Traditionelle Rezepte

Gurkha Hühnercurry

Gurkha Hühnercurry


Gurkha Hühnercurry

Duftende Joghurtmarinade

Duftende Joghurtmarinade

Serviert 8

Köche In 1 Stunde 45 Minuten plus Marinieren

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 249 12%

  • Fett 12,6 g 18%

  • Sättigt 2,2 g 11%

  • Zucker 6g 7%

  • Salz 0,5 g 8%

  • Protein 19,2 g 38%

  • Kohlenhydrate 17,4 g 7%

  • Faser 1,8 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 8 große Freiland-Hähnchenschenkel, Haut an, Knochen in
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Kartoffeln
  • 4 große reife Tomaten
  • ½ Bund frischer Koriander (15 g)
  • Pflanzenöl
  • 1 Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 3 frische Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Esslöffel gemahlener Koriander
  • 1 frische rote Chili (optional)
  • MARINADE
  • 5 cm Stück Ingwer
  • 1 Zwiebel Knoblauch
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 5 Kardamomkapseln
  • 1 Teelöffel heißes Chilipulver
  • 1 Zitrone
  • 250 ml fettfreier Naturjoghurt

Rezept angepasst von

Jamies Friday Night Feast Kochbuch

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Für die Marinade den Ingwer schälen und grob in Scheiben schneiden, die Knoblauchzehen schälen und bei mittlerer Hitze mit den Fenchelsamen und Kardamomkapseln in eine trockene Pfanne geben. 1 Minute einwirken lassen, um all die schönen Aromen aufzuwecken, dann in einen Stößel und Mörser geben.
  2. Mit dem Chilipulver und einer Prise Meersalz zu einer groben Paste schlagen. In einen großen verschließbaren Beutel geben, die Zitronenschale fein reiben, den Saft einpressen und den Joghurt hinzufügen.
  3. Entfernen Sie die Hühnerhaut, legen Sie sie in den Beutel, versiegeln Sie sie und massieren Sie sie, um sie zu beschichten. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde, vorzugsweise über Nacht, marinieren.
  4. Den Backofen auf 190 ° C vorheizen.
  5. Zwiebel schälen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen und mit den Tomaten in grobe Stücke schneiden. Die Korianderstiele fein hacken (die Blätter aufbewahren).
  6. Stellen Sie eine große, breite, ofenfeste Pfanne auf mittlere Hitze mit 4 Esslöffeln Öl, Zimt, Nelken, Kreuzkümmel und Lorbeer. Fügen Sie das Huhn in einer einzigen Schicht mit seiner Marinade hinzu und kochen Sie es 5 Minuten lang auf einer Seite oder bis sich eine schöne goldene Kruste entwickelt.
  7. Die gemahlenen Gewürze einrühren, dann die Zwiebeln, Kartoffeln, Tomaten und Korianderhalme hinzufügen. Das Huhn wenden und weitere 5 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis es ganz braun ist.
  8. Gießen Sie über 350 ml kaltes Wasser und bringen Sie es zum Kochen. 50 Minuten bis 1 Stunde in den Ofen geben oder bis das Huhn weich ist, gelegentlich umrühren.
  9. Den Zimt und alle sichtbaren Kardamomkapseln herausnehmen und wegwerfen, dann fein schneiden und über die Chilis streuen (falls verwendet). Über die Korianderblätter reißen und servieren. Passt hervorragend zu einer Prise Joghurt, Kokosreis, Naan-Brot und einem frischen grünen Salat.


Schau das Video: Curry Geschnetzeltes mit Reis - Kochsendung