Neue Rezepte

Rezept für Kaki-Käsekuchen

Rezept für Kaki-Käsekuchen


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Käsekuchen
  • Ricotta-Käsekuchen

Dieser elegante Käsekuchen hat eine Füllung aus Kaki (Sharon-Frucht), Ricotta, Mascarpone und Honig. Schön serviert mit Beeren und Sahne.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • Base
  • 125g einfaches Mehl
  • 60g Puderzucker
  • 70g Butter
  • 1 Eigelb
  • 4 reife Kaki, geschält und püriert, geteilt
  • 175g Ricotta-Käse
  • 70g Mascarpone-Käse
  • 2 Esslöffel Honig
  • 300g Blaubeeren oder andere Beeren zum Servieren

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:30min ›Zusatzzeit:15min Abkühlen › Fertig in:1h

  1. Backofen auf 150 C / Gas vorheizen 2.
  2. Mehl, Puderzucker, Butter und Eigelb in einer Schüssel vermischen. Mischen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Legen Sie die Mischung auf ein rundes Stück Pergament; Auf der Arbeitsfläche ausrollen und das Pergament nach jeder Rolle im Uhrzeigersinn drehen, bis der Boden etwa 3 mm dick ist. Pergament und Boden in eine Tarteform schieben und die Ränder ausrichten.
  4. Auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen goldbraun backen, ca. 20 Minuten. Aus dem Ofen nehmen. Lassen Sie den Ofen eingeschaltet.
  5. Die Hälfte der pürierten Kaki mit Ricotta, Mascarpone und Honig in einer Schüssel verquirlen. Die Masse auf dem gebackenen Boden verteilen, dabei etwa 5 mm Platz am Rand lassen.
  6. Den Käsekuchen in den Ofen geben und backen, bis ein in den Käsekuchen gesteckter Spieß sauber herauskommt, 10 bis 15 Minuten. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen, bis sie fest sind, mindestens 15 Minuten.
  7. Das restliche Kaki-Püree auf dem Kuchen verteilen. Beeren darüberstreuen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


New Yorker Persimmon-Käsekuchen

1 1/4 Tasse Mehl
1/4 Tasse Zucker
1/2 Tasse ungesalzene Butter
1 Eigelb
2 Esslöffel Schlagsahne PLUS "PLUS" bedeutet diese Zutat zusätzlich zu der in der nächsten Zeile, oft mit geteilter Verwendung
1 Teelöffel Schlagsahne
1 1/2 Pfund Frischkäse, weich
1 Dose (14 Unzen Größe) gesüßte Kondensmilch
1/4 Tasse Mehl
4 Eier
2 Eigelb
1 1/2 Tasse frisches orientalisches Kaki-Püree
Schlagsahne (mit etwas Kaki-Püree verwirbelt)
Kakischeiben zum Garnieren


Was macht dieses New Yorker Persimmon-Käsekuchen-Rezept von Randy Pollak besser?

Die Antwort ist einfach, einfach, kinderleicht, unkompliziert und getestet. Ja, alle Rezepte wurden vor der Veröffentlichung getestet, einschließlich dieses New York Persimmon Cheesecakes von Randy Pollak.

Sind Sie bereit, dieses New Yorker Persimmon-Käsekuchen-Rezept von Randy Pollak zuzubereiten? Machen wir das!

Oh, bevor ich es vergesse … Wenn Sie nach Rezepten suchen, die einfach zu befolgen sind, dann sind wir für Sie da. Mit über 55.000 Rezepten in unserer Datenbank haben wir die besten Rezepte, nach denen Sie sich sehnen.

1 1/4 c Mehl
1/4 c Zucker
1/2 c ungesalzene Butter
1 Eigelb
2 EL +1 TL. Schlagsahne
1 1/2 Pfund Frischkäse, weich
1 cn gezuckerte Kondensmilch
(14 Unzen)
1/4 c Mehl
4 Eier
2 Eigelb
1 1/2 c Frische orientalische Kaki
.Püree
Schlagsahne (geschwenkt mit
.etwas Kaki-Püree)
Kakischeiben zum Garnieren

Kombinieren Sie 1 1/4 Tassen Mehl und Zucker in Butter geschnitten, bis die Mischung
ähnelt grobem Mehl. Eigelb und Schlagsahne verrühren
Mehlmischung zu einem steifen Teig. In eine Scheibe klopfen, in Plastik einwickeln
einwickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Teig in 1/8 Zoll Dicke klopfen. Auf den gebutterten Boden legen
einer 9-Zoll-Springform. Schneiden Sie den überschüssigen Teig ab und bewahren Sie ihn auf.
Teigboden mit einer Gabel an 6 Stellen einstechen. Backen Sie bei 450F für 7-9
Minuten oder bis sie leicht geröstet sind. Den Rand einer Springform einfetten
und verbinden Sie es mit der gekühlten Basis. Restlichen Teig 1/8 . ausrollen
Zentimeter dicke, Teigstreifen auf den Pfannenrand drücken und versiegeln
die untere Kruste. Schneiden Sie überschüssiges Material ab.

In einer großen Rührschüssel den Frischkäse schaumig schlagen. Reduzieren Sie die
Geschwindigkeit des Mixers auf niedrig stellen und gesüßte Kondensmilch einrühren,
Mehl, Eier und Eigelb, schlagen, bis es nach jeder Zugabe vermischt ist.
Kaki-Püree einrühren. In die vorbereitete Kruste gießen und backen
450F für 15 Minuten. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 250F und backen Sie weiter
zusätzliche Stunde. (OFENTÜR NICHT ÖFFNEN).

In den Kühlschrank stellen und über Nacht kalt stellen. Mit garnieren
Kaki-Scheiben und Schlagsahne.


ANWEISUNGEN

Backofen auf 350 Grad vorheizen. Wickeln Sie die Außenseite der federbelasteten Pfanne 8 “or 9” fest mit Aluminiumfolie ein.

Geben Sie die Brezeln in den Mixerbehälter und verarbeiten Sie sie glatt und
sandig. Fügen Sie geschmolzene Butter, Salz und Eiweiß zu den gemahlenen Brezeln hinzu. Puls a
noch ein paar Mal. Die Kekskruste-Mischung in die Pfanne geben und auf die
Kruste mit dem Boden der Tasse, um eine gleichmäßige Schicht zu bilden. Die Kruste im backen
10 Minuten backen. Senken Sie die Ofentemperatur auf 325 Grad und stellen Sie die Kruste zum Abkühlen beiseite.

Für eine Käsekuchenfüllung den weichen Frischkäse in das Paddel geben
Schüssel mit einem Paddel. 4 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie leicht und glatt sind. Zucker und Salz hinzufügen und weitere 4 Minuten schlagen. Rasieren Sie die Seiten der Kante
alle 2 Minuten. Vanille, Zitronensaft, Limettenschale hinzufügen und 30 Sekunden mischen. Während Sie auf niedriger Stufe mischen, fügen Sie 1 Ei hinzu und achten Sie darauf, dass Sie sich zwischen den Zugaben gut vermischen und an den Seiten scŕäṗệ. Crème fraicheche oder Joghurt dazugeben und bei schwacher Hitze eine weitere Minute verrühren, bis der Käsekuchen glatt und cremig ist.

Die Seiten der Springform mit dünn geschnittenen Kaki auskleiden. Gießen
Die Käsekuchenfüllung in die Pfanne geben und die Oberfläche mit einem Spatel oder der Rückseite des Löffels glattstreichen.

Kochen Sie einen großen Topf mit Wasser. Die Springform in die Mitte eines großen
Backform oder eine große tiefe Grillpfanne. Gießen Sie vorsichtig kochendes Wasser in den Bräter, bis es zur Hälfte über der Springform steht.

Die Käsekuchenform in den Ofen stellen und 90 Minuten backen. Wenn der Käsekuchen fertig ist, sollte er in der Mitte rechteckig sein. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Käsekuchen 1 Stunde in einem Bräter abkühlen lassen. Anschließend den Käsekuchen aus dem Bräter nehmen und eine weitere Stunde bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Entsorgen Sie die Folie.

Für einen Decklack mit Creme Fraiche, Puderzucker und Vanille verquirlen. Verbreiten
die Beschichtung des Käsekuchens. Den Käsekuchen mit Folie abdecken und 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Schneide mit einem Messer um den Rand des Käsekuchens herum, um ihn aufzulockern. Tropfen
die Seiten des Topfes auf dünn geschnittene Kaki geben und auf einem Teller servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Graham-Cracker-Krümel
  • 2 EL Butter oder Margarine, geschmolzen
  • 1 ½ Teelöffel geschmacksneutrale Gelatine
  • 2 EL Orangenlikör oder Orangensaft
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 3 Tassen Joghurtkäse oder Frischkäse
  • 1 Tasse Zucker
  • 4 große Eier
  • Persimmon Glaze (Rezept folgt)

In einer 9-Zoll-Käsekuchenform mit abnehmbarem Rand (mindestens 1 3/4 Zoll hoch) Graham-Cracker-Krümel und Butter mischen. Tupfen Sie die Mischung gleichmäßig über den Boden und die Seiten der Pfanne etwa 1/2 Zoll nach oben.

Backen Sie die Kruste in einem 350-Grad-Normal- oder Konvektionsofen, bis sie etwas bräunlicher ist, 8 bis 10 Minuten.

In einer 1- bis 1 1/2-Quart-Pfanne Gelatine mit 2 Esslöffeln kaltem Wasser mischen und etwa 1 Minute stehen lassen, bis sie weich ist. Bei mittlerer Hitze rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat, etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und Likör und Vanille einrühren.

In einer großen Schüssel mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit die Käse-, Zucker- und Gelatinemischung glatt schlagen. Eier nacheinander einrühren, bis sie glatt vermengt sind. Gießen Sie die Mischung in heiße oder kühle Kruste.

Backen Sie Käsekuchen in einem 325 ° normalen oder 300 ° Umluftofen, bis die Mitte nur leicht wackelt, wenn die Pfanne vorsichtig geschüttelt wird, 30 bis 35 Minuten. Kuchen auf einem Gitter etwa 30 Minuten abkühlen lassen, dann offen mindestens 2 Stunden kalt stellen. Wenn Sie bis zu 1 Tag im Voraus backen, kühlen Sie den kalten Kuchen luftdicht ab und kühlen Sie ihn ab.

Tupfen Sie kurz vor dem Servieren die Feuchtigkeit mit einem Papiertuch leicht von der Oberfläche des Kuchens ab. Persimmon Glaze auf dem kühlen oder kalten Kuchen verteilen. Kühlen, bis sie fest sind, mindestens 15 Minuten. Um länger zu kühlen, den Käsekuchen abdecken, wenn die Glasur fest ist.

Kaki-Glasur: Spülen Sie 2 oder 3 weichreife Hachiya-Kakis (jeweils 2 1/2 bis 3 Zoll breit, insgesamt etwa 1 1/2 Pfund, siehe Anmerkungen). Schneiden Sie sie in zwei Hälften und schöpfen Sie die weichen Fleischreste und Schalen heraus. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine das Fleisch pürieren, bis es püriert ist (Sie benötigen 1 1/2 Tassen, übriges für andere Verwendungen aufheben). Mischen Sie in einer 1- bis 2-Liter-Pfanne 1 Esslöffel Zucker mit 1 1/2 Teelöffel Maisstärke. Fügen Sie die 1 1/2 Tassen Kaki-Püree hinzu und rühren Sie bei mittlerer Hitze, bis die Mischung kocht und eindickt, ungefähr 4 Minuten. Die Pfanne in eine Schüssel mit Eiswasser geben und die Mischung etwa 3 Minuten rühren, bis sie kühl, aber noch flüssig ist. Sofort gleichmäßig auf dem kalten oder kalten Käsekuchen verteilen.


Vorbereitung

1. KRUSTE 2. 1/ Einen Rost in die Mitte des Ofens stellen und auf 180 °C vorheizen 3. 2/ Geben Sie die Krümel in eine kleine Schüssel und fügen Sie den Zucker und die Butter hinzu und mischen Sie sie. 4. 3/ Drücken Sie die Mischung in den Boden einer gefetteten 8-Zoll-Springform. 5. 4/ 10 bis 12 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist. 6. 5/ Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie abkühlen, während Sie die Füllung vorbereiten. 7. Frischkäsefüllung 8. 6/ Zitronensaft mit Kaki vermischen und im Mixer glatt rühren. 9. 7/ Frischkäse und Zucker in die Schüssel eines elektrischen Mixers geben und bei niedriger Geschwindigkeit glatt rühren. 10. 8/ Fügen Sie das Kaki-Püree hinzu und mischen Sie, bis es glatt ist. 11. 9/ Dann Vanille und Vanillesamen hinzufügen und bei niedriger Geschwindigkeit vermischen. 12. 10/ Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie, bis jedes einzelne eingearbeitet ist, bevor Sie das nächste hinzufügen. 13. 11/ Die Füllung in die Form gießen und 55 Minuten backen, dann den Ofen ausschalten und den Käsekuchen 2 Stunden im Ofen ruhen lassen. 14. 12/ Öffnen Sie den Ofen nicht während des Backens oder Abkühlens, da Sie sonst die Gefahr laufen, den Käsekuchen zu knacken und die Luft zu entleeren. Nach 2 Stunden Abkühlzeit die Pfanne aus dem Ofen nehmen und den Käsekuchen bei Raumtemperatur vollständig abkühlen lassen. 15. 13/ Vor dem Servieren mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 8 Stunden kühl stellen, bis sie fest sind. 16. Nach Belieben mit Schlagsahne oder Kaki-Topping-Sauce servieren.

ZUTATEN

4 EL (60g) ungesalzene Butter – geschmolzen

3 Tassen (675 g) Frischkäse – bei Zimmertemperatur weich geworden

1 Tasse (190 g) weißer Zucker

240 g Creme Fraiche oder griechischer Joghurt

2 Kaki – in dünne Scheiben geschnitten und halbiert

240 g Creme Fraiche oder griechischer Joghurt


New Yorker Persimmon-Käsekuchen

Kombinieren Sie 1¼ Tassen Mehl und Zucker in Butter geschnitten, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt.

Eigelb und Schlagsahne mischen, zur Mehlmischung geben, um einen steifen Teig zu machen.

In eine Scheibe klopfen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Teig in ⅛ Zoll Dicke klopfen.

Legen Sie es über den gebutterten Boden einer 9-Zoll-Springform.

Schneiden Sie den überschüssigen Teig ab und bewahren Sie ihn auf.

Teigboden mit einer Gabel an 6 Stellen einstechen.

Backen Sie bei 450F für 7 bis 9 Minuten oder bis sie leicht geröstet sind.

Den Rand einer Springform einfetten und mit dem abgekühlten Boden verbinden.

Den restlichen Teig Zoll dick ausrollen, Teigstreifen an den Rand der Form drücken und gegen die Bodenkruste versiegeln.

In einer großen Rührschüssel den Frischkäse schaumig schlagen.

Reduzieren Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf eine niedrige Stufe und schlagen Sie gesüßte Kondensmilch, Mehl, Eier und Eigelb ein und schlagen Sie nach jeder Zugabe, bis sie vermischt sind.


Wie man es macht

In einer 9-Zoll-Käsekuchenpfanne mit abnehmbarem Rand (mindestens 1 3/4 Zoll hoch) Graham-Cracker-Krümel und Butter mischen. Tupfen Sie die Mischung gleichmäßig über den Boden und die Seiten der Pfanne etwa 1/2 Zoll nach oben.

Backen Sie die Kruste in einem 350 ° -Ofen oder Umluftofen, bis sie etwas bräunlicher ist, 8 bis 10 Minuten.

In einer 1- bis 1 1/2-Quart-Pfanne Gelatine mit 2 Esslöffeln kaltem Wasser mischen und etwa 1 Minute stehen lassen, bis sie weich ist. Bei mittlerer Hitze rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat, etwa 45 Sekunden. Vom Herd nehmen und Likör und Vanille einrühren.

In einer großen Schüssel mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit die Käse-, Zucker- und Gelatinemischung glatt schlagen. Eier nacheinander einrühren, bis sie glatt vermengt sind. Gießen Sie die Mischung in heiße oder kühle Kruste.

Käsekuchen in einem 325° normalen oder 300° Heißluftofen backen, bis die Mitte beim leichten Schütteln der Pfanne nur leicht wackelt, 30 bis 35 Minuten. Kuchen auf einem Gitter etwa 30 Minuten abkühlen lassen, dann offen mindestens 2 Stunden kalt stellen. Wenn Sie bis zu 1 Tag im Voraus backen, decken Sie den kalten Kuchen luftdicht ab und kühlen Sie ihn ab.

Tupfen Sie kurz vor dem Servieren die Feuchtigkeit mit einem Papiertuch leicht von der Oberfläche des Kuchens ab. Persimmon Glaze auf dem kühlen oder kalten Kuchen verteilen. Kühlen, bis sie fest sind, mindestens 15 Minuten. Um länger zu kühlen, den Käsekuchen abdecken, wenn die Glasur fest ist.

Kaki-Glasur: Spülen Sie 2 oder 3 weichreife Hachiya-Kakis (jeweils 2 1/2 bis 3 Zoll breit, insgesamt etwa 1 1/2 Pfund, siehe Anmerkungen). Schneiden Sie sie in zwei Hälften und schöpfen Sie die weichen Fleischreste und Schalen heraus. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine das Fruchtfleisch pürieren (Sie benötigen 1 1/2 Tassen, übriges für andere Verwendungen aufheben). Mischen Sie in einer 1- bis 2-Liter-Pfanne 1 Esslöffel Zucker mit 1 1/2 Teelöffel Maisstärke. Fügen Sie die 1 1/2 Tassen Kaki-Püree hinzu und rühren Sie bei mittlerer Hitze, bis die Mischung kocht und eindickt, etwa 4 Minuten. Die Pfanne in eine Schüssel mit Eiswasser geben und die Mischung etwa 3 Minuten rühren, bis sie kühl, aber noch flüssig ist. Sofort gleichmäßig auf dem kalten oder kalten Käsekuchen verteilen.


Kaki-Käsekuchen

Rezept nach Tartine: A Classic Revisted - Creamy Cheesecake Recipe

2 Tassen (150g) Brezeln
4 EL (60g) ungesalzene Butter - geschmolzen
1 EL Salz
1 Eiweiß

3 Tassen (675 g) Frischkäse - bei Zimmertemperatur aufgeweicht
1 Tasse (190 g) weißer Zucker
1/4 TL Salz
2 TL Vanille
Saft von 1/2 Zitrone
Schale von 1/2 Zitrone
3 Eier
1 Eigelb
240 g Creme Fraiche oder griechischer Joghurt
2 Kaki - in dünne Scheiben geschnitten und halbiert

240 g Creme Fraiche oder griechischer Joghurt
2 EL Puderzucker
1/2 TL Vanille

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Wickeln Sie das Äußere einer 8-Zoll- oder 9-Zoll-Springform fest mit Aluminiumfolie ein.

Brezeln in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis sie fein gemahlen und sandig sind. Zerlassene Butter, Salz und Eiweiß zu den gemahlenen Brezeln geben. Pulse noch ein paar Mal. Die Brezelkrustenmischung in die Springform geben und mit dem Boden einer Tasse auf den Boden drücken, bis eine gleichmäßige Schicht entsteht. Die Kruste 10 Minuten im Ofen backen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325 Grad und stellen Sie die Kruste zum Abkühlen beiseite.

Für die Käsekuchenfüllung den weichen Frischkäse in die Schüssel des Standmixers geben, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist. 4 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie leicht und glatt sind. Zucker und Salz hinzufügen und weitere 4 Minuten schlagen. Alle 2 Minuten die Seiten abkratzen. Vanille, Zitronensaft und Zitronenschale hinzufügen und 30 Sekunden mischen. Während Sie auf niedriger Stufe mischen, fügen Sie 1 Ei hinzu, achten Sie darauf, dass Sie zwischen den Zugaben gründlich mischen und die Seiten abkratzen. Creme Fraiche oder Joghurt dazugeben und eine weitere Minute auf niedriger Stufe mixen, bis die Käsekuchenfüllung glatt und cremig ist.

Die Seiten der Springform mit dünn geschnittenen Kaki auskleiden. Gießen Sie die Käsekuchenfüllung in die Pfanne und glätten Sie die Oberfläche mit einem versetzten Spatel oder der Rückseite eines Löffels.

Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Stellen Sie die Springform in die Mitte eines großen Bräters oder einer großen tiefen Backform. Gießen Sie das kochende Wasser vorsichtig in den Bräter, bis es die Hälfte der Springform erreicht. Den Bräter mit dem Käsekuchen in den Ofen stellen und 90 Minuten backen. Wenn der Käsekuchen fertig ist, sollte er in der Mitte wackelig sein. Das Set aus dem Ofen nehmen und den Käsekuchen 1 Stunde im Bräter abkühlen lassen. Anschließend den Käsekuchen aus dem Bräter nehmen und eine weitere Stunde bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Folie entfernen.

Für den Belag Creme Fraiche, Puderzucker und Vanille verrühren. Den Belag auf dem Käsekuchen verteilen. Den Käsekuchen mit Folie abdecken und 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Fahre mit einem scharfen Gemüsemesser um den Rand des Käsekuchens, um ihn zu lösen. Die Seiten der Springform lösen, mit dünn geschnittenen Kaki belegen und servieren.


Schau das Video: Lemon Curd