Neue Rezepte

Kokosnuss-Penny-Toffees

Kokosnuss-Penny-Toffees


Macht 16

Kocht in 30 Minuten plus Abkühlen

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 98 5%

  • Fett 3,6 g 5%

  • Sättigt 2,4 g 12%

  • Zucker 16,9 g 19%

  • Salz 0g 0%

  • Protein 0,1 g 0%

  • Kohlenhydrate 17,3 g 7%

  • Faser 0,2 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 50 g ungesalzene Butter (kalt)
  • 25 g ungesüßte Kokosnuss
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Glukose

Rezept von

Jamie Magazine

Von Cara Hobday

Methode

  1. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und lassen Sie es neben einem großen Becken mit Eiswasser stehen. Butter würfeln. Die Kokosnuss leicht goldbraun rösten.
  2. Geben Sie den Zucker und die Glukose in eine mittelgroße Pfanne mit 2 Esslöffeln Wasser. In ein Zuckerthermometer geben und bei mittlerer Hitze leicht erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist und zu karamellisieren beginnt.
  3. Sobald es 150ºC erreicht hat, vom Herd nehmen und schnell in das Eiswasserbecken stellen, um den Prozess anzuhalten. Die Butter sofort herausnehmen und unterrühren, bis sie eingearbeitet ist. Wenn es sich zu trennen beginnt, wieder auf die Hitze stellen und weiter verquirlen und emulgieren.
  4. Lassen Sie mit 2 Esslöffeln einen Löffel Toffee auf das ausgekleidete Tablett fallen. Sofort mit der ausgetrockneten Kokosnuss bestreuen. Um Lutscher herzustellen, drücken Sie die Stäbchen jetzt fast bis zum Anschlag über die Scheiben in den Toffee, damit sie an Ort und Stelle bleiben.
  5. Zum Abkühlen und Aushärten beiseite stellen. Zwischen Pergamentpapier oder Zellophan in einem verschlossenen Behälter aufbewahren und innerhalb von 10 Tagen verzehren.


Schau das Video: Überraschungspaket zum Namenstag vom JunkFoodGuru!