Neue Rezepte

Die besten und schlechtesten Stadion-Lebensmittel für den Spieltag

Die besten und schlechtesten Stadion-Lebensmittel für den Spieltag


Der Sommer ist fast vorbei, was bedeutet, dass es Zeit ist, gute Gesellschaft zu genießen und sich durch ein Spiel zu jubeln. Außer diese Fußballsaison wird anders sein, denn Sie werden mit Werkzeugen ausgestattet, um vor, während und nach dem großen Spiel gesund zu bleiben. Wir haben mit der registrierten Ernährungsberaterin Chelsea Fuchs darüber gesprochen Stadionnahrung, die Sie genießen können und auf welche Lebensmittel Sie verzichten sollten.

Klicken Sie hier, um die Diashow Die besten und schlechtesten Stadionnahrungsmittel für den Spieltag anzuzeigen.

„Konzentrieren Sie sich auf das Spiel und die gute Gesellschaft und nicht auf die Versuchungen“, sagt Fuchs. “Halten Sie eine Flasche Wasser oder Club-Soda in der Nähe, da es leicht zu bekommen ist dehydriert während eines Spiels, und wir können Durst oft mit Hunger verwechseln. Ebenfalls, packen Sie Ihre eigenen gesunden Snacks ein! Nicht nur Ihre Taille wird es Ihnen danken, sondern auch Ihr Portemonnaie.“ Achten Sie nur darauf, die Richtlinien des Stadions für das Mitbringen von Speisen von außen in den Veranstaltungsort zu überprüfen, damit Sie vorbereitet sein können!

Fuchs gibt zu, dass es schwer zu vermeiden ist gefährliche Lebensmittel vollständig und sagt, wenn man wirklich etwas ungesundes haben möchte, sollte man es in kleinen Dosen genießen. Du kannst sogar einen Leckerbissen mit jemand anderem teilen, damit du es bist weniger wahrscheinlich zu viel essen.Niemand ist perfekt. Wenn Sie also im Stadion einige dieser gefährlichen Lebensmittel genießen, schnappen Sie sich eine Flasche Wasser und machen Sie einen schnellen Reset“, sagt Fuchs. „Tatsächlich gibt es sogar einige schnelle und effektive Übungen, die Sie von der Tribüne aus direkt auf Ihrem Telefon ausführen können. Immer wenn ich eine Erdnuss zu viel habe M&M'S Im Stadion stelle ich sicher, dass ich das mache Kosmo Körper Tribünen-Workout direkt von meinem Platz aus, um ein paar zusätzliche Crunches zu bekommen!”

Mit dieser Liste der besten und schlechtesten Stadionnahrungsmittel navigieren Sie den Spieltag auf die gesündeste Art und Weise.

Am schlimmsten: Pommes

Sag Hallo zu frittierte Kohlenhydrate! “Pommes essen im Stadion wird Ihnen sicherlich nicht helfen, sich satt zu fühlen, da weiße Kohlenhydrate den Blutzucker in die Höhe treiben und wenig bis gar keine Ballaststoffe oder Proteine ​​enthalten“, sagt Fuchs. „Außerdem kann man sich Pommes leicht zu viel gönnen – Sie könnten sich für das Große entscheiden und mit einem Freund teilen oder sich nur ein paar mehr gönnen. Egal, ob Sie Pommes pur, in Ketchup getränkt oder mit Käse übergossen haben, dieser beliebte Snack kann schnell Pfunde machen.“

Am schlimmsten: Nachos

Ooey, klebrig, käsige Nachos klingt vielleicht lecker, aber Sie werden den Genuss später bereuen. „Die Chips sind mit Natrium beladen, was zu Flüssigkeitsansammlungen führen und Sie sehen und fühlen sich aufgebläht“, sagt Fuchs. „Für sich genommen sind die Chips schon schlimm genug, aber wenn Sie etwas chemisch Schmelzkäse darüber geben, haben Sie einen Snack, der die Arterien verstopft, kalorienreich ist und Ihre Taille verwüstet.“