Ungewöhnliche Rezepte

Glasmalereien

Glasmalereien


Glasmalereien

Mit einem Hauch von Clementine und Zimt

Mit einem Hauch von Clementine und Zimt

Macht 12

Kocht in 1 Stunde 10 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 151 8%

  • Fett 7,1 g 10%

  • Sättigt 4,4 g 22%

  • Zucker 9,5 g 11%

  • Salz 0g 0%

  • Protein 1,7 g 3%

  • Kohlenhydrate 19,9 g 8%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 Clementine
  • 100 g ungesalzene Butter (kalt)
  • 180 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Esslöffel Milch
  • 12 farbige fruchtig gekochte Süßigkeiten

Rezept von

Jamie Magazine

Von Phillippa Spence

Methode

  1. Den Backofen auf 180 ° C / Gas 4 vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Die Clementinenschale fein reiben. Die Butter würfeln und mit Mehl, Zucker, Clementinenschale und Zimt in eine Rührschüssel geben. Reiben Sie die Butter mit den Fingern in die Mischung, bis sie feinen Semmelbröseln ähnelt.
  3. Fügen Sie die Milch hinzu und bringen Sie sie zusammen, um einen weichen Teig zu machen. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und legen Sie ihn in den Kühlschrank, um ihn etwa 30 Minuten lang fest zu machen.
  4. Trennen Sie die Süßigkeiten in Farben und legen Sie sie in separate Sandwichbeutel. Drücken Sie die Luft heraus und verschließen Sie die Beutel. Drücken Sie sie dann vorsichtig mit einem Nudelholz in kleine Stücke.
  5. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und 1 cm dick ausrollen. Verwenden Sie eine Auswahl großer Cutter, um Formen auszuschneiden und auf die ausgekleideten Backbleche zu legen. Verwenden Sie dann die kleineren Cutter, um ein „Fenster“ in der Mitte jedes Kekses zu schneiden.
  6. Streuen Sie genügend zerkleinerte Süßigkeiten, um das mittlere Loch zu füllen (nicht überfüllen, da die Süßigkeiten sonst über dem Keks schmelzen), und bohren Sie dann mit einem Cocktailspieß ein Loch in die Oberseite jedes Kekses, damit Sie später ein Band durch sie fädeln können. (Sie können alle Teigabschnitte erneut rollen, um mehr Kekse herzustellen, aber Sie benötigen mehr Süßigkeiten. Sie können auch die ausgeschnittenen Zentren backen und beim Verzieren des Baumes als Leckerbissen essen.)
  7. 12 Minuten backen oder bis die Kekse golden sind und die Süßigkeiten geschmolzen sind. Fest werden lassen und dann auf einen Rost legen. Mit Band einfädeln und an den Baum hängen.


Schau das Video: Main Tiffany - Tiffany Glas schneiden