Neue Rezepte

Rezept für Putenbraten mit Rosmarin

Rezept für Putenbraten mit Rosmarin


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Truthahn
  • Truthahnbraten

Dieses Putenbraten-Rezept hält Ihren Truthahn saftig und voller Geschmack. Dieses Putenbratenrezept ist ein fabelhaftes Herzstück für das Weihnachtsessen.

149 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 16

  • 175 ml (6 fl oz) Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und gehackt
  • gute Handvoll gehackter frischer Rosmarin
  • 1 Esslöffel getrocknete italienische Kräuter
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 ganzer Truthahn

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:4h ›Fertig in:4h25min

  1. Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin, italienisches Kräutergewürz, schwarzen Pfeffer und Salz mischen. Beiseite legen.
  2. Entfernen Sie überschüssiges Fett vom Truthahn. Lösen Sie die Haut von der Brust. Dies geschieht, indem Sie Ihre Finger langsam zwischen Brust und Haut bewegen. Lösen Sie es bis zum Ende des Trommelstocks und achten Sie darauf, die Haut nicht zu zerreißen.
  3. Verteilen Sie mit der Hand eine großzügige Menge der Rosmarinmischung unter der Brusthaut und über Oberschenkel und Bein. Reiben Sie den Rest der Rosmarinmischung über die Außenseite der Brust. Verwenden Sie Cocktail-Sticks, um die Haut über freiliegendem Brustfleisch zu versiegeln.
  4. Legen Sie den Truthahn auf einen Rost in einer Bratform. Fügen Sie gerade so viel Wasser hinzu, dass der Boden der Pfanne bedeckt ist. Braten Sie entsprechend dem Gewicht Ihres Truthahns. Dies sind normalerweise 20 Minuten pro Pfund (450 g) in einem 180 C / Gas-4-Ofen. Am Ende sollte ein in den Oberschenkel gestecktes Fleischthermometer 74 Grad C anzeigen und der Saft sollte beim Einstechen mit einer Gabel klar laufen.

Truthahn-Tipps kochen

Einfache Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen finden Sie in unserem Artikel Putenbraten kochen und vergessen Sie nicht unsere Rezepte mit Putensoße.

Tipps für die Türkei

Für ausfallsichere Tipps und Garzeiten für Puten lesen Sie unseren Leitfaden zum Kochen von Puten. Vergessen Sie auch nicht unsere Putensoße-Rezepte.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(150)

Bewertungen auf Englisch (114)

von BENTRIVER

Geänderte Zutatenmengen. Ich habe diesen Truthahn 4 Jahre hintereinander gemacht. Mein Mann und ich haben nur wenige Änderungen vorgenommen. Zuerst 2 Stunden zugedeckt kochen, dann die letzten 2 Stunden offen garen. Wir verdoppeln auch die Zutaten und legen sie unter die Haut, darauf und in die Mulde. Dies verleiht der Füllung einen schönen Rosmaringeschmack.-21. Juli 2008

von IRISHEYESMARGY01

Willkommen zu meinem neuen Putenrezept! Das ist es, denke ich, für den Rest meines Lebens. Es ist so frisch und macht eine wunderschöne Soße. Eine zusätzliche Sache, die ich immer mache .... verwende Karotten und Lauch anstelle eines Rostes für den Truthahn - dann, wenn Sie die Soße zubereiten, stellen Sie sicher, dass Sie die Karotten und den Lauch durch ein Sieb drücken, um all diese Güte in die Topf. Es ist wirklich die bestmögliche Soße, die Sie jemals haben können!-21.07.2008

Ich habe es heute zu Weihnachten ausprobiert und es ist das Beste, was ich je gemacht habe und es ist einfach zu machen.-25. Dezember 2013


Rezeptzusammenfassung

  • 1/4 Tasse Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 4 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 2 Esslöffel fein gehackter Rosmarin
  • 2 Esslöffel koscheres Salz
  • 2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Ein 12-Pfund-Truthahn, in Brüste, Flügel und Beine/Oberschenkel geschnitten (lassen Sie dies von Ihrem Metzger machen)
  • 1 große Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • Portwein- und Schwarzer-Pfeffer-Sauce (siehe Hinweis)

In einer Schüssel Senf, Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin, Salz und Pfeffer vermischen und gut vermischen. Reiben Sie die Mischung über den ganzen Truthahn. Ordnen Sie die Brüste auf einem großen Backblech mit Rand und die Flügel und Beine/Oberschenkel auf einem anderen Backblech an. Über Nacht unbedeckt kühl stellen.

Den Backofen auf 450° vorheizen, dabei die Roste im oberen und unteren Drittel einschieben. Lassen Sie den Truthahn 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen.

Verteilen Sie die Zwiebel und den Wein um den Truthahn auf den Backblechen. Das weiße Fleisch im unteren Drittel des Ofens und das dunkle Fleisch im oberen Drittel 30 Minuten braten. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 ° und braten Sie das weiße Fleisch 20 Minuten länger und das dunkle Fleisch 30 Minuten länger, bis ein sofort ablesbares Thermometer an der dicksten Stelle des Fleisches 165 ° anzeigt. Entsorgen Sie die Zwiebel. Lassen Sie den Truthahn 15 Minuten ruhen, bevor Sie ihn anschneiden. Mit der Portweinsauce servieren.


Wie man es macht

3 Knoblauchzehen hacken. Gehackten Knoblauch mit gehacktem Rosmarin mischen.

Entfernen und entsorgen Sie die Beinbinder vom Truthahn. Fettklumpen abziehen und entsorgen. Innereien und Hals entfernen. Den Vogel innen und außen mit Handtüchern trocken tupfen.

Öl auf die Haut reiben. Drücken Sie den Saft einer Zitronenhälfte in die Körperhöhle und fügen Sie dann die Schale hinzu. Den Saft der restlichen Zitronenhälfte auf die Putenhaut reiben.

Schieben Sie Ihre Finger unter die Putenhaut, um sie an der Brust, um die Außenseite der Oberschenkel und Beine und über den Rücken (vom Halsende) sanft zu lösen (aber an Ort und Stelle zu lassen).

Rosmarin-Knoblauch-Mischung unter die Haut drücken und gleichmäßig verteilen. Restliche Knoblauchzehen und Rosmarinzweige in den Vogel geben.

Zum Braten den Truthahn mit der Brust nach oben auf ein V-förmiges Gestell in eine 12 mal 17 Zoll große Bratpfanne legen (oder eine, die mindestens 5 cm länger und breiter als der Vogel ist). 1 1/2 bis 2 1/4 Stunden in einem 350°-Ofen rösten, bis ein Thermometer, das durch die dickste Stelle der Brust bis zum Knochen eingeführt wird, 160° erreicht. Auf einen Teller geben und bis zu 30 Minuten warm stellen lassen.

Fett vom Pfannensaft abschöpfen und entsorgen. Reservepfanne mit Säften für Soße.

Nährwertanalyse pro Portion Truthahn ohne Haut, Soße oder Kartoffeln.


Zitrone Rosmarin gebratener Truthahn


5,00 Sterne (1 Bewertungen)

Rezeptzusammenfassung

  • 1 ganzer Truthahn (ca. 12 Pfund), aufgetaut, wenn gefroren, Hals und Innereien entfernt, gespült und trocken getupft
  • 3/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 EL frische Rosmarinblätter, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 7 breite Streifen Zitronenschale (von 1 großen Zitrone)
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 4 Tassen Pilz- und Walnussfüllung
  • 1 große gelbe Zwiebel, in 8 Spalten geschnitten

Pute 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Backofen auf 400 Grad vorheizen, mit Rost im unteren Drittel. In einem kleinen Topf Öl, Rosmarin, Knoblauch und Zitronenschale erhitzen. Auf mittlerer bis hoher Stufe zum Köcheln bringen und kochen, bis der Knoblauch weich und die Zitrone leicht geschrumpft ist, 1 Minute. Rosmarin-Zitronen-Öl vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Flügelspitzen unter den Truthahnkörper stecken. Das Innere des Truthahns mit Salz und Pfeffer würzen. Füllen Sie die große Höhle und die Halshöhle locker mit der Füllung, falten Sie die Halshaut über der Öffnung. Beine mit Küchengarn zusammenbinden. Pute rundherum mit 1/2 Tasse Rosmarin-Zitronen-Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebel in einen Bräter mit schwerem Boden geben. Setzen Sie einen Bräter über die Zwiebel und legen Sie den Truthahn darauf. Braten, bis der Truthahn goldbraun ist, 45 Minuten bis 1 Stunde. Reduzieren Sie die Hitze auf 375 Grad, geben Sie 1 Tasse Wasser in die Pfanne und braten Sie den Truthahn alle 30 Minuten mit dem restlichen Rosmarinöl, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle eines Oberschenkels eingeführt wird, 165 Grad anzeigt, 1 1/2 bis 2 Stunden (Fügen Sie etwas Wasser hinzu, wenn die Pfanne trocken wird).

Truthahn auf eine Platte oder ein Schneidebrett legen und locker mit Folie zelten lassen, 30 Minuten ruhen lassen. Reserve-Pfanne mit Bratenfett für Weißweinsoße. Zum Servieren die Füllung auslöffeln und den Truthahn tranchieren.


Gebratene Putenbrust

Mit Rosmarin geröstete Putenbrust – eine herzhafte Putenbrust im Ofen gebraten mit viel Gewürzen und Geschmack. Wenn Sie Thanksgiving-Dinner für eine kleine Gruppe kochen und keinen ganzen Truthahn benötigen, ist dieser Truthahn eine großartige Option.

GEBRATENE TÜRKEIBRUST

Es ist Thanksgiving und Sie möchten keinen ganzen Truthahn kochen. Erraten Sie, was? Sie müssen nicht! Meine Mutter macht immer zwei 25 Pfund Truthähne und einen Schinken zu Thanksgiving, aber die meisten Leute kochen nicht für so eine große Menschenmenge.

Dies ist eine großartige Option, um ohne Einschüchterungsfaktor genug Truthahn für 6 Personen zuzubereiten. Perfekt für kleinere Versammlungen.

GEWÜRZREIBE:

Für diese Putenbrust verwenden wir Rosmarin, Paprika, Knoblauch, Olivenöl und Salz. In einer Küchenmaschine zerkleinern oder den Rosmarin sehr fein hacken und die Zutaten verrühren.

KNOCHEN-IN

Beim Kauf einer Putenbrust haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können entweder mit Knochen oder ohne Knochen kaufen. Truthahnbrüste mit Knochen haben in der Regel mehr Geschmack, aber Sie müssen um den Knochen herum schneiden. Ohne Knochen ist immer noch gut und lässt sich sehr leicht schneiden.


Option für gesunde Türkei

Wussten Sie, dass Putenbrust weniger Kalorien hat als Hähnchenbrust? Dies ist ein großartiges Rezept, wenn Sie ein leichteres Thanksgiving-Dinner oder sogar ein gesundes Sonntagsessen zubereiten möchten.

Die für den Truthahn verwendete Kräutermischung ist so frisch und lecker! Es fügt so viel Geschmack hinzu, dass Sie nicht einmal Soße BENÖTIGEN. Wenn Sie jedoch nach einer leichteren Soße für Ihr Kartoffelpüree suchen, ist diese Zitronen-Rosmarin-Soße ein Hit! Der leichte Zitrusgeschmack zusammen mit den frischen Kräutern verleiht ihm einen so hellen, wunderbaren Geschmack, ohne Kalorien.


Garzeit bei Putenbrust ohne Knochen

Egal, ob Sie in kleinem Rahmen für Thanksgiving kochen, weil nur wenige von Ihnen daran teilnehmen, oder Sie kochen, wenn Sie nicht zu Hause sind, dieses Rezept für halbe Putenbrust ist eine großartige Option. Saftig und würzig wie ein voller Truthahn (wegen des Knochens!), garen gespaltene Putenbrust mit Knochen in weniger als zwei Stunden und produzieren genug Fleisch für 4-6 Personen &mdash ohne jede Menge Reste.

Servieren Sie dies mit klassischen Beilagen wie Preiselbeersauce, Füllung und Kartoffeln.


Rosmarin gebratene Putenbrust

Wenn ein ganzer Truthahn zu viel ist, verwenden Sie nur die Brust. Es wird Fans von weißem Fleisch sehr glücklich machen.

  1. Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Putenbrust mit kaltem fließendem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen, mit Papiertüchern trocken tupfen. In einer Tasse Rosmarin, Salz und Pfeffer mischen. Die Putenbrust innen und außen mit der Rosmarinmischung einreiben.
  2. Truthahn mit der Hautseite nach oben auf das Gestell in eine kleine Bratpfanne (13 Zoll x 9 Zoll) legen. Truthahn mit losem Zelt aus Folie bedecken. Putenbraten 1 Stunde 30 Minuten. Folienbraten entfernen, gelegentlich mit Bratenfett beträufeln, 45 bis 60 Minuten länger. Beginnen Sie während der letzten 30 Minuten des Garvorgangs, den Gargrad zu überprüfen. Die Putenbrust ist fertig, wenn die Temperatur des Fleischthermometers, das in den dicksten Teil der Brust eingeführt wird (ohne den Knochen zu berühren), 170 Grad F erreicht und die Säfte klar werden, wenn die dickste Stelle der Brust mit der Messerspitze durchbohrt wird.
  3. Truthahn auf eine warme Platte geben. 15 Minuten stehen lassen, damit die Säfte zum leichteren Schnitzen fest werden.
  4. In der Zwischenzeit Brühe zu Braten in einer heißen Bratpfanne zum Kochen bringen und rühren, bis sich die gebräunten Stücke vom Boden der Pfanne gelöst haben. Die Pfannen-Saft-Mischung durch ein Sieb in einen 1-Liter-Kochtopf gießen und 1 Minute stehen lassen. Fett abschöpfen und entsorgen. Die Pfannen-Saft-Mischung bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie heiß ist und mit dem Truthahn servieren. Vor dem Essen Haut entfernen. Ergibt 10 Portionen Hauptgericht.

Nährwert-Information basiert auf einer Portion ohne Haut und inklusive Pfannensaft.


Rosmarin gebratener Truthahn Rezept

Zutaten:

  • 1 ganzer Truthahn
  • 3 Zitronen, geviertelt (kerne entfernen)
  • 2 Zwiebeln, geviertelt
  • 2 Karotten, in große Stücke geschnitten
  • 2 Stangen Sellerie, in große Stücke geschnitten
  • 3/4 Tasse Olivenöl
  • 3 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Esslöffel frischer Rosmarin
  • 1 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum
  • 1 Esslöffel italienisches Gewürz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz

Richtungen:

  1. Backofen auf 350 Grad vorheizen.
  2. Schneiden Sie die Plastikfolie um den Truthahn herum. Entfernen Sie den Hals und die Packung mit den Muskelmagen aus dem Inneren des Truthahns, der für die Truthahnbrühe beiseite gelegt wird.
  3. Den Truthahn innen und außen gründlich mit kaltem Wasser waschen.
  4. Legen Sie den Truthahn mit den Beinen nach oben auf ein Schneidebrett. Wenn Ihr Truthahn ein Pop-up-Thermometer hat, sollte es oben sein. Biegen Sie die beiden Flügel zurück unter die Rückseite des Truthahns.
  5. Den Hohlraum des Truthahns mit Zitronen-, Zwiebel-, Karotten- und Selleriestücken füllen.
  6. Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin, Basilikum, italienische Gewürze, schwarzen Pfeffer und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen. Beiseite legen.
  7. Die Haut vom Fleisch lösen und eine großzügige Menge der Rosmarinmischung unter der Brusthaut und auf dem Oberschenkel und dem Bein verteilen. Reiben Sie die restliche Rosmarinmischung über die Außenseite der Putenbrust.
  8. Sprühen Sie die Bratpfanne und den Rost mit Kochspray ein, bevor Sie den Truthahn auf die Pfanne legen.
  9. Den Truthahn mit Alufolie abdecken, sodass eine luftdichte Naht entsteht.
  10. Kochen Sie den Truthahn für die richtige Zeit (15 Minuten pro Pfund für einen frischen Truthahn). Den Truthahn während der gesamten Garzeit mit Butter oder Olivenöl bestreichen. Entfernen Sie während der letzten 30 Minuten der Garzeit die Folie, damit die Haut braun wird. Die Innentemperatur des Truthahns muss 180 Grad erreichen.
  11. Lassen Sie den gekochten Truthahn 30 Minuten ruhen und lassen Sie genügend Zeit, um die Pfannensäfte zu verwenden, um Soße zuzubereiten.

Wie bereitest du den Truthahn am liebsten zu?

Jen Tilley hat einen unstillbaren Appetit auf alles rund ums Backen und Kochen. Sie ist Autorin, Fotografin und Rezeptentwicklerin von How To: Simplify, einem Blog, der Tipps, Tricks und Rezepte teilt, um das Leben in der Küche zu vereinfachen. Sie teilt gerne Rezepte, die nur sehr wenige Zutaten und nur wenig Vorbereitungs- und Kochzeit erfordern, was die Zeit in der Küche einfach und angenehm macht. Finden Sie sie online unter Gewusst wie: Vereinfachen, @HowToSimplify und Jen Tilley Photography.