-Saison im letzten Sommer wird Big Brother für die 23. Staffel, die ein Big Risks and Big Rewards-Thema hat, völlig neue Hausgäste besetzen. &bdquoHausgästen steht ein Sommer mit hohen Einsätzen bevor&bdquo, wo ein falsches Spiel sie alles kosten könnte&rdquo neckt die Logline. Ab Sonntag, dem 11. Juli, wird die Serie ihren gewohnten Zeitplan für drei Nächte pro Woche wieder aufnehmen, wobei die Folgen sonntags, mittwochs und donnerstags um 20 Uhr ausgestrahlt werden.

Love Island hingegen wird in Staffel 3 auf die Hawaii-Inseln reisen und die Versuchung von Casa Amor zurückbringen, sowie &bdquoneue Spiele und Herausforderungen, die die Beziehungen der Paare testen und stärken&rdquo und nicht vom Spielplan von Big Brother, Love Island, übertroffen werden wird fünf Nächte pro Woche ausgestrahlt, wobei dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags und sonntags um 21 Uhr nach der ersten Woche neue Folgen ausgestrahlt werden.

TV-Leitung
Termin

Der Finalist von American Idol, Caleb Kennedy, wurde aus Staffel 19 herausgeschnitten, nachdem ein rassenunempfindliches Video online aufgetaucht war, in dem er jemandem gegenübersitzt, der anscheinend eine Ku-Klux-Klan-Kapuze trägt.

Der 16-jährige Schlagersänger ging am Mittwoch zu Instagram, um seinen Fans die Nachricht zu überbringen. &ldquoHey y&rsquoall, das wird eine kleine Überraschung sein, aber ich werde nicht mehr bei American Idol sein&ldquo schrieb er. &bdquoIm Internet ist ein Video aufgetaucht, in dem Aktionen gezeigt wurden, die nicht auf diese Weise durchgeführt werden sollten. Ich war jünger und dachte nicht an die Aktionen, aber das ist keine Entschuldigung. Ich möchte mich bei allen meinen Fans und allen, die ich enttäuscht habe, entschuldigen. Ich nehme mir eine kleine Auszeit von den sozialen Medien, um mich zu verbessern, aber ich weiß, dass dies viele Leute verletzt und enttäuscht hat und den Respekt vor mir verloren hat. Es tut mir so leid! Ich bete, dass ich eines Tages Ihr Vertrauen in mich zurückgewinnen und Ihren Respekt habe! Danke, dass du mich unterstützt hast.&rdquo

Vor seiner Eliminierung hatte Kennedy es bei Idol in die Top 5 geschafft. Zu den Finalisten, mit denen er in der letzten Staffel der Gesangswettbewerbsshow konkurrierte, gehörten Casey Bishop, Grace Kinstler, Chayce Beckham und Willie Spence.

Kennedy&rsquos ist jedoch nicht die erste Kontroverse, die aus der 19. Staffel der Show hervorging. Im April wurde der Kandidat Cecil Ray Baker wegen „Einbruchs in die Wohnung&rsquo festgenommen und außerdem beschuldigt, seine Ex-Freundin angegriffen zu haben.

Termin
Uns wöchentlich
TV-Leitung

Für manche ist Grillen im Garten ein Lebensstil. In der neuen Food Network-Wettbewerbsreihe Grill of Victory treten hartgesottene Hobbyköche mit einer Leidenschaft für das Grillen Kopf-an-Kopf an, um ihr Talent unter Beweis zu stellen, um die ultimative Hinterhofküche ihrer Träume zu gewinnen. In jeder der sechs einstündigen Episoden, beginnend am Montag, den 21. Juni um 22 Uhr, beauftragt Moderator und Juror Sabin Lomac drei Fleischmeister, um in drei heftigen Runden mit Grillherausforderungen gegeneinander anzutreten.

Eine wechselnde Jury, darunter Susie Bulloch, Darnell Ferguson, Tregaye Fraser und Christian Petroni, wird dabei helfen, herauszufinden, wer sich nach oben gegrillt hat, um eine brandneue, von Cristy Lee entworfene, maßgeschneiderte Outdoor-Küche zu gewinnen. Der Druck, Grill of Victory zu gewinnen, ist groß!

"Die hohe Energie des Wettbewerbs ist aufregend zu beobachten, wie die Teilnehmer sich den Runden zermürbender Grillherausforderungen stellen", sagte Courtney White, Präsidentin von Food Network."Ihre Leidenschaft für das Grillen, kombiniert mit ihrem Wissen und Können, ist wirklich beeindruckend und wird das Publikum dazu inspirieren, beim eigenen Grillen im Garten kreativ zu werden."

In jeder Folge werden die Hobbyköche in drei Runden herausgefordert, der Jury zu zeigen, dass sie der Hitze des Wettbewerbs gewachsen sind und Koteletts auf dem Grill haben. Von einem ganzen Tag voller Mahlzeiten, einschließlich Frühstück, Mittag- und Abendessen, bis hin zu italienischen Klassikern und Mahlzeiten zum Mitnehmen, muss alles auf dem Grill zubereitet werden. Bei der Premiere müssen die Hinterhofgriller den Juroren in jeder Runde das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Zuerst werden sie getestet, um ihre eigenen Versionen von Southern Chicken zu kreieren. Dann müssen sie in Runde zwei ein köstliches Küstengericht mit Meeresfrüchten zubereiten. In der letzten Runde steht viel auf dem Spiel, denn die Teilnehmer drehen auf dem traditionellen Surf and Turf. Derjenige mit den inspiriertesten Gerichten grillt sich den Nervenkitzel, eine brandneue, maßgeschneiderte Hinterhofküche zu gewinnen.

Fans können FoodNetwork.com/GrillOfVictory besuchen, um Sabin Lomac und die Jury kennenzulernen, ihre Lieblingsgerichte herauszufinden und einige ihrer besten Grilltipps zu erfahren. Folgen Sie auch dem Wettbewerb in den sozialen Medien mit #GrillOfVictory.

Der Futon-Kritiker

Peacock bereitet eine Reihe von Spin-offs der erfolgreichen, nicht geskripteten NBCU-Serie vor. Der Streamer hat Spin-offs von Top Chef und Below Deck sowie Baking It von Amy Poehler und dem Team hinter Making It bestellt und wird zur Heimat von American Ninja Warrior Junior, das zuvor bei Universal Kids war.

Dies geschah, nachdem Jenny Groom, EVP, Unscripted bei NBCUniversal, gegenüber Deadline sagte, dass sie eine Reihe von Spin-offs der NBC-Serie ohne Drehbuch für Peacock in unserem neuesten Feature „State of the Non-Scripted Business“ bestellen möchte.

Amy Poehlers Do-it-yourself-Wettbewerbsreihe Making It erhält ein passend betiteltes, auf Kuchen basierendes Spin-off Baking It. Peacock hat in Zusammenarbeit mit Paper Kite Productions und 3 Arts Entertainment sechs Folgen der Show beim Universal Television Alternative Studio bestellt. Poehler, Nicolle Yaron, Pip Wells, Kate Arend und Dave Becky sind ausführende Produzenten. Bei der Feiertagsveranstaltungsreihe treten Teams aus zwei talentierten Heimbäckern mit ihren köstlichsten herzhaften und süßen essbaren Kreationen um einen Geldpreis an, wobei die Jury drei eigensinnige echte Großmütter umfasst, die zufällig selbst fantastische Bäckerinnen sind. Der Streamer hat die Gastgeber der Show nicht bekannt gegeben, sagte jedoch, dass Parks & Recreation-Star Poehler die Leitung des Gastgebers an „Promi-Freunde&rdquo übergeben würde.

Top Chef Family Style ist ein Spin-off der Bravo Reality-Serie. Es wird von Meghan Trainor moderiert, die kürzlich einen plattformübergreifenden Gesamtvertrag mit NBCU mit dem James Beard Award-Gewinner und Kochbuchautor Marcus Samuelsson als Hauptjuror unterzeichnet hat. An dem kulinarischen Familienwettbewerb werden talentierte junge Köche teilnehmen, die sich jeweils mit einem erwachsenen Familienmitglied zusammenschließen, um um die Chance zu kämpfen, Meister zu werden. Es wird von Magical Elves mit Casey Kriley, Jo Sharon, Hillary Olsen und Showrunner Claire produziert Kosloff als Executive Producer.

Schließlich wechselt American Ninja Warrior Junior von Universal Kids zu Peacock. Das Kinder-Spin-off der Wettbewerbsserie hat einen Auftrag für drei Staffeln mit 15 bestellten Folgen erhalten. Matt Iseman und Akbar Gbajabiamila werden neben der Nebenreporterin Victoria Arlen als Gastgeber zurückkehren. Es wird von A. Smith & Co. Productions produziert, wobei Arthur Smith, Kent Weed, Frank Sinton und Jackson Nguyen als ausführende Produzenten fungieren. Sharalynn Cornwall fungiert als Co-Executive Producer.

Termin

Das CW Network hat eine neue, neu interpretierte Ausgabe der legendären Nickelodeon-Abenteuerserie LEGENDS OF THE HIDDEN TEMPLE bestellt und erweitert damit die alternative Programmpalette des Netzwerks. Datum und Uhrzeit der Premiere der Serie werden später bekannt gegeben.

Diese überdimensionale Version von LEGENDS OF THE HIDDEN TEMPLE für Erwachsene bewahrt viele der Lieblingselemente der ursprünglichen Nickelodeon-Serie, darunter "Olmec" - der riesige sprechende Maya-Kopf - die "Moat Crossings", "The Steps of Knowledge", "Temple Run" und natürlich , die ikonischen Teamnamen: "Purple Parrots" " "Blue Barracudas" " "Orange Iguanas" " " " Red Jaguars" " " " " "Silver Snakes" und "Green Monkeys" Herausforderungen und viel größere Preise auf der Linie.

Jede Episode ist eine Heldenreise durch einen mysteriösen Dschungel. Fünf Teams beginnen die Reise, aber nur eines ist "stark und schlau genug", um den ominösen Olmekentempel zu betreten, den "gefürchteten" Tempelwächtern auszuweichen, einen verlorenen Schatz zu bergen und ihn seinem rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben.

LEGENDS OF THE HIDDEN TEMPLE, die geschätzte Nickelodeon-Wettbewerbsshow der 90er Jahre, die ursprünglich von 1993 bis 1995 ausgestrahlt wurde und seit fast dreißig Jahren ununterbrochen wiederholt wird. LEGENDS OF THE HIDDEN TEMPLE nimmt in den Herzen der Millennials einen besonderen Platz ein – sie inspiriert jedes Jahr einen Film, Handyspiele, ein Brettspiel und eines der beliebtesten Halloween-Kostüme. Die preisgekrönte Serie wurde von dem bahnbrechenden Nintendo-Spiel "The Legend of Zelda" und der Filmreihe "Indiana Jones" inspiriert.

Basierend auf der Originalspielshow von David G. Stanley, Scott A. Stone und Stephen R. Brown wird LEGENDS OF THE HIDDEN TEMPLE von Stone & Company Entertainment und Nickelodeon produziert. Die Serie wird von Scott A. Stone und Marcus Fox ("Paradise Run") als Executive Producer produziert.

Der Futon-Kritiker
Termin
TV-Leitung
Realität verschwommen
Bildschirmzerkleinerung
Collider
Der Wrap
Nur Jared Jr.
Popkultur
AV-Club
/FILM
ComingSoon.net
Bildschirm-Rant
Der Hollywood-Reporter
Nerds und darüber hinaus
Games Radar Total Film
Kinomischung
IGN
Devdiskurs

In den neuesten TV-Show-Einschaltquoten zog CBS&rsquo Kids Say the Darndest Things an diesem Mittwoch insgesamt 3,1 Millionen Zuschauer und eine Demo-Einstufung von 0,3 an, was gegenüber der Premiere der zweiten Staffel der letzten Woche zurückgeht.

Ausgehend davon sank das SEAL-Team auf der Blase auf ein niedriges Publikum (3,4 Millionen), während es seine vierte Bewertung in Folge von 0,4 veröffentlichte. Die bereits erneuerte S.W.A.T. (2,8 mil/0,3) ebenfalls eingetaucht.

ABC | Das Blasendrama Million Little Things rutschte auf ein Publikumstief (1,95 Millionen) ab, während es in der Demo (mit einer 0,3) Lesezusammenfassung konstant blieb. An der Sitcom-Front waren alle standhaft Eddie!

FUCHS | The Masked Singer (4,4 Mio./1,0, Zusammenfassung lesen) fiel auf Saisontiefststände, führte aber am Mittwoch immer noch in der Demo an. Game of Talents (2,2 Mio./0,5) war stabil.

ABC | Chicago Med (6,8 Mio./0,9) war in der Demo stabil, während Fire (6,9 Mio./0,9) und P.D. (5,8 mil/0,8) jeweils eingetaucht.

DAS CW | Kung Fu (970K/0,1) und Nancy Drew (470K/0,1) fügten beide Augäpfel hinzu, während sie in der Demo ruhig blieben.

Kabelnummern für Mittwoch folgen.

TV-Leitung
Showbuzz täglich

In den neuesten TV-Show-Ratings kehrte NBC&rsquos This Is Us von einer einmonatigen Pause auf 4,9 Millionen Gesamtzuschauer und eine Demo-Rating von 0,8 zurück und blieb am Dienstag in der Demo an der Spitze.

The Voice (5,5 Mio./0,6) lag auf dem Niveau der Saisontiefs vom Montag und New Amsterdam (3,2 Mio./0,4) blieb stabil.

CBS | NCIS (8,6 Mio./0,6) und FBI (7,4 Mio./0,6) verloren beide zwei Zehntel in der Demo, obwohl ersteres am Dienstag leicht das größte Publikum eroberte. FBI: Most Wanted (5,7 mil/0,5) war konstant.

FUCHS | Der Resident (2,9 Mio./0,5) und der kürzlich eingestellte Prodigal Son (1,87 Mio./0,4) ließen jeweils einige Augäpfel fallen, während sie in der Demo konstant blieben.

DAS CW | The Flash (767K/0,2) erholte sich vom Zuschauertief der letzten Woche, während Supergirl (472K/0,1) vor einer dreimonatigen (!) Pause auf sein eigenes Zuschauertief abrutschte.

ABC | Pooch Perfect (1,8 Mil/0,3) und Black-ish (1,6 Mil/0,3) tauchten beide in die Demo ein, während Mixed-ish (1,5 Mil/0,3) und Big Sky (2,6 Mil/0,4) konstant blieben.

Kabelnummern für Dienstag.
- Gehackt (Essen): 765k/0,23 .

TV-Leitung
Showbuzz täglich

Xumo erweitert sein Game-Show-Angebot um zwei neue kostenlose Kanäle.

Die neuen Kanäle sind &lsquoGame Show Central,&rsquo Game Show Network&rsquos eigenes digitales, werbeunterstütztes Netzwerk, und Sony Pictures Television&rsquo&lsquoSony Canal Competencias&rsquo, ein kostenloses, werbeunterstütztes TV-Ziel für spanischsprachige Zuschauer in den USA Game Show Central ist ein Kanal spannende und unterhaltsame Spielshow-Inhalte mit etwas für jeden Geschmack.

Von klassischen Quizfragen bis hin zu Worträtseln, physischen Spielen und unverschämten Wettbewerben bietet Game Show Central rund um die Uhr Unterhaltung rund um die Uhr und präsentiert die umfangreiche Bibliothek vergangener Game Show Network-Hits, darunter &ldquoWinsanity,&rdquo &ldquoIdiotest&rdquo und &ldquoBaggage&rdquo to nenne ein paar.

Sony Canal Competencias widmet sich freundlichen Reality-Wettbewerben und unterhaltsamen Spielshows und richtet sich an das schnell wachsende hispanische Publikum in den USA. Der Sender debütiert mit &ldquoEscape Perfecto&rdquo, der mexikanischen Adaption des erfolgreichen SPT-Formats &ldquoRaid the Cage.&rdquo In der von SPT International Production produzierten rasanten Show werden komplette Wissenswertes und körperliche Herausforderungen kombiniert, um Preise aus einem riesigen Käfig zu holen, bevor die Türen zuschlagen geschlossen.

Neuigkeiten zu Kabelschneidern
NextTV
MEDIA Play-Nachrichten
C21-Medien

    Ellen DeGeneres nennt Angriffe auf sie "orchestriert", " frauenfeindlich" (Deadline)

Telemundo ist für 2021-22 mit der dritten Staffel von Queen of the South sowie dem zweiten Lauf von Hidden Passion und vier neuen oder erworbenen Drehbuchserien auf dem Markt.

Der spanischsprachige Sender NBCUniversal kehrt auch das beliebte Exatlón Estados Unidos zurück und hat zwei neue Reality-Shows am Set.

Neben Exatlón Estados Unidos, die für Staffel 6 zurückkehren, umfasst das Line-up von net&rsquos den Tanzwettbewerb Let&rsquos Dance und die Cohabitation-Serie The Celebrity House.

La Casa de los Famosos (Arbeitstitel The Celebrity House) Telemundo erfindet das beliebte Reality-Format neu und zeigt eine Gruppe von Prominenten, die unter ständiger Videoüberwachung zusammenleben, völlig isoliert von der Außenwelt. Es ist das Gute, das Schlechte und das Hässliche, wenn diese glitzernden Kandidaten um wöchentliche Preise und einen Hauptpreis von 200.000 US-Dollar konkurrieren. Und bei freier Sicht werden die Zuschauer in dieser dramatischen, provokanten und süchtig machenden Show eine andere Seite ihrer Lieblingsstars kennenlernen, die sie vielleicht noch nicht kannten.

Así Se Baila (Let&rsquos Dance Arbeitstitel)
Telemundos mutiger Remix über das beliebte Tanzwettbewerbsgenre betritt die Bühne mit seinem einzigartigen Beat. Mit 10 prominenten Teilnehmern, die ihre besten Füße zeigen, bringt diese hochdramatische Tanzshow sie mit einem geliebten Menschen in einem einzigartigen Test der Tanzfähigkeiten und Familienbeziehungen zusammen, der unter hellem Licht festgehalten wird. Jede Woche stehen Teams aus Paaren, Geschwistern, besten Freunden und Mutter-Sohn-Duos im Mittelpunkt einer tänzerischen Herausforderung, die ihresgleichen sucht, um Immunität gegen das Ausscheiden zu gewinnen und für eine weitere Runde im Wettbewerb zu bleiben. Eine Expertenjury entscheidet mit ihren Talenten und intimen Beziehungen, welches Siegerpaar erklärt: así se baila! (So ​​tanzt man!).

Exatlón Estados Unidos
Der familienfreundliche Sport-Reality-Wettbewerb Nr. 1 im hispanischen Fernsehen seit vier Jahren in Folge kehrt für seine sechste adrenalingeladene Saison mit hispanischen Teilnehmern aus dem ganzen Land nach Telemundo zurück. In dieser neuen Saison bewältigen die Teilnehmer des Famous Teams und des Contenders Teams herausfordernde neue Strecken und aufregende nächtliche Hindernisparcours, die fachmännisch entwickelt wurden, um ihre kombinierten körperlichen und geistigen Fähigkeiten zu testen. Die Teams sind oft zermürbend und müssen extreme Lebensbedingungen und absolute Isolation von ihrem täglichen Leben ertragen, alles in einem schnellen und wütenden Versuch, einen Hauptpreis von 1 Million Dollar und den begehrten Titel des Champions zu gewinnen.

Termin

UK-Studio-Comedy- und Unterhaltungsshows bereiten sich darauf vor, ab nächster Woche ihre Türen für das Live-Publikum zu öffnen, da die britische Regierung die sozialen Beschränkungen inmitten einer Lockerung der Coronavirus-Krise lockert.

Ab dem 17. Mai wird es nur noch Penner auf den Plätzen in Kinosälen und Theatern geben und einige der größten Fernsehstudios Großbritanniens werden wieder die Öffentlichkeit begrüßen, sodass Comedians und Performer wieder das tun können, was sie am besten können: Menge.

Das Publikum tröpfelte im vergangenen Herbst kurzzeitig wieder in die Fernsehaufzeichnungen, aber als die Covid-19-Fälle in die Höhe schossen, waren die Türen monatelang geschlossen und Shows wurden größtenteils vor virtuellen Versammlungen aufgezeichnet oder das Publikum komplett verschrottet.

Es besteht die Hoffnung unter den Herstellern, dass die neueste Entsperrung nach der erfolgreichen Einführung der Impfung in Großbritannien nachhaltiger sein wird.

Einige Shows planen, ab dem 21. Juni mit voller Kapazität zu eröffnen, wenn die Regeln zur sozialen Distanzierung dramatisch gelockert werden sollten. Ab nächster Woche werden die ikonische, thematische Panel-Show der BBC, Have I Got News For You, und die jahrzehntealte Chat-Show von ITV, The Jonathan Ross Show, zu den ersten gehören, die das Publikum zurückbringen.

Jimmy Mulville, Gründer des Have I Got News For You-Produzenten Hat Trick Productions, sagte, die Show werde am kommenden Donnerstag vor 100 bis 200 Personen in den Londoner Riverside Studios mit 400 Plätzen gedreht. Weitere 60 bis 80 Personen werden die Aufzeichnung auch live aus einem Kino in der Riverside-Anlage verfolgen.

Termin

Steve Harvey nutzte das Risiko, als er seine weit verbreitete Spielshow &ldquoFamily Feud&rdquo an die südafrikanische Küste brachte, aber es scheint sich ausgezahlt zu haben, als die zweite Staffel auf e.tv zugeht.

&ldquoFamily Feud SA&rdquo startete am Sonntag, den 9. Mai und läuft bis zum 31. Oktober um 18:00 Uhr auf dem frei empfangbaren Kanal.

In der Spielshow treten zwei Familien gegeneinander an, um die beliebtesten Antworten zu nennen, um Geld und Preise zu gewinnen. Die Fragen in der Spielshow stammen aus den Antworten einer Umfrage unter 100 Südafrikanern. Die Familie mit den meisten Punkten geht mit dem Geld davon und kommt in die nächste Runde.

&ldquoHollywood hat mir gesagt, dass es möglich ist&rsquot, also war das Highlight für mich, ihnen das Gegenteil zu beweisen. Ich habe etwas getan, von dem sie sagten, dass es getan werden kann.

&bdquoDie Qualität des Fernsehens hier ist so gut, das Filmerlebnis war unglaublich und die Crew war erstklassig&ldquo, sagte Harvey.

Die äußerst erfolgreiche erste Staffel der Show, die während der nationalen Sperrung im Jahr 2020 gestartet wurde und mehr als 2,2 Millionen Zuschauer anzog, führte zu Harveys Dreharbeiten zu Staffel 2.

IOL

Tom Allens neue Spielshow Quizness startet am Freitag, den 14. Mai um 20 Uhr auf Channel 4. Die fünfteilige Serie wird fortan jede Woche freitags ausgestrahlt.

Tom Allens Quizness stellt das Allgemeinwissen der Teilnehmer auf die Probe, während sie ihre Trivia-Fähigkeiten nutzen, um die Chance auf 25.000 £ zu gewinnen, aber es gibt eine Wendung.

Je mehr Fragen die Teilnehmer beantworten können, desto weniger müssen sie sich selbst beweisen. Egal, ob es darum geht, richtige Antworten durch unsinnige Wörter zu ersetzen oder die lächerlichste Antwort auf eine normale Frage zu geben, diese fragenden Hoffnungsträger müssen albern werden, wenn sie sich den Preistopf sichern wollen.

Andere Runden beinhalten ein Quick-Fire-Segment, in dem fast jede Frage die gleiche Antwort hat, und eine Multiple-Choice-Runde, die die Denkgeschwindigkeit der Teilnehmer testet, wenn sie eine andere Frage beantworten müssen als die, die ihnen tatsächlich gestellt wurde.

In einer Erklärung über die Show sagt Moderator Tom Allen, &ldquoI&rsquom ist so aufgeregt, diese Quizshow zu machen. Ich bin mit Larry Grayson und Bruce Forsyth aufgewachsen und liebe eine Show, die die Fähigkeiten der Spieler und ihre Fähigkeit, eine komplizierte Frage zu beantworten, auf die Probe stellt.

&bdquoIch denke, das Publikum wird es lieben, wie diese Show das Wissen der Leute herausfordert, klug zu sein und ihre Antworten dann zum Wohle des Spiels auf bizarre Weise zu übersetzen. Ich meine, es ist urkomisch und macht so viel Spaß. Die ganze Familie wird es lieben!&rdquo

Radiozeiten

Die erfolgreiche Spielshow 5 Gold Rings von ITV Studios wurde von Central Television in der Mongolei in Auftrag gegeben. Die äußerst ansprechende und interaktive Spielshow hat bereits verschiedene Sendepläne auf der ganzen Welt dominiert und hat jetzt ihr 11. Territorium erobert.

Central Television bestätigte den Erwerb von zwei Staffeln. Die erste Staffel, bestehend aus 26 Episoden, wird noch in diesem Jahr auf Central TV starten.

Herr Ankhbayar Ganbold, CEO von CENTRAL Television, sagt &ldquoWir freuen uns sehr, dass wir &ldquo5 Golds Rings&ldquo, eine der größten kognitiven Fernsehsendungen der Welt, lokalisieren und ausstrahlen. Wir sind zuversichtlich, dass eine lokalisierte Version von &ldquo5 Gold Rings&rdquo eine wesentliche Rolle bei der Aufklärung und Unterhaltung des Publikums hier spielen kann.&rdquo

5 Gold Rings ist eine ikonische Spielshow, die von John de Mol und Possessed, einem Teil der ITV Studios, gemeinsam entwickelt wurde und bei der jedes Pixel zählt. Die Teilnehmer beantworten Fragen, indem sie goldene Ringe auf ein animiertes Bild legen, das auf einem riesigen LED-Boden angezeigt wird. Das Preisgeld pro Level wird höher&hellipwobei die Ringe kleiner werden! Die Zuschauer können zu Hause mitspielen, indem sie die App verwenden, die für die Show verfügbar ist.

ITV-Pressezentrum

    Ellen DeGeneres um ihren Sprecher im Jahr 2022 zu schließen (TV Line)

Schauspieler, Produzent und Regisseur Norman Lloyd, bekannt für seine Titelrolle in Hitchcock&rsquos &ldquoSaboteur&rdquo und als Dr. Daniel Auschlander bei NBC&rsquos &ldquoSt. Anderswo&rdquo und bekanntermaßen mit Orson Welles&rsquo in Verbindung gebracht Mercury Theatre, starb am Dienstag in seinem Haus in Los Angeles. Er war 106.

Sein Freund, Produzent Dean Hargrove, bestätigte seinen Tod und sagte &bdquoSein dritter Akt war wirklich die beste Zeit seines Lebens&ldquo und bezog sich dabei auf die vielen historischen Hollywood-Retrospektiven und Veranstaltungen, an denen Lloyd in den letzten Jahrzehnten teilgenommen hatte. Lloyd sagte oft, sein Geheimnis für sein langes und weitgehend krankheitsfreies Leben sei „unangenehme Menschen zu vermeiden&rdquo, erzählt Hargrove.

Lloyd wurde 1942 von Alfred Hitchcock handverlesen, um die Titelfigur und den Bösewicht zu spielen.

Seinen größten Bekanntheitsgrad erlangte der fleißige Mehrfachtrennzeichen jedoch erst in seinen späten 60ern und 70ern, als er als weiser Arzt Dr. Auschlander in NBCs Prestige-Medizindrama &ldquoSt. Anderswo&rdquo von 1982-88. Während dieses Laufs hatte er seinen einzigen Game-Show-Auftritt während der St. Elsewhere Week bei "The Match Game-Hollywood Squares Hour" auf NBC.

Lloyd begann seine acht Jahrzehnte währende Showbiz-Karriere im Theater, wo er zuerst mit dem Civic Repertory Theatre von Eva Le Galienne auftrat und dann der Originalkompanie des Orson Welles-John Houseman Mercury Theatre beitrat. Zu den Mercury-Spielern gehörten neben Welles und Houseman Schauspieler wie Joseph Cotten, Vincent Price und Agnes Moorehead.

Gegen Ende seiner Karriere hatte er Gastauftritte in den Fernsehsendungen &ldquoStar Trek: The Next Generation&ldquo &ldquoWings&rdquo und &ldquoThe Practice&rdquo.

Geboren am 8. November 2014 in Jersey City, N.J., hat Lloyd sein Studium an der NYU abgeschlossen.

Ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2007 über sein Leben, &ldquoWho Is Norman Lloyd?&rdquo unter der Regie von Matthew Sussman, wurde beim Sundance Film Festival uraufgeführt.

Er blieb bis zuletzt ein vielbeschäftigter Performer und trat 2010 auf Filmpanels, auf Festivals, in Studentenfilmen und in seiner eigenen Einzelshow im Colony Theatre in Burbank auf. Lloyds Autobiografie &ldquoStages&rdquo wurde 1993 veröffentlicht.Der Schauspieler wurde von Leonard Maltin vor einer Vorführung von &ldquoThe Lady Vanishes&rdquo beim TCM Classic Film Festival 2013 interviewt.

Seine Frau Peggy Craven Lloyd, eine Broadway-Schauspielerin, mit der er 75 Jahre lang verheiratet war, starb 2011. Sie war 98 Jahre alt.

Er hinterlässt zwei Kinder.

Vielfalt
Termin
TV-Newscheck

In seiner 25. und letzten ersten Staffel stieg die Tagesjuggernaut Judge Judy um 19% auf ein Sechs-Wochen-Hoch von 5,1 live plus am selben Tag nationaler Nielsen-Rating und übertraf die meisten Access-Shows, darunter der Wasserkühler-Favorit Jeopardy, am Ende der Session 2. Mai.

Jeopardy, mit Gastwirt Anderson Cooper für eine zweite Woche, rutschte um 6% auf 4,8 ab und landete in einem Gleichstand mit Wheel of Fortune, das ebenfalls um 6% auf 4,8 fiel.

Family Feud führte die Spiele &mdash und die gesamte Syndication &mdash mit einer unveränderten 5.5.

Zu den zukünftigen Gastmoderatoren, während die Show einen dauerhaften Nachfolgeplan ausarbeitet, gehören &ldquo60 Minutes&rdquo-Korrespondent Bill Whitaker, &ldquoCall Me Kat&rdquo-Star Mayim Bialik, Jeopardy! All-Star Buzzy Cohen und Sportmoderator Joe Buck. Die Show wird eine Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation jedes Gastgebers leisten, die den kumulierten Gewinnen der Teilnehmer während ihrer jeweiligen Episodenwoche entspricht.

In der folgenden Rangliste der Haushaltsbewertungen entspricht die Veränderung in % gegenüber der Vorwoche * zeigt ein neues Saisonhoch an ** zeigt ein neues Saisontief an NC zeigt keine Änderung gegenüber der Vorwoche an NA Mittelwert nicht zutreffend.

SPIELSHOWS
- Familienfehde (Debmar-Mercury/FMNA) 5.5 NC
- Gefährdung (CMV) 4,8 -6%
- Glücksrad (CMV) 4,8 -6%
- 25 Wörter oder weniger (Fox) 0.8 NC
- Lustig sollte man fragen (Unterhaltungsstudios) 0.4 -20%

Popkultur
TV-Newscheck
Der Wrap
NextTV

FOX (5,083 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,8, #1) blieb am Montag mit Originalen von "9-1-1" (5,480 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,8, #1) und "9 . an der Spitze -1-1: Lone Star" (4,686 Millionen Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,7, #2).

Silber ging an NBC (4,699 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,5, #T2) mit neuen Folgen von "The Voice" (5,800 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,6, #T3) und "Debris" (2,498 Millionen .). Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8).

Als nächstes kam CBS (4,410 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,5, #T2) und seine Mischung aus "The Neighborhood" (4,973 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,6, #T3), "Bob (Hearts) Abishola" (4,761 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,5, #T5), "All Rise" (3,599 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8) und "Bull" (4,765 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49) : 0,5, #T5).

Unterdessen bot ABC (2,535 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,4, #4) "The Wonderful World of Disney: Finding Dory" (1,928 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8) neben einem neuen an "The Good Doctor" (3,748 Millionen Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,5, #T5).

Und schließlich entschied sich The CW (0,318 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,1, #5) für eine Wiederholung von "All American" (0,324 Millionen Zuschauer, #11 Erwachsene 18-49: 0,1, #T11) und ein neues "Black Lightning". (0,312 Millionen Zuschauer, #12 Erwachsene 18-49: 0,1, #T11) um den Abend abzurunden.

Kabelnummern für Montag.
- Bester Bäcker in Amerika (SP/Essen): 834k/0,15
- Gehackte Süßigkeiten (Essen): 582k/0,11
- Kettenreaktion (GSN): 537k/0,04
- Rennen zum Mittelpunkt der Erde (SF/NatGeo): 202k/0.03

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich

ABC (4,537 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,7, #1) hielt am Sonntag mit seinem Trio von "America's Funniest Home Videos" (4,310 Millionen Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,6, #T2) die Demo-Krone. , "American Idol" (5,030 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,8, #1) und "The Rookie" (3,777 Millionen Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,6, #T2).

CBS (6,134 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,5, #2) holte sich Silber mit seinem Quartett "60 Minutes" (7,245 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,5, #T5), "The Equalizer" (6.936 .). Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,6, #T2), "NCIS: Los Angeles" (5,462 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,5, #T5) und "NCIS: New Orleans" (4,891 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene) 18-49: 0,5, #T5).

Als nächstes folgten NBC (1,586 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,3, #T3) und seine Aufstellung von "The American Ninja Warrior Women's Championship" (1.863 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,4, #10), "Zoey's Außergewöhnliche Playlist" (1,258 Millionen Zuschauer, #11 Erwachsene 18-49: 0,2, #T14) und "Good Girls" (1,362 Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,3, #T11).

FOX (0,919 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,3, #T3) servierte eine Wiederholung von "Die Simpsons" (0,573 Millionen Zuschauer, #16 Erwachsene 18-49: 0,2, #T14) neben neuen Folgen von "Bless the Harts". (0,659 Millionen Zuschauer, #15 Erwachsene 18-49: 0,2, #T14), "The Simpsons" (1,079 Millionen Zuschauer, #13 Erwachsene 18-49: 0,3, #T11), "The Great North" (0,815 Millionen Zuschauer, #14 Erwachsene 18 -49: 0,3, #T11), "Bob's Burgers" (1,083 Millionen Zuschauer, #12 Erwachsene 18-49: 0,5, #T5) und "Family Guy" (1,306 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49: 0,5, #T5).

Und schließlich neue Folgen von "DC's Legends of Tomorrow" (0,502 Millionen Zuschauer, #17 Erwachsene 18-49: 0,1, #T17) und "Batwoman" (0,385 Millionen Zuschauer, #18 Erwachsene 18-49: 0,1, #T17) auf The CW ( 0,444 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,1, #5) schlossen die Nacht ab.

Kabelnummern für Sonntag.
- Schlechteste Köche in Amerika: Best of the Worst (Essen): 801k/0,17
- Schlechteste Köche in Amerika: Schmutzige Gerichte (Essen): 530k/0,12

FOX (2,157 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,6, #1) war am Freitag dank "WWE SmackDown" wieder an der Spitze der Demos (2,157 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,6, #1).

CBS (4,479 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,4, #T2) hat mit einer Wiederholung von "Kids Say the Darndest Things" (2,993 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,3, #T7), gefolgt von das Staffelfinale von "Magnum PI" (4,778 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,4, #T3) und ein neues "Blue Bloods" (5,667 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,4, #T3).

Als nächstes kam ABC (3,117 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,4, #T2) mit Originalen von "Shark Tank" (3,454 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,5, #2) und "20/20" (2,949 Millionen .). Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,4, #T3) neben NBC (2,852 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,4, #T2) mit neuen Folgen von "The Blacklist" (3.100 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49 .) : 0,3, #T7) und "Dateline NBC" (2,728 Millionen Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,4, #T3).

Und schließlich beendete The CW (0,355 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,1, #5) die Nacht mit dem umgezogenen "Charmed" (0,416 Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,1, #9) und der Staffelpremiere von "Dynasty" (0,294 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49: 0,0, #10).

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich
Der Futon-Kritiker
Termin
Showbuzz täglich

    John Cena zu produzieren, Bio über WWE-Bösewichte zu erzählen (The Futon Critic)

Jay Leno wird mit seinem langjährigen Bandleader Kevin Eubanks wiedervereinigt, als sie ein Remake der Spielshow &ldquoYou Bet Your Life!&rdquo moderieren

Die Show wird völlig Fremde nehmen und sie paaren, um in einem Quizspiel gegeneinander anzutreten, um Geldpreise zu gewinnen.

Leno sagt, es sei eine Show, die das Land gerade braucht. Er sagt, &bdquoich&rsquom müde von Dingen, die Menschen nur spalten.&ldquo Er fuhr fort: &bdquoWir wollen nur Gesichter aus dem ganzen Land sehen, Leute aus verschiedenen Lebensbereichen, Leute, die nicht alle den gleichen Standpunkt haben. Denn darum geht es im ganzen Land. Jeder denkt anders. Lass&rsquos das feiern.&rdquo

Leno sagt, dass die Show einige der Elemente haben wird, die die Leute von diesem Lauf auf &ldquoThe Tonight Show&ldquo geliebt haben, und sich von den Kontroversen fernhalten, denen er den langen Erfolg der Show zuschreibt. Dazu gehören ein Monolog und die Annahme von Beiträgen von Zuschauern, wie er es mit seinem Segment &ldquoHeadlines&rdquo getan hat.

Das Einzigartige an der Show ist, dass Sie nicht in New York oder Los Angeles leben müssen, um Kandidat zu sein. Sie werden qualifizierte Bewerber aus den ganzen USA einfliegen, um teilzunehmen. Alles, was Sie tun müssen, ist sich auf deren Website zu bewerben und Sie könnten zum Spielen nach L.A. geflogen werden!

WTAJ Altoona
Fernsehen
Glucksen
Jenseits des Witzes

Der im Besitz von ViacomCBS befindliche Kanal Comedy Central in Großbritannien hat in diesem Jahr drei Shows ohne Drehbuch in Auftrag gegeben.

In Yesterday, Today & the Day Before (6×60&rsquo), produziert von Rumpus Media, bietet ein von Frauen geführtes Gremium von Comedians einen frischen Blick auf alles, was in der Welt passiert ist, und grübelt über Nachrichten, Popkultur und lustige Anekdoten. Rumpus Media Gründerin Emily Hudd exec produziert.

Vom Label Monkey von NBCUniversal International Studios kommt The Complaints Department, eine 6×60&rsquo-Panel-Show, in der zwei Comic-Teams mit den besten Beschwerden, Jammern und Protesten der Öffentlichkeit in Großbritannien und darüber hinaus präsentiert werden.

Ebenfalls von Monkey, Fact Off (Arbeitstitel) ist eine 6×60&rsquo-Quizshow, in der vier Komiker, bewaffnet mit den beeindruckendsten Fakten und faszinierenden Quizfragen, die sie kennen, versuchen, sich gegenseitig zu überlisten.

Monkey Gründer Will Macdonald exec produziert The Complaints Department und Fact Off mit Toby Brack. Sebastian Cardwell, stellvertretender Programmdirektor bei ViacomCBS Networks UK, sagte: &ldquoDiese drei neuen reichhaltigen und abwechslungsreichen Formate mit hochkarätigen komödiantischen Talenten im Mittelpunkt werden unser Publikum garantiert zum Lachen bringen.&rdquo

C21-Medien
Fernsehen
Glucksen
Jenseits des Witzes

    Golden Globes, inmitten eines Rückschlags für eine halbherzige Reform, abgesagt von NBC (TV Line)

Sie begann in der Welt der TV-Spielshows, bevor sie zu einem der bekanntesten Gesichter der 80er Jahre wurde und in Whitesnake-Musikvideos und dem Film Bachelor Party 1984 auftrat. Nun verabschiedet sich Julie "Tawny" Kitaen, die am Freitag im Alter von 59 Jahren in Newport Beach, Kalifornien, gestorben ist, berichtet TMZ. Das Coroner Office von Orange County hat die Todesursache laut Variety noch nicht bekannt gegeben.

Kitaen, gebürtig aus San Diego, begann ihre Karriere bei der Spielshow-Wiederbelebung der 70er Jahre, um die Wahrheit zu erzählen, und erlebte dann ihren Durchbruch auf der großen Leinwand neben Tom Hanks in Bachelor Party. Kitaen wurde auch zu einer "Musikvideo-Füchsin" der 80er Jahre", pro Seite Sechs, die unter anderem in den Whitesnake-Videos für "Here I Go Again" und "Is This Love" zu sehen war. Sie heiratete 1989 den Leadsänger von Whitesnake, David Coverdale, obwohl sie sich zwei Jahre später scheiden ließen. Sie heiratete 1997 den MLB-Krug Chuck Finley, und auch sie ließen sich 2002 nach fünfjähriger Ehe scheiden, nachdem Finley Kitaen wegen häuslicher Gewalt vorgeworfen hatte. Sie war auch dafür bekannt, mit Drogenmissbrauch zu kämpfen und hatte einige Konflikte mit dem Gesetz, darunter eine Anklage wegen Drogenbesitzes im Jahr 2006 und eine wegen DUI im Jahr 2009. "Ich bin gerade mit sehr traurigen, unerwarteten Nachrichten aufgewacht", twitterte Coverdale am Samstagmorgen . "Wenn es wahr ist, mein aufrichtiges Beileid an ihre Kinder, ihre Familie, Freunde und Fans." Kitaen wird von ihren beiden Töchtern mit Finley, dem 28-jährigen Wynter und der 22-jährigen Raine, überlebt.

Newser
AmoMama
TMZ

Der neue permanente Gastgeber von Jeopardy! wird einige große Schuhe zu füllen haben. Im November 2020 verblüffte der Tod des langjährigen Moderators Alex Trebek die Legionen von Fans der beliebten Spielshow und leitete eine ungewöhnliche Fernsehsaison ein. Eine Drehtür von Prominenten und Fernsehpersönlichkeiten hat kurzfristig hinter The Jeopardy! Rednerpult, aber als die 37. Staffel zu Ende geht, gibt es viele Spekulationen darüber, wer auf lange Sicht die Führung übernehmen wird. Fans müssen möglicherweise nicht mehr lange auf Antworten warten, da Jeopardy! Die Produzenten haben signalisiert, dass es bald Neuigkeiten über den ständigen Gastgeber geben wird.

Der ausführende Produzent und Showrunner Mike Richards teilte mit, dass eine Casting-Entscheidung getroffen wird, bevor die nächste Staffel Ende Juli oder Anfang August mit den Aufnahmen beginnt. Er beschrieb auch die Gründe für den langsamen Einstellungsprozess und sagte: &bdquoWir begannen, intern darüber zu sprechen, dass es für uns sehr schwierig wäre, sofort jemanden zu benennen, da wir immer noch unter dem Verlust [von Alex Trebek] litten. [Für] die Gefahr! Familie &ndash das sind die Fans, das Land, das Personal &ndash, wenn am Freitag Alex&rsquos letzte Show und dann Montag eine neue Person&rsquos Show ist, wäre das wahrscheinlich unfair gegenüber der Person, die dazu eingreift.&rdquo

Auf der Suche nach dem ständigen Moderator prüfen Richards und seine Produzentenkollegen die Zuschauerzahlen der Show, bringen gleichzeitig Fokusgruppen ein und achten genau auf die sozialen Medien. &bdquoSie möchten eine fundierte Entscheidung treffen&ldquo, sagte Richards. &bdquoWir wollen das mit echten Analysen und echten Tests angehen und nicht nur sagen &lsquoHey, wie wäre es mit diesem Typen?&rsquo, so wie viele dieser Entscheidungen in der Vergangenheit getroffen wurden.&ldquo

Esquire
Salon
NBC-Nachrichten heute
Bildschirm-Rant

    Aaron Rodgers wurde zum Gastgeber von "Jeopardy!" ernannt. auf "The Conners" (Pro Football Talk)

NBC hat seine Post-Olympics-Show gefunden. Das Netzwerk ist direkt in die Serie einer 10-Episoden-Reality-Wettbewerbsspielshow „Ultimate Slip &lsquon&rsquo Slide“ übergegangen. Die Serie wird von den Komikern und Schauspielern Bobby Moynihan (NBC&rsquos Mr. Mayor) und Ron Funches (The Goldbergs) moderiert und startet am Sonntag, den 8. August um 19:30 Uhr mit einer Episode. PT &mdash unmittelbar nach den Abschlusszeremonien der Olympischen Sommerspiele.

&ldquoNBC ist stolz darauf, die Heimat einiger der größten und empörendsten physischen Wettkampfshows zu sein, und wir sind begeistert, diese überlebensgroße Version des klassischen Hinterhofspiels in unser Sommer-Lineup aufzunehmen&rdquo, sagte Jenny Groom, die kürzlich installierte Executive vp nicht gescriptete Inhalte bei NBCUniversal Television and Streaming. &ldquoWas gibt es Schöneres, als alle Goldmedaillen der Olympischen Sommerspiele zu feiern, als normalen Menschen die Möglichkeit zu geben, eine außergewöhnliche, 20 Meter hohe, rutschige gelbe Rutsche hinunterzusausen.&ldquo

Beschrieben als &ldquofrische&rdquo-Version von Wham-O&rsquos beliebtem Outdoor-Spiel aus den 1960er Jahren, verwandelt die Serie die Gartenrutsche in einen echten Wasserpark voller gigantischer Rutschbahnen und der Chance, einen großen Geldpreis zu gewinnen. Geschwister, Freunde, Paare und Kollegen treten in mehreren Runden des Spiels gegeneinander an, die Herausforderungen wie Human Bong, Body Bowling, Cornhole und Bocce Fall beinhalten.

Der Hollywood-Reporter
Vielfalt
Der Wrap
Termin
Der Futon-Kritiker
C21-Medien

Durchschnittlich 10 Millionen Touristen und Fans besuchen jedes Jahr einen 15 Blocks langen Abschnitt des Hollywood Boulevards, um den Walk of Fame und das Hollywood Museum zu besuchen Bringen Sie zu dieser Zeit Hollywood zu den Fans.

Während der jüngsten und aktuellen Gesundheitskrise konnten die Menschen das Museum nicht besichtigen, daher bringen wir das Museum mit Hilfe vieler Prominenter über die "The Hollywood Museum Squares" zu den Menschen. Der Erlös kommt dem Museum zugute, das derzeit als "Official Museum of Hollywood" der bekannteste Veranstaltungsort der Stadt ist und authentische Hollywood- und Unterhaltungsgeschichte vermittelt.

Hollywood-Insider Donelle Dadigan (Präsidentin/Gründerin des Hollywood Museums, Vorsitzende der Hollywood Chamber of Commerce, Vorsitzende des Hollywood Historic Trust und Mitglied der CA Film Commission und mehr), wurde als Hollywoods einflussreichste Frau bezeichnet und heißt Sie herzlich willkommen im "The Hollywood Museumsplätze."

Gastgeber sind die ehemaligen Gastgeber Tom Bergeron und John Davidson sowie die erfahrenen Gastgeber Marc Summers und Pat Finn und der Chefautor Bruce Vilanch. Jede Show wird auch ein aufgezeichnetes Intro vom Master of the Hollywood Squares Peter Marshall enthalten.

Stellar-Tickets
Youtube
Schwer

Nach drei beliebten Staffeln der Reality-Serie mit virtuellem Twist hat Channel 4 angekündigt, The Circle nicht zu erneuern und stattdessen Platz für kreative neue Ideen zu schaffen.

In einer Erklärung sagte ein Sprecher von Channel 4 gegenüber RadioTimes.com: &bdquoThe Circle war ein großer Hit für junges Publikum und ist über drei Staffeln auf Channel 4 sukzessive gewachsen und hat die Slot-Durchschnittswerte konstant übertroffen. Wir sind unglaublich stolz darauf, mit Studio Lambert North und der Motion Content Group zusammengearbeitet zu haben, um in eine so innovative Show zu investieren und ihr ein Sprungbrett für ihren internationalen Formaterfolg gegeben zu haben.

&bdquoGenauso wie zu der Zeit, als wir The Circle in Auftrag gegeben haben, hat Channel 4 die Verantwortung, ständig zu prüfen, wie wir uns neu erfinden und Raum für neue Ideen schaffen. Daher haben wir uns entschieden, die Show nicht für eine vierte Staffel in Auftrag zu geben. Wir danken Studio Lambert, Motion und allen Beteiligten für den großen Erfolg von The Circle in den letzten drei Serien

Ein Sprecher von Studio Lambert bestätigte, dass sie &ldquoin Gesprächen mit Netflix&rdquo über die Zukunft der Serie sind, und sagte: &ldquoDie zweite Staffel von The Circle US läuft auf Netflix sehr gut und wir sind in Gesprächen mit Netflix über die Zukunft der Serie in beiden Amerika und in Großbritannien.

&ldquoWir sind Channel 4 dankbar für alles, was sie getan haben, um dieses innovative und unterhaltsame Format auf den Markt zu bringen.&rdquo

Bei der von Emma Willis moderierten Spielshow kommunizieren die Teilnehmer nur über eine Social-Media-Plattform. Sie treffen sich nicht von Angesicht zu Angesicht, sondern können spielen, wie sie wollen &ndash &ldquojeder kann in The Circle jeder sein&rdquo.

In diesem Jahr fand auch der erste Celebrity Circle für Stand Up to Cancer statt, wobei die Rapperin Lady Leshurr die Serie gewann, nachdem sie als Big Narstie gefischt hatte.

Die amerikanische Version der Reality-Show The Circle USA wird auf Netflix ausgestrahlt.

Radiozeiten
Manchester Abendnachrichten
Geschäftsleben

Eine neue Streaming-TV-Serie namens &ldquoUnicorn Hunters&rdquo wird aufstrebende Wachstumsunternehmen ins Rampenlicht rücken, die die Bewertung von 1 Milliarde US-Dollar &ldquounicorn&rdquo erreichen wollen.

Die Serie, die von ihren Machern als &ldquoShark Tank&rdquo&ndashstyle-Show beschrieben wurde und auf einer Reihe von Streaming-Diensten ausgestrahlt wird, ermöglicht es einer Gruppe von Investoren, Geld für Pre-IPO-Unternehmen bereitzustellen. Zu diesen Investoren gehören Apple-Mitbegründer Steve Wozniak und TransparentBusiness-CEO Alex Konanykhin.

Ein Weg, wie &ldquoUnicorn Hunters&rdquo am 10. Mai debütieren wird, unterscheidet sich vom ABC-Programm &ldquoShark Tank&rdquo darin, wer investieren darf. Bei &ldquoShark Tank&rdquo können nur die sogenannten Haie der Show in die vorgestellten Unternehmen investieren, während bei &ldquoUnicorn Hunters&rdquo die Zuschauer an der Investition teilnehmen können.

&bdquoWir werden Millionen von Menschen einen transparenten Zugang zu ausgewählten Investitionsmöglichkeiten vor dem Börsengang bieten, die in der Vergangenheit normalerweise nur Risikokapitalfonds und Investmentbanken zur Verfügung standen&rdquo Konanykhin in einer Pressemitteilung. &bdquoDas von den in der Messe vorgestellten Unternehmen aufgenommene Kapital kann einen neunstelligen Bereich erreichen und einige von ihnen können hohe Renditen erzielen.&ldquo

In einer E-Mail an MarketWatch sagte Konanykhin, dass Publikumsinvestitionen &ldquo über von der FINRA lizenzierte Broker-Dealer-Unternehmen und im Falle einer Crowdfunding-Runde über lizenzierte Crowdfunding-Plattformen abgewickelt werden.&rdquo

Die Website der Show enthält einen Abschnitt, in dem sich Personen für den &ldquobesonderen Zugang&rdquo für vorgestellte Unternehmen vorregistrieren können.

Das Aufkommen dieser Show kommt, da die Zahl der Investoren sprunghaft ansteigt. Seit Beginn der COVID-19-Pandemie sind Millionen von Amerikanern erstmals in verschiedene Anlageformen eingestiegen.

&ldquoUnicorn Hunters&rdquo ist auf Amazon Prime Video, LinkedIn Broadcast, Facebook Watch, YouTube und Vimeo zu sehen.

Marktbeobachtung

ABC (4,111 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,7, #1) war am Donnerstag wieder an der Spitze mit Originalen von "Station 19" (4,285 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,7, #2), "Grey's Anatomy" ( 4,804 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,9, #1) und "Rebel" (3,243 Millionen Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,5, #T4).

NBC (2,651 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,5, #2) rückte mit seiner Aufstellung von "Manifest" (2,941 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,5, #T4) auf den zweiten Platz vor, einem zweiten "Manifest" (2.744 .). Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,5, #T4) und eine wiederholte "Law & Order: Special Victims Unit" (2,267 Millionen Zuschauer, #11 Erwachsene 18-49: 0,4, #T9).

Als nächstes kam CBS (4,204 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,4, #3) mit neuen Folgen von "Young Sheldon" (6,364 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,5, #T4), "United States of Al" ( 4,597 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,4, #T9), "Mama" (5,154 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,6, #3), "B Positive" (4.035 Millionen Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,5, #T4) und "Clarice" (2,537 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49: 0,3, #T11).

FOX (1.488 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,3, #4) bot unterdessen eine Wiederholung von "Name That Tune" (1.487 Millionen Zuschauer, #13 Erwachsene 18-49: 0,3, #T11) neben neuen Folgen von "Last Man ." Stehend" (2,029 Millionen Zuschauer, #12 Erwachsene 18-49: 0,3, #T11) und "Let's Be Real" (0,950 Millionen Zuschauer, #15 Erwachsene 18-49: 0,2, #14).

Und schließlich beendete The CW (0,743 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,1, #5) den Abend mit neuen Folgen von "Walker" (0,975 Mio. Zuschauer, #14 Erwachsene 18-49: 0,1, #T15) und "Legacies" ( 0,510 Millionen Zuschauer, #16 Erwachsene 18-49: 0,1, #T15).

Kabelnummern für Donnerstag.
- Spitzenkoch Portland (SP/Bravo): 906k/0,28
- Besiege Bobby Flay (Essen): 855k/0,21
- Wipeout (TBS): 688k/0,20

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich

In den neuesten TV-Show-Einschaltquoten gab Kids Say the Darndest Things sein CBS-Debüt mit 3,6 Millionen Gesamtzuschauern und einer Einschaltquote von 0,3, was in der Demo (aber konstant im Publikum) im Vergleich zum Durchschnitt der ersten Staffel auf ABC (3,6 Millionen / 0,6) stark gesunken ist. .

Jetzt mit einem niedriger bewerteten Lead-In als Tough as Nails, fügte das blasenübergreifende SEAL-Team (3,7 Mio. / 0,4) ein paar Augäpfel hinzu, während es in der Demo konstant blieb. KLATSCHE. (3,1 mil/0,4) war stabil.

FUCHS | The Masked Singer (4,4 Mio./1,0) führte am Mittwoch in die Demo Game of Talents (2,3 Mio./0,5) getaucht.

ABC | Chicago Med (6,8 Mio./0,8) sank, während Fire (7 Mio./0,9) und P.D. (5,6 Mio./0,9) waren stabil und Fire lieferte das größte Publikum der Nacht.

DAS CW | Das neu erneuerte Kung Fu (970K/0,1) sank wieder, während Nancy Drew (480K/0,1) stabil blieb.

ABC | Die Goldbergs (2,8 Mio./0,5) und Hauswirtschaft (2,2 Mio./0,4) blieben stabil. Das Blasendrama A Million Little Things (2,04 mil/0,3) fügte ein paar Augäpfel hinzu, während die Demo konstant blieb.

Kabelnummern für Mittwoch.
- In Feuer geschmiedet (Geschichte): 680k/0,14
- Die Herausforderung: Double Agents Reunion (S/MTV): 579k/0,32
- Guy's Grocery Games Delivery (Essen): 569k/0,15

TV-Leitung
Termin
Showbuzz täglich

A&E Network feiert diesen Sommer den besten Freund des Menschen mit der Rückkehr der Wettbewerbsserie "America's Top Dog" und der Premiere einer neuen Serie, "An Animal Saved My Life", beide von Big Fish Entertainment. Durch die Zusammenführung von Arbeitshunden, K9s und "Underdogs" heben zwei neue aufeinanderfolgende Staffeln von "America's Top Dog" den Wettbewerb mit einem neuen Kurs und mehr Rassen als je zuvor auf die nächste Stufe. Die neue Serie "An Animal Saved My Life" zeigt außergewöhnliche Heldentaten von Tieren. Die zweistündige Premiere von "America's Top Dog" beginnt am Dienstag, den 29. Juni um 20 Uhr ET/PT. "An Animal Saved My Life" wird am Dienstag, den 6. Juli um 21:00 Uhr ET/PT mit aufeinander folgenden Episoden uraufgeführt.

In jeder einstündigen Episode zeigt "America's Top Dog" pelzige Freunde neben ihren Hundeführern, die sich auf einem riesigen Hunde-Hindernisparcours stellen, der ihre Geschwindigkeit, Beweglichkeit, Teamarbeit und ihr Vertrauen testen soll, während sie eine Reihe von Herausforderungen in zwei Wettbewerbsrunden bewältigen. Der preisgekrönte, erfahrene Studio- und Sportsender Curt Menefee ("FOX NFL Sunday", "The OT") und der Schauspieler und Komiker David Koechner ("Anchorman", "The Office") fungieren als Moderatoren und brechen die Action auf, während die Nebenreporterin Rachel Bonnetta (FOX Sports, "FOX Bet Live") holt die Teams unten auf dem Platz ein.

Die zweite Staffel führt ein neues Format mit Kopf-an-Kopf-Match-Ups ein, bei dem ein Welpe gegen einen anderen Konkurrenten seiner Klasse aus Arbeitshunden, Polizei-K9s und "Underdogs" antritt, um in einem epischen Kampf zu beweisen, wer der Beste ist. Die Gewinner jeder der drei Klassen stehen sich Kopf-an-Kopf gegenüber, um zu bestimmen, wer der Top Dog der Woche ist. Jede Woche erhält das Gewinnerteam einen Geldpreis in Höhe von 10.000 US-Dollar sowie zusätzliche 5.000 US-Dollar, die an eine Tierhilfsorganisation ihrer Wahl gespendet werden können. In der letzten Wettbewerbswoche kehren die Gewinnerteams zum ultimativen Duell um den Titel "America's Top Dog" und weitere 25.000 US-Dollar zurück. Der Wettbewerb wird in der dritten Staffel mit noch mehr Rassen, hohen Einsätzen und neuen Regeln fortgesetzt.

Der Futon-Kritiker

Die Schlägerei ist zurück, als kulinarische Ikonen und die gefeierten Food Network-Gastgeber Bobby Flay und Michael Symon zu einem Rückkampf in einer neuen Staffel von BBQ Brawl antreten, die am Montag, den 14. Food-Netzwerk. Für Michael und Bobby steht jedoch eine neue Wendung bevor, da sie von einem dritten Trainer begleitet werden, der sich mit dem Grillen auskennt. Michael und Eddie betreuen und coachen 12 talentierte und angesagte Grillstars aus dem ganzen Land für ultimative Prahlerei. Auf der berühmten Star Hill Ranch in Austin, Texas, werden die Teilnehmer in drei Teams aufgeteilt, die in jeder Episode mit zwei Runden Grillkämpfen herausgefordert werden, die ihre individuellen Fähigkeiten und ihre Zusammenarbeit als Team auf die Probe stellen. Während die Kapitäne ihre Teams bei jedem Schritt inspirieren, entscheidet eine Jury mit der Grilllegende Rodney Scott, der berühmten Köchin Brooke Williamson und der Lifestyle-Persönlichkeit Carson Kressley, welches Team in jeder Episode am wenigsten erfolgreich war, wobei der Wettbewerber als das schwächste Glied eliminiert wurde . Die Kapitäne müssen alles in ihrer Macht Stehende tun, um ihre Teammitglieder im Spiel zu halten - einschließlich des Eintauchens selbst in die Action - aber am Ende wird nur ein Koch den begehrten Titel "Master of Cue" gewinnen und auf den digitalen Plattformen von Food Network erscheinen, um zu werden sein offizieller BBQ-Experte für das Jahr, der Tipps und Tricks gibt, um einen Grill zu betreiben, unabhängig von Ihrem Können.

"Bobby Flay, Michael Symon und Eddie Jackson sind Food Network-Stars mit Erfahrung in kulinarischen Wettbewerben auf höchstem Niveau, aber sie haben viel Arbeit für sie, wenn sie diese talentierten Konkurrenten durch einen rasanten und hochintensiven BBQ-Showdown begleiten", sagte Courtney White, Präsidentin, Food Network. "Der Einsatz könnte nicht höher sein, da die Kapitäne ihre Teams zur Ziellinie führen, um sich gegenseitig zu prahlen."

Bobby Flay, Michael Symon und Eddie Jackson bereiten ihre Teams vor, während sie ihre Grillspezialitäten auswählen. Nichts ist tabu, in der Hoffnung, das Ausscheiden zu vermeiden, mit Herausforderungen, bei denen die Teams die sportliche Seite des Grillens erkunden und Freunde und Familie am Grill zusammenbringen, um ihren Teamgeist und ihre Geschmacksknospen zu entfachen. Eine unerwartete Wendung erwartet die Teams in einer weiteren Episode, da das Fischen ins Spiel kommt, um zu beweisen, dass die Teilnehmer mit delikaten Meeresfrüchten genauso gut umgehen können wie Fleisch. Und die Teilnehmer setzen alles aufs Spiel, um am Montag, den 9. August um 21 Uhr ET/PT, zum Doppel-Episode-Finale zu gehen Gauntlet - ein ganztägiger Wettbewerb voller Überraschungen, bei dem ein Kapitän und ein Teilnehmer als BBQ-Champion feiern.

Fans können die Facebook-, Instagram- und Twitter-Plattformen von Food Network besuchen, um exklusive Grillanleitungen mit Bobby, Michael und Eddie zu erhalten und die besten Grillrezepte der Kapitäne zu erhalten. Beteiligen Sie sich die ganze Saison über an der Unterhaltung mit #BBQBrawl.

BBQ Brawl wird von Rock Shrimp Productions produziert.

Der Futon-Kritiker

Jesse Palmer, der ehemalige NFL-Quarterback, der in der fünften Staffel als The Bachelor auftrat, moderiert die Reality-Wettbewerbsserie The Ultimate Surfer von ABC.

Palmer, der für die New York Giants und San Francisco 49ers spielte und auch ABC&rsquos The Proposal moderierte, wird die Serie mit Hilfe von Sportmoderatorin Erin Coscarelli und der Stimme des Surfers Joe Turpel als Kommentatoren anführen. Surf-Champion Kelly Slater ist Lead Consultant und fungiert auch als Sonderkorrespondentin.

Die Wettbewerbsserie, die von Lionsgate&rsquos Pilgrim Media Group und WSL Studios produziert wird, wurde auf der Kelly Slater&rsquos Surf Ranch in Kings County, Kalifornien, gedreht.

Es bietet aufstrebende Surfer, die trainieren und auf der Surfranch mit Männern und Frauen kämpfen, die sich in Einzel- und Team-Herausforderungen auf bestimmte Surfdisziplinen konzentrieren. Wöchentliche Ausscheidungen werden zwei Männer und zwei Frauen als Finalisten verlassen, die um die männlichen und weiblichen Titel des Ultimate Surfer und die Möglichkeit, auf der WSL World Tour anzutreten, kämpfen werden.

Der Ultimate Surfer wird von Craig Piligian, WSL CEO Erik Logan, UFC Präsident Dana White und Faye Stapleton produziert.

Zu den Surfern, die um den Titel The Ultimate Surfer kämpfen, gehören:

- Anastasia Ashley &ndash 33, Miami Beach, Florida.
- Kai Barger &ndash 30, Haiku, Hawaii
- Mason Barnes &ndash 26, Venedig, Kalifornien.
- Tia Blanco &ndash 23, Oceanside, Kalifornien.
- Austin Clouse &ndash 26, Jacksonville Beach, Florida.
- Brianna Cope &ndash 25, Koloa, Hawaii
- Luke Davis &ndash 27, Los Angeles, Kalifornien.
- Kayla Durden &ndash 27, Jacksonville Beach, Florida.
- Juli Hernandez &ndash 22, Costa Mesa, Kalifornien.
- Zeke Lau &ndash 26, Honolulu, Hawaii
- Alejandro Moreda &ndash 34, San Juan, Puerto Rico
- Koa Smith &ndash 25, Sunset Beach, Hawaii
- Malia Ward &ndash 22, San Clemente, Kalifornien.
- Bruna Zaun &ndash 30, Redondo Beach, Kalifornien.

Der Futon-Kritiker
Termin

Die beliebte Non-Fiction-Survival-Serie "Alone" des HISTORY(R)-Kanals kehrt am Donnerstag, den 3. Juni um 21:30 Uhr ET/PT für die 8. Staffel zurück. In dieser Saison kämpfen zehn Teilnehmer in der kanadischen Wildnis am Ufer des Chilko Lake in British Columbia ums Überleben - einem Ort mit einer der dichtesten Grizzlybärenpopulationen der Erde. Überlebende werden an unbekannten, abgelegenen Orten abgesetzt und mit nur zehn Überlebenswerkzeugen und genügend Kameraausrüstung ausgestattet, um ihre Erfahrungen selbst zu dokumentieren. Der Überlebenskünstler, der am längsten aushält, totaler Isolation, bestrafendem Wetter und tödlichen Raubtieren ausgesetzt ist, wird den Hauptpreis von 500.000 US-Dollar gewinnen. Keine Kamerateams. Keine Gimmicks. "Allein" ist der ultimative Test des menschlichen Willens.

"Alone" war schon immer eine Erfolgsserie für The HISTORY Channel, aber im vergangenen Jahr hat sie beim Publikum besonders Anklang gefunden - mehr denn je, da wir beobachtet haben, wie Überlebende durch ihren Einfallsreichtum und ihre mentale Willenskraft die totale Isolation ertragen", sagte Eli Lehrer, Executive Vice President und Head of Programming für The HISTORY Channel. "Diese neue Staffel wird weiterhin authentisch die menschliche Ausdauer zeigen und die Zuschauer herausfordern, die Natur - und ihre eigenen Hinterhöfe - etwas anders zu betrachten."

Die achte Staffel von "Alone" setzt die Einsätze am bisher gefährlichsten Ort höher als je zuvor. Überlebende müssen ihre eigenen Unterkünfte bauen, ihr eigenes Essen suchen und zahlreiche Hindernisse und gefährliche Raubtiere überwinden, in der Hoffnung, die letzte Person zu sein, die steht. Noch nie zuvor waren Teilnehmer so häufig mit dem wilden und territorialen Grizzlybären in Kontakt gekommen.

Der Futon-Kritiker

Die koreanische Popbewegung, die BTS und Blackpink hervorgebracht hat, bekommt eine weitere Wettbewerbsserie.

MGM und Korea&rsquos SM Entertainment, gegründet von Soo-Man Lee, entwickeln eine Reality-Serie, um das neueste Mitglied der K-Pop-Band NCT zu finden.

In der MGM/SM Entertainment-Reihe ohne Titel, die jungen Männern im Alter von 13 bis 25 Jahren offensteht, treten die talentiertesten aufstrebenden Künstler Amerikas gegeneinander an, um einen begehrten Platz im NCT-Universum zu gewinnen. NCT besteht derzeit aus 23 Mitgliedern aus der ganzen Welt, die auch die Untergruppen NCT 127, NCT DREAM und WayV bilden.

Nach der Auswahl werden die Teilnehmer nach Seoul, Südkorea, geschickt, um am K-Pop-Bootcamp auf dem SM-Campus teilzunehmen. In jeder Episode treten sie in Herausforderungen an, die ihre tänzerischen Fähigkeiten, ihren Gesang und ihren Stil testen sollen, und werden von Soo-Man Lee und einer Vielzahl aktueller NCT-Superstars, darunter NCT 127, beurteilt und betreut.

Termin
Der Hollywood-Reporter

Die Amazon Original-Serie Making the Cut, moderiert und ausführende Produzentin der Modebranche, Heidi Klum und Tim Gunn, wird am Freitag, den 16. Juli 2021, ihre zweite Staffel auf Amazon Prime Video uraufführen eine vielfältige Gruppe von 10 visionären Designern und Unternehmern, wird jede Woche zwei neue Episoden veröffentlichen, die am 6. August 2021 in einem großen Finale mit einer epischen Laufstegshow gipfeln.

Die zweite Staffel wurde in Los Angeles gedreht und zeigt 10 Designer aus fünf verschiedenen Ländern, die sich in Aufgaben messen, die nicht nur ihre Designfähigkeiten, sondern auch ihre Fähigkeit, alle Facetten einer Modemarke zu führen, herausfordern. Während des gesamten Wettbewerbs werden Designer, die nicht "den Schnitt machen", eliminiert, wobei der Gewinner in der letzten Episode gekrönt wird und den ultimativen Preis von 1 Million US-Dollar für die Investition in sein Geschäft, die Möglichkeit, eine Kollektion im Amazon Fashion Store zu verkaufen, und eine Mentorschaft erhält mit Amazon Fashion.

Bei der Beurteilung ihres Aussehens und ihres Geschäftssinns sind einige der aufregendsten und frischesten Namen der Modebranche, das globale Supermodel Winnie Harlow und Moschino Creative Director Jeremy Scott sowie Gastjuroren, darunter der preisgekrönte Modedesigner und Aktivist Prabal Gurung und die Kostümdesignerin und Star-Stylistin Shiona Turini. Limitierte Editionen des Gewinnerlooks jeder Episode werden unmittelbar nach jeder Episode exklusiv im Making the Cut Store von Amazon Fashion erhältlich sein. Nachdem die meisten Gewinner-Looks der ersten Staffel in weniger als zwei Tagen ausverkauft waren, bietet die zweite Staffel eine erhöhte Verfügbarkeit von Gewinner-Looks. Wir empfehlen unseren Kunden, früh einzukaufen, damit sie es sehen und tragen können.

Die Serie wird von Sara Rea, Page Feldman, Heidi Klum, Tim Gunn und Jennifer Love produziert und von Hello Sunshine und Amazon Studios produziert.

Die 10 Designer, die um die Chance ihres Lebens konkurrieren, sind:

- Ally Ferguson (Los Angeles, Kalifornien)
- Andrea Pitter (Brooklyn, New York)
- Andrea Salazar (Medellín, Kolumbien)
- Dushyant Asthana (Jaipur, Indien)
- Gary Graham (Franklin, New York)
- Joshua Scacheri (London, England)
- Lendrell Martin (South Orange, New Jersey)
- Lucie Brochard (Paris, Frankreich)
-Olivia Oblanc (New Orleans, Louisiana)
- Raf Swiader (Sosnowiec, Polen)

Der Futon-Kritiker
Termin
Realität verschwommen

    Matt James: "Es ist unfair, Leute zu verlassen". Deshalb ist er wieder bei Rachel. (USA heute)

David Mitchell, bekannt für seine berühmten Schimpfworte über Würde ich dich anlügen? wie er für Peep Show ist, leitet eine neue Spielshow, die als Teil einer Reihe brandneuer Originale für Dave angekündigt wurde.

David Mitchell steht vor einer Bühne: David Mitchell von Peep Show führt die neue Spieleshow Outsiders mit Taskmaster-Favoriten an, da Dave eine Reihe brandneuer Serien angekündigt hat.

Outsiders wird eine Serie von sechs Stunden langen Episoden sein, in denen drei Paare von Komikern zu sehen sind, die versuchen, in der freien Natur zu überleben. Ed Gamble, Jamali Maddix, Jessica Knappett, Kerry Godliman, Lou Sanders und Toussaint Douglass werden die teilnehmenden Comics sein, und Sie werden alle wiedererkennen, außer letztere erscheinen im Laufe der Jahre bei Taskmaster.

Eine weitere Serie, auf die wir uns freuen, ist Question Team, moderiert von Richard Ayoade. An jeder einstündigen Folge nehmen drei Comedians teil und stellen selbst die Fragen, was sehr chaotisch klingt.

Radiozeiten
MSN

CBS (7,528 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,7, #1) hat am Dienstag dank seines Trios aus "NCIS" (9.262 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,8, #1), "FBI" (7,853 .) die höchsten Auszeichnungen erhalten Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,7, #2) und "FBI: Most Wanted" (5,469 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,5, #T3).

FOX (2,651 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,5, #2) holte sich Silber mit seinem Duo aus "The Resident" (3,269 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,5, #T3) und "Prodigal Son" (2.033 .). Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,4, #T6).

Als nächstes folgte NBC (2,233 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,4, #3) mit dem Staffelfinale von "Young Rock" (2.364 Millionen Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,5, #T3) gefolgt von Wiederholungen von "Young Rock" (1,686 Millionen Zuschauer, #11 Erwachsene 18-49: 0,4, #T6) und "This Is Us" (1,797 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49: 0,3, #T10) plus ein neues "New Amsterdam" (2,878 Millionen Zuschauer, # 5 Erwachsene 18-49: 0,4, #T6).

Unterdessen bot ABC (2,025 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,3, #4) ein neues "Pooch Perfect" (2,231 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,4, #T6) neben Wiederholungen von "Black-ish" ( 1,389 Millionen Zuschauer, #12 Erwachsene 18-49: 0,3, #T10) und "Mixed-ish" (1,295 Millionen Zuschauer, #13 Erwachsene 18-49: 0,3, #T10) sowie ein neuer "Big Sky" (2,503 Millionen Zuschauer, # 6 Erwachsene 18-49: 0,3, #T10).

Und schließlich Originale aus "The Flash" (0,761 Millionen Zuschauer, #14 Erwachsene 18-49: 0,2, #14) und "Supergirl" (0,617 Millionen Zuschauer, #15 Erwachsene 18-49: 0,1, #15) auf The CW (0,689 Millionen Zuschauer .) , #5 Erwachsene 18-49: 0,2, #5) rundeten den Abend ab.

Kabelnummern für Dienstag.
- Gehackt (Essen): 792k/0,19
- Kettenreaktion (GSN): 540k/0,05
- Nick Cannon präsentiert Wild'n Out (VH1): 277k/0,14

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich

K-Pop entwickelt sich mit dem Erfolg von BTS und Blackpink schnell zu einer globalen musikalischen Kraft.

HBO Max möchte dies mit einer neuen Serie nutzen, die ein neues K-Pop-Phänomen finden soll. Die Wendung? Der Streamer sucht nach einer Band aus Lateinamerika.

Der von WarnerMedia unterstützte Streamer entwickelt die unbetitelte Wettbewerbsserie mit dem koreanischen Medienunternehmen CJ ENM, dem Unternehmen hinter Fox&rsquos I Can See Your Voice, und Endemol Shine Boomdog, dem spanischsprachigen Zweig von Endemol Shine North America, der Serien wie MasterChef Mexico produziert und Univision&rsquos Mira Quien Baila.

Termin

    Alan Carr bekommt BAKOM-Beschwerden für. das Richtige tun. (Metro)

Die Berichterstattung über die abschließenden Argumente und das Urteil im Derek Chauvin-Prozess versetzten die Syndizierung tagsüber einen Schlag, da sie den Primärläufen vieler beliebter Shows zuvorkam, die in der Sitzung, die am 25.

An anderer Stelle gewann Family Feud um 4% auf 5,5 und flog auf den ersten Platz unter den Spielshows und der gesamten Syndizierung. Jeopardy, mit Gastmoderator Anderson Cooper, sank um 7% auf 5,1 und landete auf Gleichstand mit Wheel of Fortune, das um 4% fiel. Jeopardy war in den letzten zwei Wochen der Syndie-Leader mit dem legendären Quarterback Aaron Rodgers auf dem Podium.

Zu den zukünftigen Gastmoderatoren, während die Show einen dauerhaften Nachfolgeplan ausarbeitet, gehören &ldquo60 Minutes&rdquo-Korrespondent Bill Whitaker, &ldquoCall Me Kat&rdquo-Star Mayim Bialik, Jeopardy! All-Star Buzzy Cohen und Sportmoderator Joe Buck. Die Show wird eine Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation jedes Gastgebers leisten, die den kumulierten Gewinnen der Teilnehmer während ihrer jeweiligen Episodenwoche entspricht.

In der folgenden Rangliste der Haushaltsbewertungen entspricht die Veränderung in % gegenüber der Vorwoche * zeigt ein neues Saisonhoch an ** zeigt ein neues Saisontief an NC zeigt keine Änderung gegenüber der Vorwoche an NA Mittelwert nicht zutreffend.

SPIELSHOWS
- Familienfehde (Debmar-Mercury/FMNA) 5,5 +4%
- Gefährdung (CMV) 5,1 -7%
- Glücksrad (CMV) 5,1 -4%
- 25 Wörter oder weniger (Fox) 0.8 NC
- Lustig sollte man fragen (Unterhaltungsstudios) 0.5 +25%

Popkultur
TV-Newscheck
Der Wrap
NextTV

FOX (5,438 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,9, #1) siegte am Montag dank neuer Tranchen von "9-1-1" (5,777 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,9, #1) und "9-1-1: Lone Star" (5,099 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,8, #T2).

NBC (4,735 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,6, #2) holte sich Silber mit Originalen von "The Voice" (5,816 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,8, #T2) und "Debris" (2,574 Millionen Zuschauer) , #8 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8).

Als nächstes kam CBS (4,562 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,5, #T3) und seine Aufstellung von "The Neighborhood" (5.064 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,7, #4), "Bob (Hearts) Abishola" (4,631 Millionen Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,6, #5), "All Rise" (3,556 Millionen Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8) und "Bull" (5,282 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49 .) : 0,5, #T6).

ABC (2,026 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,5, #T3) entschied sich für "The Wonderful World of Disney: Incredibles 2" (2,190 Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,5, #T6) und eine Wiederholung "Home Economics" (1.207 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49: 0,3, #10).

Und schließlich rundeten ein wiederholtes "All American" (0,312 Millionen Zuschauer, #12 Erwachsene 18-49: 0,1, #T11) und ein neues "Black Lightning" (0,344 Millionen Zuschauer, #11 Erwachsene 18-49: 0,1, #T11) den Abend ab auf The CW (0,328 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,1, #5).

Kabelnummern für Montag.
- Bester Bäcker in Amerika (SP/Essen): 878k/0,18
- Gehackte Süßigkeiten (SP/Essen): 636k/0,16
- Rennen zum Mittelpunkt der Erde (NatGeo): 229k/0,05

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich

CBS (6,118 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,6, #T1) war die Top-Auslosung am Sonntag dank seiner Mischung aus "60 Minuten" (7,275 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,5, #T4), "The Equalizer" (6,970 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,6, #T2), "NCIS: Los Angeles" (5,477 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,6, #T2) und "NCIS: New Orleans" (4,749 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,5, #T4).

ABC (4,732 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,6, #T1) teilte sich mit seinem Trio "America's Funniest Home Videos" (4,560 Millionen Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,5, #T4), "American Idol" (5,259 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,7, #1) und "The Rookie" (3,849 Millionen Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,5, #T4).

Als nächstes folgte NBC (1.477 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,3, #T3) mit einer Wiederholung von "Ellen's Game of Games" (1,527 Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,2, #T13) neben Originalen von "Ellen's Game" of Games" (1,774 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8), "Zoey's Extraordinary Playlist" (1,242 Millionen Zuschauer, #11 Erwachsene 18-49: 0,3, #T10) und "Good Girls" (1,363 Millionen Zuschauer, #10 .) Erwachsene 18-49: 0,3, #T10).

Inzwischen hat FOX (0,757 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,3, #T3) sein Line-up von "The Simpsons" (0,593 Millionen Zuschauer, #16 Erwachsene 18-49: 0,2, #T13) vorgestellt, ein neues "Bless the Harts" . (0,579 Millionen Zuschauer, #17 Erwachsene 18-49: 0,2, #T13), "The Simpsons" (0,767 Millionen Zuschauer, #14 Erwachsene 18-49: 0,2, #T13), "The Great North" (0,607 Millionen Zuschauer, #15 Erwachsene 18 .) -49: 0,2, #T13) und neue Folgen von "Bob's Burgers" (0,925 Millionen Zuschauer, #13 Erwachsene 18-49: 0,3, #T10) und "Family Guy" (1,072 Millionen Zuschauer, #12 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8) ).

Und schließlich die Rückkehr von "DC's Legends of Tomorrow" (0,456 Millionen Zuschauer, #18 Erwachsene 18-49: 0,1, #T18) und der umgezogenen "Batwoman" (0,381 Millionen Zuschauer, #19 Erwachsene 18-49: 0,1, #T18) abgerundet die Nacht für The CW (0,419 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,1, #5).

Kabelnummern für Sonntag.
- Schlechteste Köche in Amerika: Best of the Worst (Essen): 779k/0,15
- Schlechteste Köche in Amerika: Schmutzige Gerichte (Essen): 544k/0,11

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich
Der Futon-Kritiker
Termin
Showbuzz täglich

Los Angeles County hat sich heute offiziell für die am wenigsten restriktive gelbe Stufe im bundesstaatlichen Covid-19-Wiedereröffnungsplan qualifiziert. San Francisco und das winzige Trinity County rückten von der Orange-Stufe in die Gelbe vor. Das sind etwa 11 Millionen Einwohner Kaliforniens, die sich freier bewegen können. Es ist auch bemerkenswert, da L.A. und S.F. gehören zu den am dichtesten besiedelten Landkreisen des Bundesstaates und gehörten einst zu den am stärksten infizierten Regionen.

Los Angeles ist der einzige Bezirk in Südkalifornien, der in die gelbe Liga aufsteigt. Der Rest der Region wird in der Orange-Klasse bleiben - traurige Neuigkeiten für Disneyland-Fans. Aber die Krankenhauseinweisungen im Zusammenhang mit Covid in Orange County fielen am Montag zum ersten Mal seit Monaten aus dem dreistelligen Bereich, während der Landkreis auch nur 55 Neuinfektionen meldete und keine neuen Todesfälle verzeichnete.

Was dies für TV- und Filmproduktionen bedeutet, die zwischen diesen beiden Beispielen zu liegen scheinen, bleibt abzuwarten. Die Anleitung besagt, dass Amerikaner sicher sind, an kleinen Versammlungen im Freien mit vollständig geimpften Familienmitgliedern und Freunden ohne Maske teilzunehmen. Angenommen, die meisten Arbeiter an einem Film- und Fernsehgerät sind geimpft und die Produktion verwendet das Zonenmodell, dies scheint den Weg für maskenlose Außenaufnahmen und vielleicht sogar kleine Massenszenen zu ebnen.

Die CDC warnt jedoch davor, dass das Risiko selbst für vollständig geimpfte Personen bei Aktivitäten steigt, die Verhaltensweisen wie Singen, Schreien, körperliche Anstrengung oder schweres Atmen, die Unfähigkeit, eine Maske zu tragen oder die Unfähigkeit, körperliche Distanz einzuhalten, einschließen.&rdquo

Termin
Termin
Termin

Die neue unterhaltsame Familienspielshow von Māori Television, LUCKY DIP, bei der die Teilnehmer die Möglichkeit haben, ihre Preise in einer zufälligen Ziehung zu tauschen und am Donnerstag, den 13. Mai um 19.30 Uhr Premiere auf Māori Television hat.

Der charismatische Entertainer Luke Bird moderiert die urkomische halbstündige Heartland-Show, die lokale wissensbasierte und Māori-Sprachquizfragen mit physischen Spielen und Herausforderungen kombiniert.

&bdquoWenn ich LUCKY DIP beschreiben müsste, dann denke &lsquoIt&rsquos in the Bag&rsquo trifft &lsquoSidewalk Karaoke&rsquo und du&rsquo kommst näher&rdquo, sagt Bird. &bdquoIn dieser Show steckt jede Menge Energie, die verspricht, die Leute von ihren Plätzen zu reißen und um die Leckereien zu konkurrieren, und zwar auf eine Weise, die die Zuschauer vor Lachen zu Hause zurücklässt.&ldquo

Die Teilnehmer ziehen einen LUCKY DIP-Würfel aus einer Maschine, in der der Würfel einen Sprengsatz oder Bargeld zwischen 50 und 2.000 US-Dollar enthalten könnte, aber sie werden es erst wissen, wenn sie im Rahmen der ersten Herausforderung zwei Fragen richtig beantwortet haben. Bei Erfolg enthüllt Bird&rsquos Co-Moderatorin Marcia Hopa den Preis und der Teilnehmer entscheidet, ob er einen weiteren Würfel aus der LUCKY DIP-Maschine zieht, in der Hoffnung auf eine bessere Rendite. Auch hier werden sie nicht wissen, was sie gewonnen haben, bis sie eine zweite und dann eine dritte Herausforderung abgeschlossen haben, die einfache Hand-Augen-Koordinationsübungen, Scharaden oder Nachahmungen beinhalten kann.

Scoop
Zeug

Der israelische Sender Reshet 13 hat eine lokale Version des Gameshow-Formats The Money Drop von Remarkable Television bestellt.

The Money Drop, adaptiert in 53 internationalen Territorien, aber ein Jahrzehnt lang in Israel off-air, wird von Endemol Shine Israel im Besitz von Banjiay produziert.

In der Serie beginnen die Teilnehmer mit einem riesigen Geldpreis, den sie nur behalten können, wenn sie Multiple-Choice-Fragen beantworten können. Wenn sie falsch antworten, fallen ihre Gewinne durch eine Falltür und sind für immer weg.

Amir Ganor, CEO von Endemol Shine Israel, sagte: &bdquoDieses Format bietet Unterhaltung vom Feinsten. Nach einer 10-jährigen Pause können wir es erwarten, diese nervenaufreibende Gameshow mit Reshet zu produzieren, die The Money Drop einer neuen Generation von Israelis näherbringt und diejenigen wieder willkommen heißt, die die Show zuvor geliebt haben.&rdquo

C21Medien

Red Arrow Studios International und der japanische Privatsender TV Asahi haben eine neue gemeinsame Entwicklungspartnerschaft bekannt gegeben, bei der die beiden Unternehmen eng zusammenarbeiten werden, um neue Unterhaltungsformate für den internationalen Markt zu entwickeln.

Das erste Projekt in der Entwicklung ist Crazy Elevator (w/t), eine neue Spieleshow, in der Spieler versuchen, die Spitze eines Turms zu erreichen, um den Schatz zu beanspruchen, der auf sie wartet. Jede Etage stellt jedoch eine andere urkomische Herausforderung dar, die sie erfolgreich meistern und in den Aufzug zurückkehren müssen, bevor sich die Türen schließen!

Motoko Nakai, Director of International Business Department bei TV Asahi Corporation, sagte: &bdquoWir freuen uns, mit dem talentierten Team von Red Arrow Studios International zusammenzuarbeiten. TV Asahi leistete Pionierarbeit bei Familien-Gameshows in Japan und wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft unsere Kreativität auf die nächste Stufe heben wird. Wir freuen uns darauf, eng mit Red Arrow Studios International zusammenzuarbeiten und das internationale Publikum mit unseren frischen und lebenslustigen Konzepten zu unterhalten.&rdquo

David Barber, VP Format Development & Production bei Red Arrow Studios International, fügte hinzu: &ldquoI&rsquom freut sich, mit dem talentierten, zukunftsorientierten Team von TV Asahi zusammenzuarbeiten. Wir arbeiten derzeit hart daran, unser erstes Projekt, Crazy Elevator (w/t), zu entwickeln. Es ist ein konzeptionelles Projekt mit modernster Technologie, aber trotzdem gibt es nichts Lustigeres, als zuzusehen, wie sich Spieler um einen Baseballschläger drehen und so schwindlig werden, dass sie gegen die Wand krachen, anstatt durch die Aufzugstüren zurückzukommen!&rdquo

TV Asahi wird das Format in Asien vertreiben, während Red Arrow Studios International die Vertriebsrechte für den Rest der Welt übernimmt. .

Fernsehen
C21Medien
Schnelle TV-Nachrichten

    Chrissy Metz zum Gastrichter "The Masked Singer" (Gold Derby)

Bill Whitaker wird ab Montag seine &ldquolieblingsshow&rdquo moderieren. Der langjährige Journalist und Korrespondent von &ldquo60 Minutes&rdquo ist der neueste Gastmoderator, der die Zügel von &ldquoJeopardy!&rdquo in die Hand nimmt

&bdquoWar ich nervös? Ja«, sagte Whitaker. &bdquoDas ist ein ganz anderes Tier. Ich mache das Journalismus seit mehr als 30 Jahren und ich könnte es fast im Schlaf tun. . . aber das ist anders.&rdquo

Whitaker übernimmt für zwei Wochen die Nachfolge seines &ldquo60 Minutes&rdquo-Kollegen Anderson Cooper. Zu den anderen prominenten Gastwirten, die für den verstorbenen Alex Trebek eintreten sollen, gehören Mayim Bialik, Savannah Guthrie, Dr. Sanjay Gupta, Robin Roberts, George Stephanopoulos, David Farber, Joe Buck und LeVar Burton.

Eine Spende wird an eine Wohltätigkeitsorganisation jedes Gastwirts gemacht, die den kumulierten Gewinnen der Teilnehmer entspricht, die während des Gastgebers antreten. Whitakers Wohltätigkeitsorganisation ist das Media Fellowship House.

Whitaker sagte, &ldquoJeopardy!&rdquo sei seine Lieblingssendung, die er sich jeden Abend mit seiner Frau ansehe. Sein Ziel für dieses Gasthosting-Erlebnis war einfach. &bdquoIch wollte nur sicher gehen, dass ich hier wie ein Idiot weggelaufen bin&ldquo, sagte er.

WBZ Boston
Washington Post
DEcider
KFI Los Angeles
MSN
Popkultur

Sieben siegreiche Alumni-Teams von The Great Food Truck Race sind zurück für eine actiongeladene kulinarische Reise, um ein für alle Mal zu entscheiden, welcher Truck der ultimative Champion im The Great Food Truck Race: All-Stars ist, das am Sonntag, den 6. /PT auf Food Network und Streaming am selben Tag auf Discovery+.

Von Tyler Florence moderiert und vor Ort im Food-Mekka von San Francisco und der Bay Area gedreht, muss jedes Team seine Kochkünste, sein Marketing- und Verkaufsgeschick unter Beweis stellen, um im Spiel zu bleiben.

Die Route beginnt am Fisherman's Wharf mit einer Brotschüssel-Schlacht, dann führt die Route zu den berühmten Weingütern des Napa Valley für eine Herausforderung beim Traubenstampfen, den Redwoods für ein Futtersuche-Abenteuer, Ocean Beach für einen Wettbewerb mit Snacks am Meer und einem Reifenschießwettbewerb in der Heimarena von die Golden State Warriors, die schließlich in Chinatown endeten, wo nur ein Team mit 50.000 US-Dollar ausgezeichnet und zum Allzeit-Champion des Great Food Truck Race ernannt wurde.

"Kalifornien ist der Ort, an dem der Food-Truck-Trend zum ersten Mal explodierte, und wir freuen uns, diese bei den Fans beliebten Teams für dieses heftige kulinarische Rennen dorthin zurückzubringen, wo alles begann", sagte Courtney White, Präsidentin von Food Network und Cooking Channel. "Jede Woche steht ein unerwarteter Moment vor der Tür und die Nonstop-Action wird unsere Zuschauer mit Sicherheit in Atem halten."

Die konkurrierenden All-Star-Trucks sind:
- Aloha-Platte - Lanai City, Hawaii (Lanai Tabura, Adam Tabura, Shawn Felipe)
- The Lime Truck - Irvine, Kalifornien (Daniel Shemtob, Jesse Brockman, Mark Esposito)
- Das Mittlere Fest - Los Angeles, Kalifornien (Tommy Marudi, Daniella Marudi, Gabriel Villagrana)
- Mystikka Masala - Santa Monica, Kalifornien (Andrew Pettke, Navin Hariprasad, Doug Long)
- NOLA Creations - Shreveport, Louisiana (Darrell Johnson, Aunna Johnson, Terrell Gaskin)
- Seouler Wurst - Los Angeles, Kalifornien (Ted Kim, Yong Kim, Han Hwang)
- Waffelliebe - Provo, Utah (Adam Terry, Jared Terry, Steve Terry).

DER FUton-Kritiker

    Cassie Randolph hat bereits einen Rebound (Us Magazine)

Blankety Blank, die ikonische Spieleshow, bei der Prominente den Teilnehmern helfen, indem sie die fehlenden Lücken ausfüllen, wird am Samstagabend auf BBC One für eine brandneue Serie nach dem Weihnachtsspecial, das 2020 ausgestrahlt wurde, zurückkehren.

Blankety Blank - die britische Version von "Match Game" - wird von Thames, einem Fremantle-Label, hergestellt und wird für eine zehnteilige Serie zurückkehren, da in jeder Folge ein Panel von sechs Prominenten versucht, die fehlenden Lücken in einer Reihe von Runden auszufüllen und zu gewinnen einige tolle Preise für die Teilnehmer.

&bdquoIch kann mich nur schwer daran erinnern, wann ich das letzte Mal so viel gelacht habe wie bei den Dreharbeiten zu Blankety Blank &ndash, als sie mich fragten, ob ich Lust habe, eine Serie zu machen, ergriff ich die Chance, ich bin einfach so froh, ein Teil davon zu sein ," sagt Moderator Bradley Walsh. "Ich stehe auf den Schultern von Giganten wie Les Dawson und Sir Terry Wogan, aber ich hoffe, dass ich der fantastisch nostalgischen Show meinen eigenen Stempel aufdrücken kann."

ATV heute
Tagesstern
Digitaler Spion

ABC (4,237 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 1,0, #1) war das Netzwerk, das am Donnerstag mit seiner Primetime-Berichterstattung über den "2021 NFL Draft - Round 1" (4,237 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 1,0) zu schlagen war , #1). Besagtes Publikum blieb im vergangenen Jahr hinter dem "2020 NFL Draft - Round 1" (6,141 Millionen Zuschauer Erwachsene 18-49: 1,6) zurück.

CBS (4,150 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,4, #T2) holte sich Silber mit seiner Aufstellung von "Young Sheldon" (7,043 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,7, #2), "United States of Al" (5.112 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,5, #T3), "Mama" (5,116 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,5, #T3), "B positiv" (3,967 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49 .) : 0,4, #T5) und ein wiederholtes "Clarice" (1,830 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49: 0,2, #T10).

Als nächstes folgte NBC (2,870 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,4, #T2) mit einem neuen "Manifest" (3,155 Millionen Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,4, #T5), einem zweiten "Manifest" (3.067 Millionen Zuschauer , #7 Erwachsene 18-49: 0,4, #T5) und eine wiederholte "Law & Order: Special Victims Unit" (2.389 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,3, #T8).

Unterdessen bot FOX (1,526 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,2, #4) eine Wiederholung von "Name That Tune" (1.462 Millionen Zuschauer, #11 Erwachsene 18-49: 0,2, #T10) an, ein neues "Last Man Standing". (2.046 Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,3, #T8) und die Serienpremiere von "Let's Be Real" (1.135 Millionen Zuschauer, #12 Erwachsene 18-49: 0,2, #T10).

Und schließlich beendete The CW (0,840 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,1, #5) die Nacht mit "People Presents: William & Kate's Royal Anniversary" (0,880 Millionen Zuschauer, #13 Erwachsene 18-49: 0,1, # T13) und eine Wiederholung von "People Presents: Harry & Meghan's American Dream" (0,799 Millionen Zuschauer, #14 Erwachsene 18-49: 0,1, #T13).

Kabelnummern für Donnerstag.
- Spitzenkoch Portland (SP/Bravo): 898k/0,31
- Wipeout (TBS): 747k/0,23
- Beat Bobby Flay (Essen): 743k/0,15

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich

    Dave Wassermann wir nicht, aber wir haben genug gesehen. Amerikas meistgesehenes Netzwerk für diese Saison ist. (Termin)

Niecy Nash wird in der nächsten Staffel eine Wiederaufnahme der Spielshow &ldquoDon&rsquot Forget the Lyrics&rdquo bei Fox veranstalten, teilte das Netzwerk am Mittwoch mit.

Die Spielshow, die ursprünglich zwischen 2007 und 2009 für zwei Staffeln auf Fox lief und eine weitere syndizierte, fordert die Teilnehmer heraus, die Texte zu 10 Songs aus einer Vielzahl von Genres, Epochen und Musikkünstlern für einen Preis von 1 Million US-Dollar abzurufen. Das Revival wird in der TV-Saison 2021/22 im Netz debütieren.

Die neue Rolle hält Nash bei Fox auf dem Laufenden, wo sie kürzlich die ersten Folgen der fünften Staffel von &ldquoThe Masked Singer&rdquo moderierte, nachdem der reguläre Moderator Nick Cannon positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Die ursprüngliche Iteration von &ldquoDon&rsquot Forget the Lyrics&rdquo wurde von Wayne Brady und später von Sugar Ray&rsquos Mark McGrath moderiert. Es wurde von Jeff Apploff erstellt, der auch &ldquoBeat Shazam,&ldquo &ldquoMental Samurai&rdquo und &ldquoGame of Talents&rdquo bei Fox produziert. Die Wiederaufnahme wird von Apploff Entertainment und Bunim/Murray Productions produziert. Als Executive Producer fungieren Apploff, Rupert Dobson und Nash.

&bdquoOb mit dem Zeh klopfen, um den Rhythmus zu halten, eine Melodie zu summen oder regelrecht mitzusingen, Musik ist eine Sache, die universell anspricht. &lsquoDon&rsquot Forget the Lyrics&rsquo verpackt alles darüber, warum Menschen Musik lieben, genießen und schätzen, in eine große, unterhaltsame, energiegeladene und hochkarätige Show&rdquo, sagte Rob Wade, Präsident für alternative Unterhaltung und Specials bei FOX Entertainment. &bdquoNiecy Nash ist eine der talentiertesten, beliebtesten und temperamentvollsten Menschen in der Branche. Sie ist seit vielen Jahren eine gute Freundin von FOX, zuletzt bei THE MASKED SINGER, und wir freuen uns sehr, sie in der nächsten Saison mit &lsquoDon&rsquot Forget the Lyrics auf Sendung zu halten.'&rdquo

&bdquoich&rsquom so aufgeregt, Teil der DFTL-Familie zu sein&rdquo, fügte Nash hinzu. &ldquoIch liebe Musik und bin glücklich, an einer Show beteiligt zu sein, die den Leuten die Möglichkeit gibt, lebensverändernde Geldbeträge zu gewinnen.&ldquo &ldquo&lsquoDon&rsquot Forget the Lyrics&rsquo ist mein Baby, seit es 2007 uraufgeführt wurde&rdquo Apploff, Show Creator und Executive Produzent, sagte. &bdquoEs war nicht nur ein Hit bei FOX, sondern wir haben die Show auch in über 20 Länder auf der ganzen Welt verkauft. Die Zeit ist perfekt, um es noch größer und besser zu machen! Wir sind so dankbar, diese unglaublich lustige und unterhaltsame Show mit der unglaublichen Niecy Nash an der Spitze zurückzubringen.&rdquo

Der Wrap
Der Futon-Kritiker
Termin
Vielfalt
C21-Medien

Virtualis Studios &ndash, die cloudbasierte, vollständig virtuelle Videoproduktionsabteilung von Super League Gaming &ndash wird Remote-Produktions- und Überwachungslösungen für die zweite Staffel von FOX &ldquoLego Masters&rdquo anbieten, gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Endemol Shine North America, das die Show produziert, sagte in einer Erklärung, dass es den Schritt unternommen habe, um COVID-sichere Umgebungen aufrechtzuerhalten, Kosten einzudämmen, enge Produktionsfristen einzuhalten und kritische Echtzeit-Fernkommunikation zwischen Produzenten, Führungskräften, Regisseuren und Agenten zu erleichtern , Kandidaten und Talente beim Schießen.&rdquo

&ldquoVirtualis Studios war ein wesentlicher und unschätzbarer Beitrag zu unseren täglichen Produktions- und Kommunikationsworkflows für LEGO Masters. Wir brauchten jemanden mit umfassender Erfahrung in der Remote-Produktion und -Überwachung, der die Unbekannten beseitigen und eine Lösung bereitstellen konnte, die für unser Team und unsere Partner auf jeden Fall funktionierte,&rdquo Rob Day, EVP und Head of Production von Endemol Shine. &ldquoVirtualis versteht, dass sich die Produktion für immer verändert hat und verfügt über ein System und einen Ansatz, der unseren aktuellen und zukünftigen Anforderungen gerecht wird."

Die zweite Staffel von LEGO MASTERS – moderiert und ausgeführt von Will Arnett – erweckt Fantasie, Design und Kreativität zum Leben und feiert am Dienstag, den 1. LEGO(R)-Enthusiasten treten gegeneinander an, mit unendlichen Möglichkeiten und einem unbegrenzten Vorrat an LEGO(R)-Steinen.

Die neuen Duos treten in noch ehrgeizigeren Ziegelbau-Herausforderungen gegeneinander an – darunter eine Erdbebenturm-Herausforderung, ein Abriss-Derby, eine LEGO(R)-Modenschau und mehr – und werden zum talentiertesten Amateur-LEGO(R . des Landes) gekrönt ) Bauherren. In jeder Episode wird Arnett zusammen mit den erfahrenen Brickmasters und den LEGO(R)-Mitarbeitern Amy Corbett und Jamie Berard die Baumeister ermutigen, unglaubliche Herausforderungen stellen und ihre Kreativität und ihr Können auf die Probe stellen.

Die konkurrierenden Paare, die die Brickmasters am meisten beeindrucken, kommen in die nächste Runde, bis zum Finale, in dem die besten Teams um einen Geldpreis von 100.000 US-Dollar, die ultimative LEGO(R)-Trophäe und den großen Titel LEGO MASTERS gegeneinander antreten.

Treffen Sie die 24 LEGO MASTERS-Teilnehmer:
- DAVE & RICHARD Alter: 43 I 39 Städte: Chicago, IL | Brooklyn, NY Beziehung: Freunde
- CALEB & JACOB Alter: 22 I 22 Stadt: La Crosse, WI Beziehung: Brüder
- BRYAN & LAUREN Alter: 25 I 22 Städte: Laguna Beach, CA Beziehung: Geschwister
- SUSAN & JEN Alter: 44 I 48 Städte: American Fork, UT Beziehung: Freunde
- ZACH & TIM Alter: 18 I 47 Stadt: Gaylord, MI Beziehung: Vater-Sohn
- JACK & DAWN Alter: 67 I 59 Städte: Milton, OH | Coopersville, MI Beziehung: Geschwister
- NATALIE & MICHELLE Alter: 32 | 42 Städte: Tulsa, OK | Mesa, AZ Beziehung: Freunde
- SYREETA & RANDALL Alter: 33 I 34 Städte: Queens, NY | Chicago, IL Beziehung: Freunde
- PARAS & MOTO Alter: 48 I 48 Städte: Boston, MA | Denver, CO Beziehung: Freunde
- MARK & STEVEN Alter: 27 I 25 Stadt: Atlanta, GA Beziehung: Brüder
- MARIA & PHILIP Alter: 38 I 38 Stadt: Grand Rapids, MI Beziehung: Ehepaar
- ZACK & WAYNE Alter: 26 I 28 Stadt: Stockton, CA Beziehung: Brüder

Der Wrap
Der Futon-Kritiker

Zahlen für Mittwoch.
- Der Preis ist nachts (S/CBS): 3,956 m/0,54
- Der maskierte Sänger (Fox): 3,615m/0,80
- Guy's Grocery Games Delivery (Essen): 653k/0,15
- In Feuer geschmiedet (Geschichte): 643k/0,13
- Die Herausforderung: Double Agents Reunion (S/MTV): 611k/0,35
- Ultimativer Cowboy-Showdown (SF/INSP): 609k/0,04

TV-Serien-Finale
Showbuzz täglich

In den neuesten TV-Show-Einschaltquoten haben die Dienstagsdramen von CBS&rsquo gleichrangig den nächtlichen Demo-Sieg gewonnen &mdash, obwohl alle nach dem Last-Minute-Austausch von Wiederholungen in der letzten Woche ausrutschten.

Das kürzlich erneuerte NCIS zog insgesamt 8,2 Millionen Zuschauer (das größte Publikum am Dienstag) und eine Demo-Bewertung von 0,6 an, 20 und 40 Prozent weniger, um Serientiefststände zu markieren. Das FBI (7,4 Mio./0,6) erreichte ebenfalls seine Tiefststände, während FBI: Most Wanted (5,5 Mio./0,6) lediglich einbrach.

An einem seltsam deprimierten Dienstag, an dem die HUT-Werte (Haushalte mit Fernsehern) zwischen 3 und 7 Prozent gesunken sind&hellip:

FUCHS | Der Resident (3,1 Mio./0,5) war stabil, während das andere &ldquobubble&rdquo-Drama Prodigal Son (1,8 Mio./0,3) auf Serientiefststände abrutschte.

ABC | Young Rock (2,4 Mio./0,4) fiel, Kenan (1,8 Mio./0,4) blieb mit seinem Neulingsfinale stabil und New Amsterdam (3 Mio./0,3) erreichte Serientiefs, die aus einer weiteren Wiederholung von This Is Us hervorgingen.

ABC | Pooch Perfect (2,6 Mio./0,4) und Mixed-ish (1,7 Mio./0,3) waren stabil, schwärzlich (2 Mio./0,3) fielen und Big Sky (2,6 Mio./0,3, Zusammenfassung) erreichte neue Serientiefststände.

Kabelnummern für Dienstag.
- Gehackt (Essen): 856k/0,19
- Insel der Versuchung (SF/USA): 590k/0,24
- Kettenreaktion (GSN): 540k/0,05
- Nick Cannon präsentiert Wild'n Out (VH1): 218k/0,11

TV-Leitung
Showbuzz täglich

Der brasilianische Gigant Globo hat 12 Jahre nach der letzten Ausstrahlung der Show im Land eine neue Version von Banijays Format Survivor bestellt.

Die Reality-Serie wird von Endemol Shine Brasil im Besitz von Globo und Banijay produziert und ist lokal als No Limite bekannt.

Es wird von Andreacute Marques moderiert und wird im Gegensatz zu anderen internationalen Versionen eine Besetzung früherer Teilnehmer des ebenfalls zu Banijay gehörenden Formats Big Brother Brasil zeigen.

Neben dem 11-teiligen Lauf hat Globo auch einen Spin-off für seinen Unterhaltungskanal Multishow in Auftrag gegeben, der auch Wiederholungen veranstalten wird. Das Unterhaltungsportal von Globo, Gshow, und sein VOD-Dienst Globoplay werden exklusive Inhalte und Highlights hosten.

TBI

    Ein Mitstreiter sorta entschuldigt sich irgendwie für eine On-Air-Anzeige. (Der Wickel). aber erst nachdem über 400 ehemalige Teilnehmer dies taten. (Der Wickel)

Der Ultimate Surfer soll eine Woche nach seiner ursprünglichen Absicht in die Wellen stürzen.

ABC hat die Sommerpremiere der Surfwettbewerbs-Reality-Serie sowie die Rückkehr von Card Sharks nach hinten verschoben.

Das Disney-eigene Netzwerk hat die Rückkehr von Press Your Luck und The $100,000 Pyramid als Teil der Schritte vorgezogen, bei denen es sich um allgemeine Änderungen am Zeitplan und nicht um ein Ergebnis der Covid-19-Pandemie handelt.

The Ultimate Surfer sollte am Montag, dem 16. August, Premiere feiern, wurde aber um eine Woche auf Montag, den 23. August verschoben. Card Sharks sollte am Mittwoch, den 9. Juni, zurückkehren, wurde aber auf Mittwoch, den 16. Juni verschoben Premiere am Mittwoch, 9. Juni, wurden aber auf Mittwoch, 26. Mai, vorverlegt.

Es kommt, als ABCs sommerliches Lineup ohne Drehbuch nach einem Jahr, das durch die Pandemie unterbrochen wurde, wieder normalisiert wird.

Das Netzwerk hat kürzlich The Chase und The Hustler für die zweite Staffel verlängert und bringt Bachelor in Paradise zurück und bringt eine Sommerserie von The Bachelorette.

Rob Mills, EVP, Unscripted and Alternative Entertainment, Walt Disney Television, sagte gegenüber Deadline, &bdquoIm Jahr vor der Pandemie hatten wir ein Theaterstück gemacht, um den Sommer wirklich so zu programmieren, wie wir den Rest des Jahres programmiert haben, und haben fast jeden Abend Originalprogramme. Dann haben sich die Dinge mit der Pandemie etwas verlangsamt und wir mussten letzten Sommer einige unserer Shows absetzen. Die Tatsache, dass wir all diese Shows produzieren können und fast den ganzen Sommer über neue Originalprogramme haben werden, fühlt sich großartig an.&rdquo

Termin

Die Challenge hat kürzlich einen Sieger für ihre 36. Saison gekürt, aber es sieht so aus, als ob die nächste Saison bereits zweifelhaft ist.

Laut The Ashley Reality Roundup wurde The Challenge Season 37, die in Kroatien in Produktion war, vollständig eingestellt.

Der Grund ist, dass jemand, der mit der Show in Verbindung steht, positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Obwohl es keine Bestätigung gibt, hat eine Quelle gegenüber der Verkaufsstelle behauptet, dass ein Darsteller positiv auf das Virus getestet wurde.

Es gab strenge Protokolle, um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern, was bedeutete, dass die Darsteller unzählige Tests bestehen mussten, bevor sie Teil der Besetzung sein durften.

Der positive Test kam fünf bis sechs Tage nach Drehbeginn, aber die Produzenten kündigten an, dass sie die Darsteller mehrmals pro Woche testen würden.

&bdquo[Der Darsteller] wurde positiv getestet, nachdem [er/sie] bereits im Challenge House war und die erste tägliche Herausforderung abgeschlossen und gefilmt hatte&ldquo erklärte eine Quelle der Verkaufsstelle. &bdquoDas ist besonders problematisch, weil [diese Person] in engem Kontakt mit vielen anderen Darstellern und der Crew stand.&rdquo

Es ist zu diesem Zeitpunkt unklar, ob zusätzlich zu dem gemeldeten positiven Test noch jemand positiv getestet wurde.

TV-Fanatiker
Bildschirm-Rant

  • LEslie Jones Gastgeber der MTV Movie & TV Awards (THe Futon Critic)
  • . aber wenn Sie sich ersetzen. (Außenseiter)

NBCs The Voice und Fox's 911 führten die Primetime-Rangliste am Montag an, wobei erstere das größte Gesamtpublikum erzielte und 911 die demografische Rangliste anführte. The Voice stieg bei den Gesamtzuschauern auf 6,8 Millionen, rund 360.000 mehr als vor einer Woche, lag aber bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 mit einer Bewertung von 0,81 leicht daneben.

Debris folgte mit 2,6 Millionen Zuschauern und 0,38 in der Key-Ad-Demo, knapp vor letzter Woche in beiden Maßnahmen.

Bei Fox fiel 911 bei den Erwachsenen zwischen 18 und 49 Jahren gegenüber seinem Frühjahrsdebüt letzte Woche etwa einen Zehntelpunkt zurück, aber seine Bewertung von 0,95 übertraf immer noch die Primetime (er führte auch bei den Erwachsenen 25-54 und 18-34). Die Show belegte mit 5,96 Millionen Zuschauern den zweiten Platz hinter The Voice. 911: Lone Star erzielte in der Demo eine 0,74 und 4,92 Millionen Zuschauer, etwas anders als letzte Woche.

ABCs Special Sesamstraße: 50 Jahre sonnige Tage zog bescheidene 2,33 Millionen Zuschauer und 0,47 in der 18-49-Demo an. The Good Doctor (3,78 Millionen, 0,49) lag etwas unter seinem Saisondurchschnitt.

CBS' The Neighbourhood (4,89 Millionen Zuschauer, 0,61 in 18-49) und Bob Hearts Abishola (0,49, 4,69 Millionen) waren ebenfalls leicht rückläufig, aber All Rise (3,53 Millionen, 0,38) und Bull (5,02 Millionen, 0,46) verbesserten sich bei Zuschauern, während sie bei Erwachsenen zwischen 18 und 49 stabil bleiben.

Die CWs All American (617.000, 0,22) und Black Lightning (319.000, 0,09) entsprachen den jüngsten Ausstrahlungen.

Kabelnummern für Montag.
- Spring Baking Championship (SF/Food): 976k/0,21
- Kettenreaktion (GSN): 543k/0,03
- Cakealikes (Essen): 503k/0,14
- Rennen zum Mittelpunkt der Erde (NatGeo): 197k/0.03

Der Hollywood-Reporter
Showbuzz täglich

Raven&rsquos Home-Star Issac Ryan Brown hat sich bei Disney und ABC &mdash eine ziemliche Nische geschaffen und hat nun Reality-TV-Moderatoren in sein Repertoire aufgenommen.

Brown, der auch bei ABC&rsquos black-ish (und How To Get Away with Murder) zu Gast war und Bingo, den Mops, in der Zeichentrickserie Puppy Dog Pals sprach, wurde für High School Musical: The Musical: The Series&lsquo Dara . ausgewählt Renee als Co-Moderatorin des neuen Kochwettbewerbs Disney&rsquos Magic Bake-Off, gab der Disney Channel am Dienstag bekannt.

Disney&rsquos Magic Bake-Off richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren und markiert eine Partnerschaft zwischen dem Kabelhersteller und Tastemade und kocht komplizierte Herausforderungen und lustige Spiele, während die Teilnehmer extravagante Disney-inspirierte Kuchen formen und backen. Derzeit läuft die Produktion mit Blick auf eine Sommerpremiere.

Die Teilnehmer treten in drei Zweierteams gegeneinander an und entwerfen aufwendige Kuchen mit den Rezeptvideos von Tastemade und einer Speisekammer voller aufregender und unerwarteter Zutaten ihre Fantasie zu wecken und ihre Fähigkeiten zu verbessern.

TV-Leitung
Der Futon-Kritiker

Tamron Hall, das am 14. April seine 300. Episode feierte, war in der Woche, die am 18. April endete, ein herausragendes Ereignis Seitwärts verbesserte sich Hall im zweiten Jahr um 14 % gegenüber dem vorherigen Frame auf ein Drei-Wochen-Hoch von 0,8 live plus am selben Tag national Nielsen Rating und stieg um 33 % in der wichtigsten Frauen 25-54-Demo.

Unter den Spielen wurden die Dinge umkämpfter, als Jeopardy in der zweiten Woche der Amtszeit des Fußballstars Aaron Rodgers als Gastwirt fiel, während die Rivalen Wheel of Fortune und Family Feud beide gewannen. Das ehemalige Heim des verstorbenen Alex Trebek hielt immer noch einen knappen Vorsprung, obwohl er um 2% auf 5,5 abrutschte. Wheel verbesserte sich um 4 % auf 5,3 und knüpfte Feud, das um 2 % auf 5,3 stieg.

Zu den zukünftigen Gastmoderatoren, während die Show einen dauerhaften Nachfolgeplan ausarbeitet, gehören &ldquo60 Minutes&rdquo-Korrespondent Bill Whitaker, &ldquoCall Me Kat&rdquo-Star Mayim Bialik, Jeopardy! All-Star Buzzy Cohen und Sportmoderator Joe Buck. Die Show wird eine Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation jedes Gastgebers leisten, die den kumulierten Gewinnen der Teilnehmer während ihrer jeweiligen Episodenwoche entspricht.

In der folgenden Rangliste der Haushaltsbewertungen entspricht die Veränderung in % gegenüber der Vorwoche * zeigt ein neues Saisonhoch an ** zeigt ein neues Saisontief an NC zeigt keine Änderung gegenüber der Vorwoche an NA Mittelwert nicht zutreffend.

SPIELSHOWS
- Gefährdung (CMV) 5,5 -2%
- Familienfehde (Debmar-Mercury/FMNA) 5,3 +2%
- Glücksrad (CMV) 5,3 +4%
- 25 Wörter oder weniger (Fox) 0,8 +14%
- Lustig, dass du fragen solltest (Entertainment Studios) 0.4 NC

Sport illustriert
TV-Newscheck
Das Wrap/Yahoo!
NextTV

Das Finale der 13. Staffel von RuPaul&rsquos Drag Race war ein klarer Sieger für VH1. Die letzte Folge der Staffel am Freitag zog insgesamt 772.000 Zuschauer in Live+SD an und ist damit die meistgesehene Folge der Emmy-prämierten Reality-Drag-Queen-Wettbewerbsserie seit dem Finale der 10. Staffel im Jahr 2018.

NBC (3,476 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,5, #T1) war die Top-Auslosung an einem umkämpften Freitag mit seinem Duo "The Blacklist" (3,334 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,4, #T4) und "Dateline NBC" (3,547 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,5, #T2).

ABC (2,735 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,5, #T1) teilten sich die Demo-Ehrungen mit "Shark Tank" (3,927 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,6, #1) und "20/20" (2,139 Millionen) Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,4, #T4) ebenso wie FOX (2,042 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,5, #T1) mit "WWE SmackDown" (2,042 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,5 .) , #T2).

CBS (3,295 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,3, #4) entschied sich für Wiederholungen von "MacGyver" (3,008 Millionen Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,3, #T6), "Magnum PI" (3,287 Millionen Zuschauer) , #5 Erwachsene 18-49: 0,3, #T6) und "Blue Bloods" (3,591 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,3, #T6) sowie The CW (0,867 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0.1, #5) mit "Whose Line Is It Anyway?" (0,832 Millionen Zuschauer, #11 Erwachsene 18-49: 0,1, #T9), ein weiteres "Whose Line Is It Anyway?" (0,876 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49) : 0,1, #T9) und "Penn & Teller: Fool Us" (0,879 Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,1, #T9).

Kabelnummern für Freitag.
- RuPauls Drag Race (SF/VH1): 772k/0,32

Kabelnummern für Sonntag.
- Schlechteste Köche in Amerika: Best of the Worst (SP/Essen): 930k/0,17
- Schlechteste Köche in Amerika: Dirty Dishes (SP/Essen): 653k/00.14

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich
Der Futon-Kritiker
Termin
Showbuzz täglich

    Alex Trebek wollte kein Star sein. (Außenseiter). aber wenn Sie sich ersetzen. (Außenseiter)

Die Hit-Game-Show &ldquoJeopardy!&rdquo hat endlich ihre letzte Gruppe von Gastmoderatoren für Staffel 37 enthüllt.

Der Hosting-Gig wurde letztes Jahr vakant, als der geliebte Moderator, der gleichbedeutend für die Gameshow war, Alex Trebek, an Krebs starb. Seit seinem Tod haben eine Reihe prominenter Gastgeber und einige ehemalige &ldquoJeopardy!&rdquo-Champions Trebeks sehr große Fußstapfen gefüllt, darunter Ken Jennings, Katie Couric, Dr. Oz und Aaron Rodgers.

CNN&rsquos Anderson Cooper ist derzeit bis zum 30. April als Gastmoderator tätig.

Die Show hat bereits Gastgeber für Dutzende von Episoden bis zum 9. Juli angekündigt, darunter Mayim Bialik, Star von &ldquoThe Big Bang Theory&ldquo, und die Co-Moderatorin der TODAY Show, Savannah Guthrie. Aber jetzt können sich die Fans auf noch mehr Gastwirte freuen!

Hier sind die Prominenten, die zur Show kommen und wann ihre Folgen ausgestrahlt werden:
* &ldquoGood Morning America&rdquo-Co-Moderator George Stephanopoulos: 12.-16. Juli 2021
* &ldquoGood Morning America&rdquo-Co-Moderatorin Robin Roberts: 19.-23. Juli 2021
* Schauspieler, ehemaliger Moderator von &ldquoReading Rainbow&rdquo LeVar Burton: 26.-30. Juli 2021
* CNBC&rsquos &ldquoSquawk on the Street&rdquo Co-Moderator David Faber: 2.-6. August 2021
* Fox-Sportsprecher Joe Buck: 9.-13. August 2021

Tausende von Menschen haben darauf gedrängt, Burton zum ständigen Gastgeber der beliebten Spielshow zu machen. Eine Petition auf Change.org hat am Mittwochnachmittag mehr als 246.000 Unterschriften und fordert die Produzenten auf, dem ehemaligen &ldquoReading Rainbow&rdquo-Host den Spitzenjob bei &ldquoJeopardy!&rdquo zu geben Burton unterstützt die Petition, twittert den Link und erregte sogar die Aufmerksamkeit von &ldquoLate Show&rdquo Gastgeber Stephen Colbert.

Die Show hat keine Hinweise darauf gegeben, wer der nächste Vollzeit-Moderator werden könnte. Die vollständige Übersicht über die &ldquoJeopardy!&rdquo-Gastmoderatoren finden Sie auf der Website der Show&rsquos.

WDAF-TV Kansas City
CBS-Nachrichten
Bildschirm-Rant
NBC-Nachrichten heute
Forbes
CBS-Nachrichten
CNBC
Sony PR
WBNG Binghamton
NY1
Die Spinne
Der Wrap
Termin
TV-Leitung
Huffpost
MassLive
CBR
Insider
WBTV Charlotte
Der Philadelphia-Inquirer
Primetimer

Floor Is Lava kehrt für eine zweite Staffel zu Netflix zurück.

Wie erwartet hat der Streamer die nicht geskriptete Serie, die im Juni 2020 debütierte, erneuert.

In der Serie, die von Rutledge Wood moderiert wird, treten Teams gegeneinander an, um mit Lava überflutete Räume zu durchqueren, indem sie von Stühlen springen, an Vorhängen hängen und an Kronleuchtern schwingen.

Es wird vom amerikanischen Ninja Warrior-Produzenten A. Smith & Co. und Haymaker Media produziert. Irad Eyal und Megan McGrath exec produzieren zusammen mit den Showrunnern Anthony Carbone, Arthur Smith, Frank Sinton, Caroline Baumgard und Anthony Storm.

Wie bei anderen nicht geskripteten Serien hat Netflix ungewöhnliche Anstrengungen unternommen, um seine Verlängerungen geheim zu halten, wobei A. Smith & Co. einen Casting-Anruf unter dem Titel Get Across The Room veröffentlicht hat, um neue Kandidaten zu finden.

Termin
Vielfalt
Geier
Der Wrap
Die Nation
Digitaler Spion

Die Komikerin Katherine Ryan hat sich verpflichtet, die neue britische Dating-Game-Show Ready to Mingle zu moderieren.

In einer Pressemitteilung heißt es, die Serie „folgt einem alleinstehenden Mädchen auf der Suche nach ihrem perfekten Partner, während 12 männliche Verehrer um ihre Zuneigung und die Chance auf einen großen Geldpreis konkurrieren.

"Aber in einer schelmischen Wendung sind nicht alle Jungs Single, und einige von ihnen werden von ihren Partnern auf der Jagd nach dem Preis geführt", erklärte die Zusammenfassung. "Das alleinstehende Mädchen wird in einem luxuriösen Haus wohnen und alle Jungen durch Aktivitäten, Spiele und Verabredungen kennenlernen und jeden Jungen einzeln eliminieren, bis ihr "Traummann" übrig bleibt."

ITV sagte am Montag, die erste Staffel soll im Herbst Premiere haben und 19 Stunden lange Episoden umfassen.

"Ich freue mich sehr, ein Teil dieser neuen Dating-Spielshow zu sein. Wie konnte ich Nein sagen? Es ist wie nichts, was wir zuvor gesehen haben, aber immer noch mit all dem Drama und den Dating-Dilemmata, die wir gerne sehen, und ich werde in der ersten Reihe sein, während sich alles entwickelt!“, sagte Ryan in einer Erklärung. .

UPI/Reality-TV-Welt
Tyla
Die Liste
Digitaler Spion
Jenseits des Witzes
Britischer Comedy-Guide
Glucksen

Bernie Kahn, ein Comedy-Autor und -Produzent, der mehr als 100 Fernsehfolgen geschrieben hat, darunter Bewitched, The Addams Family, Get Smart und Three&rsquos Company, starb am 21. April im Motion Picture Home in Woodland Hills, Kalifornien. Er war 90.

Ein Sprecher seiner Familie bestätigte den Tod. Geboren am 26. April 1930 in Brooklyn, begann er seine Showbiz-Karriere nach einer Station in der US-Armee.

Sein erster Job als Produzent und Autor war bei NBC&rsquos Monitor Radio. Später trat er der Bob-und-Ray-Comedy-Radiosendung als angestellter Autor bei und war der letzte überlebende Originalschreiber. In den frühen 1960er Jahren arbeitete er auch an einer Reihe beliebter TV-Spielshows, darunter NBC&rsquos Your First Impression, aber der Großteil seiner Arbeit würde in Sitcoms stattfinden.

Im Laufe der Jahre schrieb er für Serien wie Get Smart, Maude, The Addams Family, The Love Boat, Tabitha, Three&rsquos Company, The Courtship of Eddie&rsquos Father, The Partridge Family, The Lucy Show, Love American Style, James at 15 and mehr als ein Dutzend Episoden von Bewitched. Er schuf auch die Sitcom Joe & Valerie, die 1978-79 auf NBC ausgestrahlt wurde.

Auf der Spielfilmseite schrieb Kahn The Barefoot Executive und Basic Training, während er Filme für das Fernsehen produzierte, darunter She Led Two Lives, Father & Son: Dangerous Relations und Fire in the Dark.

Er erhielt zwei Nominierungen für den Writers Guild Award für Get Smart! und Meine Welt und Willkommen darin.

Termin
Der Hollywood-Reporter

FOX (4,861 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 1,2, #1) war am Mittwoch dank eines neuen "The Masked Singer" immer noch das Netzwerk, das es zu schlagen gilt (4,645 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 1,1, #2) und eine zweite Stunde "The Masked Singer" (5.076 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 1,2, #1).

NBC (6.464 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,8, #2) holte sich Silber mit seinen Dramen "Chicago Med" (6.884 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,9, #3), "Chicago Fire" (6,708 Millionen .) Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,8, #T4) und "Chicago PD" (5,800 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,8, #T4).

Als nächstes kam CBS (3,432 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,4, #T3) mit seiner Mischung aus "The Price Is Right at Night" (3,833 Millionen Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,5, #7), "SEAL Team" (3,414 Millionen Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8) und "S.WAT" (3.049 Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8).

Unterdessen bot ABC (2,391 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,4, #T3) Originale von "The Goldbergs" (3,150 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,6, #6), "Hauswirtschaft" (2,547 Millionen Zuschauer) an , #11 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8), "The Conners" (2,821 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49: 0,4, #T8), "Call Your Mother" (1.811 Millionen Zuschauer, #13 Erwachsene 18-49: 0,3 , #T12) und "A Million Little Things" (2,007 Millionen Zuschauer, #12 Erwachsene 18-49: 0,3, #T12).

Und schließlich rundeten ein neues "Kung Fu" (1,062 Millionen Zuschauer, #14 Erwachsene 18-49: 0,2, #14) und ein wiederholtes "Nancy Drew" (0,405 Millionen Zuschauer, #15 Erwachsene 18-49: 0,1, #15) den Abend ab für The CW (0,734 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,2, #5).

Kabelnummern für Mittwoch.
- Die Herausforderung: Doppelagenten (SF/MTV): 990k/0.58
- In Feuer geschmiedet (Geschichte): 717k/0,14
- Guy's Grocery Games Delivery (Essen): 659k/0,25
- Ultimativer Cowboy-Showdown (INSP) 641k/0,05

Eine weitere Anmerkung: Das Staffelfinale von MTV&rsquos The Challenge: Double Agents erzielte eine Bewertung von 1,12 Erwachsenen zwischen 18 und 49 Live+Same Day und einen Anteil von 5,2. Die gesamte L+SD-Zuschauerzahl des Finales betrug 990.000. Die 36. Staffel erzielte eine durchschnittliche Demobewertung von 0,94, was Double Agents zu einer der am höchsten bewerteten Staffeln in den letzten 8 Jahren und einem Anteil von 4,26 macht, dem höchsten seit mehr als 13 Jahren.

Die durchschnittliche Gesamtzahl der Zuschauer der Staffel lag bei 891.000, einer der höchsten in den letzten sechs Jahren. Die Herausforderung: Double Agents verzeichnete insgesamt über 3,6 Millionen soziale Interaktionen (plus +50% gegenüber Saison 35) und rangiert hinter RuPaul's Drag Race auf Platz 2 der Reality-Shows mit den meisten sozialen Wettbewerben im Kabel.

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich
Termin

    VIDEOWAND: Eine Vorschau auf "Rupaul's Drag Race All-Stars" (Paramount+) (The Futon Critic) und "Small Fortune" (NBC) (People)

ABC (4,013 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,6, #T1) war mit seinem Trio von "Station 19" (4,312 Millionen Zuschauer, #6 Erwachsene 18-49: 0,7, #T3) die Top-Auslosung an einem umkämpften Donnerstag. "Grey's Anatomy" (4,626 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,8, #T1) und "Rebel" (3,101 Millionen Zuschauer, #10 Erwachsene 18-49: 0,4, #12).

Als nächstes folgte NBC (3,897 Millionen Zuschauer, #2 Erwachsene 18-49: 0,6, #T1) mit seinem eigenen Trio von "Manifest" (3,106 Millionen Zuschauer, #9 Erwachsene 18-49: 0,5, #T8), "Law & Order: Special Victims" Unit" (4,344 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,7, #T3) und "Law & Order: Organized Crime" (4,240 Millionen Zuschauer, #7 Erwachsene 18-49: 0,6, #T5).

FOX (2,333 Millionen Zuschauer, #4 Erwachsene 18-49: 0,6, #T1) teilten sich ebenfalls die Demo-Ehrungen mit dem Staffelfinale von "Hell's Kitchen" (2.756 Millionen Zuschauer, #11 Erwachsene 18-49: 0,8, #T1), a das neue "Last Man Standing" (2,533 Millionen Zuschauer, #12 Erwachsene 18-49: 0,5, #T8) und das abgehende "The Moodys" (1.287 Mio. Zuschauer, #14 Erwachsene 18-49: 0,3, #13).

CBS (3,885 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,4, #4) bot "Young Sheldon" (6,615 Millionen Zuschauer, #1 Erwachsene 18-49: 0,6, #T5), "United States of Al" (5,123 Millionen Zuschauer) , #2 Erwachsene 18-49: 0,5, #T8), "Mama" (4,865 Millionen Zuschauer, #3 Erwachsene 18-49: 0,6, #T5), "B positiv" (3,737 Millionen Zuschauer, #8 Erwachsene 18-49: 0,5, # T8) und ein wiederholtes "Clarice" (1,486 Millionen Zuschauer, #13 Erwachsene 18-49: 0,2, #14).

Und schließlich beendete The CW (0,302 Millionen Zuschauer, #5 Erwachsene 18-49: 0,1, #5) die Nacht mit dem Feature "2040" (0,302 Millionen Zuschauer, #15 Erwachsene 18-49: 0,1, #15).

Kabelnummern für Donnerstag.
- Spitzenkoch Portland (SP/Bravo): 892k/0,29
- Besiege Bobby Flay (Essen): 882k/0,22
- Wipeout (TBS): 817k/0,25

Der Futon-Kritiker
Showbuzz täglich

Wheel of Fortune gibt den Leuten die Chance, mehr als nur Bargeld zu gewinnen.

Während die Teilnehmer während der wöchentlichen Übertragungen ihr Gehirn testen, indem sie Rätsel lösen, haben die Zuschauer, die von zu Hause aus einschalten, die Chance, einen großen Preis zu gewinnen, da die langjährige Spielshow offiziell ihr Home Sweet Home Giveaway zurückbringt.

Am Montag bestätigte Wheel of Fortune, dass es sich erneut mit Minto Communities und Margaritaville zusammengetan hat, um ein neues Zuhause im Wert von 350.000 US-Dollar in der Gemeinde Latitude Margaritaville Florida, einer Gemeinde ab 55 für Erwachsene, zu verschenken. In einem Video, das den Wettbewerb neckt und Jimmy Buffet zeigt, sagt die Spielshow, dass sie "Ihren Schlüssel zu einem Leben im Paradies" haben, und kündigt an, dass die Show einem glücklichen Zuschauer "ein weiteres Zuhause" verschenkt. Der Wettbewerb beginnt am Montag, den 26. April.

Um am Home Sweet Home Giveaway 2021 teilzunehmen, müssen Sie sich in der Woche vom Montag, 26. April bis Freitag, 30. April einfach "zurücklehnen, entspannen und das Glücksrad ansehen". Sie müssen sich dann für den Wheel Watchers Club anmelden, was Sie tun können, indem Sie hier klicken, und die Bonusrunden-Puzzle-Lösung nach jeder Ausstrahlung eingeben. Sie können sich eine bessere Chance geben, den Hauptpreis zu gewinnen, indem Sie an allen fünf Nächten teilnehmen, wodurch Ihre Teilnahme verdoppelt wird.

Für mehr Gewinnchancen, so die Spielshow, "komm zurück und nimm jeden Abend des Gewinnspiels zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr teil. PT und 14:59 Uhr PT am nächsten Tag.“ Der Gewinner des Hauptpreises gewinnt ein Haus im Wert von $350.000. Sie haben die Wahl zwischen drei Latitude-Margaritaville-Gemeinden in Watersound oder Daytona Beach, Florida oder Hilton Head, South Carolina. Für Personen unter 55 Jahren können Sie immer noch am Wettbewerb teilnehmen und ein Haus der Minto-Communitys in der Westlake-Community in Westlake, Florida, gewinnen. Die Gewinner des Hauptpreises haben außerdem die Möglichkeit, anstelle eines Eigenheims einen Geldpreis von 150.000 US-Dollar zu erhalten. Es wird auch andere Gewinnchancen geben, darunter einen Margaritaville Adirondack-Stuhl.

Das Glücksrad Home Sweet Home Giveaway begann im Jahr 2018.

Popkultur

Alex Lee und Craig Reucassel werden in einer neuen ABC-Quizshow auftreten, die mittwochs ausgestrahlt wird.

Wrapsheet&rsquos Win The Week wird von Lee mit Reucassel als regulärem Teammitglied veranstaltet und wird alltägliche Australier mit Prominenten zusammenbringen, um Nachrichtenwissen und Loyalität zu testen. Die Fragen decken alles aus den Nachrichten der Vorwoche ab, einschließlich Politik, Weltereignisse, Sport, Promi-Klatsch und virale Videos in sozialen Medien.

In jeder halbstündigen Episode treten drei Teams mit je zwei Spielern über vier Runden gegeneinander an, wobei jedes Team einen alltäglichen Aussie als Team-Captain und eine Berühmtheit umfasst, die beide zusammenarbeiten müssen, um zu gewinnen. Aber die Loyalität des Teams wird am Ende jeder Runde mit einer dramatischen Wahl zwischen &ldquoStay oder Betray&rdquo auf die Probe gestellt &ndash ein Team-Captain muss entscheiden, ob er bei seinem Promi-Teamkollegen bleibt oder ihn betrügt und der Reihe nach zu einem anderen Promi aus einem anderen Team wechselt um die Woche zu gewinnen.

Scott Abbot und Craig Reucassel als Executive Producer zusammen mit ABC Executive Producer Rachel Millar.

WENN
TV-Blackbox

Stellify Media, das sich im Besitz von Sony Pictures Television befindet, hat die US- und UK-Rechte an My Ranking, einer genreübergreifenden Gesangsspielshow von The Masked Singer-Schöpfer Won-Woo Park, erworben.

My Ranking wird als Studio-Game-Show mit einem Gesangswettbewerb von Prominenten in Rechnung gestellt, bei dem die Teilnehmer aufgefordert werden, zu erraten, wie ein Live-Publikum die abendlichen Auftritte vom besten bis zum schlechtesten einordnen wird. Wenn sie richtig urteilen, öffnen sie einen Safe mit einem Geldpreis.

Parks Produktionsfirma DiTurn hat kürzlich die Dreharbeiten zu einem nicht ausgestrahlten Pilotprojekt in Korea abgeschlossen, in der Hoffnung, dass es an den Erfolg von MBC Koreas The King Of Mask Singer anknüpfen kann.

Kieran Doherty, Co-CEO und Gründer von Stellify Media, sagte: &bdquoWir können es kaum erwarten, diese Show auf den Markt zu bringen und mit Won-Woo Park zusammenzuarbeiten. Genau wie Masked Singer &mdash ist es modern, lustig und zum Mitspielen für die Zuschauer daheim.&rdquo

The Masked Singer war ein großer Hit in den USA auf Fox und ITV in Großbritannien.

Termin

    Steve Harvey spricht darüber, als Miss Universe-Host ersetzt zu werden (Audacy)

Der ehemalige Bachelorette-Star Hannah Brown kehrt ins Reality-TV zurück.

Am Mittwoch kündigte ABC die ersten Promi-Kandidaten für seine kommende Spielshow The Celebrity Dating Game an, die im Juni Premiere feiert.

Neben Brown, 26, treten Taye Diggs und Iggy Azalea in der Show an, die eine Interpretation des Originals The Dating Game ist, das von 1965 bis 1986 lief.

Laut ABCs Beschreibung der Show folgt jede Episode zwei Prominenten, die einen Verehrer aus einem versteckten Panel auswählen. Die Wendung der Promi-Version ist, dass die Identitäten der Prominenten auch vor den Freiern verborgen werden, die durch Parodie-Songs von Moderator Michael Bolton Hinweise darauf erhalten, wer die Stars sind. Bolton wird die Show zusammen mit Zooey Deschanel moderieren.

Menschen
UPI
Uns Magazin
Plakat

UK Indie Tuesday&rsquos Child wurde von ITV beauftragt, Apocalypse Wow zu produzieren, eine neue Spielshow, die diesen Sommer startet. Das Format wird auf ITV2 und ITV Hub ausgestrahlt.

Der britische TV-Moderator AJ Odudu wird die Serie zusammen mit der Schauspielerin und Comedy-Autorin Donna Preston moderieren.

In Apocalypse Wow werden TV-Stars und Comedians durch einen &ldquoTorture Dome&rdquo geführt, wo sie Gegner von Strongmen bis hin zu Gravy-Wrestlern in körperlichen Herausforderungen besiegen müssen, um einen Geldpreis für wohltätige Zwecke zu gewinnen. Zu den Teilnehmern der Show gehören die TV-Persönlichkeit Scarlett Moffatt, der Love Island-Star Chris Hughes, der TV-Moderator Karim Zeroual und mehr.

Der ausführende Produzent von Apocalypse Wow ist Steph Harris und der Serienproduzent ist Ben Wilson.

&bdquoIch bin total begeistert, die neue ITV2&primes-Show Apocalypse Wow zu moderieren &ndash it&rsquos verrückt, aber brillant. Es ist voller Humor, Herausforderungen und all unserer Lieblingsstars", sagte Odudu in einer Pressemitteilung am Mittwoch (21. April).

Realscreen
ATV heute
C21-Medien
Digitaler Spion

    Tinopolis steht vor einer Revolte nach einer Abschreibung von 70 Millionen US-Dollar (Deadline)

Copyright-Erklärung
ALLES URSPRÜNGLICHES MATERIAL URHEBERRECHT 1999-2021 GAMESHOWNEWSNET.COM. Alle Rechte vorbehalten.

Es ist keine Urheberrechtsverletzung durch diese Fanseiten beabsichtigt. Eine Anfechtung des Urheberrechts ist nicht impliziert.

Webdesign von Jason Elliott. Logo von Chico Alexander.
Vollständige Urheberrechtserklärung


Will Arnett und Megan Fox bei Beauty & Essex essen - Rezepte

CO-CEO

David Kuhn

David Kuhn hat die Nummer 1 von Amy Schumer vertreten New York Times Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter Das Mädchen mit dem unteren Rücken Tattoo, Der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Bestseller von Liaquat Ahamed Lords of Finance: Die Banker, die die Welt brachen, und Jim Carrey und Dana Vachon New York Times Bestseller-Roman Erinnerungen und Fehlinformationen, sowie Bücher von New York Times Kolumnist Charles Blow Filmemacher Bong Joon-ho, Regisseur von Parasit Pulitzer-Preisträger Washington Post Kritiker Robin Givhan Komiker-Autor-Schauspielerinnen Jessi Klein, Casey Wilson und June Diane Raphael New-Yorker Herausgeberin/Autorin Mary Norris New York Times Reporter Jeremy Peters und Vanessa Friedman und New York Times Redaktionsmitglied Jesse Wegman ehem. New-Yorker Cartoon Editor Bob Mankoff Performancekünstlerin Marina Abramovic Rechtswissenschaftlerin und Aktivistin Kimberlé Crenshaw Journalistin Charlayne Hunter-Gault MS. Mitbegründer des Magazins Letty Cottin Pogrebin Opernlegende Jessye Norman Model/Aktivistin Emily Ratajkowski Anwältin und Journalistin Steven Brill Gelehrter und Fernsehproduzent Henry Louis Gates Jr. Modedesigner Isaac Mizrahi, Zac Posen und Betsey Johnson, ehemaliger Schulkanzler von New York City Dr. Rudy Crew Senator Sheldon Whitehouse (D-RI) ehemaliger Kongressabgeordneter Steve Israel Schauspieler und Umweltschützer Ted Danson Schauspieler-Autoren Gabourey Sidibe, John Lithgow, Julianne Moore, Parker Posey, Gina Gershon und Rosie Perez sowie Institutionen wie New York Magazin, The Women’s March, und Das Wall Street Journal.

Kuhn schloss sein Studium am Harvard College magna cum laude ab und arbeitete viele Jahre als Zeitschriftenredakteur. Er war Senior Editor bei Eitelkeitsmesse, Features Director bei Der New Yorker (wo er auch die Seiten „Talk of the Town“ und „Shout & Murmurs“ sowie ein Dutzend Sachheft-Sonderhefte des Magazins herausgegeben hat) und Chefredakteur bei Brills Inhalt. 2002 gründete er Kuhn Projects, die 2016 mit Zachary Shuster Harmsworth zu Aevitas fusionierten.

Kuhn, mit Sitz in New York, vertritt Sachbücher, die in den Bereichen Memoiren, aktuelle Ereignisse, Geschichte, Politik, Kultur, Stil, Essen, Musik und Unterhaltung aufklären, unterhalten und aufklären.

Repräsentiert:
  • Dr. Hawa Abdi, für Die Hoffnung am Leben erhalten: Eine Frau – 90.000 Leben verändert
  • Marina Abramović, für Durch Wände gehen: Eine Erinnerung
  • Liaquat Ahamed, für Lords of Finance: Die Banker, die die Welt brachen, Geld und harte Liebe: Innerhalb des IWF, und Untitled Werk der Geschichte
  • Shawn Amos, für Kekse & Milch
  • Gustavo Arellano, für Frag einen Mexikaner, Orange County: Eine persönliche Geschichte, und Taco USA: Wie mexikanisches Essen Amerika eroberte
  • Steven M. L. Aronson, für Avedon: Etwas Persönliches
  • Das Atavist-Magazin, für Love and Ruin: Geschichten von Obsession, Danger und Heartbreak aus dem Atavist Magazine
  • Joana Avillez, für D C-T, Das Märchen von der Mandarinente, und Apartmenthaus von Poppy Hill
  • Mark Bailey, für Hemingway & Bailey’s Bartending Guide to Great American Writers, und Von allen Gin-Joints: Stolpern durch die Hollywood-Geschichte
  • Laura Ballance, für Our Noise: The Rise of Merge Records, der Fall der Major Labels und die Argumente für unabhängige Kunst im Zeitalter der Unternehmen
  • Neil Barofsky, für Rettungsaktion: Ein Insider-Bericht darüber, wie Washington die Main Street aufgab, während er die Wall Street rettete
  • Luke Barr, für Provence, 1970: Julia Child, Simone Beck, James Beard, M.F.K. Fisher, Richard Olney und die Neuerfindung des amerikanischen Geschmacks, Ritz und Escoffier: Der Hotelier, der Koch und der Aufstieg der Freizeitklasse, und Les Enfants Terribles
  • Samara-Bucht, für Erlaubnis zum Sprechen
  • Joshua Bennett, für Gesprochenes Wort: Eine Kulturgeschichte, Geschuldet, und Das Studium des menschlichen Lebens
  • Leslie Bennetts, für Letztes Mädchen vor der Autobahn
  • Kate Betts, für Alltagsikone: Michelle Obama und die Macht des Stils, und Mein Pariser Traum
  • Dr. Catherine Birndorf, für Was dir keiner sagt
  • Zac Bissonnette, für Schuldenfreie U: Wie ich für eine hervorragende Hochschulausbildung bezahlt habe, ohne Kredite, Stipendien oder meine Eltern abzuwerben, Wie Sie reicher, intelligenter und besser aussehen als Ihre Eltern, Gute Ratschläge von schlechten Menschen: Ausgewählte Weisheiten von Mördern, Aktienschwindlern und Lance Armstrong, und The Great Beanie Baby Bubble: Massenwahn und die dunkle Seite von Cute
  • Kate Black, für Repräsentieren: Der Leitfaden für Frauen, um für ein Amt zu kandidieren und die Welt zu verändern
  • Charles Blow, für Feuer halt in meinen Knochen
  • Mark Boal, für The Hurt Locker: Das Drehbuch, und Zero Dark Thirty: Das Drehbuch
  • Patricia Bosworth, für Protestlied: Paul Robeson, J. Edgar Hoover und der anhaltende Kampf um die Befreiung der Schwarzen
  • Scotty Bowers, für Full Service: Meine Abenteuer in Hollywood und das geheime Sexleben der Stars
  • Hamish Bowles, für Das Glas der Mode, Untitled Visual Book of Bowles Couture Collection, und Die Welt von Federico Forquet
  • Steven Brill, für Amerikas bittere Pille: Geld, Politik, Hinterzimmer-Deals und der Kampf um unser kaputtes Gesundheitssystem, und Tailspin: Die Menschen und Kräfte hinter Amerikas fünfzigjährigem Untergang – und diejenigen, die darum kämpfen, ihn umzukehren
  • Amanda Brooks, für Bauernhof von zu Hause, und Packen Sie immer ein Partykleid ein
  • Holly Brubach, für Tanaquil: Le Clercq, Balanchine und ein Leben an der Spitze des 20. Jahrhunderts, und Masters at Work: Kurator werden
  • John Byrne, für Donald & Benoit
  • Jim Carrey, für Memoiren & Fehlinformationen
  • Ash Carter, für Das Leben ist nicht alles: Mike Nichols erinnert sich an 150 seiner engsten Freunde
  • Pat Cleveland, für Spaziergang mit den Musen: Eine Erinnerung
  • Ben Conniff, für Das Luke's Lobster Cookbook: Lässige, bodenständige Küche aus dem Herzen von Maine
  • Jessica Craig-Martin, für Es tut mir leid, dass ich teilnehmen kann
  • Robyn Crawford, für Ein Lied für dich: Mein Leben mit Whitney Houston
  • Kimberlé Crenshaw, für #SayHerName: Geschichten schwarzer Frauen über Staatsgewalt und öffentliches Schweigen, Backtalker: A Memoiren, und Under the Blacklight: Die intersektionalen Schwachstellen, die die Zwillings-Pandemien offenlegen (Herausgeber)
  • Dr. Rudy Crew, ​Ed. ​​D., für Only Connect: Unsere Schulen verändern, um Kinder hervorzubringen, die in der globalen Wirtschaft mithalten können
  • Ted Danson, für Oceana: Unsere gefährdeten Ozeane und was wir tun können, um sie zu retten
  • Lucy Danziger, für Die Drop 10-Diät: Fügen Sie Ihrem Teller hinzu, um Gewicht zu verlieren, und Das Drop 10-Diät-Kochbuch: Mehr als 100 leckere, einfache Superfood-Rezepte, die mühelos Pfunde abziehen
  • Dov Davidoff, für Road Dog: Geständnisse eines Komikers auf der Suche nach seiner Seele
  • John Derian, für John Derian Bilderbuch
  • Matthew Diffee, für The Rejection Collection: Cartoons, die Sie nie gesehen haben und nie sehen werden, im New Yorker, Die Ablehnungssammlung Vol. 2: Die Sahne vom Mist, Das Beste aus der Ablehnungskollektion, und Handgezeichnete Witze für intelligente, attraktive Menschen
  • Liza Donnelly, für Cartoon-Ehe: Abenteuer in Liebe und Ehe von dem Cartoon-Paar des New Yorkers, Sex und Sensibilität: Zehn Frauen untersuchen den Wahn der modernen Liebe. in 200 Zeichentrickfilmen, und Wann servieren sie den Wein: Die Evolution des Gehirns einer Frau
  • Karen Duffy, für Rückgrat: Mit chronischen Schmerzen leben, ohne eins zu werden
  • Emily Eakin, für Ohne Titel Sachbuch
  • Hugh Eakin, für Picassos Händler
  • Mark Falanga, für Die Vorstadt Du
  • Der Nachlass von Mark Felt, für Das Leben eines G-Mann: Das FBI, sein ‚Deep Throat‘ und der Kampf um die Ehre in Washington
  • Amerika Ferrera, für Amerikaner wie ich
  • Patricia Field, für Glückliche Menschen tanzen
  • Lionel Friedberg, für Full Service: Meine Abenteuer in Hollywood und das geheime Sexleben der Stars
  • John Gapper, für Eine fatale Schuld, und Die Geisterschicht
  • Henry Louis Gates, Jr., für Stony the Road: Wiederaufbau, weiße Vorherrschaft und der Aufstieg von Jim Crow, Dark Sky Rising: Reconstruction and the Dawn of Jim Crow, Danke, Jesus: Eine Geschichte der Schwarzen Kirche, Die Manuskripte der Royal Academy of Science in Bordeaux: Momentaufnahmen der Geburt der Rasse, 1741, Auf der Suche nach Du Bois, Die gesammelten Essays von Zora Neale Hurston, und Kommentierte Ausgabe von Alain Lockes The New Negro: An Interpretation
  • Gina Gershon, für Auf der Suche nach Cleo: Wie ich meine Muschi gefunden und meinen Verstand verloren habe
  • John Giorno, für Große Dämonenkönige
  • Robin Givhan, für Die Schlacht von Versailles: Die Nacht, in der die amerikanische Mode ins Rampenlicht geriet und Geschichte schrieb
  • Glamour-Magazin, für 100 Rezepte, die jede Frau kennen sollte
  • Eric Goode, für Gebiet: 1983-1987
  • Valerie Gordon, für Süss
  • Wade Graham, für American Eden: Von Monticello über den Central Park bis hin zu unseren Hinterhöfen: Was uns unsere Gärten über uns sagen, und Traumstädte
  • Großer Zentralmarkt, für Das Kochbuch des Großen Zentralmarkts
  • Lee Grant, für Ich habe zu allem Ja gesagt: Eine Erinnerung
  • Mark Grün, für Strahlende, unendliche Zukunft: Eine Generationenerinnerung auf dem progressiven Aufstieg
  • Karl Taro Greenfeld, für Geschwindigkeitsstämme, Standardabweichungen, China-Syndrom, Junge allein, JetztTrends, Triburbia, Dr. J: Die Autobiographie, Die Subprimes, Wahr, und Tausend Dollar für einen Kuss, fünfzig Cent für deine Seele
  • Bob Greiffeld, für Market Mover: Lehren aus einem Jahrzehnt des Wandels an der Nasdaq
  • Joel Grey, für Zeremonienmeister
  • Sam Gross, für Ich bin blind und mein Hund ist tot, und Wir haben Möglichkeiten, Sie zum Lachen zu bringen: 120 lustige Hakenkreuz-Cartoons
  • David Hallberg, für A Body of Work: Tanzen bis zum Rand und zurück
  • Nick Haramis, für Mut ist ansteckend: Und andere Gründe, Michelle Obama dankbar zu sein
  • The Harvard Lampoon, für Schande der Throne
  • David Haskell, für Tote Brennereien, und The King's County Distillery Guide to Urban Moonshining
  • Allegra Hicks, für Ein Auge für Design
  • Linda Hirshman, für Sieg: Wie eine verachtete und marginalisierte Minderheit herauskam, zurückdrängte, den Tod besiegte, Liebe fand und Amerika für alle veränderte, Schwägerinnen: Wie Sandra Day O’Connor und Ruth Bader Ginsburg vor den Obersten Gerichtshof gingen und die Welt veränderten, Schwarz und Weiß: Wie Frederick Douglass und William Lloyd Garrison die Sklaverei besiegten, und Abrechnung: Der epische Kampf gegen sexuellen Missbrauch und Belästigung
  • Ingrid Hoffmann, für Latein D’lite, und Simply Delicioso: Eine Sammlung von Alltagsrezepten mit lateinamerikanischem Touch
  • Luke Holden, für Das Luke's Lobster Cookbook: Lässige, bodenständige Küche aus dem Herzen von Maine
  • John Homans, für Wozu ist ein Hund da?: Die überraschende Geschichte, Wissenschaft, Philosophie und Politik des besten Freundes des Menschen
  • John Hulme, für Ofenkartoffeln: Ein Topfraucher-Leitfaden für Film + Video, und Die Scheine
  • Charlayne Hunter-Gault, für Meine Leute: Fünf Jahrzehnte des Schreibens über Black Lives
  • Steve Israel, für Der globale Krieg gegen Morris, und Große Waffen
  • Jessica Kerwin Jenkins, für Alle Zeit der Welt: Ein Stundenbuch, und Enzyklopädie des Exquisiten: Eine anekdotische Geschichte eleganter Genüsse
  • Betsey Johnson, für Betsey: Eine Erinnerung
  • Bong Joon-ho, für Parasit: Eine Graphic Novel in Storyboards
  • Elise Jordan, für Andere Fronten: Dwight Eisenhower, Kay Summersby und die Frauen des Inneren Kreises des Generals während des Zweiten Weltkriegs
  • Sam Kashner, für Wütende Liebe: Elizabeth Taylor, Richard Burton und die Ehe des Jahrhunderts, Die fabelhaften Bouvier-Schwestern: Das tragische und glamouröse Leben von Jackie und Lee, Das Leben ist nicht alles: Mike Nichols erinnert sich an 150 seiner engsten Freunde, und Ohne Titel
  • Kerry Kennedy, für Jetzt katholisch sein: Prominente Amerikaner sprechen über den Wandel in der Kirche und die Suche nach Sinn, und Robert F. Kennedy: Wellen der Hoffnung
  • Ro Khanna, für Unternehmernation: Warum die Fertigung immer noch der Schlüssel zu Amerikas Zukunft ist
  • Jessi Klein, für Du wirst daraus wachsen
  • Chris Knutsen, für Engagiert: Männer erzählen Geschichten von Liebe, Engagement und Ehe
  • Yael Kohen, für Wir haben getötet: Der Aufstieg der Frauen in der amerikanischen Komödie, eine sehr mündliche Geschichte
  • William Kuhn, für Mrs. Queen nimmt den Zug: Roman, Reading Jackie: Ihre Autobiografie in Büchern, und Ohne Titel
  • Laetitia Ky, für Untitled Visual Book
  • Jessica Lange, für Es geht um einen kleinen Vogel
  • Amy Larocca, für Allheilmittel: Diagnose der modernen Wellness-Epidemie
  • Derek Leebaert, für Große Improvisation: Amerika konfrontiert die britische Supermacht, 1944-1956, und An der Kante
  • Robert Levine, für Free Ride: Wie digitale Parasiten das Kulturgeschäft zerstören und wie sich das Kulturgeschäft wehren kann
  • John Lithgow, für Dumpty: Eine Chronik in Versen des Zeitalters von Trump, und Trumpty Dumpty wollte eine Krone
  • WSJ. Magazin, für On Point: Reflexionen über Liebe, Neid, Macht, Verletzlichkeit (und mehr) von den Kolumnisten des WSJ. Zeitschrift
  • Ellen Malcolm, für Wenn Frauen gewinnen
  • Bob Mankoff, für Wie wäre es mit nie? Ist nie gut für dich?: Mein Leben in Cartoons
  • Michael Maslin, für Cartoon-Ehe: Abenteuer in Liebe und Ehe von dem Cartoon-Paar des New Yorkers
  • Andrew McCarthy, für Gör
  • Mac McCaughan, für Our Noise: The Rise of Merge Records, der Fall der Major Labels und die Argumente für unabhängige Kunst im Zeitalter der Unternehmen
  • Duff McDonald, für Last Man Standing: Der Aufstieg von Jamie Dimon und JPMorgan Chase, Die Firma: Die Geschichte von McKinsey und ihr geheimer Einfluss auf die amerikanische Wirtschaft, Der Goldene Pass: Harvard Business School, die Grenzen des Kapitalismus und das moralische Versagen der MBA-Elite, und Das Präzisionsparadoxon
  • Dr. Lisa Miller, für Das spirituelle Kind: Die neue Wissenschaft über Elternschaft für Gesundheit und lebenslanges Gedeihen
  • Janice Min, für Wie man in einem Minivan heiß aussieht: Ein Leitfaden für eine echte Frau zum Abnehmen, zum großartigen Aussehen und zum Anziehen von Chic im Zeitalter der Promi-Mama
  • Isaac Mizrahi, für I.M.: Eine Erinnerung
  • Julianne Moore, für Sommersprossen-Erdbeere, Freckleface Strawberry and the Dodgeball Bully, Freckleface Strawberry: Beste Freunde für immer, und Meine Mutter ist eine Ausländerin, aber nicht für mich
  • Susan Morrison, für Dreißig Möglichkeiten, Hillary zu betrachten: Reflexionen von Schriftstellerinnen, und Untitled Lorne Michaels Biografie
  • Adam Moss, für Bearbeitung
  • Der Nachlass von Daniel Patrick Moynihan, für Daniel Patrick Moynihan: Ein Porträt in Briefen
  • New York Magazine, für Highbrow, Lowbrow, Brilliant, Despicable: Fifty Years of New York Magazine
  • Dr. Kurt Newman, für Kinder heilen
  • Jessye Norman, für Steh auf und singe!
  • Mary Norris, für Zwischen dir und mir: Geständnisse einer Komma-Königin, und Griechisch zu mir
  • Tatum O’Neal, für Gefunden: Die Reise einer Tochter nach Hause
  • Mark Oppenheimer, für Eichhörnchenhügel
  • Sharon Oreck, für Video-Schlampe: Wie ich Madonna von einem olympischen High Dive schubste, Prince in eine winzige lila Wollunterhose steckte, vor Michael Jacksons Vater davonlief und einen Wasserfall zurückfließen ließ, damit ich Rockvideos zu den Massen bringen konnte
  • Matthew Parker, für Diebstahl in meinem Blut: Eine Erinnerung an Heroin, Handschellen und höhere Bildung
  • Rosie Perez, für Handbuch für ein unberechenbares Leben: Wie ich Schwester Renata und meine verrückte Mutter überlebte und immer noch lächelnd (mit tollen Haaren) herauskam
  • Jeremy W. Peters, für Aufstand: Die Insider-Geschichte des Kampfes um die Seele der Republikanischen Partei
  • Holly Peterson, für Die Idee von ihm, Es passiert in den Hamptons, und Es ist heiß in den Hamptons
  • Letty Cottin Pogrebin, für Wie man mit einem kranken Freund befreundet ist, Sjm sucht Seelenverwandten, und Shanda
  • Abigail Pogrebin, für Mein jüdisches Jahr: 18 Feiertage, ein wunderlicher Jude, Ein und dasselbe: Mein Leben als eineiige Zwillinge und was ich über den Kampf aller Menschen gelernt habe, einzigartig zu sein, und Davidsterne: Prominente Juden sprechen darüber, jüdisch zu sein
  • Lindsay Pollock, für Das Mädchen mit der Galerie: Edith Gregor Halpert und die Entstehung des modernen Kunstmarktes
  • Zac Posen, für Kochen mit Zac
  • Parker Posey, für Du bist in einem Flugzeug: Eine selbstmythologisierende Memoiren in Monologen, Kunsthandwerk und Rezepten
  • Gerald Posner, für Gottes Bankiers: Eine Geschichte von Geld und Macht im Vatikan, und Pharma: Gier, Lügen und die Vergiftung Amerikas
  • Erik Prince, für Civilian Warriors: Die Insider-Geschichte von Blackwater und den unbesungenen Helden des Krieges gegen den Terror
  • Ian Purkayastha, für Trüffeljunge
  • Alice Quinn, für Zusammen in einer plötzlichen Fremdheit
  • Peter Rader, für Mike Wallace: Eine Biografie, und Den Göttern spielen
  • Bryan Rafanelli, für Eine tolle Party: Die perfekte Feier gestalten
  • Juni Diane Raphael, für Repräsentieren: Der Leitfaden für Frauen, um für ein Amt zu kandidieren und die Welt zu verändern
  • Emily Ratajkowski, für Mein Körper: Essays
  • Evan Ratliff, für Sicher: Der Wettlauf um uns selbst in einer neuen gefährlichen Welt, und Das Genie
  • James Reginato, für Große Häuser, moderne Aristokraten
  • Andrea Reusing, für Kochen im Moment
  • Michael Riedel, für Razzle Dazzle: Die Schlacht um den Broadway
  • Michael Roberts, für Fashion Victims: Der Catty-Katalog stilvoller Casualties von A bis Z, und Schneemann im Paradies
  • Margaret Robison, für Die lange Reise nach Hause: Eine Erinnerung
  • Nile Rodgers, für Le Freak: Eine verkehrte Geschichte von Familie, Disco und Destiny
  • Karin Roffman, für Ohne Titel John Ashbery Biografie, und Ohne Titel Jane Freilicher Biografie
  • James Romm, für Love's Warriors: The Sacred Band of Theben, Last of the Greek Heroes, und Ancient Lives Serie
  • Rookie Magazine, für Jahrbuch für Anfänger 3, Jahrbuch für Anfänger 4, Anfänger in der Liebe, Anfänger ohne Titel 2, und Anfänger ohne Titel 3
  • Paul Rudnick, für Prächtig, Es ist alles deine Schuld, und Den Palast spielen
  • Thaddäus Russell, für Eine abtrünnige Geschichte der Vereinigten Staaten, und Blut und Freiheit: Eine abtrünnige Geschichte Amerikas im Ausland
  • Dr. Alexandra Sacks, für Was dir keiner sagt
  • David Salle, für So sehen Sie: Gesammelte Essays, und Für mich und andere: Eine Erinnerung
  • Felix Lachs, für Die Phoenix-Wirtschaft
  • Elizabeth Samet, für Soldatenherz: Literaturlesen durch Frieden und Krieg in West Point, Niemandsland: Vorbereitung auf Krieg und Frieden in Amerika nach dem 11. September, Ohne Titel auf Ulysses, und Eine notwendige Amnesie
  • Kate Schelter, für Klassischer Stil: Geben Sie es weiter, verkleiden Sie es, tragen Sie es aus
  • Paul Schneider, für Bonnie und Clyde: Das Leben hinter der Legende, Brutale Reise: Cabeza de Vaca und die epische erste Durchquerung Nordamerikas, Old Man River: Eine Biographie des Mississippi, Die Adirondacks: Eine Geschichte von Amerikas erster Wildnis, und The Enduring Shore: Eine Geschichte von Cape Cod, Martha's Vineyard und Nantucket
  • Nancy Schönberger, für Wütende Liebe: Elizabeth Taylor, Richard Burton und die Ehe des Jahrhunderts, Wayne und Ford: Die Filme, die Freundschaft und die Schmiede eines amerikanischen Helden, und Die fabelhaften Bouvier-Schwestern: Das tragische und glamouröse Leben von Jackie und Lee
  • Michael Schulmann, für Sie wieder: Meryl Streep werden, und Oscar-Kriege
  • Amy Schumer, für Das Mädchen mit dem unteren Rücken Tattoo
  • Erich Schwartzel, für Roter Teppich: Chinas Übernahme von Hollywood und der Kampf um die kulturelle Vorherrschaft im 21. Jahrhundert
  • SELF Magazin, für Die Drop-10-Diät, und Das Drop 10 Diät-Kochbuch
  • Ramin Setoodeh, für Damen, die schlagen
  • Elizabeth Shackelford, für Der Dissens-Kanal
  • Sam Sheridan, für Das Herz eines Kämpfers: Die Reise eines Mannes durch die Welt des Kampfes, Die Katastrophentagebücher: Wie ich gelernt habe, mir keine Sorgen mehr zu machen und die Apokalypse zu lieben, und Der Geist des Kämpfers: Im mentalen Spiel
  • Mark Shriver, für Ein guter Mann: Meinen Vater Sarge Shriver wiederentdecken
  • Gabourey Sidibe, für Das ist nur mein Gesicht: Versuche nicht zu starren
  • John Simpson, für Das Wort Detektiv: Auf der Suche nach der Bedeutung des Ganzen im Oxford English Dictionary
  • Someecards.com, für Wer Bücher nicht liebt, wird dieses Buch lieben, Frohe Weihnachten, auch wenn Sie dieses Buch nicht kaufen, Sag etwas Schmutziges zu 45 Freunden, Liebhabern und Postboten, und Sie werden dieses Buch genauso lieben, wie Sie Ihren Job hassen
  • Rowan Somerville, für Ein Pfund Fleisch
  • Colin Spoelman, für Tote Brennereien, und The King's County Distillery Guide to Urban Moonshining
  • David Steinberg, für Lustig reden
  • Greg Steinmetz, für Der klügste Mann Amerikas
  • Norma Stevens, für Avedon: Etwas Persönliches
  • Sarah Thornton, für Sieben Tage in der Kunstwelt
  • Craig Unger, für Haus von Trump, Haus von Putin, und Ohne Titel
  • Dana Vachon, für Memoiren & Fehlinformationen
  • Jack Viertel, für Das geheime Leben des amerikanischen Musicals
  • Peter von ​​Ziegesar, for Der Spiegelbruder
  • Jesse Walker, für Die Vereinigten Staaten von Paranoia
  • Jesse Wegman, für Lassen Sie das Volk den Präsidenten wählen: Argumente für die Abschaffung des Wahlkollegiums
  • Kevin West, für Die Saison retten: Ein Kochleitfaden zum Einmachen, Einlegen und Konservieren zu Hause, Das Kochbuch des Großen Zentralmarkts, und Kochen aus dem Garten
  • Genevieve West, für Mit einem krummen Stock einen Straight Lick treffen: Geschichten aus der Harlem Renaissance, und Die gesammelten Essays von Zora Neale Hurston
  • Michael Wexler, für Ofenkartoffeln: Ein Topfraucher-Leitfaden für Film + Video, und Die Scheine
  • Senator Sheldon Whitehouse, für Über Tugenden: Zitate und Einblicke für ein erfülltes, ehrenhaftes und wahrhaft amerikanisches Leben
  • Elettra Wiedemann, für Das ungeduldige Feinschmecker-Kochbuch
  • Casey Wilson, für Das Wrack meiner Gegenwart
  • Elizabeth Winder, für Marilyn in Manhattan: Ihr Jahr der Freude, und Schmerz, Partys, Arbeit: Sylvia Plath in New York, Sommer 1953
  • Linda Yablonsky, für Erstaunen: Das Zeitalter der Koons
CO-CEO

CO-CEO

Todd Shuster

Todd Shuster vertritt Autoren wie James S. Hirsch, der die New York Times meistverkauft Hurrikan Oscar-nominierte Schauspielerin Taraji P. Henson, Autorin der Bestseller-Memoiren Auf dem Weg Mädchen Der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Auslandskorrespondent Jeffrey Gettleman und Deval L. Patrick, ehemaliger Gouverneur von Massachusetts. Todd arbeitet auch mit zahlreichen renommierten Institutionen zusammen, darunter The Boston Consulting Group, Der Boston Globe, und Jeter Publishing, Derek Jeters gleichnamiger Imprint bei Simon & Schuster. Zu den Filmen, die Todd dem Hirten auf die große Leinwand geholfen hat, gehören Wild, mit Reese Witherspoon Schwarze Messe, mit Johnny Depp und Das Streben nach Glück, mit Will Smith.

Nach dem College in Yale und dem Jurastudium an der Northeastern University praktizierte Shuster Verlags- und Unterhaltungsrecht bei den Anwaltskanzleien Palmer & Dodge und Ropes & Gray. Er gründete die Literaturagentur Zachary Shuster Harmsworth, die kürzlich mit Kuhn Projects zu Aevitas fusionierte.

Shuster mit Sitz in New York repräsentiert sowohl Belletristik als auch Sachbücher. Seine Sachbuchliste konzentriert sich hauptsächlich auf aktuelle Themen, Politik und Bürgerrechte, Gesundheit und Wellness, Memoiren, Wirtschaft und Geschichte. Seine Belletristikliste umfasst sowohl literarische als auch kommerzielle Romane, darunter Krimis und Thriller.

Repräsentiert:
  • Lauren Aguirre, für Unvergesslich: Die wahre Geschichte des Erinnerungsdiebes, der fast entkommen wäre
  • Daniel Akst, für Den guten Krieg bekämpfen
  • Keegan Allen, für Leben.Liebe.Schönheit, und Hollywood
  • Julia Angwin, für Diebstahl von MySpace: Der Kampf um die Kontrolle der beliebtesten Website in Amerika, und Dragnet Nation: Ein Streben nach Privatsphäre, Sicherheit und Freiheit in einer Welt der unerbittlichen Überwachung
  • Christina Anstead, für Der Wellness-Umbau
  • Dr. Dale Archer, für Besser als normal: Was Sie ausmacht, kann Sie außergewöhnlich machen, und Der ADHS-Vorteil
  • David Banks, für Soar: Wie Jungen lernen, Erfolg haben und Charakter entwickeln
  • Bruce Barcott, für Weed the People: Eine Reise in die legalisierte Zukunft Amerikas
  • David Baron, für Amerikanische Sonnenfinsternis, Das Biest im Garten, und Marsmenschen und der amerikanische Geist
  • Dan Barry, für Bottom of the 33rd: Hoffnung, Erlösung und das längste Spiel des Baseballs, Zieh mich hoch, Die Jungs im Bunkhouse: Eine amerikanische Geschichte über Missbrauch, Ausdauer und Triumph, und Dieses Land: Amerika, verloren und gefunden
  • Mark Bertolini, für Missionsorientierte Führung: Meine Reise als radikaler Kapitalist
  • Arindam Bhattacharya, für Jenseits von Great
  • Dan Bilefsky, für Der letzte Job
  • Matthew H. Birkhold, für Auf der Jagd nach Eisbergen: Wie gefrorenes Süßwasser den Planeten retten kann
  • Der Boston Globe, für Lange Meile nach Hause, und Wird niemals alt
  • Luc de Brabandère, für Denken in neuen Kästchen: Ein neues Paradigma für unternehmerische Kreativität
  • Mark A. Bradley, für Ein sehr prinzipientreuer Junge: Das Leben von Duncan Lee, Red Spy und Cold Warrior, und Blut läuft Kohle
  • Grace Byers, für Ich bin genug
  • Diane Cardwell, für Rockaway: Surfen kopfüber in ein neues Leben
  • Doreen Carvajal, für Der Fluss des Vergessens
  • Jeff Chu, für Liebt Jesus mich wirklich?
  • Cara Clark, für Der Wellness-Umbau
  • Arianne Cohen, für Das Sex Diaries Project: Was wir über das sagen, was wir tun, und Das große Buch
  • Sampson Davis, für Das Zeug: Schalte deine Kraft frei, um Herausforderungen zu meistern, aufzusteigen und erfolgreich zu sein
  • Benoit Denizet-Lewis, für Reisen mit Casey: Meine Reise durch unser hundeverrücktes Land, America Anonymous: Acht Süchtige auf der Suche nach einem Leben, und Wir kennen dich nicht einmal mehr: Eine Reise ins Herz, Wissenschaft, Politik und die Möglichkeit der Veränderung
  • Rebekah Diamond, für Eltern wie ein Kinderarzt
  • Barry Dornfeld, für Der Moment, den Sie nicht ignorieren können
  • Ali Drucker, für Tu, was ich sage, nicht, was ich getan habe: All die Sex-Tipps, die dir niemand vor dem College gibt
  • Brian Dumaine, für Bezonomics
  • Fredrik Eklund, für Der Verkauf: Das Geheimnis, alles an jeden zu verkaufen
  • Ken Ellingwood, für First to Fall: Elijah Lovejoys Kampf für eine freie Presse im Zeitalter der Sklaverei
  • Marisa Franco, für Platonisch: Wie man als Erwachsener Freunde findet und behält
  • Charles Gasparino, für Der Ausverkauf, Blut auf der Straße: Die sensationelle Insider-Geschichte darüber, wie Wall Street-Analysten eine Generation von Investoren betrogen haben, King of the Club: Richard Grasso und das Überleben der New Yorker Börse, und Freundeskreis: Das massive Durchgreifen des Bundes gegen Insiderhandel
  • Meredith Goldstein, für Kann mir nicht helfen
  • Jenn Granneman, für Sensibel: Die Kraft eines weichen Herzens in einer Ära der Herzlosigkeit
  • David und Jeanie Gushee, für Dein ist der Tag, Herr, dein ist die Nacht: Ein Morgen- und Abendgebetbuch
  • Jim Hemerling, für Jenseits von Great
  • Michael Hendrix, für Two Beats Ahead: Was uns große musikalische Köpfe über Innovation lehren
  • Taraji P. Henson, für Auf dem Weg Mädchen
  • Matt Higgins, für Vogeltraum: Abenteuer an den Extremen des menschlichen Fluges
  • James S. Hirsch, für Willie Mays: Das Leben, die Legende, Hurrikan: Die wundersame Reise von Rubin Carter, und Good Vibrations: Mein Leben als Beachboy
  • Balarama Holness, für Ohne Titel, und Ohne Titel
  • Jesse Horwitz, für Nackt verkaufen: Navigieren in der mysteriösen, empörenden, hektischen und unberechenbaren Welt des Direktverkaufs an Verbraucher
  • Alan Iny, für Denken in neuen Kästchen: Ein neues Paradigma für unternehmerische Kreativität
  • Sandeep Jauhar, für Praktikantin: Die Initiation eines Arztes, Herz: Eine Geschichte, und Das Gehirn meines Vaters
  • Sharlee Jeter, für Das Zeug: Schalte deine Kraft frei, um Herausforderungen zu meistern, aufzusteigen und erfolgreich zu sein
  • Peter de Jonge, für Das Strandhaus
  • Amos Kamil, für Groß ist die Wahrheit
  • Leah Kaminsky, für Das Wartezimmer
  • Rich Karlgaard, für Spätzünder
  • Jon Katzenbach, für Die Weisheit der Teams, und Außerhalb der Linien führen
  • Marina Keegan, für Das Gegenteil von Einsamkeit
  • Jason Kendall, für Rückblick: Ein Big League Catcher verrät, wie das Spiel wirklich gespielt wird
  • David Kirby, für Beweise für Schäden: Quecksilber in Impfstoffen und die Autismus-Epidemie, Tierfabrik, und Tod bei SeaWorld
  • Col. Ray “Frenchy” L'Heureux, für Inside Marine One: Vier US-Präsidenten, ein stolzer Marine und der erstaunlichste Hubschrauber der Welt
  • Brad Lamm, für So helfen Sie Ihrem Liebsten, Nur 10 Pfund, und Beenden Sie das Dampfen
  • Nikolaus Lang, für Jenseits von Great
  • Jacqueline Lewis, für Jetzt: Ein dringender Aufruf zu moralischem Mut, Menschlichkeit und der heftigsten Liebe
  • Bruce Littlefield, für Frohe Weihnachten, Amerika, Wohnen im Luftstrom, Das Gutenachtbuch für Hunde, und Der Verkauf
  • Mike Love, für Good Vibrations: Mein Leben als Beachboy
  • Brian MacQuarrie, für The Ride: Ein schockierender Mord und die Reise eines trauernden Vaters von der Wut zur Erlösung
  • Aaron Mahnke, für The World of Lore: Monströse Kreaturen, The World of Lore: Böse Sterbliche, und Die Welt der Lore: Schreckliche Orte
  • Brian F. Martin, für Unbesiegbar: Die 10 Lügen, die Sie lernen, wenn Sie mit häuslicher Gewalt aufwachsen, und die Wahrheiten, die Sie befreien
  • Christopher Mason, für Die Kunst des Stehlens
  • Andrew McCabe, für Die Bedrohung: Wie das FBI Amerika im Zeitalter von Terror und Trump schützt
  • Jonathan Van Meter, für Die letzte gute Zeit, und Bürger Kim
  • Thomas Moore, für Pflege der Seele, Eine eigene Religion, Zeitlose Seele, und Intimitäten
  • Daniel Morain, für Kamalas Weg
  • Luma Mufleh, für Buch ohne Titel über Bildung, und Von hier
  • Liza Mundy, für Das reichere Geschlecht, Michelle, Alles denkbar: Wie die Wissenschaft der assistierten Reproduktion unsere Welt verändert, und Code Girls
  • Paul Napper, für Die Macht der Entscheidungsfreiheit: Die 7 Prinzipien, um Hindernisse zu überwinden, effektive Entscheidungen zu treffen und ein Leben zu Ihren eigenen Bedingungen zu gestalten
  • Kim Nelson, für Gänseblümchen-Kuchen-Backen
  • Der Nachlass von Susan Nolen-Hoeksema, für Frauen, die zu viel denken
  • Keith O’Brien, für Den Himmel einfangen, und Außenaufnahme: Große Träume, harte Zeiten und One Countys Streben nach Basketballgröße
  • Panos Panay, für Two Beats Ahead: Was uns große musikalische Köpfe über Innovation lehren
  • Deval L. Patrick, für Ein Grund zu glauben: Lehren aus einem unwahrscheinlichen Leben, und Glaube an den Traum: Ein Aufruf an die Nation, die amerikanischen Werte zurückzuerobern
  • Joe Plumeri, für Die Kraft, du selbst zu sein: Ein Spielplan für den Erfolg
  • William Pollack, für Echte Jungs: Unsere Söhne aus den Mythen der Kindheit retten
  • Lindsay Powers, für Du kannst deine Kinder nicht ficken
  • The Associated Press, für JILL
  • Anthony Rao, für Der Weg der Jungen: Förderung der sozialen und emotionalen Entwicklung von Jungen, und Die Macht der Entscheidungsfreiheit: Die 7 Prinzipien, um Hindernisse zu überwinden, effektive Entscheidungen zu treffen und ein Leben zu Ihren eigenen Bedingungen zu gestalten
  • Judith Rodin, für Die Resilienz-Dividende
  • David Rose, für Verzauberte Objekte, und Supervision
  • Leonard Rosen, für Der zehnte Zeuge, Alle schreien Chaos, und Die Kortelisy-Flucht
  • Tracy Ross, für Die Quelle aller Dinge
  • Der Nachlass von Hazel Rowley, für Franklin und Eleanor: Eine außergewöhnliche Ehe, und Tête à Tête: Das turbulente Leben und die Lieben von Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre
  • SQuire Rushnell, für Godwink-Geschichten
  • Julian Sancton, für Irrenhaus am Ende der Erde: Der erste antarktische Winter und die Wissenschaft des Überlebens
  • Jonathan Santlofer, für Mir fällt ein, dass ich Amerika bin, Das Notizbuch des Witwers, und Die letzte Mona Lisa
  • Jane Scovell, für Elizabeth hebt ab, Es ist besser zu lachen, Jetzt wissen Sie, Was ist so lustig?, und Oona: Leben im Schatten
  • Risto Siilasmaa, für Der paranoide Optimist
  • Michael Silverstein, für Der 10-Billionen-Dollar-Preis
  • Emily Esfahani Smith, für Die Macht der Bedeutung
  • Andre Sólo, für Sensibel: Die Kraft eines weichen Herzens in einer Ära der Herzlosigkeit
  • Douglas Starr, für Der Mörder der kleinen Hirten
  • Amanda Sthers, für Heiliges Land, und Liebe, Alice
  • Bryan Walsh, für Endzeiten
  • Die Washington Post, für Der Müller-Bericht, Der Mueller-Bericht illustriert: Die Obstruktionsuntersuchung, und Trump vor Gericht: Die Ermittlungen, die Amtsenthebung, der Freispruch und die Folgen
  • Caroline Webb, für Wie man einen guten Tag hat
  • Lis Wiehl, für Tödliche Schönheit, Dreifachgefährdung, Jedes Mal gewinnen, Der Wahrheitsvorteil, Jagd auf Charles Manson, und Jagd auf den Unabomber
  • Jim Ziolkowski, für Gehen Sie in ihren Schuhen
PRÄSIDENT

PRÄSIDENT

Esmond Harmsworth

Esmond Harmsworth hat den Wall Street Journal-Bestseller Nr. 1 und den Bestseller der New York Times vertreten Durchbruch: Geheimnisse von Amerikas am schnellsten wachsenden Unternehmen von Keith McFarland Amanda Ripleys New York Times-Bestseller Die klügsten Kinder der Welt – und wie sie dazu kamen das spannende Mysterium der südlichen Gotik Die Tore von Evangeline von Hester Young und Michelle Hoovers gefeiertem literarischen Roman Unterland.

Harmsworth wurde in London geboren und wurde in England ausgebildet, bevor er seinen Abschluss magna cum laude an der Brown University und cum laude an der Harvard Law School machte. Er war Gründungspartner der Zachary Shuster Harmsworth Literary Agency, die mit Kuhn Projects zu Aevitas fusionierte.

Harmsworth mit Sitz in Boston vertritt seriöse Sachbücher zu Themen wie Politik, Psychologie, Kultur, Wirtschaft, Geschichte und Wissenschaft. In der Belletristik repräsentiert er literarische Fiktion, Mystery und Crime, Thriller, Spannung und Horror sowie historische Romane.

Repräsentiert:
  • Ron Adner, für Das Weitwinkelobjektiv: Was erfolgreiche Innovatoren sehen, das andere vermissen, und Wenn Ökosysteme kollidieren
  • Aaron Ahuvia, für Die Dinge, die wir lieben
  • Erin Arvedlund, für Zu schön, um wahr zu sein: Aufstieg und Fall von Bernie Madoff, und Offenes Geheimnis: Die Verschwörung zur Behebung des Libor
  • Dave Balter, für Grapevine: Die neue Kunst des Mund-zu-Mund-Marketings
  • Justin L. Barrett, für Geborene Gläubige: Die Wissenschaft der Kindheitsreligion
  • Jean-Louis Barsoux, für Außerirdisches Denken
  • Christian Bason, für Erweitern
  • Ann Bauer, für Ein wilder Ritt durch die Schränke, Die ewige Ehe, und Vergebung 4 Du
  • David Benjamin, für Komplexität knacken
  • Jedediah Berry, für Das Handbuch der Erkennung
  • Lucy Blake, für Keine Familie ist perfekt
  • Didier Bonnet, für Digitales Hacken
  • Giacomo Bono, für Dankbare Kinder machen: Die Wissenschaft der Charakterbildung
  • Lisa Borders, für Der einundfünfzigste Staat
  • Cyrill Bouquet, für Außerirdisches Denken
  • Carolyn S. Briggs, für Diese dunkle Welt
  • Majka Burhardt, für Ballast
  • Tara-Knopf, für Ein Leben weniger Wegwerf
  • Jonathan Byrnes, für Wählen Sie Ihren Kunden
  • Shawn Casemore, für Operative Ermächtigung, und Die unaufhaltsame Organisation
  • Paola Cecchi-Dimegli, für Diversity-Dividende
  • Nan Kuba, für Körper und Brot
  • Niraj Dawar, für Tilt: Verlagern Sie Ihre Strategie von Produkten zu Kunden
  • Sandeep Dayal, für Direkt zwischen den Ohren
  • Brian Deer, für Der Arzt, der die Welt täuschte
  • Jeremy DeSilva, für Erste Schritte
  • Dan DiMicco, für American Made: Warum die Herstellung von Dingen uns zu Größe zurückbringt
  • Barry C. Dorn, für Du bist es: Krise, Veränderung und wie man führt, wenn es am wichtigsten ist
  • Ilana Edelstein, für The Patrón Way: Die unerzählte Insider-Geschichte des erfolgreichsten Tequila . der Welt
  • Elisabeth Elo, für Nördlich von Boston, und Suche nach Katerina M.
  • Robert Emmons, für Dankbarkeit funktioniert!: Ein 21-Tage-Programm zur Schaffung von emotionalem Wohlstand
  • Mark Esposito, für Die große Remobilisierung: Die Welt nach der Pandemie neu erfinden
  • David Farbman, für Die Jagd: Verfolge, ziele und erreiche deine Ziele
  • Keith Ferrazzi, für Führen ohne Autorität, und Weiter zur Arbeit
  • Noah Fleming, für Evergreen: Pflegen Sie die dauerhafte Kundenloyalität, die Ihr Geschäft am Laufen hält, und Die Kundenbindungsschleife: Die Wissenschaft hinter der Schaffung großartiger Erlebnisse und bleibender Eindrücke
  • Chad E. Foster, für Blinder Ehrgeiz
  • Rebecca Frankel, für War Dogs: Geschichten über Hundeheldentum, Geschichte und Liebe, und In den Wald
  • Jeffrey Froh, für Dankbare Kinder machen: Die Wissenschaft der Charakterbildung
  • Samuel W. Gailey, für Tiefer Winter, Die Schuld, die wir tragen, und Schwarze Walnuss
  • Jeff Gothelf, für Schlanke UX, und Spüren und reagieren
  • Ronnie Greene, für Schüsse auf der Brücke, und Herz von Atlanta
  • Olaf Groth, für Salomos Kodex, und Die große Remobilisierung: Die Welt nach der Pandemie neu erfinden
  • Sunetra Gupta, für So gut in Schwarz
  • Lise Haines, für Wenn wir verschwinden
  • Chris Hamby, für Seele voller Kohlenstaub
  • George Harrar, für Wiedersehen in der Red Paint Bay, Der sich drehende Mann, Das Wunderkind, und Nicht so verrückt wie ich scheine
  • Joseph M. Henderson, für Du bist es: Krise, Veränderung und wie man führt, wenn es am wichtigsten ist
  • Michelle Hoover, für Die Belebung, und Unterland
  • Erich Joachimsthaler, für Das Interaktionsfeld
  • Jon Katzenbach, für Die Weisheit der Teams, und Außerhalb der Linien führen
  • Fred Kiel, für Return on Character: Die wahren Gründe, warum Führungskräfte und ihre Unternehmen gewinnen
  • Kim Kleman, für Diversity-Dividende
  • Der Nachlass von John Kenneth Knaus, für Waisen des Kalten Krieges
  • David Komlos, für Komplexität knacken
  • Andrew Lam, für East isst West: Schreiben in zwei Hemisphären, Paradiesvögel verloren, und Parfümträume
  • Adam Lashinsky, für Inside Apple: Wie Amerikas am meisten bewunderte – und geheimnisvollste – Firma wirklich funktioniert
  • Junheng Li, für Tiger Woman an der Wall Street: Erfolgreiche Geschäftsstrategien von Shanghai nach New York und zurück
  • Josh Linkner, für Diszipliniertes Träumen: Ein bewährtes System zur Förderung bahnbrechender Kreativität, und Der Weg zur Neuerfindung: Wie man Disruption vorantreibt und Transformation beschleunigt
  • Dr. Barbara K. Lipska, für Die Neurowissenschaftlerin, die ihren Verstand verlor
  • Dr. Tim Lomas, für Die positive Kraft negativer Emotionen, Glück in Übersetzung gefunden, Frisson, und Glück
  • Courtney Lynch, für Führen von vorne, Spark: Wie Sie sich und andere zu mehr Erfolg führen, und Wette auf dich
  • Sean Lynch, für Spark: Wie Sie sich und andere zu mehr Erfolg führen
  • Dario Maestripieri, für Spiele Primates Play: Eine verdeckte Untersuchung der Evolution und Ökonomie menschlicher Beziehungen
  • David Magee, für Lieber William, und Der Weg zum Wohlbefindenville
  • Leonard J. Marcus, für Du bist es: Krise, Veränderung und wie man führt, wenn es am wichtigsten ist
  • Robert Martin, für Wie wir es machen: Die Evolution und Zukunft der menschlichen Fortpflanzung
  • Grace Dane Mazur, für Die Gartenparty
  • Elaine McArdle, für Die Neurowissenschaftlerin, die ihren Verstand verlor
  • Jeffrey D. McCausland, für Kampferprobt: Führungslehren aus Gettysburg
  • Claire McDougall, für Schleier der Zeitreihen
  • Keith McFarland, für The Breakthrough Company: Wie alltägliche Unternehmen zu außergewöhnlichen Performern werden, und Bounce: Die Kunst, schwierige Zeiten in Triumph zu verwandeln
  • Eric J. McNulty, für Du bist es: Krise, Veränderung und wie man führt, wenn es am wichtigsten ist
  • Paddy Miller, für Innovation wie gewohnt
  • Nathaniel Miller, für Stockholm Sven
  • Angie Morgan, für Führen von der Front, Spark: Wie Sie sich und andere zu mehr Erfolg führen, und Wette auf dich
  • Dr. Nick Morgan, für Geben Sie Ihre Rede, verändern Sie die Welt: Wie Sie Ihr Publikum zum Handeln bewegen, Vertrauen Sie mir: Vier Schritte zu Authentizität und Charisma, Power Cues: Die subtile Wissenschaft, Gruppen zu leiten, andere zu überzeugen und Ihre persönliche Wirkung zu maximieren, und Kannst du mich hören?: Wie man sich mit Menschen in einer virtuellen Welt verbindet
  • Jim Morris, für Die Krebsfabrik
  • Mark Nitzberg, für Salomos Kodex
  • Howard Nusbaum, für Aufwachen
  • Barry O’Reilly, für Verlernen
  • Nikolaus Obwegeser, für Digitales Hacken
  • Angela V. Paccione, für Große Dinge tun: Die einfachen Schritte, die Teams unternehmen können, um Herz und Verstand zu mobilisieren und eine epische Wirkung zu erzielen
  • Patricia Park, für Re Jane
  • Dr. Deborah Plummer, für Einige meiner Freunde sind…: Die gewaltigen Herausforderungen und ungenutzten Vorteile von Freundschaften zwischen den Rassen
  • Dan Pope, für Im Kirschbaum, und Einbruch
  • Sebastian Purcell, für Das verwurzelte Leben, und Die Reden der Ältesten (Übersetzung)
  • Anne Raeff, für Clara Mondscheins Melancholie, Der Dschungel um uns herum, Der Winter hat uns warm gehalten, und Nur der Fluss
  • Amanda Ripley, für Die klügsten Kinder der Welt – und wie sie dazu kamen, Das Undenkbare: Wer überlebt, wenn eine Katastrophe eintritt – und warum?, und Hoher Konflikt
  • Sara Roahen, für Gumbo Tales: Meinen Platz am New Orleans Table finden
  • Victoria L. Roberts, für Große Dinge tun: Die einfachen Schritte, die Teams unternehmen können, um Herz und Verstand zu mobilisieren und eine epische Wirkung zu erzielen
  • Dr. Barbara Roberts, für Der Doktor breit
  • John J. Ross, für Shakespeares Zittern und Orwells Husten: Das medizinische Leben großer Schriftsteller
  • Craig Ross, für Große Dinge tun: Die einfachen Schritte, die Teams unternehmen können, um Herz und Verstand zu mobilisieren und eine epische Wirkung zu erzielen
  • David Rothkopf, für Nationale Unsicherheit: Amerikanische Führung im Zeitalter der Angst, Die Welt laufen: Die Insider-Geschichte des Nationalen Sicherheitsrats und der Architekten der amerikanischen Macht, Superklasse: Die globale Machtelite und die Welt, die sie erschaffen, Power, Inc.: Die epische Rivalität zwischen Big Business und Regierung – und die Abrechnung, die vor uns liegt, Trump oder Verrat, und Amerikanischer Widerstand
  • Laurie Rüttimann, für Lass uns die Arbeit reparieren
  • Der Nachlass von Rafe Sagarin, für Vom Oktopus lernen, und Beobachtung und Ökologie
  • Scott Sampson, für Wie man ein wildes Kind großzieht: Die Kunst und Wissenschaft, sich in die Natur zu verlieben
  • R. Keith Sawyer, für Zick-Zack
  • Bradley Schurman, für Das Superzeitalter
  • Josh Seiden, für Schlanke UX, und Spüren und reagieren
  • SHRM, für Zurücksetzen
  • Jens Martin Skibsted, für Erweitern
  • Marc Solomon, für Die Ehe gewinnen: Die Insider-Geschichte, wie gleichgeschlechtliche Paare gegen Politiker und Experten antraten – und gewannen
  • Mathew Sweezey, für Die Kontextrevolution
  • Sarah Stewart Taylor, für Die Expeditionsteilnehmer und das Geheimnis von König Tritons Hort, Die Berge wild, Pilgerruhe, Buch ohne Titel in der Maggie d'Arcy-Reihe, Buch ohne Titel in der Maggie d'Arcy-Reihe, und Qualenhügel
  • Terence Tse, für Die große Remobilisierung: Die Welt nach der Pandemie neu erfinden
  • Marga Vicedo, für Intelligente Liebe
  • Tom Vossler, für Kampferprobt: Führungslehren aus Gettysburg
  • Michael Wade, für Außerirdisches Denken, und Digitales Hacken
  • Tony Wagner, für Am ehesten gelingen, Die globale Leistungslücke, und Auswendig lernen
  • John Wass, für Wählen Sie Ihren Kunden
  • Holly Watt, für Zu den Löwen
  • Thomas Wedell-Wedellsborg, für Innovation wie gewohnt, und Was ist dein Problem?
  • Dan Willingham, für Warum mögen Schüler die Schule nicht?, Wann können Sie den Experten vertrauen?, Kinder erziehen, die lesen, und Überliste dein Gehirn
  • Everett Worthington, für Sich vorwärts bewegen: Sechs Schritte, um sich selbst zu vergeben und sich von der Vergangenheit zu befreien
  • Tomoko Yokoi, für Digitales Hacken
  • Hester Young, für Die Tore von Evangeline, Die schimmernde Straße, und Die brennende Insel
  • Sergey Young, für Jung werden
  • Howard Yu, für Sprung: Wie Unternehmen in einer Welt gedeihen, in der alles kopiert werden kann
  • Dan Zehr, für Salomos Kodex
CEO ACM UK

CEO ACM UK

Toby Mundy

Toby Mundy repräsentierte die aktuellen Bestseller Beschädigte Ware, Oliver Shahs Biografie von Philip Green Der Weg nach irgendwo von David Goodhart Red River Mädchen von Joanna Jolly, Wem kannst du vertrauen? von Rachel Botsman und Maestra von Lisa Hilton. Zu seinen Kunden zählen Tobias Buck, Stephen Bush, Ruth Brandon, James Crabtree, Michael Dine, Daniel Finkelstein, Charles Handy, Tiffany Jenkins, Andrew Keen, Ivan Krastev, Ian Leslie, Owen Matthews, Paul Morland, Arkady Ostrovsky, Nicolas Pelham, Leigh Phillips , Richard V. Reeves, Jonathan Rowson, Donald Sassoon, Geoffrey Wheatcroft, Christian Wolmar und Emma Young. Er vertritt auch Organisationen wie Die Anleitung: Akademie Stylist Zeitschrift Neuer Wissenschaftler, das TLS und Der Browser.com.

Bevor er Literaturagent wurde, gründete Toby Atlantic Books Limited, wo er von 2000 bis 2014 als CEO und Herausgeber tätig war und eine beträchtliche Anzahl von Bestsellern und preisgekrönten Titeln veröffentlichte. Er wurde bei den British Book Awards als „Editor of the Year“ und Atlantic Books auch als „Imprint of the Year“ (2005, 2008) und „Independent Publisher of the Year“ (2008) ausgezeichnet. Außerdem ist er geschäftsführender Direktor des Baillie Gifford Prize for Non-fiction, dem renommiertesten Sachbuchpreis im Vereinigten Königreich. Vorsitzender des Kuratoriums des Wimbledon BookFest, einem eingetragenen Wohltätigkeitsvorsitzenden des Beirats von The Sonntagszeiten — Audible Short Story Award und Schirmherr des britischen National Festival of the Humanities, das von der School of Advanced Study der University of London veranstaltet wird. Er war 10 Jahre lang nicht geschäftsführender Direktor von Prospect Publishing Limited, wo er auch als Redakteur und Redaktionsmitglied tätig war. Er war auch aktives Beiratsmitglied des Legatum Institute und Demos Think Tanks und wurde regelmäßig auf der Liste der 1.000 einflussreichsten Menschen Londons des Evening Standard aufgeführt. Im Jahr 2016 erschien er in der Liste der 100 „Most Connected“-Männer Großbritanniens des Magazins Esquire.

Er sucht packende narrative Sachbücher und gut geschriebene, bewusstseinserweiternde Werke in den Bereichen Geschichte, Biografie, Memoiren, Zeitgeschehen, Sport, Populärkultur und Populärwissenschaft. Er vertritt auch eine kleine Anzahl von Thrillerautoren und literarischen Romanautoren.


Ist das der unhöflichste Moment aller Zeiten bei Come Dine With Me? Fans waren schockiert

Die Fans von Come Dine With Me waren schockiert, nachdem sie die Folge von heute Abend & aposs eingeschaltet hatten.

Die Zuschauer, die heute Abend die Channel 4-Serie sahen, konnten ihren Augen trauen, nachdem ein Kandidat namens Peter in einen anderen gerissen wurde.

Wütend warnte er sogar die Frau - bekannt als Jane -, von seinem Grundstück zu verschwinden.

Nachdem Peter herausgefunden hatte, dass sie die Show gewonnen hatte, beschuldigte Peter sie, alles daran gesetzt zu haben, seinen Abend zu sabotieren, damit sie zum Champion gekrönt werden konnte.

Er wütete: „Du hast meine Nacht komplett ruiniert, nur damit du das Geld hast. Ich hoffe, dass Sie es jetzt ausgeben werden, um einige Lektionen in Anmut und Anstand zu erhalten, weil Sie die ganze Anmut haben, den Kofferraum ohne Reifen umzukehren!"

Verlegen auf den Boden starrend, sagte Jane schüchtern zu den anderen beiden Kandidatinnen: "I don&apost get it."

Der Kommentar schien gut zu ihrer Gastgeberin zu passen, die dann schrie: "Nun, würdest du&apostet würdest du? Seien Sie ehrlich, da drin ist niemand, Liebes.

"Also Jane, nimm dein Geld und verschwinde von meinem Grundstück!"

Es überrascht nicht, dass es lange dauerte, bis die Zuschauer über ihre Twitter-Accounts Feedback zu dem hitzigen Austausch gaben.

Ein Zuschauer schrieb: „Das ist das peinlichste Come-Dinner mit mir, das ich je gesehen habe. "

Ein anderer kommentierte: "Nimm dein Geld und verschwinde von meinem Grundstück" - SAVAGE SCENES ON COME DINE WITH ME."


Will Arnett und Megan Fox bei Beauty & Essex essen - Rezepte

Wollten Sie schon immer wie jemand anders aussehen? Nun, Alexis Stone, ein unglaublicher Maskenbildner mit fast 840.000 Followern auf Instagram, kann wie jeder aussehen, der er will. Diese schöne britische Dragqueen verwandelt sich in jede Berühmtheit, die er möchte. Mit Make-up und viel Geschick kann er zum Beispiel leicht wie Angelina Jolie oder Britney Spears aussehen. Er verwandelt sich sogar in Figuren aus Filmen.

"Ich liebe die Fähigkeit, mich in andere zu verwandeln. Die Fähigkeit, sich jeden Tag verkleiden zu können und gleichzeitig für einen Moment jemand anderes zu werden, hält mich bei Verstand und inspiriert mich und meine Mitmenschen. Das Gesicht von jemandem zu studieren ist das, was ich am besten kann, und Make-up zu verwenden, um meins so zu verändern, dass es ihnen ähnelt, ist Teil des Prozesses", sagte der Künstler Gelangweilter Panda.

Alexis Stone hat auch einen YouTube-Kanal, auf dem er häufig Videos veröffentlicht und über 175.000 Abonnenten hat. Sein Inhalt konzentriert sich natürlich auf Make-up und Drag. In der YouTube-Community finden Sie auch einige Reaktionen auf das Drama. Wenn Sie daran interessiert sind, die Make-up-Transformation hinter den Kulissen zu sehen, besuchen Sie den Alexis-Kanal.

Die Verwandlung in Prominente ist nur ein kleiner Teil der Make-up-Reise von Alexis&apos. Er macht auch tolles Glam-Make-up und verwandelt sich sogar in gruselige Kreaturen und Charaktere aus Horrorfilmen, wie Freddy Krueger aus Nightmare on Elm Street.

Es gibt viele Posts auf Bored Panda, in denen sich die Leute wie etwas oder jemand anderes aussehen lassen, wie diese Künstlerin, die sich in irrsinnige Illusionen verwandelt, diese Schwestern, die tolle Make-up-Looks machen, oder diese Cosplayerin, die sich in jeden Charakter verwandeln kann. Wenn Sie sich für solche Dinge interessieren, ist Bored Panda voll davon!

Wir haben Alexis gefragt, was ihn dazu inspiriert hat, seiner Kreativität mit Make-up freien Lauf zu lassen: "Verwandlung und Ankleidespiel war schon immer mein Interesse, schon als Kind, das Mrs. Doubtfire zusah. Lieben Sie es, das menschliche Gesicht und die Zwischenräume zwischen den Merkmalen zu studieren."

Alexis erwähnte, dass sich Prominente manchmal an ihn wenden, wenn er sie nachstellt. Dann fühlt er sich belohnt und ist aufgeregt, den nächsten Look zu machen. "Ich hatte Prominente, die dachten, es sei eine Zeichnung von ihnen, und gelegentlich wurde ich gebeten, als Prominente in der Öffentlichkeit aufzutreten."

Er sagte, dass er selten länger als 80 Minuten braucht, um einen Blick zu beenden. Auf die Frage, wer sein Lieblingsstar ist, den er neu erschaffen hat, erwähnte er, dass Angelina Jolie ganz oben auf der Liste steht.

Alexis erwähnte, dass er jeden Tag kreativ ist, von Drag über bildende Kunst bis hin zu Performances. Sein Leben ist voller Kunst. Im Moment hat er über 200 Looks der berühmtesten Prominenten gemacht und es scheint, als würde er bald aufhören, was für uns eine großartige Nachricht ist. 

Was halten Sie von diesen Transformationen? Verrate es uns in den Kommentaren und stimme für deine Favoriten! Und wenn Sie mehr von Alexis sehen möchten, klicken Sie hierਏür den vorherigen Beitrag.


Kids' Choice Awards: Alle Gewinner und Verlierer des diesjährigen Gunge-Fests

Spider-Man, X-Men und Flash kämpften bei den KCA Awards um die Vorherrschaft, aber wer gewann und wer ging mit leeren Händen nach Gotham zurück?

Bei den Nickelodeon Kids&apos Choice Awards drehte sich alles um die Superhelden, da Spider-Man, S.H.I.E.L.D, Gotham, Captain America und die X-Men alle im Rennen waren.

Aber einige Helden erwiesen sich als besser als andere.

Emma Stone nahm die Lieblingsfilmschauspielerin für ihre Rolle im neuesten Web-Slinger The Amazing Spider-Man 2.

Aber die Agenten von S.H.I.E.L.D, dem Flash- und Batman-Prequel Gotham hatten nicht genug in ihren Utility-Gürteln, um über Modern Family in den Einsätzen der Lieblings-Familien-TV-Show zu triumphieren.

Fifth Harmony wurde vor Künstlern wie 5 Seconds of Summer, Iggy Azalea, Jessie J und Meghan Trainor zu den beliebtesten neuen Künstlern ernannt.

Die Tribute von Panem: Mockingjay - Teil 1 räumte auf, während es den Lieblingsfilm nahm, Star Liam Hemsworth gewann den Favoriten des männlichen Actionstars und Jennifer Lawrence nahm die weiblichen Ehren.

Nick Jonas wurde vor Leuten wie Bruno Mars, Justin Timberlake, Pharrell Williams und Sam Smith als Lieblingssänger des Sängers ausgezeichnet.

Es drehte sich jedoch alles um die jüngeren Stars, da einige Veteranen der Unterhaltungswelt das Besteck mit nach Hause nahmen.

Angelina Jolie wurde zum Lieblingsschurken für Maleficent gewählt, Coldplay wurde zur Lieblingsmusikgruppe gekürt und Ben Stiller wurde zum Lieblingsfilmschauspieler für seine Rolle in Night At The Museum: Secret of the Tomb.

Sehen Sie sich heute Abend um 17 Uhr die Nickelodeon Kids’ Choice Awards auf Nickelodeon UK an.

Hier ist die vollständige Liste der Gewinner und Mitläufer:

Lieblingsfilmschauspielerin

Emma Stone, "The Amazing Spider-Man 2"

  • Angelina Jolie, "bösartig"
  • Cameron Diaz, „Annie“
  • Elle Fanning, "bösartig"
  • Jennifer Garner, „Alexander und der Schreckliche, Schreckliche, kein guter, sehr schlechter Tag“
  • Megan Fox, "Teenage Mutant Ninja Turtles"

Lieblingsserie im Familienfernsehen

  • „Agenten von S.H.I.E.L.D.“
  • "Die Urknalltheorie"
  • "Der Blitz"
  • „Gotham“
  • "Es war einmal"

Lieblings-Kindersendungen

  • "Hund mit einem Blog"
  • „Jeder Hexenweg“
  • „Heinrich Gefahr“
  • „Jessi“
  • „Nicky, Ricky, Dicky und Morgendämmerung“

Lieblings-TV-Schauspieler

  • Jack Griffo („Die Donnermänner“)
  • Grant Gustin („Der Blitz“)
  • Benjamin Flores Jr. („The Haunted Hathaways“)
  • Charlie McDermott („Die Mitte“)
  • Jim Parsons („Die Urknalltheorie“)

Lieblings-TV-Schauspielerin

Laura Marano („Austin & Verbündeter“)

  • Chloe Bennett („Agenten von S.H.I.E.L.D.“)
  • Kira Kosarin („Die Donnermänner“)
  • Jennifer Morrison („Es war einmal“)
  • Debby Ryan („Jessie“)

Lieblings Cartoon

  • "Abenteuer-Zeit"
  • „Die ziemlich seltsamen Eltern“
  • "Phineas und Ferb"
  • "Teenage Mutant Ninja Turtles"
  • „Teen-Titanen gehen!“

Neuer Lieblingskünstler

  • 5 Sekunden Sommer
  • Echoschmied
  • Iggy Azalea
  • Jessie J
  • Meghan Trainer

Beliebtester männlicher Actionstar

Liam Hemsworth, „Die Tribute von Panem: Mockingjay – Teil 1“

  • Chris Evans, „Captain America: The Winter Soldier:
  • Andrew Garfield, "The Amazing Spider-Man 2"
  • Hugh Jackman, „X-Men: Tage der Zukunft Vergangenheit“
  • Chris Pratt, "Wächter der Galaxis"
  • Channing Tatum, „Jupiter aufsteigend“

Beliebtester weiblicher Actionstar

Jennifer Lawrence, „Die Tribute von Panem: Mockingjay – Teil 1“ und „X-Men: Days of Future Past“


Schau das Video: Megan Fox u0026 Will Arnett This or That Clip 2