Traditionelle Rezepte

Garnelen-Zucchini-Spaghetti

Garnelen-Zucchini-Spaghetti


Garnelen-Zucchini-Spaghetti

Knoblauch, Chili & Zitronensaft

Knoblauch, Chili & Zitronensaft

Serviert 6

Kocht in 20 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 277 14%

  • Fett 9,1 g 13%

  • Sättigt 3,5 g 18%

  • Zucker 2,8 g 3%

  • Protein 25,8 g 52%

  • Kohlenhydrate 22,9 g 9%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 gelbe Zucchini
  • 3 grüne Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 frische rote Chilischoten
  • 1 Bund frischer Dill oder Petersilie
  • 500 g getrocknete Spaghetti
  • 1 großer Knopf ungesalzene Butter
  • Natives Olivenöl extra
  • 600 g rohe geschälte Garnelen aus nachhaltigen Quellen
  • ½ Zitrone
  • Parmesan, optional

Rezept von

Jamie Magazine

Von Ginny Rolfe

Methode

  1. Die Zucchini längs halbieren und in einem Winkel fein schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden, dann die Chilischoten entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Kräuter pflücken und grob hacken.
  2. Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung.
  3. Die Butter mit einem Spritzer Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zucchini hinzu und kochen Sie bis leicht gebräunt.
  4. Fügen Sie den Knoblauch, die Chilis und die Garnelen hinzu und kochen Sie sie, bis die Garnelen durchgegart sind. Die Hitze abnehmen und über den Zitronensaft drücken.
  5. Lassen Sie die gekochten Nudeln abtropfen und geben Sie ein wenig Kochflüssigkeit hinzu. Die Nudeln in die Pfanne geben und mit den Zucchini und Garnelen vermengen. Fügen Sie etwas Kochflüssigkeit hinzu, wenn es etwas trocken aussieht, und rühren Sie dann den Dill oder die Petersilie ein.
  6. Nach Belieben abschmecken und servieren, wenn Sie möchten, mit einem Gitter Parmesan.


Schau das Video: Zucchini Spaghetti