Die besten Rezepte

Lachs teuflische Eier

Lachs teuflische Eier


Macht 16

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 73 4%

  • Fett 6,4 g 9%

  • Sättigt 1,3 g 7%

  • Zucker 0g 0%

  • Salz 0,2 g 3%

  • Protein 4g 8%

  • Kohlenhydrate 0,1 g 0%

  • Faser 0g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 8 große Eier aus Freilandhaltung
  • 25 g Räucherlachs
  • 4 Zweige frischer Dill plus extra zum Servieren
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • MAYONNAISE
  • 1 großes Eigelb aus Freilandhaltung
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Zitrone (20 ml Saft)
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 ml Sonnenblumenöl

Rezept von

Jamie Magazine

Von Rodney Dunn

Methode

  1. In einem Topf die Eier mit kaltem Wasser bedecken und bei starker Hitze zum Kochen bringen.
  2. 6 Minuten köcheln lassen, dann abtropfen lassen und die Eier zum Abkühlen in kaltes Wasser legen.
  3. Längs schälen und halbieren, Eigelb in eine Schüssel geben und grob pürieren. Beiseite legen.
  4. Machen Sie Ihre Mayonnaise. In einer Schüssel Eigelb, Senf und Zitronensaft mit einem elektrischen Schneebesen schaumig rühren.
  5. Kombinieren Sie die Öle in einem Krug, beträufeln Sie sie dann mit der Eimischung und verquirlen Sie sie ständig, bis sie sich vereinigen. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  6. 60 g Mayo zum Eigelb geben (den Rest bis zu ein paar Tage im Kühlschrank lagern).
  7. Lachs und Dillwedel fein hacken und unterrühren, dann Cayennepfeffer und Brei dazugeben.
  8. In das Eiweiß geben, mit zusätzlichem Dill belegen und sofort servieren.


Schau das Video: Sendung vom 25. August 2019. Weltspiegel