Neue Rezepte

Grillrippchen

Grillrippchen


Serviert 4-6

Kocht in 1 Stunde 45 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 737 37%

  • Fett 50,4 g 72%

  • Sättigt 17,9 g 90%

  • Zucker 15,2 g 17%

  • Salz 2,3 g 38%

  • Protein 54,1 g 108%

  • Kohlenhydrate 16,4 g 6%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Olivenöl
  • 2 Gestelle mit Rippenrücken mit höherem Wohlbefinden (ca. 1,6 kg)
  • MARINADE
  • 1 frische rote Chili
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml ungesüßter Apfelsaft
  • 100 ml Weißweinessig
  • 2 gehäufte Esslöffel Tomatenketchup
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 100 ml salzarme Sojasauce
  • 100 g weicher brauner Zucker

Rezept von

Jamie Magazine

Von Christina Mackenzie

Methode

  1. Heizen Sie den Backofen auf 200 ° C / Gas vor. 6. Heizen Sie Ihren Grill vor.
  2. Die Rippen mit etwas Öl beträufeln, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und zum Überziehen einreiben.
  3. Machen Sie die Marinade. Die Chilis entkernen und fein hacken, Ingwer und Knoblauch schälen und reiben, dann zusammen mit Apfelsaft, Weißweinessig, Tomatenketchup, Senf, Sojasauce und braunem Zucker in eine mittelgroße Pfanne geben.
  4. Die Zutaten verquirlen und die Pfanne bei mittlerer Hitze aufstellen. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann 10 bis 15 Minuten köcheln lassen oder bis die Sauce eingedickt ist.
  5. Die Rippen in eine große Bratpfanne geben, mit der Marinade bestreichen und mit Folie abdecken.
  6. 1 Stunde und 15 Minuten im Ofen kochen oder bis sich das Fleisch leicht vom Knochen löst. Die Rippen nach 30 Minuten mit der Marinade begießen. Nach 1 Stunde Garzeit die Folie entfernen, heften und unbedeckt die letzten 15 Minuten kochen lassen.
  7. Sobald Ihr Grill heiß ist, übertragen Sie die Rippen darauf. Bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten kochen lassen.
  8. Übertragen Sie die Rippen auf ein Brett und schneiden Sie sie auf. Wenn Sie möchten, servieren Sie es mit einer Handvoll Rucola und Brunnenkresse.


Schau das Video: 3-2-1 Ribs - Einfache Anleitung für Einsteiger - SizzleBrothers