Traditionelle Rezepte

Casarecce mit Brokkoli & Sardellen

Casarecce mit Brokkoli & Sardellen


Casarecce mit Brokkoli & Sardellen

Serviert 4

Kocht in 35 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 796 40%

  • Fett 38,2 g 55%

  • Sättigt 9,7 g 49%

  • Zucker 11g 12%

  • Protein 29,3 g 59%

  • Kohlenhydrate 80,1 g 31%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 450 g Brokkoli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 frische rote Chili
  • 40 g Semmelbrösel
  • 3 gesalzene Sardellen (oder 6 Sardellen in Öl)
  • 1 Esslöffel Knoblauchöl
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 30 g Sultaninen
  • 400 g getrocknetes Casarecce oder Penne
  • Jeweils 60 frische und gereifte Caciocavallo (oder Pecorino)

Rezept von

Buch

Von Giorgio Locatelli

Methode

  1. Den Brokkoli in Röschen brechen, den Knoblauch schälen und fein hacken und die Chilis entkernen und fein hacken.
  2. Die Semmelbrösel in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie ziemlich dunkelgoldbraun sind. Achten Sie darauf, sie nicht zu verbrennen.
  3. Wenn Sie gesalzene Sardellen verwenden, spülen und trocknen Sie diese. Führen Sie Ihren Daumen vorsichtig über das Rückgrat, um es zu lösen, und Sie sollten es leicht herausziehen können. Wenn Sie Sardellen in Öl verwenden, lassen Sie sie abtropfen.
  4. Bringen Sie eine große Pfanne Salzwasser zum Kochen, geben Sie den Brokkoli hinein und kochen Sie, bis es gerade zart ist. Heben Sie das Kochwasser für die Nudeln heraus und geben Sie es in etwas Eiswasser, um das Kochen zu beenden und die hellgrüne Farbe beizubehalten. Den Brokkoli aus dem Eiswasser abtropfen lassen und trocken tupfen.
  5. Erhitzen Sie das Knoblauchöl in einer Pfanne, fügen Sie die Sardellen hinzu und rühren Sie sie mit einem Holzlöffel um, um sie zu „schmelzen“. Achten Sie darauf, dass sie nicht verbrennen. Die gerösteten Krümel hinzufügen und beiseite stellen.
  6. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch, Chili und Brokkoli hinzufügen und umrühren, bis es durchgeheizt ist. Würzen, Pinienkerne und Sultaninen dazugeben und noch einige Minuten kochen lassen.
  7. In der Zwischenzeit das Kochwasser des Brokkolis wieder zum Kochen bringen, die Nudeln hinzufügen und etwa eine Minute weniger kochen als auf der Packung angegeben.
  8. Abgießen, etwas Kochwasser aufbewahren und in die Brokkoli-Pfanne geben, eine weitere Minute gut zusammenrühren und zum Lösen etwas Kochwasser hinzufügen.
  9. Reiben und verteilen Sie die beiden Käsesorten zusammen mit den reservierten Sardellen und den Semmelbröseln.


Schau das Video: Nizza Salat