Traditionelle Rezepte

Wurst, Grünkohl & Ricotta backen

Wurst, Grünkohl & Ricotta backen


Wurst, Grünkohl & Ricotta backen

Serviert 4

Kocht in 1 Stunde 10 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 652 33%

  • Fett 25,9 g 37%

  • Sättigt 10g 50%

  • Zucker 5,4 g 6%

  • Salz 1,40 g 23%

  • Protein 30,7 g 61%

  • Kohlenhydrate 78,7 g 30%

  • Faser 5g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 frische grüne Chili
  • Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 4 Würste mit höherem Wohlbefinden
  • 400 g Conchiglie-Nudeln
  • 200 g Grünkohl
  • 3 Zweige frischer Oregano
  • 200 g Ricotta
  • 30 g Pecorino-Käse

Rezept von

Jamie Magazine

Von Laura Fyfe

Methode

  1. Den Backofen auf 180 ° C / Gas vorheizen 4.
  2. Die Zwiebel schälen und fein schneiden, den Knoblauch schälen und hacken, dann die Chilis in Würfel schneiden.
  3. Braten Sie die Zwiebel in einer großen Pfanne in einem Stück Öl 5 Minuten lang oder bis sie weich ist.
  4. Fügen Sie den Knoblauch, die Chili und die Zitronenschale hinzu und braten Sie sie einige Minuten lang. Die Würste hacken und hinzufügen, dann 10 Minuten kochen, bis sie golden werden.
  5. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsangaben al dente kochen. Abgießen, dann mit 1 Esslöffel Öl vermengen und in eine Auflaufform geben.
  6. Den Grünkohl in die Pfanne reißen, dann den Oregano pflücken, hacken und unterrühren. 2 Minuten kochen lassen.
  7. Mit den Nudeln mischen, die Hälfte des Ricottas und den Zitronensaft unterrühren und die Gewürze überprüfen.
  8. Top mit den restlichen Tropfen Ricotta. Über den Pecorino reiben, dann mit Alufolie abdecken und 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun und sprudelnd sind. Nach 10 Minuten die Folie entfernen.


Schau das Video: Mädelsabend: Eine Pizza ist nie genug! Mollys Foodblog. HGTV Deutschland