Die besten Rezepte

Krabben-Rigatoni

Krabben-Rigatoni


Krabben-Rigatoni

Mit einem Fenchel-Zitronen-Salat

Mit einem Fenchel-Zitronen-Salat

Serviert 4

Kocht in 35 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 483 24%

  • Fett 11,1 g 16%

  • Sättigt 1,6 g 8%

  • Zucker 7,1 g 8%

  • Protein 31 g 62%

  • Kohlenhydrate 56,6 g 22%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 große Fenchelknollen
  • Olivenöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Teelöffel getrocknete Chiliflocken
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel Fenchelsamen
  • 2 Zitronen
  • 2 x 400 g Dosen gehackte Tomaten
  • 250 g Kirschtomaten am Rebstock
  • 500 g Rigatoni, getrocknet oder frisch
  • 250 g entkleidetes braunes Krabbenfleisch aus nachhaltigen Quellen
  • 250 g weißes Krabbenfleisch aus nachhaltigen Quellen

Rezept von

Jamie Magazine

Methode

  1. Den Knoblauch fein schneiden, dann die äußeren Schichten des Fenchels schälen und fein hacken. Legen Sie die grünen Spitzen und inneren Herzen beiseite, um später einen Salat zu machen.
  2. Stellen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze und geben Sie einen guten Schuss Olivenöl hinzu. Fügen Sie den gehackten Fenchel und den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 2 bis 3 Minuten lang oder bis er weich ist.
  3. Die Petersilienstiele fein hacken und mit den Chiliflocken, Zimt und Fenchelsamen in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten braten. Reiben Sie die Schale Ihrer 2 Zitronen fein ein (reservieren Sie die Zitronen) und fügen Sie die Tomaten aus der Dose hinzu. Setzen Sie die Kirschtomaten, Weinreben und alles darauf, um zu pochieren. Abdecken, Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung kochen.
  5. Während die Nudeln und die Sauce wegkochen, machen Sie mit dem Salat weiter. Schieben Sie die reservierten Fenchelherzen und eine der Zitronenschalen durch den dünnsten Schneidaufsatz Ihrer Küchenmaschine - oder verwenden Sie ein Messer oder eine Mandoline (verwenden Sie immer den Schutz). In eine Schüssel geben und mit einer guten Prise Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie die reservierten Fenchelspitzen hinzu und werfen Sie sie vorsichtig mit Ihren Fingern. Legen Sie es beiseite, bis Sie servierfertig sind.
  6. Überprüfen Sie die Tomatensauce - sie sollte reich und glänzend aussehen und die Tomaten sollten weich und squashig sein. Nehmen Sie die Rebe vorsichtig heraus und werfen Sie sie weg. Lassen Sie die Tomaten in der Pfanne. Das braune Krabbenfleisch vorsichtig einrühren und erhitzen lassen.
  7. Petersilienblätter fein hacken.
  8. Lassen Sie die Nudeln abtropfen, nehmen Sie eine Tasse Kochwasser und falten Sie sie vorsichtig mit dem weißen Krabbenfleisch und der gehackten Petersilie durch den Ragù. Fügen Sie bei Bedarf etwas reserviertes Nudelwasser hinzu, um die Sauce zu lockern.
  9. Servieren Sie die Nudeln auf einer schönen großen Platte mit dem Fenchelsalatknall darüber, damit Sie die beiden beim Servieren mischen und zusammen werfen können. Die restliche Zitrone in Keile schneiden und zum Auspressen auf der Seite servieren. Die Mischung der Aromen ist ein Knockout!


Schau das Video: Baked Rigatoni With Sausage Recipe PASTA AL FORNO