Die besten Rezepte

Soße am Weihnachtstag

Soße am Weihnachtstag


Soße am Weihnachtstag

Beendet mit einem Schuss Alkohol

Beendet mit einem Schuss Alkohol

Für 12 Personen

Kocht in 40 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 67 3%

  • Fett 2,6 g 4%

  • Sättigt 0,7 g 4%

  • Zucker 3,6 g 4%

  • Salz 0,1 g 2%

  • Protein 4g 8%

  • Kohlenhydrate 7g 3%

  • Faser 1g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 x Gemüse Untersetzer (siehe Jamies einfaches Truthahnrezept)
  • 2 gehäufte Esslöffel Mehl
  • 1,5 Liter Bio-Hühnerbrühe
  • 1 Spritzer Rotwein, Vin Santo, Sherry oder Portwein, optional
  • 1 Esslöffel Cranberry- oder Johannisbeergelee

Methode

  1. Der erste Schritt ist erledigt - Ihr erstaunlicher Gemüse- und Innereien-Untersetzer vom Braten des Truthahns. Beginnen Sie, indem Sie das Tablett angeln und mit einem Löffel etwa drei Viertel des überschüssigen Fettes abschöpfen (Sie können dies für einen weiteren Tag aufbewahren).
  2. Stellen Sie das Tablett auf mittlere Hitze auf das Kochfeld und rühren Sie das Mehl mit einem Holzlöffel ein, wobei Sie alle klebrigen Teile vom Boden und den Seiten des Tabletts abkratzen.
  3. Nach dem Kombinieren die Brühe einfüllen oder sogar Kochwasser verwenden, das Sie aus Ihrem Gemüse gespart haben. Zum Kochen bringen, dann etwa 30 Minuten lang leicht köcheln lassen oder so lange, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wenn während des Kochens Fett oder Schaum an die Oberfläche steigt, überfliegen Sie ihn einfach.
  4. Wenn Sie zusätzlichen Geschmack hinzufügen möchten, ist ein Schluck Rotwein, Vin Santo, Sherry oder Portwein ein Genuss. Ich mag auch einen Löffel Marmelade oder Gelee für einen Hauch von Süße hinzufügen.
  5. Wenn Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben, gießen Sie die Soße durch ein grobes Sieb in einen Topf, drücken Sie diese Güte mit dem Rücken einer Kelle durch und halten Sie sie dann bei schwacher Hitze warm, bis Sie servierfertig sind.


Schau das Video: Perfekte Semmelknödel zubereiten und kochen - Omas Rezept einfach selber machen