Neue Rezepte

Vegetarische Enchiladas

Vegetarische Enchiladas


Das Eintauchen der Tortillas in heißes Öl macht sie nicht nur biegsam (sie reißen beim Aufrollen nicht auseinander), sondern verbessert auch ihren Geschmack und ihre Textur (sprich: sie zerfallen nicht zu Brei). Wenn Sie frische, hochwertige Tortillas verwenden, können Sie das Frittieren überspringen: Erwärmen Sie einfach jede einzelne in einer trockenen Pfanne.

Zutaten

Verkohlte Salsa Verde

  • 1½ Pfund Tomatillos, Schalen entfernt, gespült
  • 1 mittelgroße Zwiebel, geschält, in 8 Spalten geschnitten
  • 6–8 große Poblano-Chilis (insgesamt etwa 1½ Pfund)
  • 6 Knoblauchzehen, ungeschält
  • 3 EL Olivenöl extra vergine, geteilt
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz und mehr
  • 1 Tasse Korianderblätter mit zarten Stielen

Befüllung und Montage

  • 2 EL. plus ⅔ Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Bund Grünkohl, Stiele entfernt, Blätter fein gehackt
  • 1 15,5-oz. Dose Pintobohnen, abgetropft, gespült
  • 4 Unzen. grob geriebener Monterey Jack Käse (ca. 1 Tasse), geteilt
  • 2 Unzen. grob geriebener Cotija (ca. ½ Tasse)
  • Korianderblätter, Limettenspalten, geschnittene Avocado und scharfe Sauce (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

Verkohlte Salsa Verde

  • Legen Sie ein Gestell in das obere Drittel des Ofens; Broiler erhitzen. Tomatillos, Zwiebeln, Poblano-Chilis, Serrano-Chilis und Knoblauch auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen (es ist in Ordnung, sie dicht beieinander zu packen). Mit 2 EL beträufeln. ölen, mit Salz würzen und vermengen.

  • Grillen Sie das Gemüse, drehen Sie die Pfanne und wenden Sie die Chilis nach der Hälfte der Garzeit, bis sie verkohlt und überall Blasen haben, 13–18 Minuten. Beobachten Sie genau, wie Masthähnchen in ihrer Intensität stark variieren.

  • Poblano-Chilis in eine kleine Schüssel geben. Mit einem Handtuch oder Plastikfolie abdecken und 5 Minuten ruhen lassen. Ziehen Sie die Haut mit Papiertüchern ab (machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie das letzte bisschen bekommen). Stiele und Samen entfernen, dann 3 Chilis fein hacken; legen Sie diese für die Montage beiseite.

  • Das restliche Gemüse in einen Mixer geben, die Stiele von den Serranos entfernen und den Knoblauch aus den Schalen drücken. Koriander, Kreuzkümmel, 1 TL hinzufügen. Salz, ¼ Tasse Wasser und restliche 1 EL. Öl. Mixen, bis sich eine glatte, homogene Sauce bildet; Sie sollten ungefähr 5 Tassen haben. (Wenn Ihr Mixer klein ist, arbeiten Sie in Chargen.) Mit Salz würzen.

  • Voraus tun: Salsa Verde kann 3 Tage im Voraus zubereitet werden. In einen luftdichten Behälter umfüllen und kalt stellen. Wenn es dicker wird, fügen Sie 1 TL hinzu. Wasser auf einmal, bis Sie eine dünnere, gießbare Konsistenz haben.

Befüllung und Montage

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Die Hälfte der Zwiebel fein hacken. Die andere Hälfte in dünne Halbmonde schneiden und zum Servieren beiseite stellen.

  • 2 EL erhitzen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Kreuzkümmel hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis er geröstet und duftet, etwa 30 Sekunden. Fein gehackte Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und unter häufigem Rühren 3–4 Minuten dünsten, bis sie weich sind.

  • Grünkohl hinzufügen, umrühren, um in Öl zu überziehen, und mit Salz würzen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und rühren Sie ½ Tasse Wasser ein. Pfanne abdecken und kochen, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, 8–10 Minuten. Den Deckel aufdecken und unter häufigem Rühren weiterkochen, bis das Wasser verdampft ist, etwa 1 Minute. Bohnen und reservierte gehackte Poblano-Chilis hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 2–3 Minuten kochen, bis sie durchgewärmt sind. In eine große Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Fügen Sie ¼ Tasse Salsa Verde und ½ Tasse Monterey Jack-Käse hinzu und rühren Sie um. Mit Salz; Füllung beiseite stellen.

  • Pfanne auswischen. Restliche ⅔ Tasse Öl in der Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, bis sie heiß ist. Die Tortilla nacheinander braten, einmal wenden und die Hitze reduzieren, wenn das Öl spritzt, bis sie aufgeblasen und leicht gebräunt ist, etwa 10 Sekunden pro Seite. Auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Backblech oder einen Teller geben und mit den restlichen Tortillas wiederholen.

  • Verteilen Sie ½ Tasse Salsa Verde in einer 13x9" Auflaufform. Gießen Sie etwas Salsa Verde in eine flache Schüssel oder Tortenplatte. Tauchen Sie die Tortilla nacheinander in die Salsa Verde in einer Schüssel, um beide Seiten zu beschichten. Auf einen Teller geben, dann a ¼ Tasse Füllung in die Mitte häufen Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen Wiederholen, bis alle 12 Tortillas aufgebraucht sind (es ist gut, sie sehr eng in der Pfanne anzubringen) Restliche Salsa Verde darüber gießen.

  • Die Pfanne mit Folie abdecken und die Enchiladas 15 Minuten backen. Decken Sie die Pfanne ab, streuen Sie Cotija und den restlichen ½ Tasse Monterey Jack-Käse darüber und backen Sie weiter, bis der Käse geschmolzen ist und die Sauce sprudelt, 12–14 Minuten.

  • Servieren Sie Enchiladas mit Koriander und reservierten Zwiebelscheiben, dazu Limettenspalten, Avocado und scharfer Sauce.

Abschnitt BewertungenDies war mein zweites Mal, dass ich dieses Gericht zubereitet habe. Das erste Mal habe ich betrogen und zwei Flaschen verkohlte Salsa Verde gekauft. Die Enchiladas waren wirklich lecker und hatten eine ernsthafte Schärfe. Beim zweiten Mal habe ich mich für die Salsa-Verde-Sauce entschieden - ich war wirklich lange in der Küche, da dieses Gericht wirklich sehr zeitaufwendig ist. Insgesamt ein sehr leckeres Gericht und sparen Sie nicht beim Braten der Tortillas!! arbeite mit dem, was ich zur Hand hatte. Hoffentlich helfen diese Modifikationen, jemanden zu inspirieren, der dieses köstliche Rezept machen möchte, aber nicht alles hat, was erforderlich ist.- Für die Salsa hatte ich etwa 3,5 Tassen gefrorene Salsa Verde übrig, die von der Herstellung von J. Kenji López-Alts No-Waste Carnitas übrig blieben mit Salsa Verde, also habe ich das einfach verwendet und die Menge schien ausreichend. Diese Salsa enthält Schweinebraten, daher war dieses Gericht vegetarisch, aber nicht vegetarisch.- Anstelle von Grünkohl habe ich eine gleiche Menge roten Mangold aus meinem Garten blanchiert und den Schritt des Dämpfens / Erweichens übersprungen.- Für die Bohnen habe ich gekocht einige trockene Rancho Gordo Yellow-Eye-Bohnen mit einer Zwiebel, die ich in Specktropfen weich gemacht hatte.- Ich hatte keine Poblano-Paprikaschoten, also habe ich eine Muschelschale von Padróns verwendet und sie für die Füllung gegrillt (aber nicht geschält). - Ich hatte keine Cotija, also habe ich ein Queso-Fresko verwendet, das überraschend gut zerkleinert wurde. All dies soll sagen, dass dieses Rezept als Rezept für sehr leckere Enchiladas ein Erfolg ist. Ich habe in der Vergangenheit immer versagt, Enchiladas zuzubereiten, und die Methode, die Tortillas vor dem Eintauchen in Salsa zu braten, war sehr hilfreich - ich habe nur eine zerrissen!AnonymOakland, CA05/26/20Ich habe das zweimal gemacht und würde mich freuen, wenn ich könnte esse es jeden Tag für den Rest meines Lebens. Wenn Sie jedoch nach einem einfachen Enchilada-Rezept suchen, ist dies nicht das Richtige. Wissen Sie einfach, worauf Sie sich einlassen. Es ist ein bisschen zeitaufwendig. Ich empfehle, die Salsa im Voraus zuzubereiten. Ist auch eine gute Möglichkeit, Grünkohl in ein Abendessen einzuschleusen! Absolut lecker! Es braucht viel Zeit für die Herstellung, macht aber auch eine große Menge, sodass unsere zweiköpfige Familie eine Woche lang satt wurde! Diese waren FANTASTISCH. Die Sauce vorzubereitet und sie kam ziemlich schnell zum Abendessen zusammen. Def Serve mit SauerrahmMachen Sie die Sauce im Voraus und machen Sie extra, dieses Rezept dauert eine Weile! Tolle Aromen, aber die Sauce war für meinen Geschmack etwas zu hell (vielleicht waren meine Tomatillos nicht reif?) Etwas Sauce reserviert und mit Avocado und Sauerrahm für eine milde Avocado-Crema gemischt, um die Enchiladas zu toppen. Fügen Sie auch eingelegte rote Zwiebeln hinzu, da ich bereits welche hatte. Ich habe diese letzte Nacht gemacht und sie waren die BESTEN! Normalerweise brate ich meine Tortillas nicht, aber ich habe das Gefühl, dass dies wirklich geholfen hat, dass sie nicht matschig werden. Meine Mutter hat das früher gemacht, aber ich habe den Schritt übersprungen, ich werde das nicht wieder tun. Die Sauce war wunderbar, ich hatte sogar noch etwa zwei Tassen übrig, ich habe Pläne dafür. Ich habe mich während dieser COVID-Saison mit Appetit durchgekocht, und es war ein weiteres Rezept, das nicht enttäuschte. Mache das auf jeden Fall wieder!tostoCorpus Christi, Texas05/06/20Die einzige Beschwerde ist, dass die Salsa für die Zeit (und Gerichte - Huch!), die für das Rezept aufgewendet wird, der wirklich herausragende Geschmack ist. Die Enchilada-Füllung fügte dem Gericht Volumen hinzu, aber sonst wenig. Allerdings nicht, um die Salsa zu minimieren; es war ausdrucksstark, fabelhaft und etwas, auf das ich stolz war.Tolles Rezept, ich habe die Sauce wirklich genossen!haleyyoungBoulder, co05/04/20Liebe Christinas Rezepte und ihr Schreiben. Rundum umwerfend!kimberozCanberra Australien02.05.20Fantastisch! Ich habe die verkohlte Salsa Verde nicht von Grund auf neu gemacht und stattdessen zwei 8-Unzen-Flaschen gekauft. Für die Füllung habe ich eine große Poblano-Chili fein gewürfelt hinzugefügt und abgesehen von der hausgemachten Salsa habe ich mich an das Rezept gehalten. Die Enchiladas waren scharf und hatten einen Punsch, hätten aber im Laden gekaufte Flaschen sein können - werde ich auf jeden Fall wieder machen! Diese sind großartig geworden. Ich dachte, die Soße würde zu viel sein, als ich sie zubereitete, aber sie kamen total lecker zusammen. Ich dachte, etwas Sriracha obendrauf machte es ziemlich perfekt. Tolles Rezept!!AnonymMichigan04/08/20Fantastisches Rezept!! Die Zubereitung dauert zwar eine Weile, ist aber ein sehr einfaches Rezept. Mein Mann und ich haben beide diese Enchiladas geliebt und werden sie auf jeden Fall bald wieder machen! Super leckere Sauce! Ich werde das auf jeden Fall wieder machen. Ich könnte versuchen, etwas geräuchertes Paprikapulver in die Innenmischung für ein wenig Rauchigkeit zu geben.AnonymVictoria, BC, Kanada09/10/19Delicious. Beliebt bei Los Hijos (die Teenager sind). Ich kann es kaum erwarten, es wieder zu machen, auch wenn es Zeit gedauert hat. Total erstaunlich, mit etwas saurer Sahne, das Ganze morgens zubereitet und den Käse vor dem Servieren am Abend gegrillt, sind perfekte Wowzers geworden! Habe dies heute gemacht - wie andere Rezensenten sagten, es ist sicher ein Prozess, aber es lohnt sich! Diese Salsa, WOW. Absolut lecker, wenn alles zusammenkommt - Profi-Tipp: Schnapp dir ein paar Tortilla-Chips, damit du ein bisschen die (wahnsinnig gute) Salsa naschen kannst, während du den Rest des Rezepts fertig machst :) - scheint auch anständig #gesund zu sein? Es lohnt sich!kmarxmarxchicago, il08/17/19Dieses Rezept ist unglaublich! Die Sauce kommt so leicht zusammen und hat einen GROSSEN Geschmack! Ich habe der Sauce den Saft von 1 Limette hinzugefügt, weil ich mein Essen eher sauer mag, und ich habe auch meine eigenen wieder gebratenen Pintobohnen hergestellt, die ich anstelle von einfachen Pintos verwenden kann. Ist hervorragend geworden! Ich hatte meinen Vegetarier und fügte meinem Mann zerkleinertes Hühnchen hinzu. Werde es wieder machen!AnonymousChicago, IL07/22/19 Habe diese vor ein paar Wochen gemacht und sie waren ein Riesenerfolg ... so sehr, dass mein fleischliebender Ehemann zwei Wochen später danach verlangte und sie erneut anforderte! Es ist ein ziemlich arbeitsintensives Rezept, aber es lohnt sich, und es macht viel Essen. Ich habe diese für eine Dinnerparty serviert. Sie waren lecker! Die Soße war sehr aromatisch. Ich habe nur einen Serrano verwendet, den ich ausgesät habe. Es war am Rande, zu scharf zu sein, aber es war ein ziemlich großer Serrano. Ich habe die Sauce und Füllung im Voraus gemacht, was wirklich geholfen hat. Auch die Füllung hat mir gut gefallen. Es ist schön, vegetarische Optionen zu haben. Danke für das Rezept!AnonymousVancouver09.06.19Oh mein Gott. Bisher habe ich nur die Salsa Verde gemacht, aber heilige Erstaunlichkeit! Sagen wir einfach, dass ich vor kurzem geschieden bin, aber mit dieser Salsa Verde brauche ich keinen Mann. Machen Sie dies JETZT.pamela-JagdSan Diego 06/09/19diese waren ERSTAUNLICH! War überrascht, wie lecker die Füllung war, und liebte den Geschmack und die Schärfe der Salsa. Dies hat ein paar Stunden gedauert und war ein wenig arbeitsintensiv, aber es lohnt sich für diese!AnonymDenver, CO06/07/19Machen Sie diese jetzt! Seien Sie gewarnt, dass ich ungefähr 2,5 Stunden gebraucht habe, um alles zusammen zu bekommen, aber die Mühe hat sich gelohnt. In Zukunft werde ich wahrscheinlich nur diese Salsa Verde zur Hand haben, die im Voraus zubereitet wird, weil sie SO gut ist. Am Ende hatte ich ungefähr 1 Tasse übrig gebliebene Salsa und schwarze Bohnen für Pinto, weil ich das hatte.AnonymNew Orleans31.05.19 Diese Enchiladas sind köstlich. Die Salsa Verde ist auch für sich genommen unglaublich. Das Einzige, was ich sagen möchte, ist, dass ich ewig gebraucht habe, um dies zu schaffen. Ich glaube, ich bin ein langsamer Hausmann, weil ich immer sauber mache, aber selbst für mich war das ein langer Prozess. Es lohnt sich, ich würde nur vorschlagen, dass Sie viel Zeit haben, damit Sie nicht verhungern oder gestresst sind. :)

Einfache vegetarische Enchiladas

Enchiladas sind eines unserer Lieblingsrezepte für das Abendessen hier. Aber sie können eine Weile dauern, um sich auf eine Nacht unter der Woche vorzubereiten. Hier ist ein neues Rezept, das wir entwickelt haben, um in 30 Minuten zu arbeiten: diese einfachen Vegetarische Enchiladas! Die Füllung lässt sich im Handumdrehen aufschlagen: Es sind nur gewürzte Pintobohnen und Gewürze. Rollen Sie sie auf, backen Sie sie goldbraun und käsig und befüllen Sie sie mit all Ihren Lieblingsbelägen. Diese sind so schnell, dass wir unsere anderen Lieblingsrezepte für dieses aufgegeben haben (oops!).


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 großer Poblano, Rippen und Kerne entfernt, in dünne Scheiben geschnitten (1 1/2 Tassen)
  • 1 kleine rote Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten (1 1/4 Tassen)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zucchini, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten (1 1/2 Tassen)
  • 1 1/2 Tassen grüne Salsa (aus einem 16,7-Unzen-Glas), wie La Costeña
  • 6 Maistortillas (je 6 Zoll)
  • 5 Unzen Mozzarella mit geringer Feuchtigkeit, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1/3 Tasse mexikanische Crema oder Sauerrahm
  • Zerkleinerter Eisbergsalat, geschnittene Radieschen und halbierte Cherrytomaten zum Servieren

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße (10-Zoll) ofenfeste Pfanne (vorzugsweise Gusseisen) auf mittlerer Hitze erhitzen. Öl, Poblano und 1 Tasse Zwiebel hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Zwiebel durchscheinend ist, etwa 5 Minuten. Fügen Sie die Zucchini hinzu und kochen Sie weiter, bis das Gemüse zart und stellenweise goldbraun ist, 10 bis 12 Minuten mehr.

Von der Wärmeübertragungsmischung auf einen großen Teller nehmen. Gießen Sie 1 Tasse Salsa in die Pfanne. Tortillas nacheinander in Salsa tauchen, wenden, um beide Seiten gleichmäßig zu beschichten, mit Gemüse auf Teller geben.

Tortillas und Gemüse gleichmäßig in der Pfanne schichten. Gleichmäßig mit Mozzarella, Crema und der restlichen 1/2 Tasse Salsa belegen. Backen, bis sie sprudeln und stellenweise bräunen, 20 bis 22 Minuten. Mit Salat, Radieschen, Tomaten und den restlichen 1/4 Tasse Zwiebeln servieren.


Wie man vegetarische Enchiladas macht

Vegetarische Enchiladas sollten mit … yeah beginnen. Gemüse.

Hier ist mein einfacher, einfacher, einfacher Ansatz:

Alles auf einem Blech stapeln und rösten. Das ist es. Das ist das Geheimnis.

Dies ist ein One-Sheet-Pan-Ansatz. Einige Gemüse kochen möglicherweise etwas schneller. Und es wird alles gut. Wir brauchen nur alle, die weich genug sind, um essbar zu sein und in unsere Füllung gefaltet zu werden.

Welche… wird so aussehen. Haben Sie keine Angst.

Die Kombination aus Gemüse / Bohnen / Käse geht direkt in einige Maistortillas, die eine schöne großzügige Hülle mit Enchilada-Sauce bekommen.

Und das Ganze wird mit mehr V&V Supremo® Chihuahua® Quesadilla-Käse abgerundet. Oh, die süße Schmelze!

Ich kann mir heute Abend nichts Wunderbareres aus dem Ofen holen als eine Pfanne dieser gesunden, mit Gemüse beladenen Schönheiten.


Was ist die beste Enchilada-Sauce?

Diese verrückt leckeren vegetarischen Enchiladas werden in meiner absoluten Lieblings-Enchilada-Sauce zubereitet — Ancho Chile Enchilada Soße . Sie können auch Ihr Lieblingsrezept verwenden oder, um Zeit zu sparen, eine abgefüllte Sauce nach Belieben verwenden.

Die Aromen in meinem Enchilada-Sauce-Rezept sind so tief und reichhaltig – es ist fast wie Maulwurf!

Und wenn Sie grüne Enchilada-Sauce mögen, hier ist eine köstliche.

Und meine hausgemachte Tomatillo-Enchilada-Sauce ist fabelhaft, wenn Sie eine grüne Sauce bevorzugen.

Dies ist ein wahres Wohlfühlessen rundum. Und glauben Sie mir, selbst ein Fleisch- und Kartoffelfresser würde das verschlingen!

Genießen Sie jeden Bissen von dem, was ich hoffe, dass Sie zustimmen, dass es die besten vegetarischen Enchiladas aller Zeiten sind!


Zutaten

  • 6 Vollkornmehl-Tortilla, (6-Zoll)
  • 400 Gramm Schwarze Bohnen in Dosen oder rote Kidneybohnen, gekocht, gespült und abgetropft (1 Dose)
  • 1 1/2 Tassen Tomatensalsa oder Rancherosauce
  • 1 1/2 Tassen Käse
  • 2 Teelöffel Natives Olivenöl Extra
  • 4 Zweige Frühlingszwiebeln (Knoblauch & Grün), Wurzeln (Schalotten) fein gehackt, das Grün zum Garnieren beiseite stellen
  • 2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 3 Zweig Petersilienblätter, gehackt
  • 1 Esslöffel Tabasco Original - Hot Sauce , für zusätzliche Würze

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • ¾ Tasse gehackte Poblano-Paprika
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 mittelgroßer gelber Kürbis, halbiert und in Scheiben geschnitten (1/4 Zoll)
  • 1 mittelgroße Zucchini, halbiert und in Scheiben geschnitten (1/4 Zoll)
  • 1 Tasse frische Maiskörner (von 2 Ähren)
  • 1 Tasse Pico de Gallo
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 (15 Unzen) Dose Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült
  • 1 (15 Unzen) Dose schwarze Bohnen ohne Salzzusatz, gespült
  • 8 (6 Zoll) Maistortillas
  • 1 ½ Tassen geriebener Pfeffer Jack-Käse
  • 1 Avocado, gewürfelt
  • ½ Tasse Schalotten
  • ½ Tasse fettreduzierte saure Sahne

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, Poblanos und Knoblauch hinzu und rühren Sie gelegentlich um, bis sie weich sind, 4 bis 5 Minuten. Kürbis, Zucchini, Mais, Pico de Gallo und Salz zugeben und dabei gelegentlich umrühren, bis die Flüssigkeit 5 bis 6 Minuten köchelt. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat, etwa 2 Minuten. Vom Herd nehmen, Pintobohnen und schwarze Bohnen einrühren.

Beschichten Sie eine 9 x 13 Zoll große Auflaufform mit Kochspray. Ein Drittel der Gemüsemischung in die vorbereitete Form geben. Gleichmäßig mit 4 Tortillas belegen. Mit der Hälfte der restlichen Gemüsemischung und den restlichen 4 Tortillas wiederholen. Mit der restlichen Gemüsemischung belegen. Gleichmäßig mit Käse bestreuen.

25 bis 30 Minuten backen, bis der Käse sprudelt. Gleichmäßig mit Avocado und Frühlingszwiebeln bestreuen. Mit Sauerrahm beträufeln.

Vorbereitung: Den Auflauf durch Schritt 2 zusammenbauen. Bedecken und bis zu 24 Stunden im Kühlschrank lagern. Nach Anleitung backen.


Wie man vegetarische Enchiladas Verdes (grüne Enchiladas) macht

  1. Vorbereitung Zuerst den Ofen auf 400F vorheizen. Verteilen Sie die Enchilada-Sauce gleichmäßig auf dem Boden einer Auflaufform von 13 x 9 cm. Hacken Sie Ihr Gemüse.
  2. Kochen Sie das Gemüse und die Bohnen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die gehackte Paprika und Zucchini hinzu und kochen Sie, bis das Gemüse leicht verkohlt und weich ist. Fügen Sie dann weiße Bohnen hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten. Etwas von der Enchilada-Sauce einrühren und 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen. Vom Herd nehmen.
  3. Die Enchiladas zusammenbauen. Verwenden Sie ein Schneidebrett oder einen großen Teller, um die Enchiladas zusammenzubauen. Legen Sie nacheinander jede Tortilla aus. Verteilen Sie die Gemüsemischung gleichmäßig in der Mitte jeder Tortilla. Dann die Tortilla aufrollen und mit der Vorderseite nach unten in die Backform legen. Mit allen Tortillas wiederholen.
  4. Soße und Käse hinzufügen. Die restliche Enchilada-Sauce auf den Tortillas in der Form verteilen. Den Mozzarella-Käse gleichmäßig darüberstreuen.
  5. Die Enchiladas backen. Das Gericht ohne Deckel 10-15 Minuten backen, oder bis der Käse geschmolzen ist. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren. Mit gehacktem Koriander garnieren und genießen!

WIE MACHT MAN VEGETARISCHE ENCHILADAS?

  • Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen.
  • In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Paprika und Zwiebel dazugeben und andünsten, bis die Zwiebel weich ist. Fügen Sie die schwarzen Bohnen, die gerösteten Tomaten und die gewürfelten Chilis hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  • Sprühen Sie eine 9 x 13 Zoll große Schüssel mit Antihaft-Kochspray ein. Tortillas auf einen großen Teller oder ein Schneidebrett legen. Mit einem Löffel 2-3 Esslöffel der schwarzen Bohnenmischung in die Mitte der Tortilla geben, etwas Käse und einen Spritzer Enchilada-Sauce darüberstreuen und zu einer geschlossenen Rolle rollen. Mit der Scheinseite nach unten in die Schüssel legen. Fahren Sie fort, alle Tortillas nebeneinander zu legen.
  • Die restliche Enchilada-Sauce über die Enchiladas träufeln, gefolgt vom Käse. 20 Minuten backen, oder bis der Käse geschmolzen ist und die Enchiladas durchgewärmt sind.
  • Aus dem Ofen nehmen und mit frischem Koriander, Sauerrahm und Avocado garnieren.


Vegetarische Enchiladas-Variationen

  • Vegetarischer Enchilada-Auflauf: Während dieses Rezept in einen Auflauf umgewandelt werden kann, habe ich ein ähnliches beliebtes Auflaufrezept, das ich hier empfehle: Quinoa-Enchilada-Backen.
  • Füge ein Korn hinzu: Fügen Sie etwas gekochte und leicht gekühlte Quinoa oder Reis zu den Enchiladas hinzu (2-3 Esslöffel pro Enchilada), Sie möchten wahrscheinlich auch die Gewürze etwas aufpeppen.
  • Vegetarische Enchiladas ohne Bohnen: Ich empfehle, die Bohnen durch anderes Gemüse wie gehackte und sautierte Champignons und/oder Zucchini zu ersetzen.
  • Werden Sie kreativ mit der Käsesorte, die Sie hinzufügen: Wir verwenden Monterey-Jack, aber scharfer Cheddar-Käse, Colby-Jack oder sogar Pepperjack wären alle köstlich.
  • Vegetarische Enchiladas mit Spinat: Es ist einfach, diesem Rezept Spinat hinzuzufügen! Etwa 4-5 Unzen frischen Babyspinat grob hacken und mit dem Gemüse anbraten, bis er zusammenfällt.
  • Vegetarische Enchiladas mit Süßkartoffel: Versuchen Sie diese Version hier!
  • Vegetarische Enchiladas mit gebackenen Bohnen: Ersetzen Sie die schwarzen Bohnen durch Pinto-Bohnen und zerdrücken Sie sie ein wenig in der Pfanne.


Schau das Video: Vegetarisk Nudlar!