Neue Rezepte

Enten-Ceviche

Enten-Ceviche


Serviert 6

Kocht in 45 Minuten plus Marinierzeit

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 400 20%

  • Fett 26,3 g 38%

  • Sättigt 5,9 g 30%

  • Zucker 6,5 g 7%

  • Protein 31,2 g 62%

  • Kohlenhydrate 8,7 g 3%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Aji Amarillo Paste oder 3 Esslöffel Rico Picante Amarillo Chilisauce
  • 1 Limette
  • Olivenöl
  • 1 x 225 g Entenbrust
  • 1 x 360 g Entenbein
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200 ml Orangensaft
  • ½ Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 6 Zweige frischer Koriander
  • 1 frische rote Chili
  • SALAT
  • 1 reife Avocado
  • 6 Zweige frischer Koriander
  • 6 frischer Schnittlauch
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 Limette

Rezept von

Jamie Magazine

Von Andy Harris

Methode

  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken, dann mit der Aji-Amarillo-Paste (oder Sauce), dem Limettensaft und 1 Esslöffel Olivenöl in eine große Schüssel geben. Gut mischen und großzügig mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
  2. Die Entenbrust und das Bein dreimal mit einem scharfen Messer aufschneiden, in die Schüssel geben und die Marinade in die Entenstücke einmassieren.
  3. Die Zwiebel schälen, fein schneiden und mit dem Orangensaft in die Schüssel geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 2 Stunden, vorzugsweise länger, im Kühlschrank marinieren.
  4. Nehmen Sie die Ente aus dem Kühlschrank und geben Sie das Fleisch auf einen Teller. Die Zwiebeln durch ein Sieb passieren, dabei sowohl die Marinierflüssigkeit als auch die Zwiebeln in getrennten Schalen aufbewahren und beiseite stellen.
  5. Den restlichen 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, die Entenstücke hinzufügen und 8 bis 10 Minuten oder bis sie goldbraun sind anbraten. Übertragen Sie die Ente auf einen sauberen Teller und beiseite stellen.
  6. In die Pfanne die marinierten Zwiebeln und den Kreuzkümmel geben, dann fein hacken und den Koriander hinzufügen. 5 bis 7 Minuten braten oder bis die Zwiebeln weich sind.
  7. Rühren Sie die Marinierflüssigkeit ein und bringen Sie sie zum Kochen, senken Sie dann die Hitze, fügen Sie die Ente hinzu und kochen Sie sie etwa 30 Minuten lang oder bis das Fleisch zart ist. Nehmen Sie die Hitze ab.
  8. Die Avocado schälen, entkernen und grob hacken, die Korianderblätter und den Schnittlauch fein hacken und in einer Schüssel mit 2 Esslöffeln nativem Olivenöl extra und dem Limettensaft vermischen. Mit etwas Meersalz abschmecken.
  9. Wenn Sie bereit sind zu dienen, nehmen Sie die Entenstücke, warm oder kalt, und schneiden Sie sie in Scheiben.
  10. Die Zwiebelmischung auf 4 Teller verteilen, mit ein paar Fleischscheiben und einer Handvoll Avocadosalat belegen. Die Chilis entkernen und fein hacken, dann mit einem Gitter Limettenschale darüber streuen, wenn Sie möchten.


Schau das Video: Munchies Guide to Mosel: Wine Cellars and Party People