Neueste Rezepte

Würziges Garnelencurry mit schnellem Pilau-Reis

Würziges Garnelencurry mit schnellem Pilau-Reis


Würziges Garnelencurry mit schnellem Pilau-Reis

Serviert 2

Kocht in 45 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 969 48%

  • Fett 41g 59%

  • Sättigt 17,7 g 89%

  • Zucker 26,6 g 30%

  • Protein 52,4 g 104%

  • Kohlenhydrate 91g 35%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • ½ Bund frischer Koriander
  • 5cm Stück Ingwer
  • ½-1 frische grüne Chilis
  • Olivenöl
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • ½ Teelöffel Kurkuma
  • 4 getrocknete Curryblätter, optional
  • 2 reife Tomaten am Rebstock
  • 200 g rohe Riesengarnelen, Muscheln auf, aus nachhaltigen Quellen
  • 100 ml leichte Kokosmilch
  • PILAU REIS
  • 1 Zwiebel
  • Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel ungesalzene Butter
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 getrocknete rote Chili, optional
  • 3 Kardamomkapseln
  • 4 Nelken
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 frisches Lorbeerblatt
  • ½ Tasse Basmatireis (ca. 150g)

Rezept von

Jamie Magazine

Von Phillippa Spence

Methode

  1. Die rote Zwiebel schälen und fein schneiden, die Korianderblätter pflücken und beiseite stellen, dann die Stiele fein schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken, dann die Chilis fein hacken.
  2. 1 Esslöffel Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die rote Zwiebel, die Korianderstiele (keine Blätter) und die getrockneten Gewürze hinzu und braten Sie sie etwa 1 Minute lang, bis die Senfkörner zu platzen beginnen.
  3. Fügen Sie den gehackten Ingwer und die grünen Chilis hinzu und kochen Sie sie dann weitere 5 Minuten oder bis die Zwiebeln weich geworden sind, wobei Sie gelegentlich umrühren.
  4. Um den Reis zuzubereiten, schälen und hacken Sie die Zwiebel fein und geben Sie sie bei mittlerer Hitze mit 1 Teelöffel Pflanzenöl und Butter in eine Pfanne. 5 Minuten kochen lassen oder bis sie nur noch gefärbt sind. Stellen Sie einen Wasserkocher zum Kochen auf.
  5. Die Gewürze darüber streuen, die getrockneten Chilis (falls verwendet) ganz lassen und 1 Minute kochen lassen. Erhöhen Sie die Hitze, fügen Sie den Reis hinzu und rühren Sie sich gut.
  6. Füllen Sie den Becher, den Sie für den Reis verwendet haben, mit kochendem Wasser (etwa 350 ml oder das Doppelte des Reisvolumens) und geben Sie eine gute Prise Meersalz in die Pfanne. Zum Kochen bringen, abdecken und Hitze reduzieren.
  7. 12 bis 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen oder bis das Wasser absorbiert ist und der Reis gekocht ist.
  8. Die frischen Tomaten grob hacken und mit einem Schuss kochendem Wasser zu den gewürzten Zwiebeln geben. Zum Kochen bringen, würzen, dann 5 Minuten köcheln lassen oder bis sie eingedickt und leicht verdunkelt sind.
  9. Garnelen und Kokosmilch einrühren und 3 bis 5 Minuten kochen lassen oder bis die Garnelen rosa und durchgegart sind.
  10. Den Reis mit einer Gabel aufschütteln, dann mit dem Curry servieren, die Chilis (falls verwendet) entfernen und die Korianderblätter darüber streuen.


Schau das Video: REZEPT: gebratene Garnelen mit Knoblauch. Garnelen asiatisch zubereiten