Neue Rezepte

Rezept für Kräuterbutter

Rezept für Kräuterbutter


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage

Wenn Sie Ihren Gerichten etwas mehr Punch verleihen möchten, probieren Sie diese Kräuterbutter. Ich liebe es auf meinem Hühnchen vor dem Kochen oder auf einem Steak oder einer Ofenkartoffel nach dem Kochen.

Buschkoch
Washington, USA

2 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Stück Butter

  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 125g Butter, weich
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Pfeffer

MethodeVorbereitung:15min ›Zusatzzeit:1h › Bereit in:1h15min

  1. Vom Rosmarin und Thymian die Blätter entfernen. Sie können gehackt oder ganz belassen werden, je nachdem, wie stückig Sie die Butter haben möchten.
  2. Die Butter mit Rosmarin, Thymian, Salz, Knoblauchpulver und Pfeffer mischen. Mit den Händen oder mit einem elektrischen Schneebesen vermischen, bis alles gleichmäßig vermischt ist.
  3. Legen Sie ein Blatt Backpapier oder Backpapier aus, fügen Sie dann die Butter hinzu und rollen Sie das Papier zu einem Klotz. In den Kühlschrank stellen, damit sie fest werden.
  4. Zum Servieren in Scheiben schneiden und auf das Steak, die Ofenkartoffel oder ähnliches legen.

Siehe es auf meinem Blog

Video

Kräuterbutter

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


  • Verwenden Sie in diesem Rezept unbedingt ungesalzene Butter. Es hält den Natriumspiegel niedrig, den Sie nicht brauchen, weil die Kräuter so viel Geschmack verleihen.
  • Salz setzt Feuchtigkeit in Lebensmitteln frei. Es wird die Feuchtigkeit in den frischen Kräutern freisetzen. Wenn Sie zum Braten und Anbraten gesalzene Butter verwenden, werden Gemüse und Fleisch weniger knusprig.
  • Das Tolle an diesem Rezept ist, dass es Tage, Wochen oder sogar Monate im Voraus zubereitet werden kann. Ich mag es, große Mengen zuzubereiten und sie im Gefrierschrank aufzubewahren. Es hält sich im Kühlschrank zwei Wochen oder im Gefrierschrank bis zu sechs Monate.
  • Diese Butter braucht sehr wenig Zeit zum Auftauen. Wenn ich es zu heißem Gemüse hinzufüge oder zum Braten von Fisch verwende, verwende ich es einfach direkt aus dem Gefrierschrank. Keine Auftauzeit erforderlich.
  • Sie können es in der Schüssel aufbewahren, in der Sie es zubereitet haben, solange Sie es bedeckt halten oder die Butter zu einem Klotz oder einer Rolle formen, in Plastikfolie oder Folie einwickeln und Abschnitte abschneiden, während Sie es verwenden – genau wie Sie wäre ein Stück Butter.
  • Meine Lieblingsbeschäftigung, wenn ich Gesellschaft habe oder ein besonderes Abendessen ansteht, ist, die Butter in Formen zu formen. Ich habe eine Bonbonform für die oben abgebildete Kräuterbutter verwendet. Sie können auch einen Spritzbeutel und eine Zierspitze verwenden und Butter-“Rosen” oder andere dekorative Formen auf einem mit Wachspapier ausgelegten Backblech herstellen. Frieren Sie sie über Nacht ein und legen Sie sie dann in einen Gefrierbeutel aus Plastik und ziehen Sie sie heraus, wann immer Sie sie verwenden möchten.


Rezeptzusammenfassung

  • 6 Unzen trockene Fettuccini-Nudeln
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 1 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Majoran (optional)
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Thymian (optional)
  • 1 Esslöffel Butter
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 1 Prise gemahlener schwarzer Pfeffer

Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Nudeln hinzufügen und 8 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis sie al dente abtropfen.

Währenddessen in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 1 Teelöffel Butter schmelzen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 30 bis 60 Sekunden lang oder bis der Knoblauch goldbraun wird.

In einer kleinen Schüssel Petersilie, Basilikum, Majoran, Thymian, 1 Esslöffel Butter, Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer mit gekochtem Knoblauch gut vermischen. Mit Nudeln vermengen und servieren.


Kochanleitung Deutsche Kräuterbutter

– Die Butter sollte sehr weich sein, damit Sie sie schlagen können.
– Alle Kräuter und Zitronensaft mit Butter vermischen, mit Salz und Pfeffer und anderen Zutaten nach Wahl würzen.
– Sehr gut mischen, bis es glatt ist.
– In den Kühlschrank stellen, wenn Sie eine Rolle formen möchten. Ansonsten die Butter in eine kleine Schüssel füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
– Wenn die Butter fest genug ist, formen Sie eine Rolle, wickeln Sie sie in Folie oder Plastikfolie und legen Sie sie in den Kühlschrank, dann schneiden Sie sie in Scheiben. Mit einem Eisportionierer können Sie kleine Kugeln formen.
Auf jedes Steak eine Scheibe Kräuterbutter servieren.


  • 2 Stangen ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilienblätter
  • 1/2 Teelöffel Salz
  1. Mit einem Handmixer oder Standmixer die Butter und das Salz schlagen und einige Minuten oder bis sie schaumig sind schlagen. Knoblauch und Petersilie dazugeben, gut verrühren. Die Knoblauch-Kräuterbutter auf ein Stück Frischhaltefolie geben und zu einem Zylinder aufrollen. Drehen Sie beide Enden fest und bewahren Sie es im Kühlschrank auf. Sie sind gebrauchsfertig, wenn die Butter kalt und fest wird.

Rezeptzusammenfassung

  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 8 dünne Hähnchenkoteletts (insgesamt 1 1/2 Pfund)
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3/4 Tasse trockener Weißwein
  • 2 EL kalte Butter, in Stücke geschnitten
  • 3 Esslöffel fein gehackte frische Petersilie oder Minze (oder eine Kombination)

Mehl in eine flache Schüssel geben. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In einer großen Pfanne 1 Esslöffel Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Kochen Sie das Hühnchen in Chargen, bis es gebräunt ist, 1 bis 3 Minuten pro Seite, und geben Sie nach Bedarf mehr Öl in die Pfanne. Übertragen Sie das Huhn auf einen Teller und ein Zelt mit Folie.

Fügen Sie Wein und angesammelte Säfte vom Huhn in die Pfanne hinzu und kochen Sie, bis sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat, etwa 4 Minuten. Hühnchen hinzufügen und wenden, um zu beschichten. Pfanne vom Herd nehmen und in Butter und Kräutern schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.


    1. Alle Zutaten mit Ausnahme der Haricots Verts mit 3/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer in einer großen Schüssel gut verrühren.
    2. Bohnen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser (1 Esslöffel Salz für 6 Liter Wasser) ohne Deckel etwa 6 Minuten knusprig weich kochen, dann abtropfen lassen. Mit Kräuterbutter beträufeln.
    1. Kräuterbutter kann im Voraus hergestellt und gekühlt, abgedeckt, 3 Tage oder eingefroren, in Plastikfolie zu einem Zylinder gerollt und 1 Woche in einem versiegelten Beutel aufbewahrt werden. Haricots Verts können 1 Tag im Voraus geschnitten und in einem versiegelten Beutel mit Papiertüchern gekühlt werden.

    Dieses Rezept wird vorgestellt in:


    Ich habe Chrissy Teigens Kräuterbutter-Hühnchen gemacht und hätte alle 4 Portionen selbst essen können

    Ich liebe es, mit Hühnchen zu kochen, weil es so viele Möglichkeiten gibt, es zuzubereiten: gegrillt, gebraten, gebacken, gebraten, gebraten usw. Sie können auch Würzen oder Dressing hinzufügen, um es süß, würzig, würzig zu machen, was haben Sie? Sie. Als ich also auf Chrissy Teigens Rezept für Kräuterbutter-Hähnchenschenkel und Kartoffeln stieß, war es ein Kinderspiel, es auszuprobieren. (Außerdem könnte ich ein Gericht, das Kartoffeln als Hauptzutat enthält, nie ablehnen.)

    Kein Wunder, dass die Heißhunger Der Kochbuchautor hat einen Weg gefunden, den Geschmack von Hähnchenschenkeln und schmelzenden roten Kartoffeln harmonisch zu vereinen. Es schadet auch nicht, dass das Gericht mit einer Kräuter-Knoblauch-Butter verzehrt wird, die so herzhaft ist, dass meine Geschmacksknospen es kaum erwarten konnten, dass der Backofen-Timer läutet! Sicher, die Bilder sind ein beeindruckendes Gericht, aber lassen Sie sich nicht von ihnen oder den langen Anweisungen täuschen – dieses Rezept ist perfekt für Anfänger. Wenn Sie das nächste Mal ungefähr eine Stunde Zeit haben, holen Sie Ihre Pfanne und Ihre Rührschüssel heraus und machen Sie sich ans Kochen! Lesen Sie weiter für das vollständige Rezept und ein paar hilfreiche Tipps, die ich unterwegs notiert habe.

    Sie besitzen keine Zitronenschale? Kein Schwitzen, als Ersatz können Sie einen Kartoffelschäler verwenden. Achte nur darauf, schnelle und kurze Bewegungen zu machen, damit du keine Zitronenschalen in voller Länge bekommst.


    Da ich keine ofenfeste Pfanne hatte, musste ich mit einer Auflaufform improvisieren. Das hat genauso gut funktioniert, aber ich musste es noch 20-30 Minuten im Ofen lassen, was man bedenken sollte, wenn man berechnet, wie viel Zeit man für die Zubereitung des Abendessens einplanen muss.

    Schau, wie lecker das aussieht! Kuss vom Chefkoch, habe ich recht?!

    Einige der Ecken können roh aussehen, was der Fall sein könnte, oder es könnte sein, dass die Haut am Oberschenkel durch die Beschichtung mit Buttermasse knusprig wird. Überprüfen Sie Ihr Hühnchen nach der Hälfte und schöpfen Sie den Saft über das Hühnchen und die Kartoffeln, um zusätzlichen Geschmack zu erhalten. Wenn das Hühnchen am Ende der Stunde noch nicht ganz durch ist, schieben Sie es für ein paar Minuten zurück in den Ofen. Genießen Sie!


    Rezept für Kräuterbutteraufstrich

    Lieblingsrezept für Restaurantbutter

    Vorbereitungszeit:ꀐ Minuten. Portionen: 12-15.

    • 3/4 Tasse Bio-Butter
    • 2 EL frischer Schnittlauch, gehackt
    • 2 EL frisches Basilikum, gehackt
    • 2 Esslöffel frische Petersilie, gehackt
    • 1 Teelöffel Honig Dijon Senf
    • Gemahlener weißer Pfeffer nach Geschmack
    • In einem kleinen Rührschüssel਋utter, Schnittlauch, Basilikum, Petersilie und Senf verrühren
    • Pfeffer nach Geschmack hinzufügen
    • Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie den Aufstrich ca. 1 Stunde an einem kühlen Ort stehen, damit sich die Aromen vermischen können
    • Nochmal mischen
    • Aufstrich auf Wachspapier oder Pergamentpapier legen und zu einem Block formen
    • Drehen Sie die Enden des Papiers, um sie zu versiegeln und im Kühlschrank (oder Gefrierschrank, wenn sie nicht bald verwendet werden) aufzubewahren.
    • Schneiden Sie nach Bedarf Portionen aus dem Stamm

    Danke Organic Valley! Dies ist wirklich eine großartige Geschmacksverbesserung nicht nur für Meeresfrüchte, Hühnchen und Gemüse, sondern auch wunderbar auf Brot und Brötchen.

    Bitte denken Sie daran, wenn Sie ein Rezept finden, das Sie teilen möchten, senden Sie es bitte an einen Freund!

    Genießen Sie Ihren Kräuterbutteraufstrich und die Gesellschaft derer, mit denen Sie ihn teilen.

    Wusstest du schon? Kulinarische Bestrebungen unterscheiden Kräuter von Gewürzen. Kräuter beziehen sich auf die grünen Blätter einer Pflanze (entweder frisch oder getrocknet), während ein "Gewürz" ein Produkt aus einem anderen Teil der Pflanze (normalerweise getrocknet) ist, einschließlich Samen, Beeren, Rinde, Wurzeln und Früchten.


    Rezeptzusammenfassung

    • 5 Esslöffel ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
    • Je 1 Esslöffel frisch gehackter Rosmarin, Salbei und Thymian
    • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
    • 1 ganzer Truthahn (ca. 12 Pfund), aufgetaut, wenn er gefroren ist, gespült und trocken getupft, Hals reserviert (wenn gewünscht Innereien zum Füllen beiseite legen)
    • Füllung aus Maisbrot und Wurst
    • 4 bis 6 große Karotten, quer halbiert
    • 2 große Zwiebeln, in 8 Spalten geschnitten
    • 2 Stangen Sellerie, quer halbiert

    Backofen auf 350 Grad vorheizen mit dem Rost in der untersten Position. Kräuterbutter herstellen: In einer kleinen Schüssel 4 Esslöffel Butter mit gehackten Kräutern vermischen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

    Den Truthahn vorbereiten und füllen. Haut lockern: Vom Halsende aus mit den Fingern unter die Haut gleiten bis zum Ende der Brust, dabei darauf achten, dass die Haut nicht einreißt. Kräuterbutter unter die Haut reiben. Halshöhle füllen: Putenbrustseite nach unten legen. Füllen Sie die Halshöhle mit Füllmaterial, vermeiden Sie ein Verstopfen. Schließen Sie die Haut, indem Sie die Haut umlegen und mit Spießen oder Traversennadeln befestigen. Flügel einstecken: Drehen Sie den Truthahn über die gebogenen Flügelspitzen unter den Vogel, damit er an Ort und Stelle bleibt (Sie müssen möglicherweise die Knochen brechen). Große Kavität locker mit Füllung füllen. Beine binden: Binden Sie die Beine mit Baumwoll-Küchengarn fest zusammen (sie überlappen sich), damit der Vogel seine Form und Feuchtigkeit beim Kochen behält.

    Den Hals in Stücke schneiden, mit Karotten, Zwiebeln, Sellerie und 2 Tassen Wasser in einer großen Bratpfanne mischen. Bräter über das Gemüse in der Pfanne stellen.

    Truthahn auf das Gestell heben, mit restlichem Esslöffel Butter einreiben. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Truthahn locker mit Folie zelten. 1 Stunde braten, dann alle 30 Minuten mit Pfannenflüssigkeit begießen, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels eingeführt wird (ohne Knochen), etwa 3 Stunden 125 Grad anzeigt.

    Entfernen Sie die Folie und erhöhen Sie die Ofenhitze auf 400 Grad. Weiter braten, gelegentlich begießen, bis der Oberschenkel 180 Grad erreicht, 45 bis 60 Minuten mehr. Zelt mit Folie, wenn der Vogel zu schnell braun wird, fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn die Pfanne trocken wird. Den Truthahn locker mit Alufolie auf eine Servierplatte geben und mindestens 30 Minuten ruhen lassen, bevor er angeschnitten wird.