Die besten Rezepte

Mit Jamon umwickelter Kabeljau mit Borlottibohneneintopf

Mit Jamon umwickelter Kabeljau mit Borlottibohneneintopf


Mit Jamon umwickelter Kabeljau mit Borlottibohneneintopf

Serviert 6

Kocht in 2 Stunden 10 Minuten

SchwierigkeitAnzeigen

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 445 22%

  • Fett 17,5 g 25%

  • Sättigt 3,1 g 16%

  • Zucker 5,1 g 6%

  • Salz 2,7 g 45%

  • Protein 43,7 g 87%

  • Kohlenhydrate 29,7 g 11%

  • Faser 7,1 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 400 g getrocknete Borlottibohnen oder 1 x 400 g Dose Borlottibohnen
  • 2 rote Paprika
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 g Grünkohl
  • ½ Bund frische Petersilie
  • 200 g grobe Semmelbrösel
  • 1 Esslöffel geräucherter Paprika
  • Olivenöl
  • 15 dünne Scheiben Jamón Ibérico oder Schinken
  • 900 g rechteckiges Filet aus Kabeljau, ohne Haut und ohne Knochen aus nachhaltigen Quellen
  • 4 frische Lorbeerblätter

Rezept von

Jamie Magazine

Von Andy Harris

Methode

  1. Wenn Sie getrocknete, eingeweichte Borlottibohnen verwenden, lassen Sie diese in einem Sieb abtropfen und geben Sie sie in einen großen Topf. Mit kaltem Wasser abdecken und zum Kochen bringen
    eine mittlere Hitze. Die Hitze senken, abdecken und 40 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind (diesen Schritt überspringen, wenn Bohnen aus der Dose verwendet werden, da diese bereits gekocht sind.)
  2. Den Backofen auf 220ºC / Gas vorheizen 7.
  3. Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und abdecken. Legen Sie die roten Paprikaschoten auf ein Backblech und braten Sie sie 30 Minuten lang oder bis sie weich sind und die Schalen geschwärzt sind.
  4. Aus dem Ofen nehmen und in einen verschließbaren Beutel legen. Etwas schütteln, dann 5 Minuten ruhen lassen oder bis der Beutel mit Dampf gefüllt ist. Tippe die Paprika auf ein Holzbrett und entferne die Schalen und Samen mit deinen Fingern oder einem Messer. Paprika grob hacken und in eine Schüssel geben; beiseite legen. Den Backofen auf 200 ° C / Gas absenken 6.
  5. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken, die Petersilie pflücken und fein hacken und den Grünkohl grob hacken.
  6. Mit einem Stößel und Mörser die Semmelbrösel, den Knoblauch, die Petersilie und die Hälfte des Paprikas einige Minuten lang zerstoßen. In eine Schüssel geben, 2 Esslöffel Öl hinzufügen und großzügig würzen.
  7. Ordnen Sie die Marmeladenscheiben so auf einem großen Holzbrett an, dass sie sich überlappen, und legen Sie dann Ihren Kabeljau in die Mitte.
  8. Löffeln Sie die Semmelbröselmischung entlang der Länge des Kabeljaus auf jeder Seite und falten Sie dann die Fleischscheiben darüber, so dass ein logarithmisches Paket entsteht. Mit einer Schnur festbinden und unter jeden Knoten ein Lorbeerblatt stecken.
  9. In eine leicht geölte Backform geben und mit etwas Olivenöl beträufeln. 30 Minuten braten oder bis der Kabeljau gekocht ist und die Marmelade knusprig ist.
  10. In der Zwischenzeit 2 Esslöffel Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Borlottibohnen, Paprika und Grünkohl hinzu. Würzen und den Rest des Paprikas hinzufügen. Die Hitze senken und unter gelegentlichem Rühren 12 bis 15 Minuten köcheln lassen, dann auf eine Platte geben.
  11. Legen Sie das Kabeljaupaket darauf und servieren Sie es sofort. Schneiden Sie den Kabeljau mit einem scharfen Messer in dicke Scheiben.


Schau das Video: Fisch mit Gemüse kochen