Neueste Rezepte

Heringtacos

Heringtacos


Heringtacos

Mit frischer Salsa & Guac

Mit frischer Salsa & Guac

Serviert 6

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 403 20%

  • Fett 26,6 g 38%

  • Sättigt 5,3 g 27%

  • Zucker 5,2 g 6%

  • Protein 17,3 g 35%

  • Kohlenhydrate 20,7 g 8%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Prise Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1/2 Teelöffel Chiliflocken
  • 1/2 Teelöffel süßer Paprika
  • 2 Limetten
  • Olivenöl
  • 8 Heringsfilets, skaliert und ohne Knochen, aus nachhaltigen Quellen
  • 150 g fettfreier Naturjoghurt
  • 12 harte Taco-Schalen
  • 3 Baby Gem Salat
  • GUACAMOLE
  • 3 reife Avocados
  • 2 Limetten
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • TOMATENSALSA
  • 300 g reife Kirschtomaten
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • 1 frische rote Chili
  • Natives Olivenöl extra

Rezept von

Jamie Magazine

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Den Knoblauch schälen, dann mit Kreuzkümmel, Fenchelsamen und einer guten Prise Meersalz in einen Stößel und Mörser schlagen, um eine Paste zu erhalten.
  2. Chiliflocken, Paprika und den Saft von 1 Limette einrühren, dann mit einem guten Spritzer Olivenöl lockern.
  3. Ritzen Sie mit einem scharfen Messer die Haut des Herings in Abständen von 1 cm ein und achten Sie darauf, dass Sie nicht ins Fleisch schneiden. Löffeln Sie den Abrieb über den Fisch und drücken Sie ihn vorsichtig in die Schlitze. Legen Sie die Filets mit der Haut nach oben auf ein Backblech und legen Sie sie beiseite.
  4. Für die Guacamole die Avocados halbieren und entkernen und das Fleisch in einen Mörser schöpfen, wobei die Häute aufbewahrt werden. Waschen Sie nicht zuerst den Stößel und den Mörser - die Aromen der Reibung lassen die Guacamole nur besser schmecken.
  5. Den Limettensaft einpressen, die Korianderblätter pflücken, grob hacken und hinzufügen, dann alles zusammen zerdrücken. Würzen, dann wieder in die Avocado-Schale geben und bis zum Servieren kalt stellen.
  6. Für die Salsa die Tomaten, Korianderblätter und Chilis grob auf einem Brett hacken und dabei mischen. Fügen Sie eine kleine Prise Salz und schwarzen Pfeffer und einen Spritzer Olivenöl extra vergine hinzu. Führen Sie Ihr Messer so lange durch, bis alle Aromen miteinander vermischt sind.
  7. Erhitzen Sie Ihre Bratpfanne bei starker Hitze, damit sie schreiend heiß ist.
  8. Joghurt und Saft von 1 Limette mischen. Richten Sie Ihre Taco-Muscheln, Füllungen und Grüns so aus, dass Sie für den Fisch bereit sind.
  9. Wenn die Pfanne heiß ist, legen Sie sie für ein paar Minuten auf die Filets oder bis die Haut schön knusprig und das Fleisch durchgegart ist. Servieren Sie mit dem Edelsteinsalat und einer gemischten Kresse, wenn Sie möchten, und lassen Sie alle eintauchen!