Neue Rezepte

Skandinavischer Starter

Skandinavischer Starter


Skandinavischer Starter

Knusprige Wacholder-Toasts, rasierter Salat, Dill

Knusprige Wacholder-Toasts, rasierter Salat, Dill

Serviert 4

Kocht in 20 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 327 16%

  • Fett 21,4 g 31%

  • Sättigt 6,4 g 32%

  • Zucker 10,9 g 12%

  • Salz 1,1 g 18%

  • Protein 8,3 g 17%

  • Kohlenhydrate 25,7 g 10%

  • Faser 8g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 Zwiebeln Fenchel
  • 230 g Knollensellerie
  • 1½ Zitronen
  • 3 kleine Rote Beete
  • 12 Baby-Radieschen
  • 6 Cornichons plus 2 Esslöffel der Beizflüssigkeit
  • 12 eingelegte Walnüsse
  • ½ Bund frischer Dill
  • 3 Schalotten
  • Natives Olivenöl extra
  • 3 Scheiben Sauerteigbrot
  • 10 Wacholderbeeren plus extra zum Servieren
  • 1 großer Stück Butter
  • 125 ml griechischer Joghurt oder Sauerrahm
  • 1 Granatapfel

Rezept von

Jamie Magazine

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Reservieren Sie die Wedel, verwenden Sie ein scharfes Messer oder eine Mandoline (verwenden Sie den Schutz!), Um den Fenchel dünn zu rasieren. Den Knollensellerie schälen, dünn rasieren und mit dem Saft einer halben Zitrone in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser geben - dies verhindert, dass er sich verfärbt. Beiseite legen.
  2. Die Rote Beete schälen und in einer anderen Schüssel rasieren, dann halbieren und die Radieschen hinzufügen. Die Cornichons in Runden schneiden und mit den Walnüssen und Dillwedeln in die Schüssel geben.
  3. Machen Sie ein Dressing, indem Sie die Schalotten schälen und fein würfeln, und geben Sie dann den Cornichonessig, den Saft einer halben Zitrone und 3 bis 4 Esslöffel natives Olivenöl extra in eine Schüssel. Gut würzen und beiseite stellen.
  4. Jede Brotscheibe in 3 Streifen schneiden und die Wacholderbeeren fein mahlen.
  5. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, das Brot hinzufügen und jede Seite mit dem Wacholder bestreuen. 2 bis 3 Minuten kochen lassen oder bis Sie goldene, knusprige Toasts erhalten.
  6. Mischen Sie die saure Sahne mit ein paar Pressen Saft aus der restlichen Zitronenhälfte und fügen Sie eine Prise Meersalz hinzu.
  7. Fenchel und Knollensellerie abtropfen lassen und mit einem Küchentuch gut trocknen. Dann vorsichtig mit der Rote Beete und ein paar Esslöffeln Schalotten-Dressing vermengen. In der Mitte eines großen Serviertellers stapeln.
  8. Schlagen Sie mit einem großen Löffel auf die Rückseite jeder Granatapfelhälfte, damit alle köstlichen Samen über den Salat fallen.
  9. Mit den heißen Toasts, der Sauerrahm und einem kleinen Haufen Wacholder auf der Seite servieren.


Schau das Video: Deichmord von Katharina Peters Krimi Hörbuch