Ungewöhnliche Rezepte

Tortellini in Brodo

Tortellini in Brodo


Für 3 bis 4 Personen (jeweils ca. 20 Tortellini)

Kocht in 4 Stunden 15 Minuten

SchwierigkeitAnzeigen

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 531 27%

  • Fett 23g 33%

  • Sättigt 9,1 g 46%

  • Zucker 1,1 g 1%

  • Protein 33,3 g 67%

  • Kohlenhydrate 47,8 g 18%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 300 g Rinderbrust
  • 150 g Rinderschenkelknochen
  • 300 g Hühnerschenkel und Trommelstöcke aus Freilandhaltung, Haut auf
  • ½ Zwiebel
  • 1 Selleriestange
  • 1 Karotte
  • NUDELTEIG
  • 200 g Tipo 00 Mehl plus extra zum Abstauben
  • 2 große Eier aus Freilandhaltung
  • FÜLLUNG
  • Olivenöl
  • 75 g mageres Rinderhackfleisch
  • 75 g Prosciutto di Parma mit höherem Wohlbefinden
  • 50 g Mortadella di Bologna mit höherem Wohlbefinden
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 50 g Parmesan plus extra zum Servieren

Rezept von

Jamie Magazine

Von Viviana Romanori

Methode

  1. Machen Sie zuerst eine Aktie. Rinderbrust, Knochen, Hühnchen, ungeschälte Zwiebeln und Sellerie in einen großen Suppentopf geben. Die Karotte längs halbieren und mit einer Prise Meersalz in die Pfanne geben.
  2. Gießen Sie über 2 Liter kaltes Wasser oder genug, um es zu bedecken. Zum Kochen bringen, abdecken und 4 Stunden köcheln lassen, dabei gelegentlich abschöpfen.
  3. In der Zwischenzeit den Nudelteig zubereiten. Mischen Sie die Zutaten in einer Küchenmaschine (oder kombinieren Sie sie von Hand), bis sie zusammenkommen und Sie einen weichen, aber festen Teig haben. Leicht mit Mehl bestäuben, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Für die Füllung etwas Öl in einem Topf erhitzen, das Hackfleisch würzen und braten, bis es durchgekocht ist. Wasser ablassen und abkühlen lassen.
  5. Mit Schinken, Mortadella und Muskatnuss in eine Küchenmaschine geben. Parmesan fein reiben, dann blitzen (oder von Hand fein hacken), bis eine sehr feine Mischung entsteht.
  6. Sie müssen die Nudeln schrittweise zubereiten, damit sie nicht austrocknen. Den Teig in 8 Stücke teilen. Verwenden Sie eine Nudelmaschine (oder einen bemehlten Nudelholz), um 1 Stück (den Rest mit Frischhaltefolie oder einem Geschirrtuch abdecken) zu einem langen, flachen, sehr dünnen, 6 cm breiten Streifen auszurollen. In 3 cm große Quadrate schneiden.
  7. Für die Tortellini ein Tablett leicht mit Mehl bestäuben. Geben Sie einen Viertel Teelöffel Füllung in die Mitte eines Nudelquadrats.
  8. Falten Sie die Nudeln zu einem Dreieck und drücken Sie an den Rändern, um sie zu versiegeln. Wickeln Sie die gefaltete Kante um die Spitze Ihres Mittelfingers und drücken Sie auf die Enden, um einen Ring zu bilden.
  9. Fahren Sie fort, bis Sie den gesamten ausgerollten Teig verbraucht haben, rollen Sie dann das nächste Stück und fahren Sie fort, bis alles aufgebraucht ist. Sie können Fleischbällchen oder Ragù mit jeder übrig gebliebenen Füllung machen.
  10. Zum Servieren die Brühe abseihen und Fleisch und Gemüse wegwerfen. Probieren Sie das Salz und passen Sie es gegebenenfalls an.
  11. Zum Kochen bringen, die Tortellini hinzufügen und ca. 3 Minuten kochen lassen oder bis sie an die Oberfläche steigen. In Schüsseln füllen und mit zusätzlichem Parmesan servieren.


Schau das Video: Bollito di Carne o Lesso? Chef Stefano Barbato