Neueste Rezepte

Wildbret dopiaza

Wildbret dopiaza


Serviert 6

Köche In4 Stunden 35 Minuten plus Marinieren

SchwierigkeitAnzeigen

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 573 29%

  • Fett 9,7 g 14%

  • Sättigt 5g 25%

  • Zucker 15,7 g 17%

  • Protein 51,8 g 103%

  • Kohlenhydrate 65,4 g 25%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Koriandersamen
  • 2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 1 Esslöffel Kardamomkapseln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 5cm Stück Ingwer
  • 1 kg Wildhalsfilet
  • 4 gehäufte Esslöffel Naturjoghurt plus extra zum Servieren
  • 9 Zwiebeln
  • 4 frische Chilischoten
  • Ghee oder Butter
  • 3 reife Tomaten
  • 1 Bund frischer Koriander

Rezept von

Jamie Magazine

Von Georgina Hayden

Methode

  1. Kreuzkümmel, Koriander und Pfefferkörner in einer trockenen Pfanne rösten und 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. Zerdrücken Sie die Kardamomkapseln in einem Stößel und Mörser, schütteln Sie die Samen aus und nehmen Sie die Kapseln heraus. Fügen Sie die gerösteten Gewürze hinzu und zerdrücken Sie sie mit einer guten Prise Meersalz.
  3. In eine große Schüssel geben. Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben.
  4. Das Wildbret in 2 cm bis 4 cm große Stücke schneiden und mit dem Joghurt zu den Gewürzen geben. Alles mischen, um zu beschichten, zu bedecken und marinieren zu lassen.
  5. 6 Zwiebeln schälen, fein schneiden und die anderen 3 grob schneiden. Die Chilischoten fein hacken.
  6. Erhitzen Sie ein wenig Ghee oder Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze und braten Sie die dicken Zwiebelscheiben 10 Minuten lang mit dem Garam Masala an oder bis sie weich, aber nicht gefärbt sind. Auf einen Teller geben und beiseite stellen.
  7. Geben Sie etwas mehr Ghee in die Pfanne, fügen Sie die Chilis und die restlichen Zwiebeln hinzu; 5 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind.
  8. Fügen Sie das Wildbret mit der ganzen Marinade aus der Schüssel hinzu und stellen Sie die Hitze auf hoch. 5 Minuten braten.
  9. Tomaten hacken und hinzufügen, Hitze reduzieren, abdecken und unter gelegentlichem Rühren ca. 4 Stunden kochen lassen. Nach 2 bis 3 Stunden die reservierten Zwiebeln einrühren und unter gelegentlichem Rühren noch etwa eine Stunde bei geschlossenem Deckel kochen.
  10. Zum Schluss die Korianderblätter pflücken und durchrühren. Mit gedämpftem Reis, extra Joghurt, Naan und Mango-Chutney servieren.


Schau das Video: Wildbret-Berge: Jäger bleiben auf Wildfleisch sitzen. quer vom BR