Neue Rezepte

Pasta mit Auberginen-Tomatensauce

Pasta mit Auberginen-Tomatensauce


Pasta mit Auberginen-Tomatensauce

Mit frischem Basilikum und Ricotta belegt

Mit frischem Basilikum und Ricotta belegt

Für 4 bis 6 Personen

Kocht in 40 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 510 26%

  • Fett 15,6 g 22%

  • Sättigt 2,9 g 15%

  • Zucker 9,4 g 10%

  • Salz 0,70 g 12%

  • Protein 18,8 g 38%

  • Kohlenhydrate 78,9 g 30%

  • Faser 3,4 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund frisches Basilikum
  • 2 Auberginen
  • 4-6 Esslöffel Olivenöl
  • 1 x 400 g Dose hochwertige gehackte Tomaten
  • 500 g getrocknete Rigatoni
  • 80 g Ricotta

Rezept von

Jamie Magazine

Von Kate McCullough

Methode

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Basilikumblätter pflücken und die Stiele fein hacken. Die Aubergine schneiden und in 2 cm große Scheiben schneiden.
  2. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel-, Knoblauch- und Basilikumstiele 7 Minuten lang anschwitzen.
  3. Fügen Sie die Tomaten hinzu, würzen Sie sie gut und lassen Sie sie gleichmäßig köcheln. 20 Minuten kochen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Aubergine im restlichen Öl goldbraun braten, dann mit den meisten Basilikumblättern in die Tomatensauce einrühren.
  5. Die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung kochen, abtropfen lassen und die Sauce unterrühren.
  6. Auf Teller verteilen und über etwas Ricotta streuen und vor dem Servieren über die reservierten Basilikumblätter streuen.


Schau das Video: Pasta in Auberginen - Tomaten - Sauce u0026 Mozzarella. schnell u0026 super einfach. Jamie Oliver