ch.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Weicher Kakao-Tartenboden

Weicher Kakao-Tartenboden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Rezept Tarte mit weicher Kakaobasis vom 26.05.2019 [Aktualisiert am 29.05.2019]

Dort weicher Kakao-Tartenboden war das Rezept, das ich dir letzte Woche im Instagram-Quiz vorgeschlagen habe und dich herausfordert, die geheime Zutat der Füllung zu erraten. Das Mädchen, das gewonnen hat, hat ein Misyan-Kit geschenkt bekommen, und die besondere Zutat war die Rubinschokolade, das Sonderangebot rosa Schokolade hergestellt aus rubinfarbenen Kakaobohnen, die seit einem Jahr in den sozialen Medien verrückt spielen.
Der Geschmack ist sehr ausgeprägt, etwas weniger süß als Milchschokolade und etwas frischer, fast säuerlich, als ob er fruchtig wäre. Ein ganz besonderer Geschmack, auf jeden Fall einen Versuch wert ... und ich könnte nie versuchen, ihn in ein Rezept zu integrieren, um es Ihnen anzubieten? Hier bin ich also, mit der Kakao-Version der Soft-Base-Tarte. Das neue muss man einfach ausprobieren Rubin-Torte und lass mich wissen was du denkst ;)

Methode

So bereiten Sie die weiche Kakao-Torte zu

Die Eier mit dem Zucker gut verquirlen, Milch, Vanille und Öl dazugeben, dann die gesiebten Pulver (Mehl, Kakao, Hefe und Salz) einarbeiten.

Mischen, bis ein glatter und homogener Teig entsteht.

Die Masse in die gefettete und bemehlte Form (die mit der Rille) gießen und 20 Minuten bei 180 °C im vorgeheizten Umluftofen backen.
Nach dem Garen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf eine Servierplatte stürzen.

Während die Tarte abkühlt, bereiten Sie die Schokoladenglasur vor: Zerhacken Sie diese, gießen Sie dann die kochende Sahne darüber und mischen Sie, bis eine flüssige Glasur entsteht.

An dieser Stelle müssen Sie nur noch den Boden mit der Glasur füllen und in die Rille gießen.

Fertig ist die weiche Kakao-Boden-Torte, du musst sie nur noch nach Belieben mit Streuseln oder Zucker dekorieren und servieren.


Zarte Kakaotorte mit Joghurtcreme



Hier bin ich mit einer Torte, die sicher viele von euch schon im Web gesehen haben.

Die Besonderheit liegt darin, den Biskuitkuchen in einer Tortenform namens "schlaue Form", die Sie hier sehen können, ermöglicht diese Form in der Praxis, dass der Kuchen nach dem Umdrehen eine Rille auf der Oberfläche hat, in der Sie die Creme oder die gewünschte Füllung, zum Beispiel eine Schokoladenganache, verteilen können.

Für eine extra feine Note habe ich den Biskuitkuchen mit einer Joghurtcreme mit Vanillegeschmack gefüllt.

Ich esse oft Joghurt zum Frühstück oder als Snack und füge ihn gerne als Zutat in Desserts hinzu, insbesondere liebe ich die Bio von Fattoria Scaldasole, einem Unternehmen, das sich seit 30 Jahren für den Respekt der Umwelt mit zertifizierten, hochwertigen Bio-Rohstoffen einsetzt Materialien.
Seine Joghurts sind leicht, cremig und haben viele verschiedene Geschmacksrichtungen, meiner bleibt der Vanille-Joghurt!

Bis nächstes Rezept. Ich melde mich bald wieder hier auf dem Blog, mit ein paar netten Neuigkeiten.



Zarte Kakaotorte mit Joghurtcreme

Zutaten für die weiche Basis
250 g Mehl 00
150 g Zucker
100 g geschmolzene Butter
3 Eier
30 g Bitterkakao
70 ml Milch
1 Esslöffel Hefe


Für die Joghurtcreme
2 Eier
100 ml Vollmilch
125 g Vanillejoghurt Bauernhof Scaldasole
2 Esslöffel Kartoffelstärke

Im Planetenmischer die Eier mit dem Zucker bearbeiten, bis sie hell und schaumig werden,
Die erwärmte Butter dazugeben und weiter die Hälfte des Mehls hinzufügen, die Mischung abwechselnd Milch (warm) und Mehl weiterarbeiten, bis beide Zutaten aufgebraucht sind.
Eine "smarte" Tarteform mit einem Durchmesser von 28 cm einfetten und bemehlen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 & #176 20/25 Minuten backen.
Den Biskuitkuchen abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Joghurtcreme zubereiten.

In einer Schüssel die Eier mit einem Schneebesen verrühren, die Stärke hinzufügen, um die Klumpen so weit wie möglich zu entfernen, die Milch und den Joghurt hinzufügen, mit einem Schneebesen arbeiten, bis die Mischung homogen ist.
Alles in einen Topf geben und die Sahne bei mittlerer Hitze kochen, mit dem Schneebesen weiterrühren bis sie kocht, wenn sie dick genug ist, kann man sie vom Herd nehmen, rühren bis alle Klumpen entfernt sind und etwas abkühlen lassen .

Füllen Sie den Biskuitkuchen mit der Creme, bis er die gesamte konkave Oberfläche bedeckt.
Mit Beeren dekorieren und den Kuchen eine Stunde oder bis zum Servieren im Kühlschrank ruhen lassen.


Weicher Kakaokuchenboden - Rezepte

Hier ist eine sehr leckere Tarte! Großzügig zum Beißen :-)

Für den Kakao-Mürbeteig:

200g. 00 Mehl
20gr. bitterer Kakao
100g. Zucker
100g. Butter
abgeriebene Schale einer Mandarine
1 Prise Salz
3 mittelgroße Eigelb (bei Bedarf ein Eiweiß hinzufügen)

Für die Mandarinencreme:

400g. Vollmilch
100g. flüssige Creme
35g. Maisstärke
2 Esslöffel Mandarinenlikör
die abgeriebene Schale einer Mandarine
100g. Puderzucker
4 mittelgroße Eigelb

1 große Kaiserbirne (wenn Sie eine runde 24D-Form verwenden, dann größer als diese rechteckige, verwenden Sie 1 1/2 Birne) schöne Soda ohne Dellen
1 Stück Butter
1 Esslöffel Kristallzucker
3 Esslöffel Mandarinenlikör

Dann brauchst du: etwas Mandarinenmarmelade mit einem Tropfen Wasser verlängert
heißes oder neutrales Gelee zum Polieren der Tarte

(Ich habe sowohl den Mürbeteig als auch die Sahne am Vortag der Torte und damit des Verzehrs gemacht)

Den Mürbeteig wie gewohnt herstellen: Mehl und Kakao und eine Prise Salz sieben. Pulver und kalte Butter in kleine Stücke in einer Küchenmaschine (oder Planetenmixer) geben. Betätigen Sie die Klingen (bzw. das Blatt beim Mixer) einige Augenblicke. Fügen Sie dann alle anderen Zutaten hinzu (wenn das Eigelb klein war, fügen Sie ein Eiweiß hinzu).
Dann schnell den Teig mit den Händen zusammensetzen, mit der Handfläche etwas flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen (wie gesagt, ich habe ihn am Vormittag gemacht).

Dann die Sahne (in einer beschichteten Pfanne) herstellen, indem die Eigelbe und der Zucker mit einem Schneebesen (Silikon) oder einem Holzlöffel vermischt werden, bis sie gut vermischt und die Mischung weich sind. Die abgeriebene Mandarinenschale hinzufügen, die Maisstärke hinzufügen und schnell umrühren, um die Mischung klumpenfrei zu machen.
In der Mikrowelle die Milch mit der Sahne erhitzen. Nach und nach zur Eimischung geben und immer mit einem Schneebesen verrühren.

Alles auf das Feuer legen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze eindicken lassen.

Die Creme in eine Schüssel umfüllen, in Frischhaltefolie geben (dadurch wird die Hautbildung vermieden) und abkühlen lassen. Nur wenn er kalt ist, den Mandarinenlikör nach und nach hinzugeben und immer umrühren. (es ist sehr zart und leicht, wenn es meiner Meinung nach keine kleinen Kinder gibt, kann es verwendet werden, alternativ Zitrussaft verwenden).
Bis zum Gebrauch kühl stellen.
Beim Zubereiten der Torte: Ofen auf 180 & # 176 statisch oder 170 & # 176 bei Umluft einschalten.
Eine Tortenform einfetten und bemehlen (ich habe die mit herausnehmbarem Boden von 35 x 10 cm verwendet. Aber jede runde Form geht auch). Den Kakao-Mürbeteig in den Kühlschrank stellen und auf einem Nudelbrett oder einer leicht bemehlten Silikonplatte etwas weich arbeiten.

Dann mit einem Nudelholz ausrollen und die Form gut auslegen. Mit den Zinken einer Gabel den Boden gut einstechen und mit Pergamentpapier abdecken (auch die Ränder der Torte gut) mit getrockneten Kichererbsen (oder getrockneten Bohnen) füllen, die dann noch viele Male für diesen Zweck verwendet werden, und weiter für die sog. kochen "in bianco", dh nur die Kruste ohne Füllung kochen. 15 Minuten backen, dann die Form herausnehmen, das Pergamentpapier mit den Kichererbsen entfernen, die Form für weitere 5-7 Minuten wieder in den Ofen stellen.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Nehmen Sie die Creme aus dem Kühlschrank und stellen Sie sie einige Minuten in die Mikrowelle (bei 360 W), um sie einfach abzukühlen, und mischen Sie sie schnell, um sie wieder samtig zu machen.
Wenn die Schale kalt ist, geben Sie die Sahne in den Spritzbeutel (oder wenn Sie sie nicht mögen, verwenden Sie einfach einen Löffel). Und füllen Sie die Teigkruste.

Die Birne (oder Birnen) mit der Schale gut waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in ziemlich dünne Scheiben schneiden.
Eine große Pfanne mit einem Stück Butter und Zucker auf das Feuer stellen, sofort den Likör hinzufügen, sobald sich der Zucker aufgelöst hat, die Birnenscheiben gut voneinander getrennt dazugeben, SEHR vorsichtig, wenden, um sie von beiden Seiten zu karamellisieren. Sie müssen die Scheiben nicht kochen, aber sie müssen Geschmack annehmen und tatsächlich karamellisieren.

Sofort abschalten und die Birnenscheiben (Vorsicht, dass sie anbrennen) auf ein Backpapier legen (sonst kleben sie in wenigen Minuten in der Pfanne). Die Birnenscheiben nach Belieben auf der Tarte anrichten.

Mit neutraler Gelatine polieren oder etwas Marmelade mit einem Tropfen warmem Wasser emulgieren.
Ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen und dann servieren


Weiche Kakaotörtchenzubereitung

Butter aus dem Kühlschrank nehmen 30 Minuten bevor Sie mit der Zubereitung des Rezepts beginnen.

Schneiden Sie die Butter in kleine Stücke und geben Sie sie in eine Schüssel, fügen Sie den Zucker hinzu und beginnen Sie mit einem Löffel, bis sie cremig ist. Sie können auch elektrische Peitschen verwenden.

Ei dazugeben und weiterrühren, die Masse der weichen Kakaotorte, nach und nach das Mehl unter ständigem Rühren und den Kakao dazugeben, den Teig auf eine Arbeitsfläche geben, mit den Händen weiter zu einem Teig kneten fest, beim Kneten werden Sie feststellen, dass es zum Zerbröckeln neigt, NICHT fügen Sie mehr Mehl hinzu, aber arbeiten Sie es einfach weiter, mit der Hitze Ihrer Hände hört es auf zu bröckeln und Sie haben einen perfekten, weichen und glatten Teig.

Den Mürbeteig in Frischhaltefolie wickeln und hineinlegen Kühlschrank für 1 Stunde.

In einer Schüssel die Ricotta-Käse und das Mascarpone zusammen mit dem Puderzucker cremig rühren, die Schokostückchen dazugeben und die Masse mit einem Spatel verrühren.

Form mit Pergamentpapier auslegen, ausschneiden Mürbeteig mit Kakao in zwei Teilen einen Kreis mit einer Dicke von . ausrollen halbe cm auf dem Nudelbrett und mit einem größeren Durchmesser als die Pfanne, da die Ränder angehoben werden müssen, die Pfanne mit der Teigscheibe bedecken, die Füllung einfüllen, gut nivellieren, aus dem restlichen Mürbeteig immer eine Scheibe mit a Dicke von einem halben cm und legen Sie es auf die Füllung und verschließen Sie die Ränder sehr gut.

Die weiche Kakaotorte darin kochen statischer Ofen bei 180° für ca. 35/40 Minuten, Wenn die Tarte fertig ist, lassen Sie sie sehr gut abkühlen, bevor Sie sie aus der Form nehmen.

VARIANTEN UND HINWEISE

Für die Füllung können Sie, wenn Sie möchten, nur Ricotta oder Mascarpone verwenden.


Weiche Kakaotorte

Hallo zusammen und willkommen zurück! Heute schlage ich eine weiche Kakaotorte vor, ein perfektes Dessert zum Frühstück und für l & # 8217inzupppo aufgrund seiner Konsistenz ähnlich einer Torte, aber mit einem etwas weicheren, aber kompakten Teig.

Ich wollte schon lange versuchen, eine weiche Torte zu machen, eine perfekte Basis auch zum Garnieren mit Schlagsahne oder Mascarpone-Creme, um es noch leckerer zu machen Vermisst habe ich aber die klassische Tortenform mit Hohlboden.

Dank meiner neuen Zusammenarbeit mit PENTALUX (einem italienischen Unternehmen, das sich von Anfang an auf die Herstellung von hochwertigem Kochgeschirr spezialisiert hat, das nur 99,5 % reines Aluminium verwendet und eine ausschließlich in Italien hergestellte Produktion garantiert) konnte ich eine Reihe von Produkten finden die ich schon lange gesucht habe inklusive dieser schönen Tortenform.

24 cm Form

120 g Butter (ich habe 100 ml Erdnussöl verwendet)

2 Teelöffel Backpulver

2 große Löffel ungesüßtes Kakaopulver

dekorieren:

Himbeeren / Johannisbeeren oder Erdbeeren nach Belieben

Die Eier mit dem Zucker mindestens 4/5 Minuten mit dem Elektromixer verquirlen.

Fügen Sie die abgekühlte geschmolzene Butter (oder das Öl) hinzu.

Das Mehl mit den zwei Teelöffeln Hefe sieben.

Mischen Sie die Zutaten mit einem Spatel und fügen Sie dann den gesiebten Bitterkakao hinzu (um Klumpen zu vermeiden).

Die Milch dazugeben und gut verrühren, bis eine glatte und homogene Creme entsteht, die nicht zu flüssig ist.

Eine Tarteform mit erhöhtem Rand gut einfetten und die Mischung einfüllen.

Im statischen Ofen bei 180° etwa 22/25 Minuten backen.

Machen Sie den Zahnstocher-Test, um das Garen zu überprüfen.

Aus dem Ofen nehmen, den Kuchen auf dem Kuchengitter auf den Kopf stellen und vor dem Genießen abkühlen lassen.

Ich habe den Kuchen mit Puderzucker und frischem Obst dekoriert, wenn Sie ihn noch leckerer machen und als Dessert am Ende des Essens verwenden möchten, schlage ich vor, dass Sie eine Sahneschicht mit frischer Sahne, Mascarpone und Zucker darauf verteilen Oberfläche, fügen Sie die von Ihnen bevorzugten Früchte hinzu und werden Sie zu einem Dessert, mit dem Sie Ihre Gäste überraschen werden.

Es ist auch perfekt zum Einweichen in Latte, nur mit einem Schuss Puderzucker bestreuen.

Ich warte darauf, deine Versionen auf meinen sozialen Kanälen zu sehen, ich werde sie gerne in meine Videos der Woche aufnehmen!

Auf Instagram immer #lericettedimammagy taggen, auf Fb kannst du mir die Fotos schicken, die sehr willkommen sind!

Jetzt kannst du mir auch auf SNAPCHAT folgen und eine Vorschau auf alle meine Rezepte haben, indem du mich als Mamma_gy ID gerbusca9 hinzufügst.


Wie man eine Kakaotorte macht

Als erstes den Kakao-Mürbeteig herstellen. Alle Informationen zum Ablauf finden Sie im Artikel: Mürbeteig mit Kakao.

Lassen Sie es für mindestens 30'-40' im Kühlschrank ruhen

Widmen Sie sich in der Zwischenzeit der Füllung:

Mit einem Handrührgerät den Ricotta bei Zimmertemperatur mit dem Zucker aufschlagen:

Bei Zimmertemperatur beiseite stellen.

Bereiten Sie einen Korb für ein heißes Wasserbad mit Butter und grob gebrochener Schokolade vor.

Es ist gut, dass der Bain-Marie-Korb perfekt zum Topf passt, damit er kein Wasser verschluckt.

Wenn Sie keinen Ad-hoc-Korb haben, reicht ein Teller, dessen Boden perfekt in den darunter liegenden Topf passt:

Den Topf zum Kochen bringen und mit einem Handrührgerät verrühren, wenn die Spitzen der Schokolade mit der Butter zu schmelzen beginnen, vom Herd nehmen, umdrehen und nach einigen Sekunden wieder auf den Herd stellen:

Dieser Vorgang ist notwendig, um zu verhindern, dass er 121 ° überschreitet, und Schokolade neigt dazu, aufgrund einer chemischen Reaktion bei zu hohen Temperaturen durch "Verbrennen" zu verhärten. Wenn du kein Kochthermometer hast, überwache die Temperatur, indem du den Topf regelmäßig vom Herd nimmst. Mit einem Schneebesen weiterrühren, bis eine cremige, perfekt geschmolzene Mischung entsteht:

Vom Herd nehmen und das Eigelb hinzufügen:

Mit einem Schneebesen verrühren und wenn das Ei gut in die Mischung eingezogen ist, den Rum und die Ricottacreme hinzufügen:

Gut mischen, bis Sie eine cremige und perfekt gemischte Mischung erhalten:

Bei Zimmertemperatur beiseite stellen. Die Zeiten sollten übereinstimmen, um den Teig auszurollen.

Nimm es aus dem Kühlschrank Mürbeteig mit Kakao.

Mit Hilfe eines leicht bemehlten Nudelholzes auf einem mit Wäscheklammern auf der Arbeitsfläche befestigten Pergamentpapier ausrollen, damit es sich während der Schichtungsphase nicht bewegt und das Ausrollen des Teiges erschwert.

Der Teig muss eine Dicke von 5 mm und einen Durchmesser haben, der 7 - 8 cm über dem der Form liegt:

(Foto von Mürbeteigrezept mit Kakao)

Dann das Backpapier mit dem Kakao-Mürbeteig-Aufstrich anheben und in die Form legen.

Hier könnt ihr meine LOW MOLD kaufen

Achten Sie darauf, dass das Teigblatt perfekt am Boden und an den Rändern der Form haftet. Bedienen Sie sich mit Ihren Händen, um diese Operation durchzuführen.

Mit einem Messer mit langer Klinge den überschüssigen Mürbeteig entlang des Pfannenrandes abschneiden und den Boden der Tarte mit den Zinken einer Gabel einstechen:

Achten Sie darauf, die Teigreste wieder zusammenzusetzen, eine Kugel zu formen, in Plastikfolie zu wickeln, flach zu drücken und in den Kühlschrank zu stellen.

Die Ricotta-Schokolade-Füllung in den Mürbeteig geben:

mit Hilfe eines Teelöffels die Füllung über die gesamte Fläche verteilen, so dass eine gleichmäßige Basis entsteht:

Mit einem dünnen Messer den überschüssigen Mürbeteig abschneiden und dabei nur 3-4 mm Platz von der Füllung zum Mürbeteig lassen:

Aus den Mürbeteigresten einige ziemlich lange Streifen formen, 7 Streifen berechnen: 3 von 28 cm, die anderen zwischen 20 cm -15 cm Länge, 1,5 cm Breite und 2 mm Dicke:

Es ist wichtig, dass die Streifen dünn sind und nicht die Dicke haben, die wir normalerweise für Tortenstreifen verwenden, also 4-5 mm, da sie sich beim Kochen fast mit der Oberfläche vermischen und knacken müssen, was der Torte das Brownies-Aussehen verleiht.

4 schräge Streifen im Abstand von ca. 3 Fingern auf die Oberfläche der Torte legen. Oben, an einer Kreuzung angeordnet, schräg die anderen 3 Streifen verlegen:

Dann die überschüssigen Streifenstücke abschneiden und mit Hilfe eines Messers jedes Ende des Streifens perfekt auf den Rand drücken:

Gut andrücken, damit die Klappen gut verschlossen sind. Tun Sie dies für alle Streifen.

Überschüssiges Backpapier, das über die Ränder der Form hinausragt, wegschneiden:

Backen Sie Ihre Kakaotorte im Ofen bei 180 ° für 35 '(nach 30' überprüfen Sie die Garzeit, die von Ofen zu Ofen variieren kann).

Dort Kakaotorte bereit.

Aus dem Ofen nehmen und in der Pfanne abkühlen lassen, Oberfläche mit ganz wenig Puderzucker bestreuen:

Wie Sie sehen, ist die Oberfläche "geknackt" mit einem leichten Krusteneffekt, der mit den dünnen knusprigen und leicht rissigen Streifen verwechselt wird:

Schneiden und genießen Sie das weiche und cremige Innere, wenn die Kakaotorte perfekt abgekühlt ist, dann 1 Stunde (am nächsten Tag ist es noch besser):


Vorbereitung der Basis für weiche Kakaotorte

Um die . vorzubereiten Basis für Kakaotorte Sie müssen einige einfache Verfahren befolgen. In einer Schüssel die Eier mit Zucker und Vanille verquirlen.

Dann die Butter schmelzen und bündig in die Mischung geben.

Fügen Sie nun die Milch hinzu und fügen Sie das gesiebte Mehl, Kakao und Backpulver hinzu.

Gießen Sie die Mischung in die & # 8220furbo & # 8221 Form für Torten, die mit der Stufe oder in eine normale, dabei auch die Ränder abdecken.

Im heißen Ofen backen a 180 °C für ca. 20-25 Minuten, einmal gekocht, auf einem Teller umdrehen, um es abkühlen zu lassen. Nach Geschmack garnieren.

Weicher Kakao-Tartenboden & # 8211 ricettasprint.it

Um über Neuigkeiten, Rezepte und vieles mehr auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie uns weiterhin auf unseren Facebook- und Instagram-Profilen. Wenn Sie sich andererseits alle unsere ansehen möchten VIDEOREZEPTE Sie können unseren Youtube-Kanal besuchen.


WEICHE KAKAO-TARTE

2 Teelöffel Hefe, 100 ml teilentrahmte Milch.

Crafty Form Durchmesser 24 cm.

Vorgehensweise mit dem Thermomix

Zuerst den Backofen auf 180 Grad vorheizen

Dann in den Thermomixkrug das Mehl mit der Hefe geben,

weiche Butter, Zucker, Eier, Milch und zuletzt Kakao

Das Ganze 1 Minute, Stufe 6 durcharbeiten.

Buttern Sie die raffinierte Form und gießen Sie die erhaltene Mischung ein, indem Sie sie mit einem Spatel verteilen

Bei 180 Grad genau 15 Minuten backen.

Lassen Sie Ihre SOFT COCOA TART abkühlen, fertig.

Traditionelles Verfahren

Zuerst den Backofen auf 180 Grad vorheizen

In eine große Schüssel das Mehl mit dem Backpulver geben,

weiche Butter, Zucker, Eier, Milch und zuletzt Kakao

Alles mit dem Mixer ca. 1 Minute bearbeiten

Buttern Sie die raffinierte Form und gießen Sie die erhaltene Mischung ein, indem Sie sie mit einem Spatel verteilen

Bei 180 Grad genau 15 Minuten backen.

Lassen Sie Ihre SOFT COCOA TART abkühlen, fertig.

Probieren Sie auch diese tollen Rezepte aus:

WENN IHR BITTE UND DAS REZEPT GEfiel

VON DER WEICHEN KAKAO-TARTE

FOLGEN SIE MIR AUF DEN WICHTIGSTEN SOZIALEN NETZWERKEN

VIELE IDEEN UND REZEPTE FÜR JEDEN GESCHMACK:

ABONNIEREN SIE MEINEN YOUTUBE-KANAL UND REZEPTE VON TANTE MINNY

ist ein Blog aus Leidenschaft

zum Kochen speziell für Desserts.

In diesem Blog finden Sie viele einfach zuzubereitende Rezepte für jeden Bedarf.


Kakaotorte mit Orangengeschmack

Dort Kakaotorte mit Orangenduft es ist ein süß lieber einfach gemacht werden, aber das Ergebnis ist wirklich bemerkenswert: eine Hülle aus Kakao-Mürbeteig, an der richtigen Stelle knusprig, gefüllt mit zarter Sahne Ricotta-Käse duftend mit Zitrusfrüchte. Ein Stück von diesem Kuchen ist perfekt, um einen zu beenden Abendessen mit Freunde oder der Mittagessen In Familie und mit gleicher Eleganz passt es sich an Brunch Sonntag.

REZEPTAUSFÜHRUNG EINFACH
VORBEREITUNG 15 MINUTEN
KOCHEN 45 MIN
RUHEPLATZ KÜHLSCHRANK
SICH AUSRUHEN 30 MINUTEN
PORTIONEN 6-8 PORTIONEN
  • FÜR DIE BASIS
  • 300 g Kakao-Mürbeteig
  • FÜR DIE FÜLLUNG
  • 500 g Kuhmilch-Ricotta
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 1 Ei bei Zimmertemperatur
  • 100 g Kristallzucker
  • Saft und Schale einer unbehandelten Orange

Dort Kakaotorte mit Orangenduft es ist ein Dessert gierig, die auch perfekt geeignet ist, um mit einem Schnörkel zu enden Abendessen zwischen Freunden ist ein Mittagessen in der Familie. Eine Scheibe dieser zarten Torte ist auch eine interessante Idee, um den Brunch von Sonntag.

Es ist eine Hülle aus Mürbeteig mit Kakao gefüllt mit Sahne Ricotta-Käse weich und duftend dank des Saftes und der abgeriebenen Schale von aOrange. Um das Spiel der Texturen und Aromen zu vervollständigen, eine Prise gehackte Mandeln auf der Oberfläche des süß. Einfach lecker.

Die Kombination aus Ricotta und Zitrusfrüchten hingegen gehört zu den erfolgreichsten in der Konditorei. Beweis dafür sind sowohl die sizilianischen Cannoli, wo die Zitrusschale D 'Orange kandiert es harmoniert perfekt mit der Ricottacreme, sowohl der neapolitanischen Pastiera, in der viel geriebene als auch kandierte Orangenschalen enthalten sind, Zitrone Und Zeder. Auch die Ricotta- und Zitronenquadrate, wenn auch weniger traditionell, sind auf jeden Fall einen Versuch wert!

Schokolade und Ricotta sind auch eine sehr beliebte Kombination. Wir empfehlen Ihnen unbedingt den Schokokuchen mit Ricottacreme, den Ricottakuchen und den Schokokäsekuchen im Glas zu probieren.


WEICHES KAKAO-TART

Heute doppelte Dosis Schokolade! Ab und zu dauert es einfach. Neben Schokolade liebe ich Süßigkeiten, vor allem die Farbe. Wenn ich einen Kakaokuchen und eine Kakaocreme oder Schokoladen-Ganache sehe, gibt es mir dieses Gefühl von Super-Völlerei. Diesmal habe ich mich für eine superleckere weiche Tarte entschieden! Um die Dosis zu erhöhen, bedeckte ich es mit einer Kakaocreme.

Ganz einfach in der Zubereitung, dieser Verwöhnung kann niemand widerstehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Tortenform haben, die mit der Vertiefung im Inneren, damit Sie sie füllen können.

ZUTATEN FÜR DIE SOFTBASE:

  • 30 Gramm Kakao
  • Ein halbes Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillin
  • 2 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 80 g Samenöl
  • 50 ml Milch
  • 170 Gramm Mehl

ZUTATEN FÜR DIE KAKAOCREME:

  • 100 Gramm Zucker
  • 3 Eigelb
  • 400 ml Milch
  • Vanille Essenz
  • 30 Gramm Mehl oder Maisstärke
  • 2/3 Esslöffel Kakao

METHODE :

  1. Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Tortenbodens. In einer Schüssel oder im Planetenmixer die Eier mit dem Zucker schlagen, bis die Masse luftig und luftig ist.
  2. Fügen Sie die Ölspülung hinzu, immer mit den Peitschen in Aktion, fügen Sie auch die Milch hinzu, während Sie noch schlagen.
  3. Mehl, Backpulver, Vanille und Kakao vermischen und nach und nach dazugeben. Mischen Sie die Mischung mit einem Spatel.
  4. Die Tarteform mit der Mulde gut einfetten und bemehlen und die Masse hineingeben.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen.
  6. Mache immer den Zahnstochertest.
  7. Den Kuchen gut auskühlen lassen und wenn er kalt ist aus der Form nehmen.
  8. Während der Kuchen kalt ist, bereiten Sie die Sahne zu.
  9. In einer Schüssel das Eigelb mit dem Zucker schlagen.
  10. Wenn die Mischung sehr homogen ist, fügen Sie die Vanilleessenz hinzu, sieben Sie das Mehl und den Kakao zusammen und mischen Sie.
  11. Die Milch langsam unter ständigem Rühren hinzufügen, dann die Sahne in einen Topf geben und einige Minuten bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen.
  12. Lassen Sie die Creme etwas abkühlen und legen Sie sie dann auf den Kuchen.
  13. Nach Belieben dekoriert habe ich Johannisbeeren und Heidelbeeren verwendet, um einen Kontrast zur Schokolade zu setzen. Und die Baisers, weil sie göttlich zu Schokolade passen.

Lesen Sie auch, wie das geht Weiche Tarte mit Sahne .

HIER Sie können einige Rezepte der Kuchen finden.

Lesen Sie auch, wie das geht 5 Minuten Kakaokuchen .

Wenn Sie meine Rezepte ausprobieren, senden Sie mir Ihre Fotos an Instagram @ramona_storiedicucina , markiere mich und benutze den Hashtag #ramonastoriedicucina , ich werde sie gerne in den Stories veröffentlichen.


Video: Wieder weicher werden nach toxisch-narzisstischen Beziehungen


Bemerkungen:

  1. Gore

    Ich schlage vor, Sie besuchen eine Website mit vielen Informationen zu dem Thema, das Sie interessiert.

  2. Wudoweard

    Sehr cool .. ich liebe diese

  3. Marah

    Vielen Dank für die Auswahl von Informationen.



Eine Nachricht schreiben