Traditionelle Rezepte

Berties Minervois Lapin

Berties Minervois Lapin


Serviert 4

Kocht in 1 Stunde 10 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 635 32%

  • Fett 11,3 g 16%

  • Sättigt 3,6 g 18%

  • Zucker 36,6 g 41%

  • Protein 41,5 g 83%

  • Kohlenhydrate 56,8 g 22%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Olivenöl
  • 1 ganzes Kaninchen, entkernt und gelenkig, Leber und Nieren reserviert
  • 1 Zwiebel
  • 3 große Knoblauchzehen
  • 12 Bananenschalotten
  • 1 Bund Babykarotten
  • 6 Babyrüben oder 1 mittlere Rübe
  • 4 frische Lorbeerblätter
  • 100 g goldene Sultaninen
  • 750 ml Muscat de St Jean de Minervois oder anderer süßer Wein
  • 1 Esslöffel Zwiebelmarmelade, optional

Rezept von

Jamie Magazine

Von Bertie Eden

Methode

  1. In einer großen Auflaufform bei mittlerer Hitze einen guten Spritzer Öl erwärmen, dann die Kaninchenstücke bräunen, wenden und die reservierten Innereien hinzufügen. Mit einem geschlitzten Löffel entfernen und auf einen Teller geben.
  2. Die Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und in den Auflauf geben und braten, bis sie weich, durchscheinend und klebrig ist. Bei Bedarf mehr Öl hinzufügen.
  3. Knoblauch und Schalotten schälen und ganz halten. Karotten und Rüben waschen, schrubben und putzen. Wenn Sie eine mittlere Rübe verwenden, hacken Sie sie ebenfalls grob.
  4. Gemüse, Lorbeerblätter und Sultaninen in die Pfanne geben. Zum Kombinieren umrühren und das Kaninchen wieder in die Pfanne geben.
  5. Fügen Sie genügend Wein hinzu, um ihn zu bedecken, und füllen Sie ihn nach Bedarf mit Wasser und der Zwiebelmarmelade (falls verwendet) auf.
  6. Bringen Sie den Eintopf zum Kochen und kochen Sie ihn vorsichtig 45 Minuten lang oder bis das Kaninchen zart und die Sauce eingedickt ist.
  7. Wenn die Sauce nicht genug reduziert, geben Sie das Kaninchen und das Gemüse mit einem geschlitzten Löffel auf einen Teller, drehen Sie die Hitze auf und lassen Sie die Sauce kräftig sprudeln, bis sie Ihren Wünschen entspricht. Reduzieren Sie die Hitze und geben Sie das Kaninchen und das Gemüse zum Durchwärmen in die Sauce zurück.
  8. Mit Reis servieren, idealerweise mit der roten Sorte aus der Region Camargue.


Schau das Video: Chasse du lapin de garenne