Neue Rezepte

Filipes Folar de Olhao

Filipes Folar de Olhao


Ergibt 4 (jedes Blatt dient 4 bis 6)

Kocht in 1 Stunde 30 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 154 8%

  • Fett 4,6 g 7%

  • Sättigt 2,6 g 13%

  • Zucker 11,2 g 12%

  • Protein 2,7 g 5%

  • Kohlenhydrate 25,1 g 10%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • TEIG
  • 30 g ungesalzene Butter
  • 1 großes Freilandei
  • 1 Orange
  • 330 g selbstaufziehendes Mehl
  • 60 g brauner Zucker
  • 5 g feines Meersalz
  • 75 ml Milch
  • FÜLLUNG
  • 50 g brauner Zucker
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlene Fenchelsamen
  • 30 g ungesalzene Butter
  • GLASUR
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Esslöffel flüssiger Honig
  • 2 Esslöffel frischer Orangensaft

Rezept von

Jamie Magazine

Methode

  1. Für den Teig die Butter schmelzen, das Ei schlagen und die Orange entsaften, dann alle Teigzutaten (außer der Milch) in einer Schüssel mischen und nach und nach bis zu 75 ml Milch hinzufügen, bis die Mischung glatt und relativ steif wird Teig.
  2. Lassen Sie es 15 Minuten ruhen, während Sie den Ofen auf 185ºC / Gas 4½ vorheizen, und rollen Sie den Teig dann zu einem sehr langen, dünnen Rechteck aus, das etwa ½ cm dick, 50 bis 60 cm lang und 10 cm breit ist.
  3. Für die Füllung Zucker und Gewürze mischen und über den Teig streuen. Die Butter schmelzen und beträufeln und zu einer Rolle formen, die von einem kurzen Ende zum anderen aufrollt.
  4. Den Teig in 4 Scheiben teilen und auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech legen.
  5. Die Glasurbestandteile bei mittlerer Hitze in einer kleinen Pfanne vermischen und zum Kochen bringen.
  6. Eine kleine Glasur über den Teig geben und ca. 40 Minuten backen, dabei ein paar Mal mit mehr Glasur begießen, bis sie goldgelb, aufgegangen und klebrig ist. Ihr Blatt kann sich ein wenig ausbreiten, ist aber trotzdem köstlich.


Schau das Video: Folar de Olhão Folhas