Neue Rezepte

Hähnchenbrustschnitzel mariniert in Joghurt

Hähnchenbrustschnitzel mariniert in Joghurt


  • 1 Glas Naturjoghurt ca. 100 g,
  • 1 Hähnchenbrust,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 2 Eier,
  • 4 Knoblauchzehen oder ein halber Teelöffel Knoblauchpulver,
  • ca. 10 Esslöffel Mehl in die Bleche zu haben und natürlich Öl zum Braten.

Portionen: 8

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hähnchenbrust mariniert in Joghurt:

Ich habe das Fleisch gewaschen, in Scheiben geschnitten, leicht geschlagen, in Joghurt gelegt und in eine Schüssel gegeben mit Knoblauchscheiben darüber und dazwischen und natürlich mit Pfeffer obenauf, auch von den Kotanyi aus der Mühle. .Dann Nach etwa einer Stunde Ruhe im Joghurt nehmen wir sie heraus und legen sie in Mehl, dann in geschlagenes Ei, dann wieder in Mehl und fügen eine Prise Salz hinzu, in heißem Öl anbraten, herausnehmen, abtropfen lassen und warm servieren.


Die beste Pasta mit Hähnchenbrust und Mozzarella - sonst will man sie nicht machen

Dieses einzigartige Rezept wird definitiv ein tolles Ergebnis haben und Sie werden die köstlichste Hähnchenbrust mit Pasta in einer fabelhaft feinen Sauce genießen. Sie erhalten weiches und saftiges Fleisch, und die Kombination aus Alfredo-Sauce und Pasta ist einfach eine Geschmacksbombe. Sie können es mit einem Gemüsesalat servieren und das perfekte Mittagessen ist fertig.

Zutaten

400 g Hühnerbrust
2 Esslöffel Olivenöl
0,5 Teelöffel roter Pfeffer
1 Teelöffel Salz
0,5 Teelöffel Gemahlener schwarzer Pfeffer
3 Esslöffel Petersilie
1 Stück Zwiebel
300 g Gekochte Nudeln
200 ml Joghurt (2,5%)
1 Stück roter Pfeffer
200 ml Sauerrahm
80 g Parmesan
1 Stück Eigelb
30 g Butter
100 g gepresster Käse
100 g Mozzarella

Anweisungen

  1. In einer Schüssel die gewürfelte Hähnchenbrust, Olivenöl, rote Paprika, Salz, schwarzen Pfeffer und fein gehackte Petersilie mischen. Das Fleisch in einer Pfanne anbraten und die fein gehackte Zwiebel dazugeben.
  2. In einer Schüssel die gekochten Nudeln mit dem Joghurt vermischen.
  3. Die Nudelmischung in eine Yena-Schüssel (19 x 25 cm) geben, auf die gekochte Hähnchenbrust geben, die Hälfte der Paprikawürfel dazugeben und vermischen.
  4. Die Butter in einem Topf schmelzen, dann die Sahne hinzufügen und ständig umrühren. Mit Salz würzen, Parmesan dazugeben und rühren, bis der Käse schmilzt. Das Eigelb einrühren und die Alfredo-Sauce weitere 3-5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Die Sauce über die Nudeln und die Hähnchenbrust gießen und umrühren.
  5. Den geriebenen Käse und Mozzarella und den Rest der Paprikawürfel dazugeben. Die Form 15 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen stellen.
  6. Genießen Sie mit Vergnügen!

1 Kommentar

Olivenöl, Mozzarella, Rohschinken, Hähnchenbrust, Sauerrahm, Champignons, Oliven, Mais, Kirschtomaten, Parmesan 400 g


Wie man Hähnchenbrust kocht, damit sie saftig wird

Hähnchenbrust ist das Fleisch, das am häufigsten in Diäten oder in medizinischen Diäten empfohlen wird, aber nicht viele Menschen essen es mit Freude, weil es meistens trocken herauskommt.
Mit einigen praktischen Tipps, die einfach zu befolgen sind, werden Sie sehen, wie einfach es ist, mühelos eine zerbrechliche und saftige Hähnchenbrust zu bekommen.


2 einfache Rezepte mit Hähnchenbrust

Mit Hähnchenbrust können Sie eine Vielzahl von Rezepten zubereiten, die zu einer Vielzahl von Gewürzen, Gemüse und sogar Obst passen. Wir haben zwei schnelle Gerichte mit geringem Schwierigkeitsgrad und nahrhaft zubereitet, die sich perfekt für ein Abendessen mit den Lieben eignen. So können Sie auch diese Köstlichkeiten zubereiten!

Hähnchenbrust mariniert in Ingwerjoghurt

Zutaten für in Ingwer-Joghurt marinierte Hähnchenbrust:

900 Gramm Joghurt
1/4 Tasse frisch geriebener Ingwer
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
Tisch salz
4 Hälften Hähnchenbrust ohne Knochen
1 kleine rote, in dünne Scheiben geschnitten
1 Gurke, geschält und entkernt und fein gehackt
3 Zweige frischer Koriander, die Stiele entfernt
Saft von 1 Limette

4 Schritte zur Zubereitung von in Ingwer-Joghurt marinierter Hähnchenbrust:

1. Mischen Sie Joghurt, Ingwer, Kreuzkümmel, 1/4 Teelöffel Paprika und 1/2 Teelöffel Salz in einer Hyänenschüssel.

2. Von der Länge ausgehend jedes Hähnchenbruststück horizontal halbieren und etwa einen Zentimeter vor dem Erreichen der gegenüberliegenden Seite anhalten. Es öffnet jedes Stück wie ein Buch.

3. Das marinierte Hühnerfleisch in eine Schüssel geben und von allen Seiten wenden, bis es vollständig bedeckt ist. Mit Frischhaltefolie abdecken und ein bis acht Stunden kühl stellen.

4. Legen Sie eine Aluminiumfolie auf einen Grill. Zwiebel, Gurke, Koriander, Zitronensaft, den restlichen 1/4 TL Paprikapulver und eine Prise Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Hähnchenbrust auf den abgedeckten Grill legen und die marinierte Sauce wegwerfen. Kochen Sie das Hühnchen, indem Sie die Pfanne einmal drehen, bis es vollständig gekocht ist, für etwa 10 Minuten im Ofen bei mittlerer Hitze. Die Gurkenmischung darüber geben und servieren.

Hähnchenbrust mit Tomaten und Spinat (Foto)

Zutaten für Hähnchenbrust mit Tomaten und Spinat:

1 Tasse gewürfelte Tomaten
1/2 Tasse frisch gehackte grüne Petersilie
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel Kapern, abgetropft
Grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Hälften Hähnchenbrust ohne Knochen
600 Gramm Spinatblätter

4 Schritte zur Zubereitung von Hähnchenbrust mit Tomaten und Spinat:

1. In einer Schüssel Tomaten, Petersilie, einen Esslöffel Öl, Zitronensaft und Kapern vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Arbeiten Sie mit jeweils einem Stück Hühnchen. Legen Sie es breit auf ein Schneidebrett und teilen Sie das Hähnchen mit Hilfe eines scharfen Messers parallel zum Arbeitstisch horizontal in zwei Hälften. Mit Plastikfolie abdecken und die Hähnchenbrust mit einem Fleischhammer schlagen.

3. In einer großen Pfanne einen Esslöffel Öl auf mittlere bis hohe Temperatur erhitzen. Kochen Sie das Huhn, bis es goldbraun ist, 1 bis 3 Minuten auf jeder Seite. Auf einen Teller geben und mit Frischhaltefolie abdecken.

4. Den Spinat in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Unter Rühren 2-3 Minuten kochen, bis sie gar sind. Die Tomatensauce über das Hähnchen streuen und mit dem Spinat servieren.

Wenn Sie nach anderen Rezepten mit Hühnchen suchen, die bei Kindern erfolgreich sind, empfehlen wir Süßkartoffeln mit Hühnchen und Pfannkuchen mit gebackenem Hühnchen.