Neue Rezepte

Rote Chili-Sauce

Rote Chili-Sauce


Großzügig auf Spiegeleier spritzen, mit gegrilltem Gemüse vermischen oder auf einem U-Boot verteilen.

Zutaten

  • 20 rote Fresno-Chilis, entkernt
  • 8 rote Habanero-Chilis, entkernt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gerieben
  • 2 Esslöffel koscheres Salz, plus mehr zum Würzen
  • 1 Tasse weißer destillierter Essig

Rezeptvorbereitung

  • Pulse Fresno und Habanero Chilis, Knoblauch und 2 EL. in einer Küchenmaschine salzen, bis es sehr fein gehackt ist. In eine kleine Schüssel geben; abdecken und mindestens 2 Stunden und bis zu 12 Stunden ruhen lassen (dies entwickelt sowohl den Chiligeschmack als auch das Fleisch weich, was beim Pürieren zu einer glatten, würzigen Sauce führt).

  • Chilimischung und Essig in einem Mixer zu einer glatten Masse pürieren. Mit Salz.

  • Voraus tun: Die Sauce kann 2 Monate im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen.

Nährstoffgehalt

Für 24 Portionen (je 1 EL): Kalorien (kcal) 25 Fett (g) 0 Gesättigtes Fett (g) 0 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 5 Ballaststoffe (g) 1 Gesamtzucker (g) 3 Protein ( g) 1 Natrium (mg) 280Rezensionen Abschnitt

Geröstete Red Hatch Chile Sauce

Dieses Rezept für geröstete rote Hatch-Chilisauce wird mit frischen, nicht getrockneten, gerösteten Hatch-Chilischoten aus New Mexico hergestellt. Es ist dickflüssig und leicht cremig und ideal für viele verschiedene Mahlzeiten. Sie können es so scharf machen, wie Sie es möchten.

Ich habe mir heute ein paar Hatch-Paprikaschoten per Post besorgt, meine Freunde. Wenn Sie Hatch-Paprikaschoten noch nie probiert haben, sind Sie es sich selbst schuldig, sich eine Portion zu besorgen, egal was Sie tun müssen, um sie zu bekommen.

Hatch-Paprikaschoten sind einzigartig, da sie in der Hatch-Region von New Mexico angebaut werden, wo die Einheimischen behaupten, der Boden sei reich und anders als anderswo. Hatch-Paprikaschoten sind eigentlich eine einzelne Paprikasorte, aber eine Sorte, die nach der Region benannt wurde, in der sie angebaut werden.

Die Realität ist, dass &ldquoHatch Chili Peppers&rdquo zur breiteren Kategorie der neuen mexikanischen Paprika gehören, und es gibt viele Arten. Hier erfahren Sie mehr über Hatch Chili Peppers, einschließlich Typen und Geschichte. Hatch-Paprikaschoten reichen in der Regel in Hitzestufen von 1.000 bis 8.000 Scoville-Hitzeeinheiten, was ziemlich mild ist, bis hin zu einer Hitze von etwa Jalapeno-Pfeffer.

Ich habe meine online bestellt, weil ich nicht in der Nähe von New Mexico wohne und die Erntezeit von August bis September läuft. Sie können neue mexikanische Sorten in Ihrem eigenen Garten anbauen, aber meine Paprikaschoten werden gerade geerntet und ich habe dieses Jahr keine angebaut. Zum Glück kann man alles online bestellen!

Ich habe eine milde Sorte &ndash sie sind New Mexiko 6-4 Typen, um genauer zu sein &ndash und sie sind KÖSTLICH. Sie wurden bereits geröstet, gefroren geliefert. Alles, was ich tun musste, war, sie aufzutauen und ich war bereit, mit dem Kochen zu beginnen!

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir diese fabelhafte Chilisauce herstellen, oder?


Rote Chile-Sauce

Wurde Ihnen schon einmal die Frage “Rot oder Grün” gestellt? Wenn Sie jemals in einem neuen mexikanischen Restaurant zu Abend gegessen haben, wissen Sie, wovon ich rede. Die Frage ist, ob Sie Ihre Enchiladas, gefüllte Sopapillas oder Burritos in roter Chilisauce oder grüner Chilisauce ersticken möchten. Sie können sogar nach “Weihnachten” fragen, in diesem Fall wäre es halb rot und halb grün erstickt.

Vor einigen Jahren lebte meine Mutter in Hatch, New Mexico. Hast du schon von Hatch gehört? Sie sind berühmt für ihre weltberühmten grünen Chilis. Eines Sommers besuchte ich sie und verliebte mich in die Gegend. Es ist eine kleine Stadt, umgeben von Maisfeldern, Zwiebeln und grünem Chili. Dort herrscht eine Ruhe und Stille, die ich sonst nirgendwo erlebt habe. Es ist absolut wunderschön.

Meine Mutter lebte in einer abgelegenen Gegend außerhalb von Hatch, und alle 4 Seiten ihres Hauses waren von Feldern und Feldern mit Zwiebeln und grünen Chilis umgeben. Ich hatte das Glück, an dem Abend, an dem die Zwiebeln geerntet wurden, dort zu sagen. Der frische Zwiebelduft durchdrang das Haus, und wir konnten den süßen, anhaltenden Geruch tagelang wahrnehmen. Mit Erlaubnis der Eigentümer konnten wir sogar barfuß über die Felder laufen und die berühmten Paprikaschoten direkt von den Pflanzen pflücken.

Aber &8230 zurück zur roten Chilisauce. Du kannst es aus rotem Chilipulver, gefrorenen roten Paprikaschoten oder aus getrockneten roten Chilischoten herstellen. Ich mache es am liebsten aus Chilischoten, weil es am wenigsten verarbeitet ist und meiner Meinung nach am besten schmeckt.

Und ich sollte auch erwähnen, …, da ich mit Worten wie “authentisch” herumwerfe, sollte ich klarstellen, dass dieses Rezept authentisch für die neue mexikanische Küche ist. Die neue mexikanische Küche wurde teilweise von der traditionellen mexikanischen Küche amerikanisiert, aber sie ist nicht wie Tex-Mex. Es ist seine eigene besondere Note für mexikanisches Essen, und es ist? schmackhaft.

Okay, zu den guten Sachen. Um diese erstaunliche Sauce zuzubereiten, beginnen Sie mit einer großen Tüte roter Chilischoten. Diese sind normalerweise saisonal zu finden und können außerhalb von New Mexico schwer zu finden sein, aber Sie können sie online bei Amazon bestellen.

Beginnen Sie damit, ein paar Handschuhe anzuziehen. Einige der Paprikaschoten sind mild, andere sengend, aber wenn Sie eine große Menge dieser Paprikaschoten handhaben, ist es am besten, Handschuhe zu tragen, um Ihre Hände zu schützen (und diese Finger von Ihren Augen fernzuhalten!) .

Schnappen Sie sich zwei Schüsseln: eine für den Müll und die andere für die Schoten. Mit einer Schere die Stiele der Paprika abschneiden:

Dann die Paprika der Länge nach kürzen und die Kerne entfernen.

Dieser Vorgang ist ein wenig mühsam, also legen Sie etwas Musik oder eine gute Fernsehsendung auf und setzen Sie sich während der Arbeit an den Küchentisch.

Sobald alle Stiele und Samen entfernt (und weggeworfen) wurden, die Paprika nehmen und in einen großen Suppentopf geben und mit Wasser auffüllen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und etwa eine Stunde leicht kochen lassen.

Sobald die Paprika weich und gekocht sind, gib ungefähr 15 Paprika in einen Mixer, zusammen mit 2 Tassen Wasser, in dem du die Paprika gekocht hast, und den folgenden Gewürzen:

  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL Salz

Füllen Sie Ihren Mixer nicht mehr als halb voll. Vertrauen Sie mir, die Hitze der Paprika und des Wassers wird eine riesige, unordentliche und potenziell gefährliche Mixerexplosion verursachen. Tu es einfach nicht.

Mischen, bis alles gut eingearbeitet ist und alle Stücke zerkleinert sind, etwa 30-60 Sekunden.

Die Sauce durch ein feines Sieb oder Sieb passieren, um die Schalen von der Sauce zu trennen. Diese Schalen sind unangenehm zu essen, daher ist dies ein wichtiger Schritt.

Sie können einen Spatel verwenden, um die Flüssigkeit durchzudrücken, um diesen Vorgang zu beschleunigen.

Bringen Sie den Mixer zurück und wiederholen Sie das Rezept, bis alle Paprikaschoten gemischt und abgesiebt sind und Sie eine köstliche, lebendige und würzige rote Chilisauce haben.

Mein 1-Pfund-Beutel mit Chilischoten ergab etwa 8 Tassen rote Chilisauce, also friere ich sie normalerweise in 2 Tassen-Portionen ein. Dies ist ein ziemlich langwieriger Prozess, und ich habe nicht unbegrenzt Zeit, jedes Mal, wenn ich Lust auf Posole habe, eine neue Charge zuzubereiten. Es lässt sich bis zu 6 Monate gut einfrieren: Erwärmen Sie es einfach auf dem Herd, wenn Sie es verwenden möchten!

Eine kurze Anmerkung: Viele Leute finden die Soße zu bitter. Wenn Sie die Bitterkeit mildern und einen kräftigeren Geschmack hinzufügen möchten, versuchen Sie, etwas von der roten Soße mit Hühner- oder Gemüsebrühe zu schneiden. Beginnen Sie mit einem Verhältnis von 1:1 und gehen Sie von dort aus.

Diese Sauce passt perfekt zu Enchiladas, in Posole oder auf Huevos Rancheros.


Ähnliches Video

So wie es Oma früher gemacht hat. So gut.

Ich bin in einer Stadt mit einer großen mexikanischen Bevölkerung aufgewachsen und das war mein Lieblingsgericht. dieses Rezept trifft es. Ich habe noch am selben Tag einen Instant Pot verwendet, um die Aromen zu entwickeln, und war versucht, den Zucker wegzulassen, aber ich bin froh, dass ich es nicht getan habe. Die Säure und Süße sind entscheidend, um die besten Aromen in den Chilis zu erwecken. Ich habe die Portion verdoppelt und einiges zur Dose oder zum Einfrieren beiseite gestellt (ich habe mich noch nicht entschieden) und dann die Schweinefleischstücke gebräunt, um mit dem Rest langsam zu kochen. Absolut lecker und sogar ein bisschen nostalgisch.

Meine Frau mag ein Schweinefleisch Colorado-Menüpunkt aus einem lokalen Restaurant, also wollte ich sehen, ob ich es nachmachen könnte. Ich bin ein großer Instant-Pot-Fan, also habe ich den Instant-Pot verwendet, um dies zu machen. Ich ersetzte das Wasser durch Hühnerbrühe und versiegelte es 15 Minuten lang im Instant-Topf. Es kam fantastisch heraus. Nach dem Mixen und Abseihen habe ich einige gebräunte Schweinefleischwürfel wieder in die Sauce und dann für 3-40 Minuten zurück in den Instant-Topf gegeben, es war wirklich sehr gut.

Beeindruckend! Ich denke, diese Soße kommt der Mama meiner Ex-Frau und der Soße von Nana so nahe, wie ich sie erreichen werde. Ich nehme an, ich könnte einiges optimieren, aber. warum? Der Schlüssel zum Rösten der Chilis besteht darin, sie zu erhitzen, bis sie biegsam sind, 30 Sekunden sind je nach Rösthitze zu lang. Verbrennen Sie Ihren Knoblauch auch nicht. Das kann auch bitter werden.

Hervorragendes Rezept. Es nimmt die besten Vorschläge jedes guten verfügbaren Rezepts auf und fügt sie wunderbar zusammen. Dies ist eines für die Ewigkeit, ein wahres verzaubertes Elixier.

4+. JA! Und der kleine getrocknete (ich habe eine Hälfte hinzugefügt) Chipotle ist an! Entschuldigung für die wenigen, die die Rezeptanweisungen nicht verstanden oder befolgt haben. und dann geben sie eine niedrigere Punktzahl, ähem. Chicago, 21.11.11 Rezension. Das ist Paris und du bist nicht Marlon Brando.

Der Geschmack dieser Sauce ist so auf der nächsten Stufe, dass sie mit Bowzer kämpft. Ich fügte 1/4 Habanero für einen kleinen Front-End-Burn hinzu und fügte 1 trockenen Chipotle in die Chili-Mischung für etwas Rauch / Hitze am Gaumen ein. Machen Sie es, es ist sooooooooooo gut.

Dies ist meine Lieblingssauce für Tamale's, Enchilada's, Pazole und sogar Chili. Ich verdoppele und verdreifache das Rezept und dann kann ich es (Heißwassermethode). Ich habe es immer zur Hand, wenn ich es brauche.

Wunderbare Soße! Ich werde nie wieder Enchilada-Sauce kaufen. Wenn ich das das nächste Mal mache, werde ich das Rezept auf jeden Fall verdoppeln, damit ich etwas für die spätere Verwendung einfrieren kann.

Ich glaube, ich habe den fatalen Fehler gemacht, meine Chilis zu überrösten. Ich würde sogar weniger als 30 Sekunden auf einer Seite machen. Die Sauce war ein bisschen bitter, also habe ich natürlich etwas Butter hinzugefügt:) Ungefähr drei Esslöffel. Ein wenig ungehobelt, nicht unbedingt sehr mexikanisch, aber ich habe es mit dem Chili-Koriander-Kapongericht serviert und meine Gäste waren begeistert. Einer von ihnen sagte, er wolle sich jeden Abend mit der Sauce übergießen. Wenn Sie also Lust auf ein wenig Bildersturm haben, wischen Sie etwas Butter ein!

Ich mache dies in Doppel- und Dreifachchargen - dann kann ich das Chili in verschiedenen Rezepten wie Chili, Pazole oder sogar Enchiladas verwenden. mmm mmm gut! Ich verschenke es zu Weihnachten oder für Freunde, die vorbeischauen und "muss haben".. Danke für das Rezept. Es ist nicht so gut wie meine alte Freundin (92+) Josephine Romero's, aber sie wird es nicht teilen.

Dies ist eigentlich eine ziemlich flexible Sauce - ich hatte gesehen, wie mexikanische Freunde von mir Tomaten schälen und zu ihren hinzufügen, also habe ich eine hinzugefügt, und ich denke, das hilft, flüssigen und natürlichen Zucker hinzuzufügen. Ich fand die Wahl des Sherry-Essigs etwas seltsam, habe es aber trotzdem probiert - und tatsächlich fand ich es nicht ideal. Ich würde einfach weißen Essig nehmen. Ich habe auch mehrere Rezepte gesehen, bei denen die Sauce anschließend gekocht wird, wenn sie als Enchilada-Sauce usw. verwendet wird, und ich habe dies getan. Meins kam dick und reich heraus, kein Bedarf an Mehl und wieder - das scheint eine seltsame Ergänzung zu sein. Insgesamt sehr lecker, viel besser als aus der Dose!

Ich liebe dieses Rezept. Ich kann keinen Sherryessig finden und stattdessen Rotweinessig verwenden. (Würde Sherry kochen? Ich habe es noch nie probiert.) Maisstärke funktioniert auch gut, wenn Sie es vorziehen, Weizen zu vermeiden. Ich verwende auch lieber Bio-Hühnchen als Barren anstelle von Salz für einen noch volleren Geschmack. Es ist nicht unbedingt notwendig, aber so gut.

Erste Gedanken - Sauce ist großartig, aber nicht viel Hitze. Um die Hitze zu erhöhen, haben wir zwei kleine Geisterchilis hinzugefügt. Es empfiehlt sich, alle Zutaten zusammen zu kochen, alle Zutaten zusammen zu pürieren und zusammen statt wie im Rezept separat zu sieben. Würde es auf jeden Fall wieder machen.

Nachdem ich vor einem Jahr von Chicago nach Süd-New Mexico gezogen war, erlebte ich die Köstlichkeit ihrer Chilis und natürlich Chiles Colorado. Ich fasste endlich den Mut, zum ersten Mal überhaupt mit trockenen Chilis zu kochen, und hätte fast diese Sauce mit einem Löffel gegessen, bevor mein Verlobter (der auch schwärmte) zum Abendessen nach Hause kam. Ich persönlich werde das nächste Mal ein paar schärfere Chilis in die Mischung geben. Ich habe es nur mit den NM-Chilis geschafft, weil der Laden nicht einmal wusste, was Guajillos sind. Auf jeden Fall ein Keeper und gar nicht so schwer!

Exzellent. Hatte andere Chile-Colorado-Rezepte ausprobiert und sie waren bitter. Dies war perfekt ausbalanciert. Gekocht mit 1,5 Pfund gewürfeltem Rindfleisch und ein paar gewürfelten Kartoffeln. 3 herzhafte Portionen gemacht. Ab 4 Personen würde ich das Rezept verdoppeln.

Ich habe diese Sauce in den letzten Jahren mehrmals mit Auszeichnung zubereitet. Ich hörte auf zu versuchen, die Chilis in der Pfanne zu rösten und fand den Geschmack fast gleich. Normalerweise vervierfache ich das Rezept oder sogar mehr und friere kleine Portionen ein, um sie später zu verwenden. Ich habe auch die Chilis gemischt, um noch mehr einzigartige Aromen zu entdecken. Meine Freunde, die im Südwesten aufgewachsen sind, sind erstaunt, einen so authentischen Geschmack hier in meiner Küche im NW zu finden.

Beeindruckend! Dies ist die beste Chile-Colorado-Sauce, die ich je hatte. Ich habe es mit Schweinefleischstücken serviert, die ich gebräunt und in etwas Hühnerbrühe bissfest gekocht und dann mit der roten Chilisauce aufgewärmt habe. Fügen Sie eine Prise mexikanische Käsemischung und einige Tortillas hinzu und es wird einfach nicht besser. Ich kann es kaum erwarten, es wieder zu machen.

Wirklich gut. Wie viele andere habe ich dies etwas abgeändert, indem ich die leicht sautierten Zwiebeln und den Knoblauch mit den Chilis in den Mixer gegeben habe. Ich habe auch braunen Zucker anstelle von weißem verwendet, was ihm eine andere Art von Süße verleiht. Besser, denke ich. Wie unsere Vorliebe, verwendet scharfe Chilis. Der Schlüssel ist, die Mischung zu belasten, wenn sie aus dem Mixer kommt.

Ich mache eine Variation dieser Sauce ohne Essig und mit Masa-Mehl zum Andicken. Ich baue meine eigenen Chilis an und trockne sie. Sie sind eine Mischung aus verschiedenen NM Chilis und lassen sich wunderbar damit kochen. Ich koche mit dieser Sauce gewürfeltes Rind- oder Schweinefleisch und serviere es mit gebratener Polenta und vielen Gewürzen, es rockt!

Ich habe heute Abend Hühnchen-Enchiladas mit dieser Sauce gemacht. Es war wirklich sehr gut. Ich habe es ziemlich genau so gemacht, wie es geschrieben wurde. Ich habe jedoch möglicherweise etwa doppelt so viel Zwiebel hinzugefügt. Ich konnte meine Finger nicht aus der Sauce lassen, als ich die Enchiladas zusammenlegte. Sie waren fabelhaft. Die Sauce hatte die satte Rotfarbe, die ich mir vorstellen konnte. Ich habe es noch nie so lebendig in einem Restaurant gesehen. Ich aß die Enchiladas und fror noch etwas für später ein. Ich habe das Rezept verdoppelt.

Ich mache seit 30 Jahren Chile Colorado, seit ich im Süden von New Mexico gelebt habe. Dieses Rezept kommt meinem so nahe, wie ich es gesehen habe. Ich habe es heute mit diesen Modifikationen geschafft: die dreifache Menge Chilis und keine Guajillos. Ich brate den Knoblauch an, bevor ich ihn zu den Chilis in den Mixer gebe. Ich habe keine Zwiebeln und keinen Kreuzkümmel verwendet. Ich habe die gemischte Sauce durch eine Lebensmittelmühle (mein Lieblingsteil) gegeben und dann die Sauce mit Salz und Pfeffer und Oregano 15 Minuten lang gekocht. Kein Mehl, kein Essig und kein Zucker. Ich habe vier Hähnchenschenkel bei 350 für 1/2 Stunde gebacken und dann das Chili Colorado hinzugefügt und sie eine weitere 1/2 Stunde gekocht. Ich habe es auf Jasminreis mit einem Beilagensalat serviert. Absolut fantastisch. Mein Sohn und meine Schwiegertochter waren im Himmel. Oh, und ich auch. Früher habe ich es mit gewürfeltem Schweinefleisch gemacht, das in Mehl gebaggert und gebraten wurde, aber dieses Gericht musste ohne Schweinefleisch sein. Das Hühnchen, genau wie das Schweinefleisch, gleichte das Chili aus und machte es reich und würzig.

Ich habe dieses Rezept als Ausgangspunkt genommen, es aber natürlich etwas abgewandelt. Ich habe eine ganze Tüte (8 oz) getrocknete kalifornische Chilis verwendet - nach Rezept eingeweicht - aber ich habe Zwiebeln, mehr Knoblauch und die Gewürze in den Mixer gegeben. Dann habe ich etwa 30 Minuten köcheln lassen. Die Sauce war aufgrund der erhöhten Chilimenge schön dick, sodass kein Mehl benötigt wurde. Ich habe auch eine Prise Rotweinessig verwendet, der wirklich hilft, die Bitterkeit zu reduzieren. Enchiladas Rojo waren köstlich!

Ich liebe diese Soße wirklich. Es ist großartig zu Schweinebraten und gemischt mit geschreddertem Schweinefleisch für Tacos. Verdoppeln Sie das Rezept wie von einem Koch vorgeschlagen und verwenden Sie es für Enchiladas wie folgt: Braten Sie 12 Maistortillas, die noch leicht knusprig sind, und legen Sie sie beiseite. Mischen Sie einen Karton Fage 2% griechischer Joghurt, einen Bund gehackte Frühlingszwiebeln und eine Tasse zerkleinerten Cheddar-Käse. Fügen Sie ungefähr Esslöffel und eine Hälfte des gemahlenen Kreuzkümmels hinzu. In die Tortillas einrollen. Geben Sie die Sauce darauf und fügen Sie etwas mehr Cheddar und ein paar der gehackten Frühlingszwiebelspitzen hinzu. In einem 350er Ofen etwa 20 Minuten erhitzen.


1 gebackene Süßkartoffel2 T. Butter 1/2-1 Tasse zerkleinertes gekochtes Huhn 1 Tasse geriebener Käse (Asadero oder Münster)1/4 t. Kreuzkümmel oder Ingwer Salz nach Geschmack 4-6 MaistortillasFresh Chile Co. Red.

GRÜNES CHILE SCHLÜFEN

Genießen Sie den unverwechselbaren Geschmack des frischen Pure Hatch Green Chile. Unser Hatch Green Chile schmeckt beeindruckend mit einer Vielzahl von Speisen und Küchen oder auch alleine direkt aus dem Glas. Egal, ob Sie Lust auf traditionelle südwestliche Küche oder Fusion haben, unser gehacktes Pure Hatch Green Chile bietet Ihnen alles! Erhältlich in Mild, Medium, Hot, X-Hot

SCHLAFEN ROTER CHILE

Dieses Fresh Red unterscheidet uns von den anderen. Mit ihrer leuchtend roten Farbe und ihrem erstaunlichen Frisch-aus-dem-Garten-Geschmack ist unsere innovative Fresh Red Sauce einzigartig und köstlich. Ob zu Ihren mexikanischen Lieblingsrezepten hinzugefügt oder über Ihre Morgeneier gegossen, unsere Flaggschiff-Sauce wird schnell zu Ihrem Lieblingsessen in der Speisekammer. Erhältlich in Mild, Medium, Hot, X-Hot

SCHRIFT ROT & GRÜNE MISCHUNG

Der reine, knackige Geschmack von Hatch Green Chili wird in dieser Mischung, die nach wie vor ein Liebling der Kunden ist, wunderbar durch die natürliche Süße von Hatch Red Chili ausbalanciert. Köstlich allein mit Pommes Frites, ist unsere vielseitige Red & Green Blend auch in vielen Gerichten fantastisch und passt hervorragend zu gebratenem Fleisch. Erhältlich in Mild, Medium, Hot, X-Hot

ABUELA'S TRADITIONELLES ROTES CHILE

Endlich der Geschmack von Zuhause, nach dem Sie gesucht haben! Unser Bauer lässt die grünen Chilis an den Reben und lässt sie von der Sonne von Hatch, New Mexico, auf natürliche Weise trocknen, bis sie dunkelrot werden. Geduldig darauf zu warten, dass unser Chili in der Sonne getrocknet wird, ist der Schlüssel zu unserer herzhaften Abuelas Traditional Red Chile Sauce. Es hat einen reichen und kräftigen Geschmack und bringt Ihnen hausgemachte Sauce für Ihre Enchilada, Posole oder Chili con Carne.


Wie man New Mexico Red Chile Sauce macht:

New Mexico Red Chile Sauce ist eine scharfe Sauce und ein Grundnahrungsmittel der neumexikanischen Küche. Diese Sauce aus getrocknetem rotem Chilipulver wird über Huevos Rancheros, Enchiladas, Grütze, Burritos und die meisten Mahlzeiten in New Mexico gegossen. Es ist einfach zuzubereiten und kann bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn Sie scharfe Speisen lieben, werden Sie sich in diese Sauce verlieben.


Chile de Arbol (scharfe Soße)

Von der Redaktion:Wenn Sie auf der Suche nach einer köstlichen Methode sind, um zu lernen, wie man scharfe Sauce macht, sind Sie auf das richtige Rezept gestoßen. Dieses hausgemachte Rezept für scharfe Saucen wurde von Rick Bayless selbst kreiert und zeigt Ihnen, wie Sie scharfe Sauce mit getrockneten Paprikaschoten zubereiten. Probieren Sie das Rezept eines unserer Leser, das als "niedrige / mittlere Schärfe im Abgang, der am Gaumen sehr angenehm ist" beschrieben wurde.

Es steht in verkorkten Likörflaschen auf Märkten in West-Zentral- und Nordmexiko und wartet darauf, mit nach Hause genommen zu werden, um Tacos, Tostadas oder viele andere Snacks zu bestreuen oder in eine Suppe zu stürzen. Sie ist unbegrenzt haltbar, im Gegensatz zu den ungekochten Gemüse-Chili-Mischungen, die auch auf den Tisch kommen, ist sie der Tabasco-Sauce am nächsten - und sie ist viel besser.

Zutaten
Chiles de Àrbol: Sie sind auf den meisten mexikanischen Märkten erhältlich. Aber wenn Sie sie nicht finden, kann eine gute Sauce mit jeder kleinen, getrockneten Peperoni zubereitet werden, wie den mexikanischen Chilis Japoneses oder den gewöhnlichen kleinen, die im Supermarkt oft nur als "Chile Peppers" bezeichnet werden. Für eine mildere scharfe Soße ersetzen Sie ½ Unze der Chilis de àrbol durch 2 Chilis Guajillos oder 1 großen California oder New Mexico Chili.

Timing und Vorbereitung im Voraus
Die Zubereitung der Sauce dauert etwa 30 Minuten. Im Kühlschrank aufbewahrt ist es unbegrenzt haltbar – sogar nach mehreren Wochen wird es besser. Oder in sterilisierte Einmachgläser füllen, verschließen und im Wasserbad verarbeiten, unbegrenzt bei Raumtemperatur lagern.

Regionale Erkundungen
Auf den Etiketten von kommerziell hergestellten scharfen Saucen in Mexiko sind häufig Chili de àrbol sowie das dünne, pikante Guajillo namens Pulla sowie natürlich Essig und Gewürze aufgeführt. In dem kleinen Westküstenstaat Nayarit hat eine Flasche lokal hergestelltes flüssiges Feuer Sesam und Kürbiskerne als die Zutaten aufgeführt, die ich zu meinem einfachen, gut gewürzten Standard hinzugefügt habe, und es ergibt die beste Sauce, die ich je hatte.


  • In einem 2-Liter-Topf 2 TL Pflanzenöl auf mittlere Hitze erhitzen.
  • Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu und braten Sie sie etwa 5 Minuten lang an oder bis die Zwiebel durchscheinend ist.
  • Oregano, Kreuzkümmel und Mehl unterrühren.
  • Rühren Sie etwa 4-5 Minuten, bis die Mischung eine Mehlschwitze hat, zu sprudeln beginnt und hellbraun wird, dann vom Herd nehmen.
  • In einer separaten Schüssel Chilipulver und Wasser mischen, bis es glatt vermischt ist.
  • Die Chilimischung und die Mehl-Zwiebel-Paste mischen und mit einem Schneebesen verrühren, um Klumpen zu vermeiden.
  • Bringen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und bringen Sie die Sauce zum Sieden.
  • Rühren Sie ständig, bis sich Blasen bilden.
  • Sobald die Sauce Anzeichen von Kochen zeigt, reduzieren Sie die Hitze für 2-3 Minuten auf ein niedriges Köcheln und bedecken Sie sie.
  • Achten Sie darauf, gründlich umzurühren, um Klumpen aufzufangen, die sich bilden könnten.
  • Lassen Sie die Sauce abkühlen, glatt und andicken.
  • Nach dem Abkühlen Salz nach Belieben hinzufügen.

Jetzt haben Sie die authentische New-Mexico-Sauce für die Herstellung von roten Chili-Enchiladas, Chili con Carne, Posole, Chilibohnen oder was auch immer Sie meinen, dass es einen roten Chili-Kick braucht.


  • 15 Chili de Arbol, gewaschen, Stiele und Kerne entfernt
  • 4 Guajillo-Chilis, gewaschen, Stiele und Kerne entfernt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten, geviertelt
  • 80 ml Apfelessig
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 4 Pimentbeeren, gemahlen (oder eine gute Prise gemahlener Piment)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Salz
  • 1 EL hellbrauner Zucker

Die Chilis in einer Pfanne bei starker Hitze einige Minuten rösten, bis sie duften. Die Chilis in einen Topf geben, den Knoblauch und 700ml/1¼ Pint Wasser hinzufügen. Aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. (ACHTUNG: In einem gut belüfteten Bereich kochen.)

Chilis, Knoblauch und 250 ml Chili-Kochwasser in eine Küchenmaschine geben. Tomaten, Essig, Kreuzkümmel, Piment, Oregano, Salz und Zucker dazugeben und glatt rühren. Wenn sie noch grobkörnig ist, die Sauce durch ein Sieb passieren.

Gießen Sie die Sauce in einen sauberen Topf und kochen Sie sie 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze, bis sie reduziert und leicht eingedickt ist.

In eine sterilisierte Glasflasche oder ein Glas trichtern und verschließen. Im Kühlschrank hält er sich etwa 3 Monate.


Für dieses Rezept benötigst du dünne Gummihandschuhe, ein scharfes Gemüsemesser, eine Küchenmaschine, einen Gummispatel, ein sauberes kleines Glas mit Deckel, einen Mixer, ein feinmaschiges Sieb und einen kleinen, nicht reaktiven Topf.

Die Chilis in ein Sieb formen (Abb. 1.1) und gut waschen. Ziehe ein Paar dünne Gummihandschuhe an. Mit einem scharfen Gemüsemesser die Oberseite der Chilis abschneiden und entsorgen. Die Spitzen abschneiden und aufbewahren. Jede Chili der Länge nach halbieren und die Rippen und Kerne herausschneiden (Abb. 1.2). Ein paar verbleibende Samen sind in Ordnung, aber zu viele erhöhen den Hitzequotienten Ihrer endgültigen Sauce erheblich. Schneiden Sie die Chilis in einigermaßen gleichmäßige ¼-Zoll-Würfel. Knoblauch und Zwiebel grob hacken.

In der Schüssel einer Küchenmaschine Chilis, Knoblauch, Zwiebel und Salz und Puls vermischen, bis die Stücke fein, aber nicht gemahlen sind, 10 bis 15 schnelle Stöße (Abb. 2.1). Gießen Sie den Essig in die Küchenmaschine und schwappen Sie die Chilis mit einem Gummispatel herum, damit sie sich von den Seiten der Küchenmaschine lösen. Die Mischung in ein sauberes, kleines Glas mit Deckel füllen, fest verschließen und bei Raumtemperatur mindestens 24 Stunden oder bis zu 2 Tage mazerieren lassen (Abb. 2.2).

Gießen Sie den gesamten Inhalt des Glases in einen Mixer und verarbeiten Sie ihn auf höchster Stufe, bis er gut püriert ist, etwa 10 Sekunden. Waschen und trocknen Sie das Glas. Stellen Sie ein feinmaschiges Sieb über einen kleinen, nicht reaktiven Topf, gießen Sie das Püree in das Sieb und drücken Sie mit dem Gummispatel so viel Fruchtfleisch wie möglich durch das Sieb (Abb. 3.1). Stellen Sie die Pfanne auf mittlere bis niedrige Hitze und erwärmen Sie die Sauce so kurz wie möglich, um die Farbe und den Geschmack einzustellen – nicht länger als eine Minute. Gießen Sie die Sauce zurück in das Gefäß (Abb. 3.2). Fest verschließen und kühl stellen. Bei optimalem Geschmack hält sich die Sauce bis zu 3 Wochen.


Schau das Video: Rote Fahne - Red Banner East German song