Neue Rezepte

Rezept für Polentapfannkuchen

Rezept für Polentapfannkuchen


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Pfannkuchen
  • Buttermilchpfannkuchen

Wenn Sie Polenta-Kuchen lieben, werden Sie diese Pfannkuchen lieben. Lecker serviert mit Speck und Ahornsirup.

11 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 5

  • 100g einfaches Mehl
  • 100g Polenta (Maismehl)
  • 25g Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 300ml Buttermilch
  • 2 große Eier
  • 50g Butter, geschmolzen

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. Mehl, Polenta, Zucker, Backpulver, Bicarb und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Buttermilch, Eier und Butter in einer separaten Schüssel verquirlen. Rühren Sie die flüssige Mischung in die trockene Mischung, bis sie glatt ist.
  2. Eine leicht geölte Grillpfanne oder Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Für jeden Pfannkuchen 4 Esslöffel (60 ml) Teig in die Pfanne geben und kochen, bis die Ränder trocken sind und Blasen auf der Oberfläche erscheinen, etwa 1 1/2 Minuten. Wenden und kochen, bis sie auf der anderen Seite gebräunt sind, etwa 1 Minute. Fahren Sie mit dem restlichen Teig fort.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(28)

Bewertungen auf Englisch (25)

von Audrey May

Habe es genau wie das Rezept gemacht (außer ich habe meine eigene Buttermilch mit Milch und Essig gemacht) und sie waren wunderbar mit Pintobohnen, frischen Zwiebelwürfeln und gebratenem Schinken. Yum! Der einzige Unterschied war, dass ich das Rezept halbiert habe, weil es nur mein Mann und ich sind. Und wir haben noch Reste für morgen!

von lucyv

Ich habe ein Rezept mit allen Zutaten gemacht, mit Ausnahme von Milch und Essig für Buttermilch. Sie sind schön fluffig geworden, aber der Geschmack war für mich etwas langweilig. Ich wollte mehr Buttersüße. Ahornsirup und Butter machten sie gut.-13. Januar 2019


Flauschige Maismehl-Pfannkuchen

Flauschig, leicht und einfach zuzubereiten, Cornmeal Pancakes sind eine leckere Variante klassischer Pfannkuchen. | Ein Schüssel-Rezept. Keine Buttermilch. Eiweiß muss nicht geschlagen werden!

Pfannkuchen haben natürlich keine Saison. Aber ich stelle fest, dass ich im Winter häufiger Maismehlpfannkuchen backe als zu jeder anderen Jahreszeit.


Polenta-Pfannkuchen

1/2 Tasse Maismehl Prise Salz 1 Esslöffel Zucker [optional] 1 1/2 Tasse Allzweckmehl 1 Teelöffel Backpulver 2 Eier 1 1/4 Tasse Milch, mehr nach Bedarf Butter oder Olivenöl nach Bedarf 1. Kombinieren Sie Maismehl in einem kleinen Topf mit 1½ Tassen Wasser und einer Prise Salz. Bei mittlerer Hitze glatt rühren, dabei zum Kochen bringen, dann etwa 10 Minuten weiterrühren. Hitze ausschalten und abkühlen lassen.
2. Erhitzen Sie eine Grillplatte oder eine große Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze. In einer Schüssel Zucker, Mehl, Backpulver und etwas Salz vermischen. Eier zu Maismehl schlagen, dann Milch einrühren. Zur Mehlmischung geben und verrühren, bei Bedarf Milch hinzufügen, um einen Teig zu machen. 3. Etwa 1 Esslöffel Butter oder Öl in die Grillplatte geben. Wenn es heiß ist, fügen Sie den Teig mit einem großen Löffel hinzu. 3 bis 5 Minuten braten, bis der Boden leicht gebräunt ist, dann wenden und die zweite Seite bräunen. Wiederholen Sie dies und verwenden Sie mehr Butter oder Öl.

Flauschige Maismehlpfannkuchen (7 Zutaten!)

Wie war dein Erntedankfest? Unsere war schön. Wir besuchen diese Woche Freunde und Familie in Kansas, essen all das köstliche Essen und schmieden unsere Solo-Weihnachtspläne. Denken Sie an Ausschlafen, Schlafanzug, French Toast und Mimosen im Bett. Hm, verträumt.

Lassen Sie uns in der Zwischenzeit in diesen saisonalen Stapel von Güte eintauchen. Flauschige Maismehlpfannkuchen mit Preiselbeer-Orangen-Kompott. Lass uns in die Küche gehen.

Diese Pfannkuchen brauchen nur 7 Zutaten und das Kompott kommt zusammen, während der Teig ruht 30-Minuten-Rezept sowie.

Um diese zu behalten Gluten-frei, ich habe eine Mischung aus glutenfreiem Hafermehl und Maismehl verwendet. Geschmolzene vegane Butter sorgt für Dekadenz und einen subtilen Buttergeschmack. Sie können nichts falsch machen.

Das Kompott ist wahnsinnig einfach. Nur Preiselbeeren, Orangensaft und Ahornsirup sprudelten zu einem Kompott und wurden dann gemischt.

Denken Sie herb-süß im Geschmack und frech + marmeladig in der Textur. Obwohl das Kompott optional ist, empfehle ich dringend, es auszuprobieren.

Ich hoffe, Sie alle lieben diese Pfannkuchen! Sie sind:

Einfach
Flauschige
Zärtlich
Maisbrot-ähnlich in Geschmack + Textur
Perfekt süß
Bunt
& lecker

Dies wäre das perfekte faule Wochenendfrühstück, gepaart mit Kaffee und einem guten Buch (mein Favorit). Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, lassen Sie es uns wissen, indem Sie einen Kommentar hinterlassen, es bewerten und ein Foto mit #minimalistbaker auf Instagram markieren. Prost, Freunde! Schönes Wochenende.


Vorbereitung:

Gib 1 1/2 Tasse (355 ml) Wasser und 1/2 Teelöffel Salz in einen mittelgroßen Topf. Das Maismehl unter Rühren einrieseln lassen, um Klumpen zu vermeiden. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwa 20 Minuten zum Kochen bringen. Wenn das Maismehl zu stark zu spritzen beginnt, reduzieren Sie die Hitze. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Sobald das Maismehl abgekühlt ist, fügen Sie Mehl, Backpulver, Salz und die geschlagenen Eier hinzu. Fügen Sie die Milch nach und nach hinzu, bis die Maismehlmischung die Konsistenz eines Teigs hat. Bei Bedarf mehr Milch hinzufügen. Beiseite legen.

Am besten zuerst einen Pfannkuchen braten. Die Dichte von Maismehl variiert von Marke zu Marke und Pfannkuchen können beim Braten und Wenden auseinanderfallen. Etwas mehr Mehl hinzufügen oder die Milchmenge reduzieren.

Etwa 1-2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie 2-3 Esslöffel Maismehlteig hinzu und kochen Sie ihn, bis er auf einer Seite leicht gebräunt ist, etwa 3-5 Minuten. Drehen Sie es auf die andere Seite und kochen Sie es 2-3 Minuten länger. Wenn Pfannkuchen braun werden, die Hitze schnell etwas reduzieren. Pfannkuchen auf einen Teller legen und bis zum Servieren warm halten.


Schritt 6/7

Probieren Sie auch eine Apfel- oder Birnenvariante: Einfach dünn geschnittene Äpfel oder Birnen unter die Polentamasse rühren. TIPP Sie können natürlich in Rum getränkte Rosinen kaufen, aber versuchen Sie es selbst zu machen. Es geht schnell und einfach und die Rosinen müssen nicht lange eingeweicht werden. Um Rum-Rosinen zu machen, gib 4 Esslöffel Rosinen, 2 Esslöffel Rum und 4 Esslöffel Wasser in einen Topf. Aufkochen, vom Herd nehmen und kurz quellen lassen. Jetzt sind sie einsatzbereit. Sie schmecken viel besser als verpackte Rum-Rosinen, die dazu neigen, sehr hart zu sein.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel feines Salz
  • 1 Tasse Polenta
  • 3 Esslöffel Butter, geteilt
  • ½ Tasse frisch geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse, plus mehr zum Garnieren

Wasser und Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen Polenta langsam in kochendes Wasser gießen, dabei ständig rühren, bis alle Polenta verrührt ist und keine Klumpen mehr vorhanden sind.

Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis die Polenta anfängt einzudicken, etwa 5 Minuten. Die Polenta-Mischung sollte noch etwas locker sein. Bedecken Sie und kochen Sie für 30 Minuten, schlagen Sie alle 5 bis 6 Minuten. Wenn die Polenta zu dick ist, um sie zu verquirlen, mit einem Holzlöffel umrühren. Polenta ist fertig, wenn die Textur cremig und die einzelnen Körner zart sind.

Schalten Sie die Hitze aus und rühren Sie 2 Esslöffel Butter vorsichtig in die Polenta, bis die Butter teilweise schmilzt. Mischen Sie 1/2 Tasse Parmigiano-Reggiano-Käse in die Polenta, bis der Käse geschmolzen ist. Bedecken Sie und lassen Sie 5 Minuten stehen, um zu verdicken und nach Salz zu schmecken, bevor Sie es in eine Servierschüssel geben. Polenta mit restlichem 1 EL Butter und ca. 1 EL frisch geriebenem Parmigiano-Reggiano zum Garnieren belegen.


Zutaten für Polenta-Kuchen:

Um die gesamte Liste der benötigten Zutaten und Mengen anzuzeigen, sehen Sie sich bitte die druckbare Rezeptkarte am Ende dieses Beitrags an.

  • Polenta – Ich bevorzuge das verpackte Traditional, denn wenn die Zeit knapp ist, ist es einfach! Sie können auch Ihre eigenen machen und in Quadrate schneiden. Wenn Sie Ihre eigene Polenta machen, nach Packungsanweisung kochen und in eine gefettete 8࡮″ quadratische Schüssel gießen und abkühlen lassen, dann zum Aushärten mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. In Quadrate schneiden und den Anweisungen unten folgen.
  • Zimt – Das Hinzufügen von etwas Zimt zu dem Gericht gibt Ihnen nicht nur Geschmack, sondern ist auch gut für Sie. Es ist auch als entzündungshemmend und antioxidativ bekannt. Also die ideale Ergänzung zu diesen Polenta-Kuchen.
  • Zucker – Sie benötigen ein paar Esslöffel Zucker und es ist die richtige Menge, um dem Gericht eine schöne Süße zu verleihen. Sie können die Menge natürlich anpassen, wenn Sie es süßer haben möchten.
  • Butter – Die Butter ist ein Muss, weil sie das Äußere der Polenta-Kuchen knusprig macht. Sie können es auch gegen Ihr Lieblingsöl oder Ghee eintauschen, wenn Sie möchten.

Rezeptzusammenfassung

  • 1/2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 6 Esslöffel Polenta
  • 1/2 Tasse Mascarpone-Käse
  • 2 oder 3 reife Pfirsiche, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • Zucker zum Bestreuen

In einem mittelgroßen Topf 2 Tassen Wasser bei mäßig hoher Hitze zum Kochen bringen. Butter und Salz zugeben und die Polenta langsam unterrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Stufe und kochen Sie unter Rühren, bis die Polenta etwas eingedickt ist, etwa 20 Minuten. Vom Herd nehmen und 2 Minuten abkühlen lassen. 1/4 Tasse Mascarpone einrühren.

2 Esslöffel Polenta auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech geben und mit der Rückseite eines Löffels in einen etwa 3 Zoll dicken runden Pfannkuchen verteilen. Mit der restlichen Polenta wiederholen und 12 Pfannkuchen formen. 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

Den Grill vorheizen. Grillen Sie die Pfannkuchen etwa 15 cm von der Hitze entfernt für 3 Minuten oder bis sie oben leicht trocken sind. Je 3 Pfannkuchen auf 4 vorgewärmte Teller legen und mit den Pfirsichen und 1 Esslöffel Mascarpone belegen. Sofort servieren und den Zucker separat weitergeben.


Maismehl Johnnycakes

Was genau sind Johnnycakes? Kommen sie aus dem Norden oder aus dem Süden? Sie sind flauschiger als altmodisches Heißwasser-Maisbrot und einem Maismehlpfannkuchen sehr ähnlich. Sie schmecken köstlich mit Ahornsirup, Rohrsirup oder Southern Sorghumsirup. Sie können sie auch als herzhaftes Brot zusammen mit Bohnen oder Gemüse servieren.

Die Antwort auf die Frage ist also kompliziert. Diese Maismehlkuchen werden stark mit Jamaika und Teilen der östlichen Karibik identifiziert, wo sie oft mit sautiertem Salzfisch serviert werden, aber sie sind auch im amerikanischen Süden und in ganz Neuengland zu finden und haben eine starke Verbindung zu indianischen Speisen . Einige denken, dass diese gebratenen Maismehl-"Johnnycakes" ursprünglich Reisekuchen genannt wurden, weil sie auf langen Reisen verpackt werden konnten, während andere glauben, dass sie zuerst Shawnee-Kuchen genannt wurden, nachdem der Stamm im Tennessee-Tal "johnnycake" eine falsche Aussprache ist. Laut "The Encyclopedia of American Food and Drink" von John Mariani erschien der Name "Rhode Island johnnycake" erstmals im Jahr 1739 gedruckt und geht auf die Narragansett-Leute zurück, und eine politische Karikatur von James Akin aus dem Jahr 1835 namens Johnnycake "the stamina of der Süden."

Diese sind köstlich und können so süß sein, wie Sie möchten oder nicht. Dieses Rezept enthält nur wenig Zucker, also kannst du es nach Belieben anpassen.