Traditionelle Rezepte

Glutenfreie Bratpfannenwaffeln

Glutenfreie Bratpfannenwaffeln


Glutenfreie Bratpfannenwaffeln

Mit Apfel & Zimt

Mit Apfel & Zimt

Serviert 6

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 283 14%

  • Fett 12,3 g 18%

  • Sättigt 6,5 g 33%

  • Zucker 7,3 g 8%

  • Salz 0,6 g 10%

  • Protein 6,1 g 12%

  • Kohlenhydrate 37,5 g 14%

  • Faser 1.1g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 65 g ungesalzene Butter
  • 2 große Eier aus Freilandhaltung
  • 300 ml Magermilch
  • 225 g glutenfreies Mehl (ich habe Doves Farm verwendet)
  • 2 Teelöffel glutenfreies Backpulver
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • Zimt
  • 2 Braeburn-Äpfel
  • fettarmer Naturjoghurt zum Servieren
  • Ahornsirup, um zu dienen

Methode

  1. Die Butter in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier in eine Schüssel geben und die Milch unterrühren. Mehl, Backpulver, Salz und ¾ Teelöffel Zimt sieben, verquirlen, bis alles gut vermischt ist, dann den größten Teil der abgekühlten Butter unterrühren. Entfernen Sie die Apfelstiele und reiben Sie die Äpfel (Kern und alles). Falte zwei Drittel des Apfels in die Mischung, aber rühre zu diesem Zeitpunkt nicht zu viel.
  2. Stellen Sie eine hochseitige Bratpfanne (ca. 25 cm x 30 cm) auf hohe Hitze und bestreichen Sie sie mit der restlichen geschmolzenen Butter. Gießen Sie den Teig hinein und kippen Sie die Pfanne, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie sie etwa 6 Minuten lang oder bis sie darunter leicht golden sind. Drehen Sie es vorsichtig um (dies kann schwierig sein, aber seien Sie mutig und machen Sie es!), Und kochen Sie dann etwa 6 Minuten lang weiter oder bis es goldgelb, knusprig und durchgegart ist.
  3. In 6 Stücke schneiden und mit Naturjoghurt, dem restlichen geriebenen Apfel, einem Spritzer Ahornsirup und etwas Zimt bestäuben. Sie schmecken auch hervorragend zu gebratenem Speck, Eiern und Ahornsirup - probieren Sie es aus, wenn Sie sich besonders verwöhnt fühlen.
  4. TOP TIPP: Sie können auch einen Waffeleisen verwenden, wenn Sie einen haben. Befolgen Sie einfach die Anweisungen des Herstellers.


Schau das Video: Haferflocken-Waffeln gesund, lecker und schnell gemacht glutenfrei und zuckerfrei!