Ungewöhnliche Rezepte

Mega Veggie Burger

Mega Veggie Burger


Mega Veggie Burger

Gartensalat & Basilikum Dressing

Gartensalat & Basilikum Dressing

Serviert 4

Kocht in 45 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 424 21%

  • Fett 15,7 g 22%

  • Sättigt 4,6 g 23%

  • Zucker 12,1 g 13%

  • Salz 1,5 g 25%

  • Protein 24,9 g 50%

  • Kohlenhydrate 44,8 g 17%

  • Faser 9,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 350 g fester seidiger Tofu
  • 1 großes Freilandei
  • 75 g Vollkornbrotkrumen
  • 2 gehäufte Teelöffel Marmite
  • 8 reife Tomaten
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Zweige frisches Basilikum
  • 4 weiche Vollkornbrötchen
  • 400 g gemischtes saisonales Salatgemüse wie Gurke, Rotkohl, Äpfel, Kresse, Babyspinat
  • Olivenöl
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 50 g Cheddar-Käse
  • 50 g Essiggurken
  • CREAMY BASIL DRESSING
  • 4 Esslöffel Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 4 Zweige frisches Basilikum
  • ¼ einer frischen roten Chili

Rezept angepasst von

Jeden Tag Super Food

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Wickeln Sie den Tofu in ein sauberes Geschirrtuch, drücken Sie ihn aus und wringen Sie ihn aus, um die überschüssige Flüssigkeit zu entfernen (ca. 4 Esslöffel sollten herauskommen - es ist chaotisch, aber wirklich wichtig, dies später für eine großartige Burger-Textur zu tun).
  2. Legen Sie den Tofu in eine Schüssel und kratzen Sie ihn vom Geschirrtuch ab. Das Ei einschlagen, dann die Semmelbrösel und Marmite hinzufügen. Mit sauberen Händen gut mischen und zerkleinern, dann zu 4 gleich großen Pastetchen formen, die nach dem Kochen gut in Ihre Brötchen passen.
  3. Die Tomaten grob hacken und bei starker Hitze mit einer Prise schwarzem Pfeffer, einem Spritzer Wasser und dem Essig in eine trockene Antihaft-Pfanne geben.
  4. Zerdrücken Sie die Tomaten mit einem Kartoffelstampfer, kochen Sie sie 10 bis 15 Minuten lang oder bis sie dick und lecker sind, reißen Sie dann die Basilikumblätter ein und würzen Sie sie perfekt (manchmal füge ich für einen Kick auch eine Prise getrocknete rote Chiliflocken hinzu).
  5. Wenn Sie Ihre Brötchen auffüllen möchten, legen Sie sie einige Minuten lang in einen warmen Ofen.
  6. In der Zwischenzeit das gesamte Salatgemüse in feine Scheiben schneiden oder zubereiten.
  7. Als nächstes die Basilikumblätter in einen Mixer geben und mit allen anderen Zutaten für das Dressing und einer Prise Salz und Pfeffer blitzen, bis sie super glatt sind.
  8. 2 Teelöffel Öl bei mittlerer Hitze in eine große beschichtete Pfanne geben. Die Rosmarinblätter in vier Stapeln in die Pfanne geben, die Pastetchen darauf legen und auf jeder Seite 3 Minuten kochen lassen oder bis sie goldbraun sind.
  9. Den Käse in Scheiben schneiden oder reiben, auf die Pastetchen legen, die Hitze auf niedrig reduzieren, abdecken und 3 bis 4 Minuten schmelzen lassen.
  10. Verteilen Sie die Tomatensauce in den Brötchen und legen Sie die käsigen Burger und geschnittenen Essiggurken hinein.
  11. Werfen Sie den Salat mit der Hälfte des Dressings (bewahren Sie den Rest für einen weiteren Tag auf), servieren Sie ihn neben den Burgern und genießen Sie ihn - absolut fantastisch.


Schau das Video: Delicious Black Bean and Beet Veggie Burgers