Neue Rezepte

Super Nudel Ramen mit Grünkohl & Grillpilzen

Super Nudel Ramen mit Grünkohl & Grillpilzen


Super Nudel Ramen mit Grünkohl & Grillpilzen

Serviert 4

Kocht in 2 Stunden 10 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 440 22%

  • Fett 7,7 g 11%

  • Sättigt 0,9 g 5%

  • Zucker 18,4 g 20%

  • Salz -g 0%

  • Protein 16,6 g 33%

  • Kohlenhydrate 75,2 g 29%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 Zwiebel Knoblauch
  • 1 große braune Zwiebel
  • Olivenöl
  • 1 großes Bündel Grünkohl (200 g), gemischte Farben, wenn Sie sie bekommen können
  • 2 Esslöffel dunkle Misopaste
  • 2 Esslöffel weiße Misopaste
  • 1 gehäufter Teelöffel Tahini
  • 1 Esslöffel salzarme Sojasauce
  • 2 Esslöffel Mirin oder nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 frische rote Chili
  • 400 g gemischte Pilze
  • 4 Esslöffel Teriyaki-Sauce
  • 250 g Ramen-Nudeln mit braunem Reis
  • 4 Esslöffel Sesam

Rezept von

Jamie Magazine

Von Sarah Tildesley

Methode

  1. Für die Brühe die Knoblauchzehen trennen und schälen, dann die Zwiebel schälen und grob in Scheiben schneiden.
  2. Erhitzen Sie einen Spritzer Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze und kochen Sie dann langsam den ganzen Knoblauch und die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln 30 Minuten lang oder bis sie süß und klebrig sind. Halten Sie den Deckel die ersten 20 Minuten auf der Pfanne, um die gesamte Feuchtigkeit zu bewahren , dann für die letzten 10 Minuten entfernen, damit sie ein wenig Farbe bekommen.
  3. 2 Liter Wasser in die Pfanne geben. Wenn es zum Kochen kommt, drehen Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie für 20 Minuten.
  4. Den Backofen auf 120ºC / Gas ¼ vorheizen.
  5. Entfernen Sie alle harten Stielstücke von den Grünkohlblättern und legen Sie dann ein Drittel der Blätter in ein niedriges Backblech (dies stellt sicher, dass es knusprig wird).
  6. Werfen Sie es mit etwas Öl und verteilen Sie die Blätter so, dass sie sich nicht überlappen. 30 Minuten rösten oder bis sie knusprig und noch grün sind.
  7. Die Brühe durch ein Sieb passieren und mit einem großen Metalllöffel die Zwiebel und den Knoblauch zerdrücken, um den Geschmack wieder in die Pfanne zu bringen.
  8. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel beide Misopasten und den Tahini mit etwas Brühe, um alles zu lockern. Rühren Sie diese zurück in die Hauptpfanne und würzen Sie mit Sojasauce und Mirin.
  9. Halten Sie die Brühe warm, bis alles andere fertig ist.
  10. Blanchieren Sie den restlichen Grünkohl in Ihrer Brühe für 1 bis 2 Minuten. Mit einer Zange entfernen und zur Hälfte beiseite stellen - es ist perfekt so wie es ist. Die andere Hälfte wird zur Gurke.
  11. Wenn der Grünkohl zum Beizen kühl genug ist, drücken Sie den gesamten Saft in die Brühe und geben Sie den Grünkohl in eine Schüssel.
  12. Mit Zucker, Essig und einer Prise Meersalz grob zerkleinern, dann fein schneiden und durch die roten Chilis werfen.
  13. Die Pilze in dicke Scheiben schneiden und etwa 10 Minuten lang in einer Pfanne trocken braten oder bis sie etwas faltig aussehen und kein Wasser mehr freisetzen.
  14. Gießen Sie das Teriyaki und einen Spritzer Öl hinein und lassen Sie sie alle 6 bis 8 Minuten lang in der Pfanne laufen, oder bis sie alles aufgesaugt haben und dunkel und glänzend sind.
  15. Kochen Sie die Nudeln in der Brühe gemäß den Anweisungen in der Packung. Die Sesamkörner in einer trockenen Pfanne rösten.
  16. Sobald alles fertig ist, teilen Sie die Nudeln und die Brühe auf vier Schalen, zusammen mit den Pilzen, eingelegtem Grünkohl, blanchiertem Grünkohl und knusprigem Grünkohl für die Oberseite.
  17. Über die gerösteten Samen streuen, dann mit Chilisauce und geröstetem Sesamöl zum Nieseln servieren.


Schau das Video: REZEPT: Rindfleisch Szechuan Art. chinesisches gebratenes Rindfleisch