Traditionelle Rezepte

Pilz-Tunworth-Käsekuchen

Pilz-Tunworth-Käsekuchen


Pilz-Tunworth-Käsekuchen

Mit reichhaltiger Pilzsauce

Mit reichhaltiger Pilzsauce

Macht 6

Kocht in 1 Stunde 30 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 654 33%

  • Fett 41,8 g 60%

  • Sättigt 16,3 g 82%

  • Zucker 5,6 g 6%

  • Salz 1,7 g 28%

  • Protein 20,9 g 42%

  • Kohlenhydrate 45g 17%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 1 gute Handvoll Steinpilze
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • ½ Bund frischer Thymian
  • 300 g Maris Piper Kartoffeln
  • Olivenöl
  • 1 großer Stück Butter
  • 1 kg frische gemischte Pilze
  • 500 ml Bio-Gemüsebrühe
  • ½ Bund frische Petersilie
  • 120 g Tunworth-Käse
  • einfaches Mehl zum Abstauben
  • 500 g Blätterteig
  • 1 großes Freilandei
  • 2 gehäufte Teelöffel englischer Senf plus extra zum Servieren
  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce

Rezept von

Jamie Magazine

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Bevor Sie beginnen, die Steinpilze in kochendem Wasser einweichen und beiseite stellen.
  2. Knoblauch und Zwiebeln schälen, fein schneiden (getrennt aufbewahren) und die Thymianblätter pflücken. Kartoffeln würfeln.
  3. In einer großen Pfanne eine Portion Öl erhitzen und Knoblauch, Thymianblätter und Butter bei mittlerer Hitze leicht goldbraun braten.
  4. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu, drehen Sie die Hitze herunter und braten Sie sie 10 Minuten lang an oder bis sie weich und klebrig, aber nicht gefärbt sind.
  5. Fügen Sie die frischen Pilze hinzu, drehen Sie die Hitze auf und braten Sie sie 5 Minuten lang hart und schnell.
  6. Die Hälfte der eingeweichten Steinpilze herausfischen und hacken, in die Pfanne geben und noch einige Minuten braten.
  7. 350 ml der Brühe und der Kartoffeln hinzufügen und gut würzen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze herunterdrehen und 30 Minuten köcheln lassen.
  8. Blitzen Sie die Pilze mit einem Stabmixer ein wenig - Sie möchten, dass sie immer noch ziemlich klobig sind.
  9. Die Petersilienblätter pflücken und grob hacken, dann etwa die Hälfte unter die Mischung rühren.
  10. Teilen Sie die Füllung auf 6 kleine Kuchenformen auf und reservieren Sie 4 gehäufte Esslöffel für später.
  11. Den Tunworth in 1-2 cm große Stücke schneiden und gleichmäßig in jedes der Kuchengerichte verteilen.
  12. Den Backofen auf 200 ° C / Gas 6 vorheizen.
  13. Um die Deckel herzustellen, rollen Sie das Gebäck auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche auf ungefähr die Dicke einer Pfundmünze aus.
  14. Schneiden Sie es in 6 Stücke, in die Form Ihrer Kuchenformen, und legen Sie jeweils eines darüber, wobei Sie die Ränder leicht nach unten ziehen. Ritzen Sie jeden Tortendeckel vorsichtig kreuz und quer ein und drücken Sie dann vorsichtig mit dem Daumen in die Mitte, um einen Brunnen zu machen (ohne das Gebäck zu durchstechen).
  15. Schlagen Sie das Ei und bürsten Sie es über die Kuchen, dann legen Sie es für 15 bis 20 Minuten in den Ofen oder bis es aufgebläht und wunderschön golden ist.
  16. Nun die Sauce machen. In einer Pfanne den Senf und die Worcestershire-Sauce in die restliche Füllung einrühren.
  17. Gießen Sie die übrig gebliebene Steinpilzflüssigkeit hinein, hacken Sie die restlichen Steinpilze grob und fügen Sie sie zu der Mischung hinzu.
  18. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze, gießen Sie die restliche Brühe hinein und bringen Sie alles zum Kochen. Den Rest der Petersilie ein oder zwei Minuten vor dem Ende einrühren, dann in einem Liquidator glatt blitzen und in einen Krug gießen.
  19. Zum Servieren die Soße in die Brunnen der Torten gießen und mit einem Schuss englischen Senfs servieren.


Schau das Video: Erstklassiger Käsekuchen mit Kirschen und viel guter Laune