Neue Rezepte

Ihre Prime-Mitgliedschaft könnte bald exklusive Vollwert-Rabatte erhalten

Ihre Prime-Mitgliedschaft könnte bald exklusive Vollwert-Rabatte erhalten


An einem Standort in Austin wurden Schilder aufgestellt, die auf neue Rabatte für Prime-Mitglieder hindeuteten, und schnell wieder entfernt.

Als letzte Woche in einem Whole Foods-Supermarkt in Austin neue Schilder mit Hinweisen auf Rabatte für Prime-Mitglieder auftauchten, konnten versierte Social-Media-Nutzer nicht anders, als die aufregenden Neuigkeiten zu teilen.

Eine Reihe breiter, blauer Banner, die Amazon Prime-Mitgliedern „Sonderangebote nur für Sie“ versprachen, erschienen neben Flyern, die die Käufer darüber informierten, dass Amazon Prime-Mitglieder sparen würden zusätzliche 10 Prozent Rabatt auf Sale-Artikel bei Whole Foods bereits vergünstigt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was jetzt gesund bedeutet.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

Aber es scheint, dass Amazon die Katze möglicherweise zu früh aus dem Sack gelassen hat – die Schilder, die am Mittwochnachmittag hochgingen, wurden am Donnerstagmorgen entfernt, berichtet CNBC. Vertreter von Whole Foods bestätigten, dass die Werbeaktionen nicht offiziell sind und das Marketingmaterial getestet wird, bevor ein neues Programm in Kraft tritt.

Fans der Marke haben jedoch lautstark gehofft, dass Amazon irgendwann den erheblichen Rabatt für Prime-Käufer in ihren Whole Foods-Läden einführen wird. Natürlich sind alle zusätzlichen Rabatte für eingefleischte Whole Foods-Käufer willkommen – und der zusätzliche Rabatt könnte sogar einige davon überzeugen, sich ebenfalls für Prime anzumelden.

Wir sind uns nicht sicher, wann (und ob) der zusätzliche Rabatt von 10 Prozent auf Sale-Artikel für Prime-Mitglieder greift, aber wenn eines sicher ist, untersucht Amazon, wie sie ein Treueprogramm in ihre kürzlich erworbene Flotte implementieren können von Whole Foods Stores im ganzen Land. Der Lebensmittelhändler hat Berichten zufolge Ende März einen Plan für sein neues Treueprogramm mit vielen seiner Lieferanten geteilt, und weitere Details werden voraussichtlich in Kürze veröffentlicht.


Ist Amazon Prime die Kosten wert?

Egal, ob Sie schon einmal bei Amazon bestellt haben oder nicht, Sie haben wahrscheinlich schon von Amazon Prime gehört. Das kostenpflichtige Abonnement von Amazon spielt eine entscheidende Rolle, um zu verhindern, dass Kunden zu anderen Wettbewerbern wechseln. Für viele Käufer ist es die Möglichkeit, Ihre Artikel innerhalb von zwei Tagen kostenlos oder sogar am nächsten Tag für nur ein paar Dollar zu erhalten, was sie Amazon treu hält.

Wenn das alles wäre, was Amazon Prime anbietet, wäre es das Geld nicht wert, das Amazon für das Abonnement verlangt. Bei Amazon Prime geht es jedoch nicht nur um eine schnelle Lieferung. Es bietet eine Reihe verschiedener Vorteile, darunter Unterhaltungsvorteile, Produktangebote und exklusive Rabatte.

Lassen Sie uns aufschlüsseln, was genau Sie mit Amazon Prime erhalten und ob es die Kosten wert ist.


Als es an der Zeit war, auszuchecken, war ich schockiert, als ich feststellte, dass der Preis der Bestellung um mehr als 20 US-Dollar gestiegen war. Ungefähr 4 Dollar davon waren Steuern und der Rest war ein von Amazon berechnetes Trinkgeld.

Ich hatte – vielleicht naiv – angenommen, dass mit dem Service keine zusätzlichen Kosten verbunden sind, da das gesamte Marketing um ihn herum kostenlos ist. Ich hatte zuvor die Lieferung über Kroger Clicklist verwendet, bei der keine Tipps für Kuriere angefordert wurden.

Bei Amazon Prime Now ist das Trinkgeld für die Kuriere optional, und Käufer können den gezahlten Betrag bis zu 48 Stunden nach der Lieferung ändern. Dies ist ähnlich wie das Kippsystem mit Instacart funktioniert.

Ich habe die Gebühr für das Trinkgeld akzeptiert und die Bestellung abgeschlossen.


Amazon-Shopping-Vorteile

Prime-Tag: Sie müssen Prime-Mitglied sein, um Zugang zu den geschätzten Millionenangeboten zu erhalten, die jeden Sommer am Amazon Prime Day angeboten werden. Dieses Jahr findet es am 21. und 22. Juni statt und wie immer werden wir die besten Prime Day-Angebote behandeln, die es wert sind, gekauft zu werden. Natürlich müssen Käufer nicht bis zum Prime Day warten, um Rabatte zu sehen. Amazon ändert regelmäßig die Preise seiner Produkte und wir sammeln jeden Tag die besten Angebote.

Amazon Fresh: Amazon Fresh kann jetzt mit einer Prime-Mitgliedschaft kostenlos genutzt werden (vorher kostete es zusätzlich 15 US-Dollar pro Monat). Sie können die langen Schlangen beim Einkaufen überspringen, indem Sie online einkaufen und ein Lieferfenster auswählen, das für Sie bequem ist.

Solange Ihr Bestellwert mehr als 50 US-Dollar beträgt, erhalten Sie eine kostenlose Lieferung. Dank der Übernahme von Whole Foods sind Bio-Lebensmittel und die 365-Markenprodukte von Whole Foods alle leicht verfügbar.

Jetzt Prime: Zehntausende Haushaltsgegenstände des täglichen Bedarfs, Lebensmittel des täglichen Bedarfs und Amazon-Produkte können in ausgewählten US-Städten innerhalb von zwei Stunden oder weniger geliefert werden. Die Lieferfenster erstrecken sich in der Regel von 8 bis 22 Uhr, einige dauern jedoch je nach Stadt bis Mitternacht. Überprüfen Sie Ihre Postleitzahl, um zu sehen, ob Prime Now in Ihrer Nähe verfügbar ist

Hauptspeisekammer: Mit Prime Pantry, jetzt kostenlos und in Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten, können Sie Tausende von Haushaltsartikeln einkaufen, von denen viele nirgendwo anders bei Amazon erhältlich sind. Mit Pantry-exklusiven Coupons sparen Sie bei diesen Artikeln noch mehr Geld. Kunden erhalten kostenlosen Versand für alle Bestellungen ab 35 USD oder zahlen eine Versandkostenpauschale von 6 USD für jede Bestellung, die sie aufgeben.

Als Nicht-Prime-Mitglied können Sie weiterhin über Prime Pantry bestellen, es wird jedoch eine Versandgebühr von 6 USD für jede Bestellung erhoben.

Prime-exklusive Rabatte: Nur Prime-Mitglieder erhalten über Prime Video Angebote für bestimmte Produkte und Amazon-Services, z.

Blitzangebote Early Access: Lightning Deals werden aus einem bestimmten Grund so genannt – sie sind nur für ein paar Stunden verfügbar und können schnell vor der Ablaufzeit abgerufen werden. Prime-Mitglieder haben zusätzliche 30 Minuten Zeit, um Angebote zu kaufen, bevor sie offiziell geöffnet werden. Achten Sie beim Shoppen auf der Seite einfach auf das Label "Prime Early Access". Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie am Prime Day ein Blitzangebot erhalten.

Erstklassiger Kleiderschrank: Mit Prime Wardrobe können Sie neue Styles mit wenig Aufwand anprobieren und kaufen. Wählen Sie bis zu acht Artikel aus den Kategorien Damen-, Herren-, Kinder- und Babykleidung, Schuhe und Accessoires. Dann haben Sie sieben Tage Zeit, sie zu Hause auszuprobieren und zu entscheiden, was Sie behalten möchten. Checken Sie online aus und senden Sie Ihre unerwünschten Artikel kostenlos mit der wiederverschließbaren Schachtel und dem vorfrankierten Versandetikett zurück.

Wenn Sie ein persönlicheres Erlebnis wünschen, können Sie den Personal Shopper von Prime Wardrobe ausprobieren, der 5 US-Dollar pro Monat kostet.

Kostenloser Standardversand für Shopbop, East Dane und Woot!: Die Versandvorteile gehen über Amazon.com hinaus. Shopbop ist ein Online-Ziel für Luxus- und Designerkleidung, Schuhe, Taschen und Accessoires, East Dane ist sein Gegenstück für Herrenmode und Woot! ist ein Startup im Besitz von Amazon, das tägliche Flash-Angebote für reduzierte Produkte anbietet. Melden Sie sich auf diesen Seiten mit Ihrem Amazon-Konto an, um Ihren Versandvorteil zu erhalten.

Amazon Prime Rewards Visa-Signaturkarte: Mit der Amazon Prime Rewards Visa Signature Card erhalten Sie:

  • 5% zurück bei Amazon.com und Whole Foods Market
  • 2% zurück in Restaurants, Tankstellen und Drogerien
  • 1% zurück auf alle anderen Einkäufe

Sie erhalten sofort nach Genehmigung eine Amazon.com-Geschenkkarte im Wert von 70 USD und Sie können Ihre Punkte bei Amazon sowie für Cashback, Geschenkkarten und Reisen einlösen.


Amazon Prime-Mitglieder erhalten jetzt süße Rabatte bei Whole Foods

Auch wenn es über das Klischee hinausgeht, sich zu beschweren, dass Whole Foods zu diesem Zeitpunkt teuer sind, ist dies für viele immer noch ein gültiges Thema. Glücklicherweise gibt es bei Whole Foods viele clevere Möglichkeiten, Geld zu sparen, und jetzt können Sie eine weitere hinzufügen: Werden Sie Amazon Prime-Mitglied. Ab heute bietet Whole Foods in Florida viele Rabatte für Amazon Prime-Mitglieder an, die in Kürze landesweit eingeführt werden.

Laut der Pressemitteilung von Amazon können „Prime-Mitglieder jetzt zusätzliche 10 Prozent Rabatt auf Sale-Artikel erhalten, normalerweise Hunderte von Produkten im gesamten Geschäft, sowie wöchentliche tiefe Rabatte auf ausgewählte Bestseller“.

Spezifische Angebote ändern sich jede Woche, aber denken Sie an 10 US-Dollar Rabatt pro Pfund Wildfang-Heilbutt-Steaks, ein volles Pfund Bio-Erdbeeren für nur 2,99 US-Dollar, ein Buy-One-Get-One-Free-Angebot für Kisten der Handelsmarke Whole Foods 365 Mineralwasser, 2 Beutel KIND Müsli für 6 US-Dollar und 50 % Rabatt auf kalt gebrühten Kaffee in den Allegro-Kaffeebars der Geschäfte.

Während diese Rabatte für Amazon Prime-Mitglieder derzeit nur in Whole Foods-Läden in Florida erhältlich sind, werden die Angebote „ab diesem Sommer auf alle Whole Foods Market- und Whole Foods Market 365-Läden landesweit ausgeweitet“.

Wenn Sie in der Zwischenzeit an bestimmten anderen Standorten (wie Denver, Sacramento, San Diego, Los Angeles, Austin und Dallas) ein Amazon Prime-Mitglied sind, können Sie beim Einkaufen derzeit eine kostenlose 2-Stunden-Lieferung von Whole Foods erhalten Jetzt Prime. Und wenn Sie in San Francisco sind, können Sie sogar Alkohol in Ihrer Whole Foods Prime Now-Lieferung enthalten! Als dieser Vorteil erstmals eingeführt wurde, sagte der Gründer und CEO von Whole Foods, John Mackey, über die Partnerschaft mit Amazon: „Gemeinsam haben wir bereits die Preise für viele Artikel gesenkt, und dieses Angebot macht das Leben der Prime-Kunden noch einfacher.“

Klar, die Dinge werden immer besser. Natürlich müssen Sie immer noch einen jährlichen Prime-Mitgliedsbeitrag (derzeit $119) zahlen, aber wenn Sie viel bei Whole Foods einkaufen oder dies dank dieser Entwicklung planen, könnten die Einsparungen beim Einkaufen definitiv dazu beitragen, diese Kosten auszugleichen.

Während der Preis – und andere Probleme wie die geografische Lage und der zuverlässige, einfache Zugang zu Technologie – für einige Verbraucher unerschwinglich bleiben werden, die möglicherweise mögen mehr biologische, verantwortungsbewusst angebaute und gesunde Lebensmittel zu niedrigeren Preisen zu essen, ist für viele sicherlich eine willkommene Entwicklung.

Mit den Worten von Amazon Primes Vizepräsident Cem Sibay: „Dieser neue Prime-Vorteil im Whole Foods Market ist eine perfekte Kombination aus gesunden und köstlichen Speisen zu noch günstigeren Preisen. Unsere Vision ist, dass Prime Ihr Leben jeden Tag besser, einfacher und unterhaltsamer macht, und das Einkaufen im Whole Foods Market mit exklusiven Angeboten und Einsparungen ist all dies und mehr.“


Unsere Methodik

Um festzustellen, welche Amazon-Karte das meiste Geld zurück in Ihre Tasche bringt, hat Select die vier Amazon-Karten hinsichtlich einer Reihe von Funktionen verglichen, darunter Cash-Back-Prämien, Jahresgebühr, Willkommensbonus, Einführungs- und Standard-APR, Überweisungsgebühr und Auslandstransaktion Gebühren sowie Faktoren wie die erforderliche Kreditwürdigkeit und Kundenbewertungen, sofern verfügbar.

Select hat sich mit dem Location-Intelligence-Unternehmen Esri zusammengetan. Das Datenentwicklungsteam des Unternehmens hat die aktuellsten und umfassendsten Daten zu den Verbraucherausgaben bereitgestellt, die auf den Verbraucherausgabenumfragen 2019 des Bureau of Labor Statistics basieren. Hier können Sie mehr über ihre Methodik lesen.

Das Datenteam von Esri erstellte ein jährliches Beispielbudget von etwa 22.126 US-Dollar für Einzelhandelsausgaben. Das Budget umfasst sechs Hauptkategorien: Lebensmittel (5.174 USD), Benzin (2.218 USD), Restaurantbesuche (3.675 USD), Reisen (2.244), Versorgungsunternehmen (4.862 USD) und allgemeine Einkäufe (3.953 USD). Allgemeine Einkäufe umfassen Artikel wie Haushaltsartikel, Kleidung, Körperpflegeprodukte, verschreibungspflichtige Medikamente und Vitamine sowie andere Fahrzeugausgaben.

Select verwendet dieses Budget, um abzuschätzen, wie viel der durchschnittliche Verbraucher im Laufe eines Jahres, zweier und fünf Jahren sparen würde, wenn er versuchen würde, sein Prämienpotenzial zu maximieren, indem er alle angebotenen Willkommensboni verdient und die Karte für alle zutreffenden Einkäufe verwendet. Alle Gesamtschätzungen der Prämien verstehen sich abzüglich der Jahresgebühr.

Beachten Sie, dass der Wert eines Punktes oder einer Meile von Karte zu Karte und davon abhängt, wie Sie sie einlösen. Bei der Berechnung der geschätzten Renditen gingen wir davon aus, dass Karteninhaber Cashback für einen typischen Höchstwert von 1 Cent pro Punkt oder Meile einlösen. (Extreme Optimierer können möglicherweise mehr Wert erzielen.)

Unsere endgültigen Empfehlungen sind stark auf die höchsten 5-Jahres-Renditen gewichtet, da es im Allgemeinen ratsam ist, eine Kreditkarte über Jahre hinweg zu behalten. Diese Methode vermeidet auch, Karten mit großen Willkommensboni einen unfairen Vorteil zu verschaffen.

Obwohl die von uns berücksichtigten Fünfjahresschätzungen von einem Budget abgeleitet wurden, das den durchschnittlichen US-Ausgaben entspricht, können Sie je nach Ihren Einkaufsgewohnheiten eine höhere oder niedrigere Rendite erzielen.


11 versteckte Amazon-Vergünstigungen, von denen Sie vielleicht nichts wissen

Die vorgestellten Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig ausgewählt und wir können eine Provision aus Käufen erhalten, die über unsere Links getätigt werden. Der Einzelhändler kann auch bestimmte überprüfbare Daten für Buchhaltungszwecke erhalten.

Wenn Sie Amazon Prime kennen, den Abonnementservice des E-Commerce-Riesen im Wert von 129 USD pro Jahr, kennen Sie bereits den kostenlosen Versandvorteil —, nämlich den Versand am selben Tag, einen Tag und zwei Tage für Millionen von Elementen auf der gesamten Website. Neben dem kostenlosen Versand gibt es jedoch noch viele weitere Vorteile und Vergünstigungen von Amazon Prime, die Sie jetzt nutzen können.

Für den Anfang erhalten Amazon Prime-Mitglieder sofortigen Zugang zum Prime Day, dem größten Einkaufstag von Amazon im Jahr. Prime-Mitglieder erhalten erste Rabatte auf Tausende der besten Prime Day-Angebote für Elektronik, Haushaltswaren, Mode, Unterhaltung und mehr, mit zusätzlichen Rabatten, die für andere nicht verfügbar sind.

Amazon Prime ist auch ideal für Musik- und Filmliebhaber. Wenn Sie alles, was Sie interessiert, auf Netflix und Hulu gesehen haben, gibt es eine Reihe von Fernsehsendungen und Filmen, die Sie auf Prime Video kostenlos streamen können. Mit Prime Music können Sie in der Zwischenzeit mehr als zwei Millionen Titel auf Abruf streamen, und Amazon bietet Abonnenten einen Rabatt auf die umfassenderen Dienste Music Unlimited und Music HD. Sie können mit Prime Reading auch neue und klassische Bücher, Zeitschriften und Comics a-la-carte auf jedem Computer, Smartphone, Tablet oder Kindle lesen.


Was benötigst du, um am Amazon Prime Day teilzunehmen?

Amazon Prime Day-Angebote sind in der Regel exklusiv für Amazon Prime-Mitglieder. Diejenigen, die noch nie Amazon Prime-Mitglieder waren, können jetzt eine kostenlose 30-Tage-Testversion erhalten, ein Angebot, das bis zum Amazon Prime Day 2021 gültig ist.

Eine Amazon Prime-Mitgliedschaft kostet 12,99 USD pro Monat (zzgl. Steuern) oder 119 USD pro Jahr. Es beinhaltet viel mehr als nur den Zugang zu Prime Day-Angeboten: Sie erhalten kostenlosen zweitägigen Versand für die meisten Amazon-Produkte (und in einigen Gebieten kostenlose Lieferung am selben Tag), Zugang zu Fernsehsendungen und Filmen auf Amazon Prime Video sowie Sonderangebote bei Vollwertmarkt und mehr.

Sie können eine vollständige Liste der Amazon Prime-Vorteile einsehen, indem Sie hier klicken. Sie können sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Amazon Prime anmelden, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Übrigens: Auch wenn Sie kein Amazon Prime-Mitglied sind, können Sie die Vorteile trotzdem nutzen manche Prime Day-Angebote. Big-Box-Händler wie Walmart, Target, Best Buy und Kohl's haben den Prime Day genutzt, um ihre eigenen Amazon Prime Day-Angebote im Geschäft und auf ihren Websites anzubieten, ohne dass eine Mitgliedschaft erforderlich ist. Erwarten Sie Ankündigungen zu diesen Verkäufen näher am 21. Juni.


11 Tricks zum Einkaufen bei Amazon’s Whole Foods

Mit freundlicher Genehmigung von Whole Foods Market

Da Amazon.com jetzt die volle Kontrolle über Whole Foods hat, Möglichkeiten, bei diesem Lebensmittelhändler Geld zu sparen, wachsen für Amazon Prime-Kunden aber vielleicht abnehmend für alle anderen. Amazon kaufte im Sommer 2017 Whole Foods und senkte am ersten Tag des Besitzes die Preise für eine Reihe von Artikeln, von Bananen bis hin zu Bio-Avocados. Im Sommer 2018 hat Amazon damit begonnen, zusätzliche Rabatte bei Whole Foods exklusiv für seine Amazon Prime-Mitglieder einzuführen. Inzwischen sind die Preise für andere Waren wie Tiefkühlkost, Milchprodukte, Kaffee und Tee gestiegen.

"[Whole Foods] wird von den Verbrauchern ziemlich als überteuert bezeichnet, mit Ausnahme der 365-Eigenmarkenprodukte", sagt Burt P. Flickinger III, Managing Director der Strategic Resource Group, einem Beratungsunternehmen für die Konsumgüterindustrie. Eine vierköpfige Familie würde normalerweise mindestens 5.500 US-Dollar pro Jahr ausgeben, um bei Whole Foods einzukaufen, schätzt Flickinger. Aber durch den Einsatz von Kostensenkungsstrategien, sagt er, kann dieser jährliche Betrag um 1.000 US-Dollar oder mehr sinken.

Die auf Natur- und Bio-Lebensmittel spezialisierte Kette gibt insbesondere Amazon Prime-Mitgliedern Anlass, vorbeizuschauen. Whole Foods bietet jetzt auch Amazon-Gadgets, einschließlich des sprachaktivierten Amazon Echo und des kleineren Echo Dot, zu großen Rabatten an. Lesen Sie weiter, um mehr über das Einkaufen bei den Amazon-eigenen Whole Foods zu erfahren.

Entscheiden Sie sich für die Hausmarke 365

Mit freundlicher Genehmigung von Whole Foods Market

Kein essbares Produkt, das Whole Foods führt, darf gehärtete Fette oder künstliche Farb-, Aroma-, Konservierungs- oder Süßstoffe enthalten. Die Hausmarke 365 Everyday Value bildet da keine Ausnahme. "Die Qualität ist mindestens so gut wie bei nationalen Marken und in vielen Fällen sogar überlegen, aber Sie erzielen trotzdem Einsparungen von 12 bis 20 % oder mehr" sagt Flickinger.

Sie sind auch nicht auf langweilige Küchenutensilien beschränkt. Whole Foods' 365-Produkte reichen von Naan-Chips und Spinat-Spaghetti bis hin zu fleischlosen Burgern und Barbecue-Saucen (gegrillte Ananas und Mondschein, irgendjemand?).

Kaufen Sie die häufigen Verkäufe ein

Bei jedem Whole Foods finden Sie neben Wochenend- und eintägigen Flash-Sales, die je nach Region und sogar nach Geschäft variieren, möglicherweise einwöchige nationale Verkäufe. Einige Artikel behalten einen Aktionspreis für zwei Wochen oder sogar einen Monat, sagt Flickinger. Zu den jüngsten Verkäufen, die uns ins Auge fielen, gehörten gemahlener Bison für 8 US-Dollar (3 US-Dollar Rabatt) und biologische kernlose Trauben für 2,49 US-Dollar pro Pfund (sparen Sie 1,50 US-Dollar). Apropos Obst und Gemüse: Whole Foods führt in der Regel erstklassige Marken wie die Driscoll-Beeren.

Um über neue Aktionen auf dem Laufenden zu bleiben, Holen Sie sich den Verkaufsflyer für Ihr lokales Geschäft. Wenn Sie Amazon Prime-Mitglied sind, können Sie sich auch für den wöchentlichen E-Mail-Newsletter für Sonderangebote und Rezepte anmelden.

Merken Sie sich Ihre Gutscheine

Während Whole Foods seine digitalen Coupons im Mai 2018 eingestellt hat, der Lebensmittelhändler von Amazon akzeptiert immer noch Gutscheine der Hersteller auf Markenartikeln. Kombinieren Sie die Coupons der Hersteller mit den neuen niedrigeren Preisen für ausgewählte Artikel und dem neuen 10%-Rabatt für Amazon Prime-Mitglieder, und Ihre gesamte Einkaufsrechnung kann an der Kasse etwas einfacher zu schlucken sein.

Kaufen Sie nur das, was Sie brauchen

Mit freundlicher Genehmigung von Whole Foods Market

Sie können die Verschwendung von Lebensmitteln und Geld reduzieren, indem Sie bei Whole Foods genau die Menge kaufen, die Sie benötigen. Angenommen, Sie brauchen nur ein Viertel Kohl für ein Rezept oder einen halben Laib frisches Brot, um durch die Woche zu kommen. Bitten Sie einen Filialleiter (anstelle eines normalen Mitarbeiters heutzutage, schlägt Flickinger vor), die gewünschte Portion von Hand zu schneiden. Je nach Produkt kann es einige Einschränkungen geben, aber viele Artikel können auf diese Weise erworben werden.

Nicht ganz sicher, was Sie wollen? Whole Foods hat eine Richtlinie zum "Versuchen, bevor Sie kaufen", was bedeutet, dass Sie beispielsweise eine kostenlose Probe von diesen Mango-Habanero-Pickle-Chips anfordern können, die Sie gleichzeitig faszinieren und verunsichern. Käseliebhaber können sich hinter den Käsetheken mit zertifizierten Profis unterhalten, kostenlose Kostproben probieren und gerade so viel bestellen, dass eine Käseplatte gefüllt ist.


Amazon Prime-Mitglieder erhalten jetzt süße Rabatte bei Whole Foods

Auch wenn es über das Klischee hinausgeht, sich zu beschweren, dass Whole Foods zu diesem Zeitpunkt teuer sind, ist dies für viele immer noch ein gültiges Thema. Glücklicherweise gibt es bei Whole Foods viele clevere Möglichkeiten, Geld zu sparen, und jetzt können Sie eine weitere hinzufügen: Werden Sie Amazon Prime-Mitglied. Ab heute bietet Whole Foods in Florida viele Rabatte für Amazon Prime-Mitglieder an, die in Kürze landesweit eingeführt werden.

Laut der Pressemitteilung von Amazon können Prime-Mitglieder jetzt zusätzliche 10 Prozent Rabatt auf Sale-Artikel erhalten, normalerweise Hunderte von Produkten im gesamten Geschäft, sowie wöchentliche tiefe Rabatte auf ausgewählte meistverkaufte Artikel.

Spezifische Angebote ändern sich jede Woche, aber denken Sie an 10 US-Dollar Rabatt pro Pfund Wildfang-Heilbutt-Steaks, ein volles Pfund Bio-Erdbeeren für nur 2,99 US-Dollar, ein Buy-One-Get-One-Free-Angebot für Kisten der Handelsmarke Whole Foods 365 Mineralwasser, 2 Beutel KIND Müsli für 6 US-Dollar und 50 % Rabatt auf kalt gebrühten Kaffee in den Allegro-Kaffeebars der Geschäfte.

Während diese Rabatte für Amazon Prime-Mitglieder derzeit nur in Whole Foods-Läden in Florida erhältlich sind, werden die Angebote „ab diesem Sommer auf alle Whole Foods Market- und Whole Foods Market 365-Läden landesweit ausgeweitet“.

Wenn Sie in der Zwischenzeit an bestimmten anderen Standorten (wie Denver, Sacramento, San Diego, Los Angeles, Austin und Dallas) ein Amazon Prime-Mitglied sind, können Sie beim Einkaufen derzeit eine kostenlose 2-Stunden-Lieferung von Whole Foods erhalten Jetzt Prime. Und wenn Sie in San Francisco sind, können Sie sogar Alkohol in Ihrer Whole Foods Prime Now-Lieferung enthalten! Als dieser Vorteil erstmals eingeführt wurde, sagte der Gründer und CEO von Whole Foods, John Mackey, über die Partnerschaft mit Amazon: „Gemeinsam haben wir bereits die Preise für viele Artikel gesenkt, und dieses Angebot macht das Leben der Prime-Kunden noch einfacher.“

Klar, die Dinge werden immer besser. Natürlich müssen Sie immer noch einen jährlichen Prime-Mitgliedsbeitrag (derzeit $119) zahlen, aber wenn Sie viel bei Whole Foods einkaufen oder dies dank dieser Entwicklung planen, könnten die Einsparungen beim Einkaufen definitiv dazu beitragen, diese Kosten auszugleichen.

Während der Preis – und andere Probleme wie die geografische Lage und der zuverlässige, einfache Zugang zu Technologie – für einige Verbraucher unerschwinglich bleiben werden, die möglicherweise mögen mehr biologische, verantwortungsbewusste und gesunde Lebensmittel zu niedrigeren Preisen zu essen, ist für viele sicherlich eine willkommene Entwicklung.

Mit den Worten von Amazon Primes Vizepräsident Cem Sibay: „Dieser neue Prime-Vorteil im Whole Foods Market ist eine perfekte Kombination aus gesunden und köstlichen Speisen zu noch günstigeren Preisen. Unsere Vision ist, dass Prime Ihr Leben jeden Tag besser, einfacher und unterhaltsamer macht, und das Einkaufen im Whole Foods Market mit exklusiven Angeboten und Ersparnissen ist all dies und mehr.“


Hier ist die vollständige Veröffentlichung:

Amazon und Whole Foods Market gaben heute bekannt, dass die Übernahme von Whole Foods Market durch Amazon am Montag, den 28. August 2017, abgeschlossen wird und die beiden Unternehmen gemeinsam die Vision verfolgen, hochwertige, natürliche und biologische Lebensmittel von Whole Foods Market für jeden erschwinglich zu machen. Als Anzahlung für diese Vision wird Whole Foods Market ab Montag niedrigere Preise für eine Auswahl der meistverkauften Grundnahrungsmittel in seinen Geschäften anbieten, und weitere werden folgen.

Darüber hinaus werden die Technologieteams von Amazon und Whole Foods Market damit beginnen, Amazon Prime in das Point-of-Sale-System von Whole Foods Market zu integrieren. Die beiden Unternehmen werden im Laufe der Zeit in zusätzlichen Bereichen erfinden, darunter im Merchandising und in der Logistik, um den Kunden des Whole Foods Market niedrigere Preise zu ermöglichen.

„Wir sind entschlossen, gesunde und biologische Lebensmittel für alle erschwinglich zu machen. Jeder sollte die Qualität von Whole Foods Market essen können – wir werden die Preise senken, ohne die langjährige Verpflichtung von Whole Foods Market zu den höchsten Standards zu beeinträchtigen“, sagte Jeff Wilke, CEO von AmazonWorldwide Consumer. „Zunächst werden wir ab Montag die Preise für eine Auswahl der meistverkauften Grundnahrungsmittel im Lebensmittelbereich senken, darunter Bio-Bananen aus dem gesamten Handel, Lachs aus verantwortungsvoller Zucht, große braune Bio-Eier, 85 % mageres Rinderhackfleisch mit Tierschutzbewertung und mehr. Und das ist erst der Anfang – wir werden Amazon Prime zum Kundenprämienprogramm auf dem Whole Foods Market machen und die Preise kontinuierlich senken, während wir gemeinsam erfinden. Es liegt noch viel Arbeit und Möglichkeiten vor uns und wir freuen uns sehr, dass es losgehen kann. "

"Es ist seit 39 Jahren unsere Mission bei Whole Foods Market, unseren Kunden Lebensmittel von höchster Qualität zu bieten", sagte John Mackey, Mitbegründer und CEO von Whole Foods Market. „Durch die Zusammenarbeit mit Amazon und die Integration in mehreren Schlüsselbereichen können wir die Preise senken und diese Mission verdoppeln und mit den hochwertigen, natürlichen und biologischen Lebensmitteln von Whole Foods Market mehr Menschen erreichen. Wir werden unsere Bemühungen zur Unterstützung und Förderung lokaler Produkte und Lieferanten weiter ausbauen. Wir können es kaum erwarten, unseren Kunden zu zeigen, was möglich ist, wenn Whole Foods Market und Amazon gemeinsam Innovationen entwickeln."

Folgendes wird am Montag in den Whole Foods Market-Läden neu sein und was die Kunden im Laufe der Zeit erwarten können, wenn die beiden Unternehmen sich integrieren:

  • Ab Montag bietet Whole Foods Market in seinen Geschäften niedrigere Preise für eine Auswahl der meistverkauften Grundnahrungsmittel an, und es werden noch viele weitere folgen. Kunden profitieren von niedrigeren Preisen für Produkte wie Whole-Trade-Bananen, Bio-Avocados, große braune Bio-Eier, Bio-Lachs und Tilapia aus verantwortungsvoller Haltung, Bio-Baby-Grünkohl und Baby-Salat, 85 % mageres Rinderhackfleisch mit Tierschutzeinstufung, cremige und knusprige Mandel Butter, Bio-Gala- und Fuji-Äpfel, Bio-Rotisserie-Hähnchen, 365 Everyday Value Bio-Butter und vieles mehr.
  • In Zukunft wird Amazon Prime nach Abschluss bestimmter technischer Integrationsarbeiten zum Kundenprämienprogramm von Whole Foods Market, das Prime-Mitgliedern besondere Einsparungen und andere Vorteile im Geschäft bietet.
  • Die gesunden und hochwertigen Eigenmarkenprodukte von Whole Foods Market – darunter 365 Everyday Value, Whole Foods Market, Whole Paws und Whole Catch – werden über Amazon.com, AmazonFresh, Prime Pantry und Prime Now erhältlich sein.
  • Amazon Lockers werden in ausgewählten Whole Foods Market Stores erhältlich sein. Kunden können Produkte von Amazon.com zur Abholung an ihren lokalen Whole Foods Market-Markt liefern lassen oder Retouren während eines Besuchs an Amazon zurücksenden.

Dies ist erst der Anfang – Amazon und Whole Foods Market planen, den Kunden im Laufe der Zeit mehr Vorteile in den Geschäften und niedrigere Preise anzubieten, da die beiden Unternehmen Logistik-, Point-of-Sale- und Merchandising-Systeme integrieren.

Whole Foods Market wird sein Team weiter vergrößern und Arbeitsplätze in lokalen Gemeinschaften schaffen, indem es neue Geschäfte eröffnet, neue Teammitglieder einstellt und seine Unterstützung für lokale Landwirte und Handwerker ausweitet. Das Unternehmen wird seinen Betrieb unter der Marke Whole Foods Market aufrechterhalten, seine hohen Standards und sein Engagement für die Bereitstellung der besten natürlichen und biologischen Lebensmittel beibehalten und weiterhin von vertrauenswürdigen Anbietern und Partnern auf der ganzen Welt beziehen. John Mackey bleibt CEO und der Hauptsitz von Whole Foods Market bleibt in Austin, Texas.