Neue Rezepte

Baumkuchen

Baumkuchen


Für 16 Personen

Kocht in 1 Stunde 20 Minuten plus Abkühlzeit

SchwierigkeitAnzeigen

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 489 24%

  • Fett 24,8 g 35%

  • Sättigt 12,4 g 62%

  • Zucker 43g 48%

  • Protein 8,3 g 17%

  • Kohlenhydrate 55,2 g 21%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 220 g ungesalzene Butter (bei Raumtemperatur) plus extra zum Einfetten
  • 300 g goldenes Marzipan
  • 100 ml Einzelcreme
  • 225 g Zucker
  • 10 große Eier aus Freilandhaltung
  • ½ Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Orange
  • 150 g selbstaufziehendes Mehl
  • 100 g Maismehl
  • 300 g dünn geschnittene Marmelade
  • 200 g dunkle Schokolade (70%)
  • 50 ml Gewürzlauf wie Sailor Jerry
  • 25 g geröstete Mandelblättchen

Rezept von

Jamie Magazine

Von Georgina Hayden

Methode

  1. Den Grill auf mittelhoch vorheizen, den Boden einer 23 cm Springform einfetten und auskleiden.
  2. Das Marzipan und etwas Sahne grob hacken und in die Schüssel eines Standmixers geben und mit dem Paddelaufsatz schlagen, bis eine dicke Paste entsteht. Fügen Sie nach und nach den Rest der Creme hinzu und schlagen Sie weiter, bis Sie eine blasse Paste haben.
  3. Fügen Sie 170 g der Butter hinzu und schlagen Sie, bis es vollständig eingearbeitet ist. Als nächstes den Zucker hinzufügen und erneut schlagen, bis die Mischung blass und cremig ist.
  4. Zum Schluss das Eigelb nacheinander trennen und unterrühren (außer dem Weiß), dann den Vanilleextrakt. In der Orangenschale fein reiben.
  5. Sieben Sie das selbstaufziehende Mehl und das Maismehl in eine Schüssel, mischen Sie es zusammen und falten Sie es dann mit einem großen Metalllöffel allmählich unter den Kuchenteig.
  6. Das Eiweiß zu festen Spitzen verquirlen, dann mit dem großen Metalllöffel unter den Teig heben und dabei darauf achten, dass nicht zu viel Luft herausgeschlagen wird.
  7. Die Marmelade in eine kleine Pfanne geben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen, bei Bedarf einen Spritzer Wasser zum Lösen hinzufügen und warm halten.
  8. Nun, um den Kuchen zusammenzubauen: Verwenden Sie eine Kelle als Maß, löffeln Sie gerade genug Teig in die Kuchenform, um den Boden zu bedecken - Sie müssen die Kelle wahrscheinlich zu etwa zwei Dritteln füllen.
  9. Verwenden Sie eine Backbürste, um die Mischung gleichmäßig auf dem Boden der Dose zu verteilen, sodass sie nur die Oberfläche bedeckt, und kochen Sie sie dann 4 Minuten lang unter dem Grill oder bis sie fest und goldbraun ist.
  10. Eine weitere dünne Teigschicht darauf schöpfen und zum Grill zurückkehren. Sobald sie goldbraun sind, streichen Sie eine dünne Schicht der erweichten Marmelade über den Kuchen - Sie möchten gerade genug für eine dünne Glasur.
  11. Weiter schichten und grillen, jede zweite oder dritte Schicht mit Marmelade glasieren, bis der Teig aufgebraucht ist - Sie sollten 15 bis 18 Schichten erhalten.
  12. Bürsten Sie die Oberseite des Kuchens mit einer guten Schicht Marmelade ab und führen Sie dann ein Messer um die Außenseite des Kuchens. Abkühlen lassen, dann mit Frischhaltefolie abdecken und einige Stunden oder über Nacht abkühlen lassen.
  13. Brechen Sie die Schokolade einige Stunden vor dem Servieren in Stücke und schmelzen Sie mit den restlichen 50 g Butter in einer hitzebeständigen Schüssel über einem kleinen Topf mit siedendem Wasser. Sobald der Rum vollständig geschmolzen und glänzend ist, den Rum unterrühren und zum Abkühlen 10 Minuten lang beiseite stellen.
  14. Nehmen Sie den Kuchen aus der Dose und legen Sie ihn auf einen Servierteller. Gießen Sie die Schokoladensauce auf und verteilen Sie sie mit einem Spatel gleichmäßig auf der Oberseite, sodass sie an den Seiten nieselt.
  15. Lassen Sie es leicht abbinden und garnieren Sie es mit den gerösteten Mandelblättchen, bevor Sie es vollständig abkühlen lassen. Mit einer großen Tasse Tee oder einem festlichen Sherry servieren. Dieser Kuchen ist bis zu 2 Tage in einer Dose haltbar (nicht, dass er so lange dauert!).

Tipps

Sie benötigen eine Backbürste, um die Schichten zu erstellen, und die genaue Zeit, die jede Schicht zum Kochen benötigt, hängt von der Stärke Ihres Grills ab. Sie streben jedoch eine tiefgreifende goldene Farbe an.



Schau das Video: Baumkuchen Tree Cake. Byron Talbott