Neue Rezepte

Das australische Gewürz, das endlich seinen Weg in die Staaten findet

Das australische Gewürz, das endlich seinen Weg in die Staaten findet


Ist Hühnchensalz das Gewürz, von dem wir nie wussten, dass wir es wirklich brauchen?

Hühnchensalz, ein Grundnahrungsmittel für Fish and Chips, schlägt in Übersee Wellen.

Hühnchensalz, ein unverzichtbares Gewürz in australischen Fish and Chips-Läden, wird endlich auch außerhalb Australiens bekannt. News.com.au sagt, dass der „mystische Shaker der gelblichen Köstlichkeit“ eine australische Spezialität ist und dass australische KFC-Chips ohne ihn nicht dasselbe wären.

In Glücklicher Pfirsich, Thomas Lim von Dudleys Deli schreibt: „Wenn Aussies [in Amerika] zusammenkommen, dreht sich das Gespräch unweigerlich um Hühnchensalz, wie es in den Staaten nicht erhältlich ist und wie es sein sollte.“

Lims Rezept besteht aus gerösteten Hühnerhäuten, die gemahlen und mit dehydriertem Pilzpulver, Meersalz, koscherem Salz, weißem Pfeffer, Knoblauchpulver und Zwiebelpulver vermischt werden. Wie Episch weist darauf hin, dass das „echte“ Hühnchensalz kein Hähnchenaroma enthält, sondern stattdessen gebratenes, geschmortes, getrocknetes und gesalzenes Hühnchen.

Lim sagt, dass Hühnchensalz bei so ziemlich allem funktioniert und nennt als Beispiele geröstete Rüben, sautierte Pilze und Hühnchen.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/Der Wächter. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17:17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll Sigmund Freuds Liebling gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater feststellte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie squidgy oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass sie laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser werden, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17:17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll der Liebling von Sigmund Freud gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater feststellte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie squidgy oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass er laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser wird, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17:17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll Sigmund Freuds Liebling gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater feststellte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie squidgy oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass sie laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser werden, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/Der Wächter. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/Der Wächter. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17,17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll Sigmund Freuds Liebling gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater feststellte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie klebrig oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass sie laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser werden, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/Der Wächter. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17:17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll Sigmund Freuds Liebling gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider Unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater feststellte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie squidgy oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass sie laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser werden, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17,17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll Sigmund Freuds Liebling gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater feststellte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie klebrig oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass er laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser wird, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/Der Wächter. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17,17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll Sigmund Freuds Liebling gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider Unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater feststellte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie klebrig oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass er laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser wird, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17,17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll der Liebling von Sigmund Freud gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater feststellte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie klebrig oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass er laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser wird, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/Der Wächter. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17:17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll Sigmund Freuds Liebling gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider Unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater feststellte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie klebrig oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass sie laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser werden, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


So gelingt die perfekte Sachertorte – Rezept

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Felicity Cloakes Sachertorte. Foto: Dan Matthews/The Guardian. Foodstyling: Loïc Parisot.

Zuletzt geändert am Di 6 Apr 2021 17,17 BST

Wie feuchter Herbstnebel auf der Donau wirbelt Mythos um diesen dezenten Schokoladenkuchen – er soll von einem jugendlichen Lehrling für ein Staatsbankett kreiert worden sein, soll Sigmund Freuds Liebling gewesen sein, zu Hause unmöglich zu machen … Aber was ist leider unbestreitbar ist, dass viele Menschen, wenn sie sich endlich in eine Scheibe stecken, unterfordert sind.

Im Zuge meiner Recherchen erhielt ich viele Beschwerden, dass Sachertorte trocken und langweilig sei, wie Nigel Slater bemerkte, viele Leute finden die „elegante Einfachheit“ des „berühmtesten erwachsenen Schokoladenkuchens der Welt“ etwas enttäuschend. Es sollte nicht sein. Gut gemacht ist die Sachertorte weich, aber fest, zart schokoladig und saftig mit Aprikosenmarmelade, aber nie klebrig oder klebrig. Rick Rodgers schreibt in seinem Buch Kaffeehaus: „Aus diesem Grund wird Sachertorte immer mit einem großen Klecks leicht geschlagener, sanft gesüßter Sahne serviert. Sie sollten eigentlich jeden Bissen Kuchen in die Sahne tauchen, um sie vor dem Essen zu befeuchten. Also, sei nicht schüchtern!"

Selten unter Kuchen, dass er laut dem hauseigenen Kochbuch des Hotels Sacher mit zunehmendem Alter sogar besser wird, „nach zwei Wochen noch so lecker wie am ersten Tag“. Also genau das Richtige für Notfälle am Vormittag.


Schau das Video: Wie findet man einen Job in den USA? Der Weg zum American Dream