Traditionelle Rezepte

Marmeladenkuchen

Marmeladenkuchen


Für 10 Personen

Kocht in 1 Stunde 10 Minuten

SchwierigkeitNicht zu knifflig

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 470 24%

  • Fett 24,5 g 35%

  • Sättigt 12,9 g 65%

  • Zucker 54,5 g 61%

  • Protein 6,7 g 13%

  • Kohlenhydrate 6,7 g 3%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 200 g ungesalzene Butter (bei Raumtemperatur) plus extra zum Einfetten
  • 4 kleine Orangen
  • 4 Esslöffel Demerara-Zucker
  • 200 g goldener Puderzucker
  • 6 gehäufte Esslöffel fein geschnittene Marmelade
  • 4 große Eier aus Freilandhaltung
  • 200 g selbstaufziehendes Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln

Rezept von

Jamie Magazine

Von Ginny Rolfe

Methode

  1. Den Backofen auf 180 ° C / Gas vorheizen. 4. Den Boden und die Seiten einer 23-cm-Kuchenform mit losem Boden einfetten.
  2. 2 Orangen in dünne Scheiben schneiden. Den Boden der Kuchenform mit Demerarazucker bestreuen und die Orangenscheiben in einer leicht überlappenden Schicht über den Boden legen.
  3. Butter und Puderzucker blass und locker cremig rühren, dann 3 gehäufte Esslöffel Marmelade einrühren, gefolgt von den Eiern.
  4. Mehl, gemahlene Mandeln und eine Prise Meersalz unterheben. Die restlichen Orangen fein in der Schale reiben, den ganzen Saft einpressen und unterheben.
  5. Gießen Sie den Kuchenteig vorsichtig in die Dose. In den Ofen geben und etwa 50 Minuten backen oder bis sie goldgelb und fest sind.
  6. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten stehen lassen. Sehr vorsichtig, solange es noch etwas warm ist, den Kuchen auf einen Servierteller legen.
  7. Mit einem Spieß Löcher in den Kuchen stechen. Machen Sie eine Glasur, indem Sie den Rest der Marmelade in einer Pfanne mit etwas Wasser erwärmen. Löffel dies über den Kuchen.
  8. Warm oder bei Raumtemperatur mit Joghurt, Sahne oder Eis servieren.


Schau das Video: Marmeladen-Blechkuchen. Streuselkuchen