Neueste Rezepte

Mexikanische Hühnchen-Chili

Mexikanische Hühnchen-Chili


Mexikanische Hühnchen-Chili

Mit einer superfrischen Tomatensalsa

Mit einer superfrischen Tomatensalsa

Für 4 bis 6 Personen

Kocht in 1 Stunde

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 547 27%

  • Fett 7,4 g 11%

  • Sättigt 1,3 g 7%

  • Zucker 16g 18%

  • Protein 46 g 92%

  • Kohlenhydrate 69,3 g 27%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 2 Hähnchenbrust aus Freilandhaltung
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 ganze getrocknete Chipotle-Chili
  • 1 Prise getrocknete Chiliflocken
  • 2 x 400 g Dosen gehackte Tomaten
  • 1 x 410 g Dose schwarze Bohnen
  • 4-6 Mehl Tortillas
  • 2 Edelsteinsalate
  • 0% fetter Joghurt nach griechischer Art
  • 1 Limette
  • TOMATENSALSA
  • 1 roter Pfeffer
  • 1 rote Chili
  • 4 reife Tomaten
  • 3-4 Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 1 Limette

Rezept von

Jamie Magazine

Von Kate McCullough

Methode

  1. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken, Korianderblätter pflücken und Stiele fein hacken. Das Huhn in 1 cm große Streifen schneiden.
  2. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze und braten Sie die Zwiebeln, den Knoblauch, die Korianderstangen, die Gewürze sowie die ganzen und abgeplatzten Chilis 5 Minuten lang an, bis die Zwiebel weich, aber nicht gefärbt ist.
  3. Fügen Sie die Hühnchenstreifen hinzu und kochen Sie sie einige Minuten lang. Fügen Sie dann die Tomaten aus der Dose hinzu. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und teilweise bedeckt 35 bis 40 Minuten köcheln lassen oder bis das Huhn beim Drücken mit dem Rücken eines Löffels auseinander bricht. Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu, wenn es zu irgendeinem Zeitpunkt zu trocken aussieht.
  4. Als nächstes machen Sie die Salsa. Blasen Sie die Pfeffer- und Chilischalen, indem Sie sie unter einen heißen Grill legen oder mit einer Zange über eine Gasflamme halten. Sobald alles geschwärzt ist, in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und zum Abkühlen beiseite stellen.
  5. Die Tomaten grob hacken, mit einer Prise Meersalz in ein Sieb geben und 15 Minuten lang in die Spüle geben, damit das Salz etwas Wasser aus den Tomaten herausziehen kann. Dann das Sieb gut schütteln.
  6. Die Schalen von Pfeffer und Chili schälen, zusammen mit den Samen wegwerfen, dann mit den Frühlingszwiebeln auf ein Brett legen und hacken.
  7. Fügen Sie die Tomaten hinzu und pflücken Sie die Korianderblätter und hacken Sie weiter, bis Sie eine feine Salsa haben. In eine Schüssel geben und mit schwarzem Pfeffer und einer guten Prise Limettensaft würzen.
  8. Das Huhn mit zwei Gabeln zerkleinern, dann abtropfen lassen und die schwarzen Bohnen in die Chilis rühren. Einige Minuten weitergaren, bis die Bohnen durchgeheizt sind, dann vom Herd nehmen und die Korianderblätter einrühren.
  9. Den Salat hacken und die Chilis in den Tortillas mit dem Salat, einem guten Löffel Salsa und einem Spritzer Joghurt mit Limettenschnitzen an der Seite servieren.


Schau das Video: Zweierlei mexikanische Hähnchen-Enchiladas. Rezept. DON CARNE