Ungewöhnliche Rezepte

Dünne Carbonara

Dünne Carbonara


Dünne Carbonara

Rauchiger Speck, Erbsen, Mandeln & Basilikum

Rauchiger Speck, Erbsen, Mandeln & Basilikum

Serviert 2

Kocht in 20 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 493 25%

  • Fett 16,4 g 23%

  • Sättigt 5,2 g 26%

  • Zucker 9,2 g 10%

  • Salz 1,3 g 22%

  • Protein 27 g 54%

  • Kohlenhydrate 63,6 g 24%

  • Faser 11,5 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 200 g frisch geschälte oder gefrorene Erbsen
  • 1 Esslöffel Mandelblättchen
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • ½ Bund frisches Basilikum (15 g)
  • 15 g Parmesan
  • 1 Zitrone
  • 150 g Vollkornspaghetti
  • 1 Rasher geräucherter Speck mit höherem Wohlbefinden
  • Olivenöl
  • 1 großes Freilandei
  • 100 g fettfreier Naturjoghurt

Rezept angepasst von

Jeden Tag Super Food

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Stellen Sie eine Pfanne mit kochendem Salzwasser auf die Hitze für Ihre Nudeln, tauchen Sie ein Sieb mit den Erbsen für nur 30 Sekunden in das Wasser, stellen Sie es beiseite und lassen Sie die Pfanne auf der Hitze.
  2. Die Mandeln in einer trockenen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze sehr leicht rösten und dann in einer Küchenmaschine fein blitzen.
  3. Während der Prozessor noch läuft, schälen Sie den Knoblauch, eine Prise Meersalz, die Basilikumblätter, den fein geriebenen Parmesan und den Zitronensaft und lassen Sie ihn fallen.
  4. Blitz, bis es zusammenkommt, dann pulsieren Sie in den Erbsen, um zu versuchen, ein bisschen Textur zu behalten.
  5. Kochen Sie die Nudeln in kochendem Salzwasser gemäß den Anweisungen in der Packung.
  6. In der Zwischenzeit den Speck sehr fein schneiden und langsam in der Pfanne mit 1 Teelöffel Öl bei mittlerer Hitze goldgelb und knusprig braten. Dann mit einem geschlitzten Löffel auf Küchenpapier übertragen, damit das schmackhafte Fett in der Pfanne bleibt. Schaufeln Sie drei Viertel Ihrer Erbsenmischung ein, um sie zu erhitzen.
  7. Ei und Joghurt gut verquirlen. Wenn die Nudeln fertig sind, einen Becher Kochwasser aufbewahren, die Nudeln abtropfen lassen und direkt in die Erbsenpfanne geben, gut mischen, dann die Pfanne vom Herd nehmen (dies ist sehr wichtig, da sonst das Ei beim Hinzufügen durcheinander kommt und das wollen wir nicht).
  8. Gießen Sie die Eimischung hinein und werfen Sie sie, bis sie gleichmäßig überzogen, seidig und cremig ist. Lösen Sie sie bei Bedarf mit kochendem Wasser.
  9. Schmecken und würzen Sie perfekt und servieren Sie es mit der restlichen Erbsenmischung und dem knusprigen Speck. Es mag dünn sein, aber es ist wunderschön leicht und lecker. Genießen!


Schau das Video: Carbonara pasta with zucchini