Neue Rezepte

Bulgur & Linsensalat

Bulgur & Linsensalat


Serviert 4-6

Köche In 1 Stunde plus Infusion

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 574 29%

  • Fett 35,9 g 51%

  • Sättigt 5,2 g 26%

  • Zucker 21,6 g 24%

  • Salz 0,6 g 10%

  • Protein 13,2 g 26%

  • Kohlenhydrate 51,1 g 20%

  • Faser 7,9 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 150 g dunkler Bulgurweizen
  • 150 g grüne oder gelbe Linsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 frische Lorbeerblätter
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 2 reife Tomaten
  • 2 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ Bund frische Petersilie
  • ½ Bund frischer Minze
  • ½ Bund frischer Dill
  • 150 ml natives Olivenöl extra
  • 4 Esslöffel Granatapfelmelasse
  • 2 Zitronen
  • 1 Teelöffel Sumach

Rezept von

Jamie Magazine

Von Andy Harris

Methode

  1. Den Bulgur in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser abdecken und 30 bis 45 Minuten ausdehnen und abkühlen lassen.
  2. Die Linsen, den Knoblauch und die Lorbeerblätter bei mittlerer Hitze in einen Topf geben. Mit viel kaltem Wasser abdecken und zum Kochen bringen.
  3. Verringern Sie die Hitze und köcheln Sie abgedeckt 20 bis 30 Minuten lang oder bis sie weich sind. In ein Sieb abtropfen lassen, Knoblauch und Lorbeerblätter wegwerfen und die Linsen in eine große Rührschüssel geben.
  4. Lassen Sie den Bulgur in einem Sieb abtropfen, geben Sie ihn in ein sauberes Geschirrtuch, wickeln Sie ihn ein und drücken Sie ihn fest zusammen, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Tippe es in die Linsen.
  5. Frühlingszwiebeln schneiden und in Scheiben schneiden. Die Tomaten schälen, entkernen und hacken, die Paprika entkernen und in Scheiben schneiden, dann die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Petersilie und Minzblätter pflücken, grob hacken und die Dillwedel fein hacken.
  6. Die vorbereiteten Zutaten zu den Linsen geben, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und gut mischen. Öl, Granatapfelmelasse, Zitronenschale und Saft einrühren und mischen, bis alles gut vermischt ist.
  7. 30 Minuten einwirken lassen, damit die Aromen hineingießen können, dann mit dem Sumach bestreut servieren.


Schau das Video: Schneller VEGANER Linsensalat - lecker, bunt u0026 gesund Veganes Rezept