Neue Rezepte

Bratäpfel mit Pflaumen, Mandeln und Amaretto

Bratäpfel mit Pflaumen, Mandeln und Amaretto


Suchen Sie nicht weiter nach einem einfachen Nachtischrezept, das auch ein echter Hingucker ist. Das Gießen der Sahne am Tisch fügt eine dramatische Note hinzu.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 1 Tasse blanchierte Mandeln, geteilt
  • 8 Esslöffel (1 Stange) ungesalzene Butter, geschmolzen, leicht abgekühlt, geteilt
  • 3 Esslöffel Amaretto, plus mehr zum Beträufeln
  • 4 EL hellbrauner Zucker, geteilt
  • 4 Macintosh oder andere Backäpfel, entkernt
  • ¼ Tasse gekühlte Sahne

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 300° vorheizen. Werfen Sie Kristallzucker, ½ Tasse Mandeln und 1 EL. Butter in eine Schüssel geben. Auf einem umrandeten Backblech verteilen; backen, ein- oder zweimal wenden, bis die Nüsse goldbraun und der Zucker karamellisiert ist, 10–12 Minuten. Abkühlen lassen.

  • Pflaumen verarbeiten, 3 EL. Amaretto, 2 EL. brauner Zucker, 4 EL. Butter, eine Prise Salz und die restlichen ½ Tasse Mandeln in einer Küchenmaschine, bis die Nüsse gemahlen sind und die Mischung eine grobe Paste bildet. In einen Einweg-Spritzbeutel oder einen wiederverschließbaren Plastikbeutel umfüllen.

  • Schneiden Sie mit einem Schälmesser eine Linie um den Äquator von Äpfeln, ritzen Sie nur die Haut ein, aber schneiden Sie nicht in das Fruchtfleisch (dies verhindert, dass sie beim Backen platzen). Legen Sie jeden Apfel auf einzelne Quadrate Pergamentpapier, die groß genug sind, um einen Beutel um den Apfel zu bilden.

  • Schneiden Sie ein 1-Zoll-Loch in einen Spritzbeutel oder eine Ecke einer Plastiktüte und spritzen Sie die Pflaumenmischung in die Apfelhöhlen, um sie zu füllen. Mit den restlichen 3 EL Butter beträufeln, dann mit den restlichen 2 EL braunem Zucker bestreuen und leicht mit Amaretto beträufeln.

  • Um jeden Apfel Pergamentpapier legen und mit Küchengarn fest zubinden. Pakete auf ein umrandetes Backblech legen und backen, bis die Äpfel keinen Widerstand leisten, wenn ein Spieß durch Pergamentpapier in das Fleisch gesteckt wird, 35–45 Minuten für Macintosh oder 50–65 Minuten für festere Äpfel. Etwas abkühlen lassen, dann Küchengarn entfernen.

  • Zum Servieren Äpfel mit karamellisierten Mandeln belegen und mit Sahne beträufeln.

  • Voraus tun: Äpfel können 1 Tag im Voraus in ihren Paketen zusammengestellt werden; Erkältung. Äpfel können 2 Stunden im Voraus gebacken werden. Bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Kurz vor dem Servieren in einem 200°-Ofen aufwärmen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal)710Fett (g) 48Gesättigtes Fett (g) 19Cholesterin (mg) 80Kohlenhydrate (g) 64Ballaststoffe (g) 10Gesamtzucker (g) 41Protein (g) 9Natrium (mg) 20Bewertungen Abschnitt

Pflaumen-Apfel-Armagnac-Kuchen mit Mandelstreusel-Topping

Dies ist ein Kuchen, der an ein Dessert grenzt und meine Wahl für ein festliches Abendessen wäre, der warm mit Crème fraîche serviert wird.

Wenn Sie kein Armagnac-Liebhaber sind, schmecken die Pflaumen auch gut mit Portwein oder Amaretto-Likör.


Bratäpfel mit Pflaumen, Mandeln und Amaretto - Rezepte

150g einfaches Mehl
75g kalte Butter
1-3 EL Doppelrahm
1 EL Puderzucker

6 getrocknete Pflaumen
50g S/R-Mehl
75g gemahlene Mandeln
75g weiche Butter oder Storch
75g Puderzucker
1 großes Ei
Einige Tropfen Mandelextrakt
2 EL Doppelrahm
2 EL Amaretto (oder ein paar Tropfen Mandelextrakt und Wasser)
Puderzucker

Sie benötigen außerdem einen 2-Zoll-Ausstecher und 2 x 12-Loch-Petite-Four-Dosen

Butter, Zucker und Mehl in einer Küchenmaschine zu Semmelbrösel verrühren, so viel Doppelrahm hinzufügen, dass der Teig zusammenfällt. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Den gekühlten Teig zu einer glatten Scheibe mit einer Dicke von etwa 2 mm ausrollen. Schneiden Sie vorsichtig 24 Kreise mit einem 2-Zoll-Cutter aus. Die Patty-Formen auslegen, dabei darauf achten, den Teig ordentlich in die Ecken zu drücken. Den Boden der Tarteschalen mit einer Gabel einstechen. 20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Backofen auf 170 °C vorheizen

Butter, Zucker, Eier, Mehl, Sahne, Mandelextrakt und gemahlene Mandeln schaumig rühren. Die Pflaumen vierteln und auf die Teigförmchen verteilen, mit dem Frangipane-Teig belegen. Bei 170°C für ca. 18-24 Minuten backen, bis sie goldbraun und gut durchgebacken sind.

In der Form einige Minuten abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter geben. Amaretto mit etwas Puderzucker zu einer dickflüssigen, aber streichfähigen Paste verrühren, in einen Sandwichbeutel füllen, eine der Ecken absenden und über die Frangipane träufeln.


Kochbuchbesprechung: Vom Ofen auf den Tisch von Diana Henry

Dies ist das 12. Buch von Diana Henry. Es mag nicht möglich erscheinen, dass jedes ihrer ausgezeichneten Bücher noch besser wird als das letzte, aber es sieht so aus. Streifzug durch die Seiten von Vom Ofen auf den Tisch und Sie könnten sich von einem Neujahrsvorsatz inspirieren lassen: Kochen Sie sich 2020 durch das Buch.

Ich weiß, Dorie Greenspans Rund um meinen französischen Tisch hatte Leute, die ein Jahr damit verbrachten, sich durch dieses Buch zu schlängeln. Vom Tisch verdient die gleiche Aufmerksamkeit. Die meiste glückliche Aufmerksamkeit.

Dieses Buch hat ein ganz bestimmtes Thema. Bereiten Sie eine vollständige Mahlzeit in einem Kochbehälter zu. Lassen Sie diese Mahlzeit buchstäblich „selbst kochen“. Und minimieren Sie die Vorbereitungsarbeit vor dem Kochen und die Pflege des Gerichts während des Kochens.

Hier ist der einfache Ansatz: Sammeln Sie Ihre Sachen, geben Sie sie in eine Pfanne, fügen Sie Gewürze hinzu, kochen Sie und essen Sie.

Gibt es hier einen kulinarischen Kompromiss? Wird das Essen trotzdem wunderbar sein?

Ah, das ist ein Buch von Diana Henry. Das Essen ist kompromisslos und göttlich komplex im Geschmack. Das Geheimnis besteht darin, Protein oder Gemüse in diese Pfanne zu geben, PLUS einige Zusätze, die den Geschmack der Zutaten verstärken – und oft ihre eigenen hinzufügen. Diana glaubt daran, Aromen einzukaufen und sie in ihrer Speisekammer aufzubewahren [sie hat mehrere Speisekammern, die nach Weltstandorten geordnet sind].

Sie ermutigt Sie zu haben:

  • Öle und Essige: Olivenöl, Pekannussöl, geröstetes Sesamöl, so viele Essige wie möglich
  • Dosen und Gläser: Sardellen, Kokosmilch, Dosentomaten, Oliven, eingelegte Zitronen, Chilis
  • Gewürze, Pasten und Saucen: Miso, Harissa, Granatapfel, Sojasaucen, Chilisauce, Fischsauce, Tahini, …
  • Gewürze: Kreuzkümmel, Koriander, Chiliflocken, Paprika aller Art, Safran, Kardamom …
  • Getreide und Hülsenfrüchte: Basmatireis, Linsen, Couscous, kaum, Bohnen …
  • Nüsse, Samen und Trockenfrüchte: Mandeln, Haselnüsse, Erdnüsse, Pekannüsse, …
  • Süßes: Honig, Ahornsirup, hell- und dunkelbrauner Zucker …
  • Alkohole: Amaretto, Marsala, Sherry, Rum, …

In jeder dieser Kategorien hat sie mehr Ideen, als ich hier aufzählen konnte. Das Motto hier ist einfach: im Supermarkt durch die Gänge gehen, wenn du etwas Interessantes siehst, dann kaufe es und benutze es.

Ja, dies kann etwas Platz in Anspruch nehmen. Aber es gibt Belohnungen. Diese Belohnungen erscheinen im allerersten Rezept des Buches:

Gebackene Würstchen, Äpfel & Brombeeren mit Senf & Ahornsirup

Blättern Sie die Seiten um und die Ideen kommen immer weiter:

Cremiges Gratin von Finnian Haddie [oder Räucherlachsfilets], Tomaten und Kartoffeln

Hühnchen mit Feta-Käse, Dill, Zitrone und Harissa-Joghurt

Hühnchen mit Pflaumen, Kartoffeln, Blumenkohl und Harissa

Natürlich gibt es mehr als Fleisch:

Kreuzkümmel-geröstete Bohnen und Tomaten mit Tahini und Koriander

Chili-geröstete Tomaten mit Feta-Käse, Joghurt, Dill, Minze und Pistazien

Gebratene Radieschen mit Honig, Minze und eingelegter Zitrone

Schmelzende gebackene Zwiebeln mit Parmesan und Sahne

Granatapfel-Melasse-geröstete Rüben mit Orangen, Walnüssen, Dill und Labneh

Gebackene Babykürbisse gefüllt mit Waldpilzen, Frühlingszwiebeln, Getreide und Gruyèwieder Käse

Dianas Reise in diese One-Pan-Fantasien begann, als sie eine lebensverändernde Erfahrung mit einigen Hähnchenschenkeln machte. Sie behält diese Schwäche für Hühnchen, die sich in folgenden Beispielen zeigt:

Hühnchen mit südamerikanischen Gewürzen, schwarzen Bohnen & Reis mit Avocado, eingelegten Chiles & Sour Cream

Hühnchen mit Waldpilzen, Kürbis, Reis und Salbeibutter

Indisch gewürztes Hähnchen mit Kokosnuss

Keine Angst, es gibt Fleisch jenseits von Hühnchen:

Langsam gebratener Hoisin-Schweinebutt mit Rettich- und Gurkensalat

In Butter gebratener Lachs mit Rüben- und Meerrettichpüree

Nach einem sehr kompletten Eintopfgericht haben Sie sich etwas Süßes verdient:

Schokoladen- und Rotweinkuchen [Merlot im Kuchen, Portwein in der Glasur]

In Ingwer geröstete Pflaumen mit Limette, Rum und Sahne mit braunem Zucker

Gebackene Limette, Passionsfrucht & Kokospudding

Cassis & Bay-Baked Pears mit Brombeeren

Diana merkt an, dass dieses Buch in den Vereinigten Staaten als Blechpfannenkochen bezeichnet werden könnte. In London haben sie unterschiedliche Begriffe. Aber das Konzept ist das gleiche.

Wie Sie den Rezepttiteln entnehmen können, ist nichts „einfach“. Es gibt Komplexität in Geschmack, Textur und Farbe. Diese Komplexität wächst, wenn Sie Ihren Ofen weggaren, wenn die Zutaten zu karamellisieren beginnen. Das Gericht, das auf Ihren Tisch kommt, wird die Bedeutung von Zufriedenheit neu definieren.

Vom Ofen auf den Tisch wird nicht in Ihrem Küchenbücherregal auftauchen. Nein, Sie werden es auf der Theke sitzen lassen. Und ich wette, Sie werden jede Woche eines dieser Rezepte auf Ihrem Esstisch finden. So wichtig ist ein Buch. Und lecker dazu!


Gebackene Vacherin Mont d'Or mit Beilagen (Seite 182)

Von Was man als nächstes essen sollte Was man als nächstes essen sollte von Valentine Warner

Möchten Sie dieses Rezept wirklich aus Ihrem Bücherregal löschen? Dadurch werden alle Lesezeichen entfernt, die Sie für dieses Rezept erstellt haben.

  • Kategorien: Vorspeisen / Vorspeisen Abendessen Winter Vegetarisch
  • Zutaten: Vacherin Mont d'Or Käse Frühkartoffeln Frühlingszwiebeln Essiggurken Chicorée Sauerteig Baguettebrot

52 Apfelrezepte aus der L.A. Times Test Kitchen

Wenn man hineinschneidet, dreht sich bei diesem preisgekrönten Apfelkuchen alles um die Frucht, großzügige Stücke von sanft gebackenem Apfel, sein reiner, sauberer Geschmack, der von einer süßen, würzigen Glasur verstärkt wird. Klicken Sie hier für das Rezept. (Gina Ferazzi / Los Angeles Times)

Der Hühnersalat beim Lunch in Culver City ist ein köstlich einfaches Gericht. Es kombiniert gewürfeltes Hühnchen mit etwas roter Zwiebel, Sellerie, Johannisbeeren und Apfel für einen schönen Crunch, tolle Farbe und eine wunderbar frische Geschmackskombination, die einem klassischen Waldorf nicht unähnlich ist. Und genauso einfach zuzubereiten. Klicken Sie hier für das Rezept. (Kirk McKoy / Los Angeles Times)

Kombinieren Sie nur wenige Zutaten und diese Hühnchen-Apfel-Wurst ist fertig. Es muss nicht umhüllt werden, formen Sie einfach die lose Wurst zu Frikadellen und braten Sie sie auf Bestellung. Mit Äpfeln und Zwiebeln besetzt und mit Zimt und gehacktem Salbei parfümiert, ist sie wunderbar duftend und zart – die perfekte Frühstückswurst. Klicken Sie hier für das Rezept. (Kirk McKoy / Los Angeles Times)

Sie können die Apfelfüllung auch früher am Tag zubereiten und den Teig ausrollen und abends diese umgedrehte Tarte backen, wenn Sie möchten. Einfach servieren, mit einfacher Schlagsahne. Klicken Sie hier für das Rezept. (Luis Sinco / Los Angeles Times)

Wein, Triple Sec, Orangensaft und Brandy werden mit Zucker und einem Hauch Vanille gesüßt und mit geschnittenen Orangen, Zitronen, Äpfeln und Weintrauben serviert. Klicken Sie hier für das Rezept. (Bob Chamberlin / Los Angeles Times)

Curry bringt die Süße der Dungeness-Krabbe zur Geltung, und gewürfelte Äpfel und Mandeln verleihen diesem Salat eine schöne Crunch. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

Diese Bratäpfel werden mit einer duftenden Mischung aus braunem Zucker, Kirschen, Feigen, Mandeln und Pekannüssen gefüllt und mit Ahornsirup und Apfelwein übergossen. Ein einfaches Dessert, es kommt in etwa einer Stunde zusammen. Klicken Sie hier für das Rezept. (Stephen Osman / Los Angeles Times)

Dieses klassische französische Dessert ist eine Adaption von „The Country Cooking of France“ von Anne Willan. Finden Tarte Tatin Formen in ausgewählten Koch- und Gourmetgeschäften sowie online. Klicken Sie hier für das Rezept. (Frankreich Ruffenach)

Begrüßen Sie die Saison mit einem Nuit Rouge Cocktail, der eine wunderbar potente Mischung aus Apfel- und Zitronensaft mit Ginger Beer und Bourbon oder dunklem Rum kombiniert. Klicken Sie hier für das Rezept. (Kirk McKoy / Los Angeles Times)

Wir waren begeistert von diesem Brot, noch bevor es aus dem Ofen kam, der Duft von Zimt und Apfel parfümierte die Küche beim Backen. Gekühlt enthüllte der wunderbar krümelige Belag ein leichtes und flauschiges Brot, fast kuchenartig in der Textur. Es ist nur leicht süß mit einem sanften Hauch von Buttermilch und mit kleinen Stücken von Apfel und Walnuss, die überall schweben. Gepaart mit einer guten Tasse Kaffee ist es ein perfekter Start in den Tag. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

Helle, scharlachrote Preiselbeeren verleihen diesem Apfelchips eine schöne herbe Note. Klicken Sie hier für das Rezept. (Kirk McKoy / Los Angeles Times)

Wer sagt, dass man Brot braucht, um eine Füllung zu machen? Diese brotlose Füllung vereint Trockenfrüchte, Nüsse und Kräuter in einem duftenden und herzhaften Gericht. Klicken Sie hier für das Rezept. (Beatrice de Gea / Los Angeles Times)

Zerkleinerter Apfel verleiht Rotkohl Süße, langsam in Enten- oder Speckfett geschmort mit einer duftenden Mischung aus Orangen- und Apfelsaft, Rotwein und Gewürzen. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

Gefüllt mit Früchten und Gewürzen ist dieser englische Mincemeat Pie eine Wendung der Tradition. Um den vollen Geschmack von Früchten und Gewürzen zu genießen, servieren Sie den Kuchen heiß oder bei Raumtemperatur mit einer Kugel Ihres Lieblingseises. Klicken Sie hier für das Rezept. (Robert Gauthier / Los Angeles Times)

Dieser Wildreissalat kombiniert eine würzige Herbstharmonie aus Pekannüssen, getrockneten Preiselbeeren, Calvados (Apfelschnaps), Dijon-Senf, Apfelwürfeln und Blauschimmelkäse. Klicken Sie hier für das Rezept. (Stephen Osman / Los Angeles Times)

Wenn Sie ein Apfeldessert-Fan sind, aber vom Strudel eingeschüchtert sind, ist dies genau das Richtige. Dies ist ein Strudel in der Runde. Der Zusammenbau ist mit vorbereiteten Filoplatten einfach. Und es ist besonders leicht zu schneiden, die abgerundete Form sorgt für attraktive, mit Äpfeln gefüllte Wedges. Klicken Sie hier für das Rezept. (Wally Skalij / Los Angeles Times)

Easy Street Apfeltorte mit Streusel-Topping war eines unserer besten Rezepte von 1988. Klicken Sie hier für das Rezept. (Anne Cusack / Los Angeles Times)

Servieren Sie diese dicken Apfelpfannkuchen mit Zimtbutter. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

Apfel-Fenchel-Salat, mit freundlicher Genehmigung von Chefkoch José Andrés. Klicken Sie hier für das Rezept. (Stephen Osman / Los Angeles Times)

Diese Muffins, die mit gewürfelten Äpfeln besetzt sind und nach Zimtgewürz duften, können in etwa einer Stunde geschlagen werden. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

Schweinelende mit Kräutern ist noch besser, wenn sie mit Speck ummantelt ist, eine einfache Methode, die so ist, als würde man ein Geschenk ohne Klebeband einwickeln. Hier werden zwei Filets mit gehacktem Salbei und Knoblauch eingerieben und dann mit Apfelholz-geräuchertem Speck bedeckt. Während das Schweinefleisch in einem heißen Ofen röstet, fügt der knusprige Speck Feuchtigkeit und Geschmack hinzu. Einige geviertelte Äpfel (weder geschält noch entkernt, sie sorgen für ein hübsches, rustikales Aussehen) und frische Salbeiblätter während des Röstens. Das Speckfett und die sich ansammelnden Pfannensäfte karamellisieren die Äpfel – und ergeben eine tolle schnelle Pfannensauce, wenn sie mit etwas Wein abgelöscht wird. Klicken Sie hier für das Rezept. (Kirk McKoy / Los Angeles Times)

Dieses einfache Rezept kombiniert Äpfel, braunen Zucker, Apfelwein, Brandy, Zimt, Muskat, Nelken, Ingwer, Zitronenschale und Saft in einem reichhaltigen Apfelmus. Das Rezept verlangt einen Schnellkochtopf, aber das Apfelmus kann auch langsam auf dem Herd geköchelt werden. Klicken Sie hier für das Rezept. (Mel Melcon / Los Angeles Times)

Tarte Tatin ist der umgedrehte Apfelkuchen nach französischer Art, bei dem Sie zuerst Äpfel in Zucker und Butter zu einer Karamellsauce kochen und dann mit einem Blätterteigboden belegen. Sobald die Kruste gebacken ist, wird der Kuchen umgedreht und mit der eingebauten Karamellsauce und ein oder zwei Kugeln Eis durchsickert serviert. Diese Version des Rezepts stammt von Nounou, einem Restaurant an der französischen Riviera. Es wurde als eines unserer besten Rezepte des Jahres 1986 ausgewählt. Klicken Sie hier für das Rezept. (Annie Wells / Los Angeles Times)

Rosmarin Schmerzlinderung (Brotpudding) wird mit sautierten Äpfeln, Chantilly-Creme und Armagnac-Karamellsauce serviert. Klicken Sie hier für das Rezept. (Ricardo DeAratanha / Los Angeles Times)

Croustade mit Äpfeln und Pflaumen in Armagnac sorgt für eine dramatische Präsentation mit knackigen, aber zarten Filoschichten, gefüllt mit Äpfeln und Pflaumen in einem süßen Armagnac-Sirup. Klicken Sie hier für das Rezept. (Rick Loomis / Los Angeles Times)

Birnen- und Apfelscheiben werden in diesem einfachen, aber würzigen Salat mit einer leichten, hellen Cranberry-Vinaigrette geworfen. Klicken Sie hier für das Rezept. (Francine Orr / Los Angeles Times)

Einen Fenchel-Apfel-Krautsalat mit einem hübschen Frico (crackerartig gebackener Parmigiano-Reggiano) belegen, das Salz und die Knusprigkeit des Käses bilden einen perfekten Kontrast zu der hellen, kühlen Atempause des Salats. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

All About Eve Cocktail mit Apfel-Sherry. Klicken Sie hier für das Rezept. (Liz O. Baylen / Los Angeles Times)

Diese reiche Challah ist leicht in der Textur und mit frischen Äpfeln und Rosinen gespickt. Klicken Sie hier für das Rezept. (Kirk McKoy / Los Angeles Times)

Diesen Kaffeekuchen vom Typ Zimtschnecke leicht mit einer Glasur beträufeln und warm servieren. Speck- und Apfelstücke treten heraus – es ist ein wunderbares Geschmacksspiel mit nur einem Hauch von Süße. Klicken Sie hier für das Rezept. (Ricardo DeAratanha / Los Angeles Times)

Für eine frische Interpretation des klassischen Apfelkuchens versuchen Sie, die Äpfel mit einer Schicht getrockneter Preiselbeeren zu belegen, die in Orangensaft und Apfelwein mazeriert und dann mit Vanille und frischem Ingwer angezogen wurden. Klicken Sie hier für das Rezept. (Kirk McKoy / Los Angeles Times)

Sie sehen eher aus wie Apfelkrapfen als typische Latkes, aber Apfellatkes sind eine Chanukka-Spezialität. Dieses Rezept stammt aus Claudia Rodens „The Book of Jewish Food“ (Knopf, 1996). Das Wasser im Teig kann durch Bier oder Milch ersetzt werden, und Zimtzucker oder Puderzucker können zum Garnieren anstelle von Superfeinzucker verwendet werden. Klicken Sie hier für das Rezept. (Al Seib / Los Angeles Times)

Ponche, die in den lateinischen Kulturen eine noch bedeutendere Rolle spielt als der Eierlikör, wird während der kältesten Monate serviert, insbesondere jedoch vom Tag von Guadalupe bis zum Dreikönigstag am 6. Januar. Die drei Grundzutaten für Ponche sind tejocotes (ganz oder geviertelt), Guave und Zuckerrohr, aber Tamarinde, Hibiskusblüten und piloncillo (dunkelbrauner Zucker) sind ebenfalls typisch, und fast alle verfügbaren Früchte, wie Äpfel oder Orangen, können in den Topf gegeben werden, um das Getränk mit Rum oder Tequila aufzupeppen. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

In dieser Adaption des üppigen Klassikers Tarte Tatin, haben wir die traditionelle Gebäcktorte durch einen fettfreien Kuchen mit Mandelgeschmack ersetzt. Die Äpfel werden mit Zucker und einer winzigen Menge Butter gekocht, bis sie mit einer dicken goldenen Glasur überzogen sind und einen intensiven Geschmack entwickeln. Um den Geschmack dieses einfachen Kuchens zu verbessern, haben wir etwas Amaretto hinzugefügt. Klicken Sie hier für das Rezept. (Anne Cusack / Los Angeles Times)

Apfeltorte mit dünner Kruste, adaptiert von Michele Anna Jordan, A.P.P.L.E. (Apple Publicity Promotion Ladies Effort), veröffentlicht in „Sebastopol Gravenstein Apples: Sweet & Savory Recipes“. Manchmal fügt Jordan eine Prise Chipotle-Pulver hinzu und ersetzt das Apfelgelee durch ein Peperonigelee von Tierra Vegetables für eine Kombination aus Süße und Schärfe. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

Gerösteter Eichelkürbis wird in diesem bunten Salat mit Julienne-Säuerapfel, gerösteten Haselnüssen und festem Weißkäse vermischt. Klicken Sie hier für das Rezept. (Mel Melcon / Los Angeles Times)

Kartoffelpuffer werden mit Apfel-Zwiebel-Marmelade und Meerrettich-Creme Fraiche serviert. Klicken Sie hier für das Rezept. (Ricardo DeAratanha / Los Angeles Times)

Verleihen Sie Ihrem Apfelkuchen mit Orange und Mandeln das gewisse Extra an Flair. Orangenlikör und gehackte Mandeln werden der Apfelfüllung hinzugefügt, die in einer flockigen Kruste gebacken wird, die mit einem Hauch Orangensaft aromatisiert wird. Klicken Sie hier für das Rezept. (Gary Friedman / Los Angeles Times)

Apfel verleiht dieser reichhaltigen, dicken Lauchsuppe eine helle Note. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

Klassisch und farbenfroh ist Ambrosia ohne die Frucht nicht komplett. Diese Version enthält Ananas, Kirschen, Orange und Apfel. Klicken Sie hier für das Rezept. (Glenn Koenig / Los Angeles Times)

Ein leicht gesüßtes Honig-Senf-Dressing wird verwendet, um diesen köstlichen Räucherfischsalat anzufeuchten und zu binden. Es kann bis zu 24 Stunden im Voraus erstellt werden – perfekt, wenn Sie in Gesellschaft planen. Klicken Sie hier für das Rezept. (Anne Cusack / Los Angeles Times)

Der Apfelbutterkuchen von Huckleberry enthält Mandelmehl und Maismehl mit Vollkorn- und Allzweckmehlen für eine dichte, aber wunderbar krümelige Textur. Nicht zu süß, aber unverfroren reichhaltig, ohne Mangel an Butter und einem schönen Hauch von großzügigen Apfelstücken. Klicken Sie hier für das Rezept. (Anne Cusack / Los Angeles Times)

Reichhaltig und cremig, wird dieser Streuselkuchen in einer Zimtschnecke gebacken und mit einem süßen, knusprigen Streuselbelag belegt. Klicken Sie hier für das Rezept. (Stephen Osman / Los Angeles Times)

Säuerliche, gewürfelte Äpfel, Schweinelende und Currypulver bieten eine ganz neue Interpretation des klassischen Haschs. Klicken Sie hier für das Rezept. (Anne Cusack / Los Angeles Times)

Als Brotpudding mit Äpfeln, getrockneten Kirschen und Mandeln ist diese Kugel perfekt, egal ob Sie Tu Bishvat, manchmal auch Fruchtfest genannt, oder zu jeder Jahreszeit feiern. Klicken Sie hier für das Rezept. (Kirk McKoy / Los Angeles Times)

Warum Senf kaufen, wenn man seinen eigenen machen kann? Dieser harte Cider-Senf - ein grober Senf mit scharfen frischen Apfelstücken - ist einfach zuzubereiten und nichts geht über den Geschmack von Hausgemachtem. Klicken Sie hier für das Rezept. (Mel Melcon / Los Angeles Times)

Würziger Apfelwein und ein Hauch frischer Zitronen- und Ingwersäfte sind die perfekte Ergänzung zu Cava in diesem sprudelnden Cocktail. Klicken Sie hier für das Rezept. (Kirk McKoy / Los Angeles Times)

Dieses Rezept aus „Simply French“, dem Buch von Patricia Wells mit dem französischen Drei-Sterne-Koch Joel Robuchon, ist ein gutes Beispiel für die Liebe zum Detail, die einen wirklich großartigen Koch ausmacht. Es ist eine kleine Sache, aber das Kippen der Ente auf der Platte nach dem Kochen führt wirklich zu einer viel feuchteren Brust. Die begleitenden karamellisierten Äpfel mit Zitrusgeschmack sind eine perfekte Folie für das reichhaltige Fruchtfleisch. Klicken Sie hier für das Rezept. (Stephen Osman / Los Angeles Times)

Dorie Greenspans „Long and Slow Apples“ ist ihre zweistündige Version des angesagten französischen Restaurant-Desserts 20-Stunden-Äpfel. Äpfel werden sehr dünn geschnitten, mit etwas Zucker und etwas Orangenschale in einzelne Förmchen geschichtet und dann gebacken. Klicken Sie hier für das Rezept. (Robert Lachman / Los Angeles Times)

Apfel, Zwiebel, Ingwer, Rosinen, Johannisbeeren und Chipotle-Chili werden in Orangensaft und Apfelessig zu einem schön angedickten Chutney geköchelt, das sich perfekt als Brotaufstrich oder Dip eignet. Klicken Sie hier für das Rezept. (Mel Melcon / Los Angeles Times)

Es ist, als würden Sie zwei Ihrer Lieblingsgerichte in einem kombinieren: Gesüßte Apfelwürfel mit einem Klecks Schuster-Topping belegen und vor dem Backen über Streusel-Topping streuen. Klicken Sie hier für das Rezept. (Mel Melcon / Los Angeles Times)

Geben Sie etwas Wodka und Applejack Brandy in einen Shaker, mit einem Hauch Amaretto und Ahornsirup. Mit Eis shaken und in ein gekühltes Martiniglas gießen. Mit kandiertem Speck und einer dünnen Apfelscheibe garnieren. Voilà. Ein kandierter Speck-Martini. Klicken Sie hier für das Rezept. (Ricardo DeAratanha / Los Angeles Times)


Bratäpfel mit Pflaumen, Mandeln und Amaretto - Rezepte

Zutaten

2 1/2 Tassen Allzweckmehl

6 Esslöffel Zucker

1/4 Teelöffel Salz

1 1/2 Stange ungesalzene Butter, in Würfel geschnitten

2 Esslöffel Kürzung in Stücken

4 Granny Smith Äpfel

oder andere geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten

zestveiner Orange

2 Esslöffel Orangensaft

Mit 3 oder 4 Esslöffel Wasser mischen.

Den Teig in Plastikfolie zu einer Scheibe formen und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

In einer großen Schüssel Äpfel mit Orangensaft und -schale vermengen.

Backofen auf 190°C vorheizen

Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech übertragen.

In einer Schüssel 1 Esslöffel Mehl und 2 Esslöffel Zucker vermischen

und über den Teig streuen.

Äpfel über den Teig schichten und etwa 2 Zoll Rand lassen.

Ränder über Äpfel falten, Äpfel leicht mit zerlassener Butter bestreichen

und Teig mit einem Esslöffel Wasser.
Zucker über Teig und Äpfel streuen.


184 Amaretto-Kuchen-Rezepte

Mandelglasierter Amaretto-Kuchen

Mandelglasierter Amaretto-Kuchen

Amaretto-Kuchen mit weißer Schokolade

Amaretto-Kuchen mit weißer Schokolade

Amaretto-Kuchen mit dunkler Schokolade

Amaretto-Kuchen mit dunkler Schokolade

Dunkler Schokoladen-Amaretto-Kuchen

Dunkler Schokoladen-Amaretto-Kuchen

Schokolade/Schokoladenchips/Amaretto-Kuchen

WINDBEUTELKUCHEN MIT NUSS, KEKSE UND GEBACKENEM APFELTOPING

Eier trennen, Eiweiß herstellen. Eigelb mit Zucker und Wasser einige Minuten schaumig schlagen. Das Eiweiß vorsichtig unterheben. Mehl, Nüsse, Gewürze und Backpulver mischen und vorsichtig unterheben.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 – 180 °C ca. 20 min backen. Den Teig abkühlen lassen, den Tortenring um den Keks legen.

  • Füllung:
  • 1 Packung gefrorene Mini-Windbeutel – Choux Puffs (siehe Foto)
  • 2 Tassen Sahne
  • 2 Tassen Sauerrahm
  • 8 Teelöffel Gelierzucker
  • 3 Esslöffel Rum

Die gefrorenen Mini’s (ich hatte 20 Stück) auf dem Boden verteilen.
Sahne steif schlagen, ggf. mit Sahnestabilisator und beiseite stellen.
Sauerrahm mit dem Gelierzucker und Rum mischen und die Sahne unterheben.
Dann verteilen Sie die Masse über die Windsäcke, achten Sie darauf, dass die Masse gut in den Zwischenräumen sitzt. Machen Sie den Kuchen kalt.

  • Belag:
  • 2 Teelöffel Rosinen
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 2 – 4 Äpfel
  • 250 ml Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Gewürzmischung
  • 1 Teelöffel Vanillepuddingpulver
  • 2 weitere Esslöffel Gelierzucker

Rosinen klein schneiden und in Amaretto legen.
Die Haselnüsse in einer Pfanne anbraten, bis sie trocken sind.
Die Äpfel (je nach Größe) in kleine Würfel schneiden. Den Apfelsaft mit dem Mixgewürz in einem Topf gut vermischen und mit den Äpfeln aufkochen – ich nehme 1 Teelöffel Puddingpulver und lasse noch 2 Esslöffel des Gelierzuckers dazugeben, damit alles gut fest wird. Rosinen und Nüsse nach Geschmack zugeben, umrühren.
Die gekochte Masse abkühlen lassen, ständig umrühren und zur Sahne geben.
Am besten den Kuchen einen Tag vor dem Bedarf backen und die Creme über Nacht abkühlen lassen.
Das Topping mache ich am nächsten Tag.
Nach Geschmack garnieren, gut gelingen!

Rezept und Foto: Sabine Kurasch

Hinweis: Sie können Ihre eigenen Choux-Puffs herstellen, wenn Sie sie nicht in den Geschäften finden.


Brombeeren Flaugnarde Frühstücksrezept

Hallo Freunde, ich habe mich nur gefragt, ob ihr Lust auf ein besonderes Morgenfrühstück habt? Nun, vielleicht kann ich Sie damit in Versuchung führen: a Brombeerflaugnarde die Brombeeren enthalten, die heiß und mit einer großen Tasse Kaffee oder Latte serviert werden.

  • Wenn Sie schwarze Kirschen anstelle von Brombeeren verwenden, erhalten Sie einen Clafoutis, ein gebackenes französisches Dessert aus schwarzen Kirschen, das in einer gebutterten Schüssel angerichtet und mit einem dicken flanartigen Teig bedeckt ist. Die Clafoutis werden mit Puderzucker bestäubt und lauwarm serviert.
  • In diesem Beitrag erkläre ich es So bereiten Sie eine Brombeer-Flaugnarde zu das ist herrlich oder als Frühstück oder als Dessert. F laugnard ist ein gebackenes französisches Dessert mit Früchten, die in einer gebutterten Schüssel angeordnet und mit einem dicken, flanartigen Teig bedeckt sind. Ähnlich einem Clafoutis, der aus schwarzen Kirschen hergestellt wird, a Flaugnarde wird gemachtmit Äpfel, Pfirsiche, Birnen, Pflaumen, Pflaumen oder andere Früchte als Brombeeren . Das Gericht ähnelt einem großen Pfannkuchen, ist mit Puderzucker bestäubt und kann entweder warm oder kalt serviert werden.

  • Vor ein paar Tagen habe ich Vanillepudding zubereitet, den ich in diesen Rezepten wiederverwendet habe. Ich mag es nicht, Lebensmittel zu verschwenden, also habe ich mich entschieden, den Vanillepudding als Beilage zu verwenden Brombeeren Flaugnarde auch.
  • Es ist ein einfaches Rezept, das eine Tortenform füllt und für zwei Personen ausreichen sollte – oder eine sehr hungrige Person, die nach einem Freitag- oder Samstagabend aufwacht…

Zutaten (für 2 Personen):

  • 150g Brombeeren
  • 125g Alpro Soja Naturjoghurt
  • 30g gemahlene Mandeln
  • 50g Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1 gestrichener EL Mehl
  • Butter zum Einfetten
  • Vanillezucker

Zubereitung von Brombeeren Flaugnarde

  • Eier und Zucker gleichmäßig verquirlen.
  • Mehl und gemahlene Mandeln hinzufügen.
  • Den Joghurt glatt rühren und zur Mischung geben.
  • Die Kuchenform einfetten, die Brombeeren darin verteilen und die Mischung darüber gießen.
  • 30-40 Minuten bei 200 °C backen.
  • 5 Minuten vor Ablauf der Backzeit mit Vanillezucker bestreuen.

Anmerkungen: Ich habe Alpro Soja-Vanille-Joghurt verwendet, um meinem Frühstück einen besonderen Geschmack zu verleihen. Manche Leute mögen kein Sojaprodukt, daher können Sie jeden Naturjoghurt oder Vanillejoghurt verwenden. Trotzdem empfehle ich dieses, weil Sojabohnen Joghurt bringt einen Hauch von Leichtigkeit in Brombeer-Flaugnarde und Blaubeer-Pfannkuchen.

Sie können es heiß essen oder – wenn Sie so lange warten können – kalt. Ich hoffe es gefällt euch genauso gut wie ich es immer noch tue!


Schau das Video: Gammeldags Æblekage Havregryn