Neueste Rezepte

Weihnachtsruck Gravadlax

Weihnachtsruck Gravadlax


Weihnachtsruck Gravadlax

Mit wärmenden Gewürzen, Rum, Chili und Melassesirup.

Mit wärmenden Gewürzen, Rum, Chili und Melassesirup.

Für 8 bis 10 Personen

Köche In 20 Minuten plus 3 Tage Aushärtung

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 290 15%

  • Fett 16,7 g 24%

  • Sättigt 2,9 g 15%

  • Zucker 0,5 g 1%

  • Salz 0,9 g 15%

  • Protein 30,6 g 61%

  • Kohlenhydrate 1,1 g 0%

  • Faser 0,3 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1,2 kg Lachsseite aus nachhaltigen Quellen
  • Gewürzkur
  • 1 Orange
  • 1 Scotch Bonnet Chili
  • 1 Schalotte
  • 1 Teelöffel Piment
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Melassesirup
  • 6 Esslöffel Steinsalz
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Rum plus 50 ml extra zum Abspülen der Kur
  • KRÄUTERKUR
  • ½ Bund frische Petersilie
  • ½ Bund frischer Thymian
  • ½ Bund frischer Schnittlauch

Rezept von

Jamie Magazine

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Beginnen Sie drei Tage vorher mit der Heilung Ihres Lachses. Um das Gewürz zu heilen, die Orange schälen, die Chilis abschneiden und die Schalotte schälen. Orangenschale, Piment, Zimt, Chili, Melassesirup und Schalotte in einer Küchenmaschine aufschlagen, bis eine glatte Paste entsteht.
  2. Übertragen Sie diese in eine Schüssel und rühren Sie das Steinsalz und den Zucker ein. 2 Esslöffel Rum einfüllen und gut mischen.
  3. Legen Sie eine große doppelte Schicht Backpapier auf ein Backblech und legen Sie den Lachs mit der Haut nach unten darauf. Gießen Sie langsam über die Gewürzkur und verteilen Sie sie mit einem Spatel auf dem Lachs.
  4. Wickeln Sie den Fisch in beide Schichten des Papiers und dann fest in Frischhaltefolie. Mit etwas Schwerem in den Kühlschrank stellen, um es zu beschweren, dann 48 Stunden ruhen lassen.
  5. Wenn die Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie den Lachs aus dem Kühlschrank und wickeln Sie ihn vorsichtig aus. Spülen Sie die Kur mit 50 ml Rum ab (oder verwenden Sie kaltes Wasser), halten Sie den Lachs über ein Backblech und gießen Sie ihn jeweils über einen Spritzer. Verwenden Sie einen Löffel, um das Heilmittel vorsichtig vom Fisch zu drücken. Es hätte seine wunderbaren Aromen mit dem Lachs teilen und ihm ein dunkelbraunes Rosa geben sollen.
  6. Für die Kräuterheilung alle Kräuter pflücken, fein hacken und in einer Schüssel mischen.
  7. Reinigen Sie das Backblech und bedecken Sie es wie zuvor mit zwei Lagen Papier. Legen Sie dann den Lachs mit der Haut nach unten darauf. Packen Sie das Kräuterheilmittel mit Ihren Händen auf den Fisch und bedecken Sie das gesamte Fleisch - Sie möchten nicht, dass Luft eindringt.
  8. Wickeln Sie es wie zuvor mit zwei Schichten Backpapier und anschließend mit einer dichten Schicht Frischhaltefolie ein. Stellen Sie es mit Gewichten wieder in den Kühlschrank und lassen Sie es weitere 24 Stunden ruhen.
  9. Am nächsten Tag ist Ihr Lachs perfekt geheilt und essfertig. Sie müssen diese zweite Kur nicht abspülen - schneiden Sie den Lachs einfach diagonal in dünne Scheiben, so dünn Sie möchten, und servieren Sie ihn dann mit eingelegten Karotten, Chilischoten und Butterbrotscheiben.


Schau das Video: Smoked Salmon Recipe - How to Smoke Salmon