Neue Rezepte

Einfache Möglichkeiten, saisonale Produkte in dieser Sommer-Diashow zu verwenden

Einfache Möglichkeiten, saisonale Produkte in dieser Sommer-Diashow zu verwenden


Thinkstock/Hemera

Dieses Steinobst ist am besten, wenn es fest und hell ist. Zusammen mit Marmeladen und Kuchen, Aprikosen spielen auch in herzhaften Gerichten eine Rolle. Wenn Sie das nächste Mal Hühnchen marinieren, versuchen Sie, frische Aprikosen mit Zitronensaft und Barbecue-Sauce für ein süßes und würziges Gericht zu pürieren.

Aprikosen

Thinkstock/Hemera

Dieses Steinobst ist am besten, wenn es fest und hell ist. Wenn Sie das nächste Mal Hühnchen marinieren, versuchen Sie, frische Aprikosen mit Zitronensaft und Barbecue-Sauce für ein süßes und würziges Gericht zu pürieren.

Avocados

Thinkstock/iStock

Während es möglich ist, sie das ganze Jahr über zu finden, werden Sie viel mehr Glück haben, die festen zu finden, die sich im Sommer leicht anfühlen, insbesondere in Kalifornien. Avocados sind nicht nur für Guacamole; Sie sind eine großartige Mischung für jeden Reis- oder Getreidesalat, den Sie servieren, und passen auch hervorragend zu einer Antipasti-Platte. Sie können Avocado sogar mit dem Essig Ihrer Wahl zu einem cremigen Dressing mixen — Versuchen Sie dieses als Inspiration.

Basilikum

Thinkstock/Stockbyte/John Foxx

Die Verwendungen von Basilikum sind endlos und manchmal offensichtlich, aber wir empfehlen, es für einen zusätzlichen Biss auf ein Stück gegrillten Fisch oder Steak zu zerreißen oder es als Ersatz für Minze in Ihren nächsten Obstsalat zu geben.

Kirschen

Thinkstock/JupiterImages

Sobald Sie diese tiefvioletten, glänzenden Kirschen gepflückt haben, versuchen Sie, sie als Zusatz zu Ihrem Lieblingsbackrezept zu verwenden. Frisch gehackte Kirschen in Ihrem Lieblingsrezept für Schokoladenkekse sind eine großartige Möglichkeit, Frische hinzuzufügen, und für einen feiner abgestimmten Geschmack in weiße oder dunkle Schokolade eintauchen.

Mais

Thinkstock/iStock

Bei der Auswahl Mais, ziehen Sie die Schale vom Mais, um sicherzustellen, dass die Körner hell und prall sind. Um Ihren Maiskolben diesen Sommer aufzupeppen, grillen Sie ihn über offener Flamme für einen zusätzlichen Geschmackskick und rollen Sie ihn in einer Mischung aus geschmolzener Butter und einigen Ihrer Lieblingsgewürze. Mais ist auch eine großartige Ergänzung zu Ihrer Mahlzeit als Salsa für Ihr Protein – mischen Sie ihn einfach mit etwas Öl, Apfelessig und einem frischen Kraut Ihrer Wahl.

Feigen

Thinkstock/iStock

Besorgen diese Babyss im Früh- oder Spätsommer, der Hochsaison, und fügen Sie sie in Pancetta gewickelt als Vorspeise oder in einem Salat mit Ziegenkäse und Walnüssen ein.

Pfirsiche

Thinkstock/Hemera

Pfirsiche sollten abwechselnde Orangetöne haben und sich beim Kauf leicht anfühlen. Gehen Sie diesen Sommer herzhaft mit Pfirsichen und fügen Sie Ihrer Lieblingssalsa etwas gewürfelten frischen Pfirsich hinzu, um sie mit Tortilla-Chips zu servieren, oder fügen Sie Ihrem nächsten Salat Pfirsichscheiben hinzu.

Erdbeeren

Thinkstock/Hemera

Erdbeeren sind von ihrer besten Seite, da sie prall und mit Grübchen versehen sind und einen leuchtenden Rotton haben. Verstehen Sie uns nicht falsch, wir lieben Erdbeeren in unserem Dessert, aber wie wäre es, sie ein bisschen aufzupeppen? Erdbeerkompott mag eine einschüchternde Aufgabe sein, aber es ist eigentlich ganz einfach und verleiht Ihrem Shortcake oder Vanilleeis einen Hauch von Eleganz. Fügen Sie einfach drei Liter frische, geschälte Erdbeeren zu 1 Tasse Zucker und ½ Tasse Alkohol hinzu (wir mögen Rotwein, aber Rosé und Grand Marnier sind auch großartig) und köcheln lassen. Sobald es zu einer seidigen, klebrigen Sauce gegart ist, ist es servierfertig.

Tomaten

Thinkstock/Lifesize/Siri Safford

Tomaten sollten fest, prall und glänzend sein, wenn Sie sie kaufen. Stellen Sie diesen Sommer den frischen Mozzarella für eine Minute weg und versuchen Sie, Tomaten mit saftiger Wassermelone, roten Zwiebeln und weißer Balsamico-Vinaigrette für einen Salat zu kombinieren. Wenn Sie Ihren Ofen benutzen möchten, unsere Rezept für Sommer-Tomatenkuchen, mit Tomaten geschichtet mit Käse und Mayonnaise in einem gekauften Kuchenboden, ist eine lustige und unkonventionelle Art, die Früchte zu verwenden.

Zucchini

Thinkstock/Photodisc/Eising

Die reifste Zucchini wird ungefähr 6-8 Zoll lang sein und einheitlich in der Farbe sein. Anstatt es nur zu sautieren, kreiere eine cremige, aufregende Beilage, indem du einen Klecks Frischkäse in die Pfanne gibst, bevor du sie vom Herd nimmst. Sie können es auch mit im Laden gekaufter Alfredo-Sauce pürieren, um eine leichte und frische Sommer-Pasta-Sauce zu erhalten. Weitere Ideen zur Verwendung von Zucchini finden Sie in unserem 13 pikante Zucchini-Rezepte.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann, meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mich mit Menschen zu verbinden, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mit Menschen in Kontakt zu treten, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann, meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mit Menschen in Kontakt zu treten, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann, meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mit Menschen in Kontakt zu treten, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann, meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mit Menschen in Kontakt zu treten, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann, meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mit Menschen in Kontakt zu treten, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mit Menschen in Kontakt zu treten, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mit Menschen in Kontakt zu treten, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mich mit Menschen zu verbinden, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.


Entwurzelte Küche

Uproot Kitchen wurde aus dem Bedürfnis heraus geboren, etwas zu schaffen. Ich fuhr jeden Tag an die gleichen Orte, fuhr die gleichen Strecken und arbeitete den gleichen Job. Mir wurde klar, dass das Essen mir erlaubte, aus der Routine auszubrechen. Ich habe Kreativität in meine Mahlzeiten einfließen lassen und es fühlte sich so gut an, diese Seite meines Gehirns zu nutzen.

Ich begann meine Freizeit zu nutzen, um Rezepte zu kreieren: einfache, einfache, erschwingliche Gerichte, die sowohl zu meinem Budget als auch zu meinem Zeitplan passen. Uproot wurde zu einer Plattform, um zu teilen, woran ich arbeitete, und um mit Menschen in Kontakt zu treten, die auch auf andere Weise über Essen nachdachten – Essen, das unkompliziert ist und gesundes Essen tatsächlich gut schmeckt.

In den acht Jahren, in denen ich dies tue, ist der Blog gewachsen und gereift, aber die grundlegende Absicht (alle Wortspiele beabsichtigt) ist die gleiche: Ich sehe Essen als eine Möglichkeit, uns zu verbinden. Es bringt uns alle jeden Tag an einen Tisch und gibt uns vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und unsere Freunde, Familien und Nachbarn in unser Leben einzuladen. Nahrung kann der Katalysator für so viel mehr sein als nur Ernährung. Es kann die Grundlage für Gemeinschaft sein.