Neue Rezepte

Knusprige Ente mit gerösteter Pflaumensauce

Knusprige Ente mit gerösteter Pflaumensauce


Knusprige Ente mit gerösteter Pflaumensauce

Serviert 4

Köche In 1 Stunde 40 Minuten plus Marinieren über Nacht

SchwierigkeitAnzeigen

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 542 27%

  • Fett 31,4 g 45%

  • Sättigt 5,5 g 28%

  • Zucker 28g 31%

  • Salz 1,3 g 22%

  • Protein 20,3 g 41%

  • Kohlenhydrate 46,9 g 18%

  • Faser 3,5 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 4 x 220 g Entenschenkel
  • MARINADE
  • 2 Sterne Anis
  • 1 Zimtstange
  • 2 Esslöffel flüssiger Honig
  • 4 Esslöffel flüssiger Honig
  • 4 Esslöffel salzarme Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • FEUERGEBRATENE Pflaumensauce
  • 6 reife, saftige Pflaumen
  • 3 Esslöffel brauner Zucker plus extra nach Geschmack
  • 1 Sternanis
  • SCHWARZER QUINOA & MACADAMIA SALAT
  • 150 g schwarze Quinoa (oder weiß oder rot)
  • 100 g Macadamianüsse
  • ½ Bund frisches Thai-Basilikum
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Esslöffel Reisweinessig
  • 1 Esslöffel flüssiger Honig
  • 2 Esslöffel salzarme Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sesamöl

Rezept von

Jamie Magazine

Von Alice Hart

Methode

  1. Am Tag vor dem Kochen alle Marinadenzutaten in eine Schüssel geben, die Entenschenkel hinzufügen, zum Überziehen wenden, dann mit Frischhaltefolie abdecken und bis zum Gebrauch im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Zum Kochen der Quinoa in einen Topf geben, mit 450 ml Wasser bedecken, eine große Prise Meersalz hinzufügen und zum Kochen bringen.
  3. Abdecken und 20 Minuten köcheln lassen, bis sich die Quinoa entfaltet hat, aber immer noch etwas knusprig ist.
  4. Um die Pflaumensauce zuzubereiten, stellen Sie eine Bratpfanne auf hohe Hitze. Die Pflaumen halbieren, entkernen und in eine Schüssel geben und 1 Esslöffel Zucker über die geschnittenen Seiten streuen.
  5. Auf jeder Seite 2 Minuten grillen oder bis sie leicht verkohlt und sehr weich sind.
  6. Geben Sie die Pflaumen mit dem Rest des Zuckers und der Maische in die Schüssel zurück, fügen Sie den Sternanis hinzu und legen Sie sie beiseite (wenn Ihre Pflaumen nicht weich genug sind, um sie zu pürieren, geben Sie sie bei schwacher Hitze in eine Pfanne und kochen Sie sie mit dem Stern Anis, ein Spritzer Wasser und etwas mehr Zucker nach Geschmack (umrühren, bis sie zu einer Sauce zusammenfallen). Beiseite legen.
  7. Um die Ente zu kochen, nehmen Sie die Beine aus der Marinade (reservieren Sie diese) und legen Sie sie auf eine Bratpfanne, um sie bei mittlerer Hitze 40 Minuten lang sehr langsam zu kochen, bis das Fleisch zart und knusprig ist. Drehen Sie es häufig und bürsten Sie es mit der reservierten Marinade.
  8. Die Quinoa abtropfen lassen und beiseite stellen. Die Nüsse in einer trockenen Pfanne rösten und grob zerdrücken. Die Kräuterblätter pflücken und grob hacken. Die weißen und hellgrünen Teile der Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und den grünen Teil zerkleinern.
  9. Rühren Sie die meisten zerkleinerten Macadamias und Kräuter durch die Quinoa (einige zum Servieren reservieren) mit den weißen und hellgrünen gehackten Frühlingszwiebeln und Reisweinessig sowie Honig, Soja und Öl.
  10. Servieren Sie die Ente mit dem Quinoa-Salat und der feuergebratenen Pflaumensauce, mit dem zerkleinerten Frühlingszwiebelgrün und den darüber gestreuten Macadamias und Kräutern. Beenden Sie mit ein paar essbaren Blumen, wenn Sie sie haben.

Tipps

Dies ist eine großartige Mahlzeit für Ihre erste Nacht auf dem Campingplatz. Sie können einige Vorbereitungen zu Hause treffen, damit alles bereit ist. Marinieren Sie die Ente und kochen Sie die Quinoa am Abend zuvor. Transportieren Sie sie dann in einem kühlen Beutel zur Baustelle.



Schau das Video: Entenkeulchen mit Rotkrautknödeln