Die besten Rezepte

Helens Eintopf aus Süßkartoffeln und rotem Pfeffer

Helens Eintopf aus Süßkartoffeln und rotem Pfeffer


Helens Eintopf aus Süßkartoffeln und rotem Pfeffer

Einfache, erschwingliche Rezepte für die Ergänzungsfütterung

Einfache, erschwingliche Rezepte für die Ergänzungsfütterung

Macht 400g

Kocht in 1 Stunde

SchwierigkeitSuper einfach

Zutaten

  • 1 kleine Süßkartoffel (150g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 kleiner roter Pfeffer
  • 3 Zweige frische Petersilie
  • ½ Esslöffel Olivenöl
  • 1 x 400 g Dose gehackte Tomaten
  • 60 g gefrorene Erbsen

Methode

  1. Die Süßkartoffel schälen und würfeln. 15 Minuten in kochendem Wasser kochen oder bis sie weich sind, dann abtropfen lassen.
  2. Zwiebel und Karotte schälen und fein hacken, dann den Pfeffer entkernen und in Würfel schneiden. Die Petersilienblätter pflücken und fein hacken.
  3. Erhitzen Sie das Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze, fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie etwa 8 bis 10 Minuten lang oder bis sie weich ist. Karotte und Pfeffer hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  4. Gießen Sie die Tomaten ein, geben Sie eine halbe Dose Wasser hinzu und kochen Sie sie 25 Minuten lang bei geschlossenem Deckel oder bis das Gemüse weich ist.
  5. Fügen Sie die Süßkartoffel, die Erbsen und die Petersilie hinzu und kochen Sie sie 1 Minute lang oder bis sie warm sind.
  6. Abkühlen lassen, dann hacken oder pürieren bis zur gewünschten Konsistenz. Weitere Informationen zu den Phasen der Ergänzungsfütterung finden Sie hier.

Tipps

Fingerfood zum Servieren: Reiskuchen



Schau das Video: Geröstete Süßkartoffel-Scheiben: Schnell und würzig!