Neue Rezepte

Geschmorte Fleischbällchen in Rotweinsoße

Geschmorte Fleischbällchen in Rotweinsoße


Zutaten

  • 1 6-Unzen-Stück altes französisches Brot (großzügiges 1/3 von 16-Unzen-Laib), Kruste belassen, Brot in 8 Stücke geschnitten
  • 1 3/4 Pfund Rinderhackfleisch (7 bis 15 % Fett)
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 1/2 Tasse plus 1 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel getrocknetes Sommerbohnenkraut
  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) Butter
  • 1 1/2 Teelöffel Olivenöl

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 °F vorheizen. Kombinieren Sie Brotstücke und Vollmilch in einer mittelgroßen Schüssel und drücken Sie auf das Brot, um es einzutauchen; stehen lassen, bis die Milch aufgesogen ist, etwa 10 Minuten. Drücken Sie den größten Teil der Milch aus dem Brot; Milch wegwerfen. Brot in eine große Schüssel geben. Hackfleisch, Eier, fein gehackte Zwiebel, 1/2 Tasse gehackte italienische Petersilie, Salz, Pfeffer und getrocknetes Sommerbohnenkraut hinzufügen und gut mischen. Übertragen Sie die Fleischmischung in den Prozessor. Verarbeiten, bis alles gut vermischt ist und die Mischung pastös aussieht. Aus der Mischung Fleischbällchen mit einem Durchmesser von 1 3/4 Zoll formen (etwa 30). Teilen Sie die Fleischbällchen zwischen zwei 13x9x2 Zoll großen Glasbackformen auf. Hackbällchen 30 Minuten backen. Fleischbällchen beiseite stellen.

  • Fleischbällchen mit Mehl bestäuben; Überschuss abschütteln. Butter mit Öl in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Fleischbällchen portionsweise in die Pfanne geben und von allen Seiten ca. 3 Minuten braten, bis sie braun sind. Alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne geben. Wein und Tomatenmark in einer kleinen Schüssel verquirlen. Weinmischung zu Fleischbällchen geben und aufkochen. Weiter kochen, bis der Wein unter häufigem Rühren leicht eindickt, etwa 5 Minuten. Brühe hinzufügen, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis sich die Aromen vermischen und die Soße eindickt, dabei häufig umrühren, etwa 15 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischbällchen und Soße in eine Schüssel geben. Mit restlichem 1 EL Petersilie bestreuen und servieren.

Rezept von Clifford A Wright, Abschnitt "Rezensionen"

Happy Friday Rezept einfache geschmorte Frikadellen in Rotweinsoße

Happy Friday Rezept Leicht geschmorte Fleischbällchen in Rotweinsoße ist das beste Rezept für Feinschmecker. Die Garzeit beträgt ca. 65 Minuten. Wenn es das Lieblingsrezept Ihres Lieblingsrestaurants ist, können Sie auch einfach geschmorte Frikadellen in Rotweinsoße zu Hause zubereiten.

Happy Friday Rezept Leicht geschmorte Fleischbällchen in Rotweinsoße können zu den folgenden Tags oder Gelegenheiten kommen, bei denen Sie Ihr Rezept erstellen möchten. Wir möchten Ihnen vorschlagen, die folgenden Tags und Zutaten für Ihr Happy-Friday-Rezept einfach geschmorte Fleischbällchen in Rotweinsoße zu kopieren.

  • Zeit zu machen
  • Kurs
  • Hauptzutat
  • Vorbereitung
  • Gelegenheit
  • Hauptgericht
  • Rindfleisch
  • Gemüse
  • Ofen
  • Einfach
  • Anfängerkoch
  • Tischgesellschaft
  • Ferienveranstaltung
  • Herdplatte
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Wenig Kohlehydrate
  • Hackfleisch
  • Niedrig in etwas
  • Fleisch
  • Geschmacksstimmung
  • Bohnenkraut
  • Ausrüstung
  • 4 Stunden oder weniger

Die Zutaten sind nützlich, um ein einfaches Happy-Friday-Rezept zu machen. Geschmorte Frikadellen in Rotweinsoße, die aus magerem Rinderhackfleisch, Allzweckmehl, Öl, Butter, Zwiebeln, frischem Knoblauch, trockenem Rotwein, Tomatenmark, Rinderbrühe, Salz und Pfeffer bestehen.

Happy Friday Rezept Leicht geschmorte Frikadellen in Rotweinsoße kann ein alternatives Rezeptbild haben, da das Originalbild nicht verfügbar ist. Wenn Sie einzigartige Inhalte / Schritte haben, um ein Rezept oder ein Bild für Happy Friday-Rezept für einfache geschmorte Fleischbällchen in Rotweinsoße zu erstellen, können Sie uns dies mitteilen.

Teile deine Sachen/Schritte Antwort verwerfen

Hallo! Ich bin Viktor. Ich blogge seit 2015. Ich verdiene viel Geld mit dem Bloggen. Wenn Sie über Rezepte, Filme, Restaurants und vieles mehr auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie sich uns per Telegramm anschließen. Ich werde Ihnen auch Tipps zum Geldverdienen geben, die Ihnen helfen, Ihren Wert mehr aufzubauen. Sie können hier Rezeptnamen und Video mit mir teilen, wenn das unserer Richtlinie entspricht, werde ich es auf meinem Kanal hochladen.


1. Steak mit klebrigen Schalotten

Wie Sie vielleicht erraten haben, ist dies ein würziges, fleischiges Gericht, das sich auch die Leute die Finger lecken werden. Köcheln Sie einfach ein paar Schalotten in einer Pfanne, würzen Sie Ihre Steaks mit Pfefferkörnern und Salz und kochen Sie sie drei Minuten lang von jeder Seite. Als nächstes werfen Sie Ihre Schalotten in die Pfanne mit Butter und fügen Sie etwas Balsamico-Essig hinzu, gefolgt von Ihrem roten Essig und bringen Sie es zum Kochen.

Zutaten:

  • 8 braune Schalotten, geschält, geviertelt
  • 2 Lendensteaks
  • Zerstoßene schwarze Pfefferkörner
  • 25g Butter
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • Großes Glas Rotwein (ca. 175ml)
  • 150ml Rinderfond

Idealerweise hergestellt mit Bio, grasgefüttert marmoriert Chucks Braten , in kleinere Stücke schneiden, die der Kochzeit von 2+ Stunden standhalten.

Wir verwenden ein einfaches Verfahren, indem wir den Chuck Roast mit Aromen in Rotwein schmoren, bis er beim Stechen mit einer Gabel buchstäblich auseinanderfällt. Dazu fügen wir Pilze hinzu, und Regenbogenkarotten , und einige schnell gegrillte Frühlingszwiebeln, um die gesamte Mahlzeit am Ende aufzuhellen.

Je nach Geschmack können Sie mehr oder weniger Soße nehmen. Ich ziehe es vor, den gesamten Eintopf am Ende etwa 15 Minuten offen einkochen zu lassen. Auf diese Weise wird die Flüssigkeit reduziert und dicker, während die Karotten und Kartoffeln schöne kleine goldene Röstränder bekommen.


Zutaten für geschmortes Rindfleisch

Wie bereits erwähnt, ist das einzige, was an unserem im Ofen geschmorten Rindfleisch ausgefallen ist, der Geschmack. Ein paar einfache Zutaten und Sie sind auf dem besten Weg zu einer Gabel voll geschmortem Rindfleisch:

  • Rindfleisch chuck. Kaufen Sie es bereits gewürfelt oder schärfen Sie Ihr Messer.
  • Gemüse. Wir verwenden hier Karotten, Zwiebeln und Pilze und denken, dass sie wirklich das Veggie-Trifecta hinter den besten Schmorbraten sind.
  • Lorbeerblatt, Knoblauch und Thymian. Ein paar einfache Gewürze gehen wirklich viel.
  • Mehl. Was Sie weglassen können, wenn Sie einen glutenfreien Rinderbraten benötigen, gefällt uns sehr gut, wie es im fertigen Gericht eine eingedickte Soße ergibt.
  • Tomatenmark und Rotwein. Diese wirken wie Ihre Säuren, um das Gewebe im Rindfleisch zu zersetzen, wodurch der zarteste Schmorbraten entsteht, den Sie jemals probieren werden.


Sammeln Sie die Zutaten. Backofen auf 400 F vorheizen.

Alle Fleischbällchen-Zutaten mischen. Gut mischen und zu 1-Zoll-Fleischbällchen formen. In einer großen flachen Auflaufform 15 Minuten backen.

In einem Topf die Maisstärke und das Wasser verquirlen. Fügen Sie die Brühwürfel oder Rinderbasis, Rotwein, braunen oder Kristallzucker, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und schwarzen Pfeffer hinzu. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis sie eingedickt ist. Bei Bedarf mit Salz abschmecken.

Kombinieren Sie die Fleischbällchen und die Sauce in einem Chafing Dish oder Slow Cooker und stellen Sie es zum Servieren auf niedrig oder warm.

Servieren Sie die Frikadellen mit Zahnstochern und stellen Sie kleine Teller mit Servietten für die Gäste bereit.


„Sonntagssoße“ mit geschmortem Rindfleisch, Schweinefleisch und Fleischbällchen

Ein perfektes Essen, um an einem Sonntagnachmittag zu kochen. Auch die Reste sind toll.

Zwei 28-Unzen-Dosen San Marzano-Tomaten mit Dosensaft (von Hand zerkleinert)

Eine Tasse Rotwein (die Sie trinken würden)

Eine Tasse gewürfelte spanische Zwiebel

Sechs Zehen gehackter Knoblauch

1/2 Teelöffel zerkleinerte rote Paprikaflocken (ungefähr)

Ein Teelöffel getrockneter Oregano

1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer (ungefähr)

Ein Stängel frischer Rosmarin

Zwei Stängel frischer Thymian

Zwei Stängel frische italienische Petersilie

Zwei Stängel frisches Basilikum

Ein Esslöffel Meersalz (ungefähr)

Ein Esslöffel Olivenöl

Ein Pfund Country Pork Ribs

Ein Pfund Rindfleisch Short Ribs

Ein Pfund 80% Hackfleisch

Sechs Scheiben italienisches Brot in Würfel geschnitten und in Wasser eingeweicht (HINWEIS: Drücken Sie das überschüssige Wasser aus, bevor Sie die Brotwürfel in die Fleischbällchenmischung geben)

1/4 Teelöffel zerkleinerte rote Paprikaflocken

1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Ein Teelöffel Knoblauchpulver

Zwei Teelöffel Meersalz

Zwei Esslöffel geriebener Romano-Käse

Zwei Esslöffel frische italienische Petersilie gehackt

Ein Esslöffel frisches Basilikum gehackt

Zwei Zehen gehackter Knoblauch

Die Schweinerippchen und die Rinderrippchen beidseitig mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen. Das Olivenöl, die Schweinerippchen und die Rinderrippchen in einen Schmortopf geben. Das Fleisch bei mittlerer Hitze gut anbraten. Wenn es von allen Seiten gebräunt ist, das Fleisch auf einen Teller geben. Entsorgen Sie das Fett im Topf, aber behalten Sie die braunen Stücke, die sich auf dem Boden angesammelt haben. Zwiebel, Knoblauch, zwei Teelöffel Meersalz und eine Prise schwarzen Pfeffer in den Schmortopf geben. Bei mittlerer Hitze drei Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Fügen Sie den Rotwein hinzu. Kochen Sie den Wein vier Minuten lang und kratzen Sie dabei den Boden des Topfes ab, um die braunen Stücke zu lösen, die sich angesammelt haben. . Fügen Sie das Tomatenmark hinzu und kochen Sie die Mischung eine Minute lang unter ständigem Rühren. Fügen Sie die handzerkleinerten Tomaten mit dem Dosensaft, Oregano, einem 1/2 Teelöffel zerdrückten roten Paprikaflocken und einem Teelöffel Meersalz hinzu. Bringen Sie die Mischung zu einem sanften Kochen. Nachdem die Mischung leicht zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Rosmarin, Thymian, Petersilie und Basilikum mit Kochgarn zu einem Bündel binden und dieses Bündel in den Topf mit den Tomaten fallen lassen. Das gebräunte Fleisch und einen der Säfte auf dem Teller in den Topf geben. Diese Sauce 3-4 Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Entfernen Sie nach einer Stunde das Kräuterbündel und entsorgen Sie es. Nach einer Stunde die Sauce abschmecken und nach Belieben mehr Meersalz und/oder Pfeffer hinzufügen. Nachdem die Sauce zwei Stunden gekocht hat, fügen Sie die Frikadellen hinzu (Hinweis: das Frikadellenrezept folgt). Vor dem Servieren die Sauce noch einmal abschmecken und bei Bedarf mehr Meersalz und/oder Pfeffer hinzufügen.

Für die Frikadellen alle Zutaten bis auf das Ei in eine große Rührschüssel geben. Mit den Händen gründlich mischen. Das Ei in einer separaten Schüssel mit einer Gabel schlagen. Fügen Sie das Ei zu der Fleischbällchen-Mischung hinzu. Mischen Sie erneut, um sicherzustellen, dass das gesamte Ei in die Fleischbällchenmischung eingearbeitet ist. Reiben Sie Ihre Hände mit Olivenöl ein und formen Sie dann die Frikadellen (etwa Golfballgröße). Die geformten Frikadellen auf ein gefettetes Backblech legen und bei 325 Grad im Ofen eine Stunde backen. Hinweis: Ich lege das Backblech zur leichteren Reinigung mit Alufolie aus.

Die Sauce über Rigatoni, Penne, Spaghetti oder Muscheln servieren. Das Fleisch wird seitlich auf einem separaten Teller serviert. Mit geriebenem Käse und zerdrückten Paprikaflocken servieren.


Kohl mit Fleischbällchen

Wenn gefüllter Kohl und Spaghetti mit Fleischbällchen ein Baby hätten, wäre es Kohl mit Fleischbällchen. Gefüllter Kohl, auch Kohlrouladen genannt, ist ein köstliches, klassisches osteuropäisches Gericht, dessen Zubereitung jedoch fast den ganzen Tag dauert. Schneiden Sie einige Ecken ab und probieren Sie etwas anderes, indem Sie die Füllung in Fleischbällchen verwandeln und den Kohl direkt in der herzhaften Tomatensauce dünsten.

Eine einfache Tomatensauce mit Rotweinessig und braunem Zucker köchelt langsam zusammen mit Wirsing oder Napa-Kohl, bis sie zart und würzig ist. Währenddessen backen mit Knoblauch und Paprika gewürzte Fleischbällchen im Ofen (geräucherter oder süßer Paprika funktionieren hier gut). Das Gericht hat viel Geschmack und weniger Kohlenhydrate als Spaghetti und Fleischbällchen. Außerdem kommt alles in nur 45 Minuten zusammen und ist weitgehend selbsterklärend.

Kohl und Fleischbällchen dienen drei als Hauptgericht oder vier als Beilage. Versuchen Sie es mit geröstetem Rübensalat mit zerbröckeltem Feta für eine leichtere Mahlzeit. Fügen Sie einfachen Gersten- und Pilzpilaw oder ungarische gefüllte Paprika und ungarisches gebratenes Brot (Langos) hinzu, um ein echtes osteuropäisches Festmahl zu erhalten. Vergesst nur die saure Sahne nicht!


Was ist Monter-au-Bürre?

Monter au Beurre oder Beurre Monté ist ein französischer Begriff, der verwendet wird, um den Vorgang des Hinzufügens oder Schlagens von kalter Butter in eine Sauce am Ende des Kochvorgangs zu beschreiben. Der Trick besteht darin, es bei schwacher Hitze hinzuzufügen, nachdem das Schmoren beendet ist, um die Sauce nicht &ldquozerbrechen&rdquo zu lassen. Dies bedeutet nur die Trennung der Butter von ihren Fetten.

Bei 70 °C (158 °F) zerfällt Butter normalerweise in ihre Bestandteile (getrennt). Aber in einem beurre monté wird die Butter so erhitzt, dass die Butter auch bis zu 82&ndash88°c (180&ndash190 °F) emulgiert bleiben kann und der Soße ein seidiges Gefühl und einen Glanz verleiht.


Fleischbällchen-Rezepte

Gibt es etwas Besseres als eine gute Frikadelle? Ob ein Shanghainese Lion’s Head-Fleischbällchen in Softballgröße, eine italienisch-amerikanische Version mit roter Sauce, die über Spaghetti serviert wird, oder ein cleveres Thanksgiving-Dinner-in-a-Fleischbällchen, diese Rezepte packen alle einen Hauch von Geschmack in eine einzige Kugel.

Spaghetti und Fleischbällchen

Lou Di Palo teilte das Rezept seiner Großmutter für die Fleischbällchen, die er im Laden seiner Familie, Di Palo's Fine Foods, in New York City, verkauft, perfekt mit Spaghetti. Siehe das Rezept für Spaghetti und Fleischbällchen »

Geschmorte “Lion’s Head” Fleischbällchen mit Napa Kohl

Diese riesigen mit Ingwer und Knoblauch gewürzten Fleischbällchen, ein Klassiker aus Shanghai, stammen vom Hauskoch Eatty Du. Rezept für Geschmorte “Lion’s Head” Fleischbällchen mit Napa Kohl ansehen »

Eskariol-Suppe

Rindfleischbällchen und frische Eskariol verleihen dieser beruhigenden italienisch-amerikanischen Suppe eine süße Tiefe. Siehe das Rezept für Eskariol-Suppe »

Rübeneintopf mit Lammfleischbällchen

Für dieses traditionelle irakisch-jüdische Gericht werden Lammfleischbällchen in einem lebendigen Rübeneintopf geschmort. Siehe das Rezept für Rübeneintopf mit Lammfleischbällchen »

Kottbullar mit Potatismos

Schwedische Frikadellen mit Kartoffelpüree In Schweden werden Frikadellen pur serviert, als Snack auf einem Sandwich mit Rübensalat oder wie hier, mit Kartoffelpüree, cremiger Soße und säuerlichen Preiselbeerkonfitüren. Siehe das Rezept für schwedische Fleischbällchen mit Kartoffelpüree »

Ciorb De Perisoare

Schweinefleisch-Reis-Fleischbällchen-Suppe Ciorbă (aus dem Türkischen çorba) ist die rumänische Bezeichnung für eine angesäuerte Suppe, in diesem Fall mit einem großzügigen Schuss frischem Zitronensaft. Fleischbällchen aus Schweinefleisch und Reis verleihen der mit Paprika gewürzten Brühe herzhaften Geschmack und Substanz. Siehe das Rezept für Ciorbă De Perisoare »

Klassische Fleischbällchen

Der Schlüssel zur Herstellung dieser Fleischbällchen besteht darin, sie zuerst in einer Pfanne anzubraten und dann in einer Sauce aus Rotwein und Tomaten zu schmoren. Servieren Sie sie mit knusprigem Brot oder Spaghetti, um die Sauce aufzusaugen. Siehe das Rezept für klassische Fleischbällchen »

Fischbällchen in Tomatensauce

Eine würzige Tomatensauce verleiht diesen Fischbällchen, einer nordafrikanischen jüdischen Delikatesse, einen hellen Geschmack. Holen Sie sich das Rezept für Fischbällchen in Tomatensauce »

Keftedes mich Saltsa Domata

Fleischbällchen in Tomatensauce Diese nach Oregano und Minze duftenden Fleischbällchen werden in Nordgriechenland als Meze mit Bratkartoffeln oder gedünstetem Reis serviert. Siehe das Rezept für Keftedes me Saltsa Domata »

Verschlingen Verschlingbälle

Diese Truthahnfleischbällchen–die erscheinen in Das Fleischbällchen-Kochbuch von Daniel Holzman und Michael Chernow vereinen alle Aromen von Thanksgiving in einem perfekten Paket: Truthahn, Füllung, Preiselbeeren und ein bisschen herbstliche Gewürze. Sie sind besonders toll mit etwas Soße. Siehe das Rezept für Gobble Gobble Balls »

Schau das Video: Frikadelle stegning