Neue Rezepte

Perfekte Mince Pies

Perfekte Mince Pies


Der Stir Up Sunday hat viele von uns dazu ermutigt, mit unseren Kindern in die Küche zu gehen, um den Weihnachtspudding vor dem Weihnachtstag zu mischen und uns alle in Stimmung für festliche Aromen und Weihnachtsstimmung zu bringen.

Jetzt ist auch eine gute Zeit, um mit einem hausgemachten weiterzumachen Weihnachtskuchen, lassen die Aromen bis Dezember reifen und sich entwickeln und lassen Ihnen viel Zeit, um über die Dekoration nachzudenken. Ein weiterer festlicher Favorit ist der gute alte Mince Pie, traditionell hergestellt aus in Brandy getränkten Trockenfrüchten, Gewürzen wie Zimt, Muskat und Ingwer, gemischt mit Talg, ein wenig gehacktem Apfel und einer Prise Zitronen- und Orangenschale. Der britische Mince Pie ist tatsächlich einer unserer ältesten süßen Pasteten und seine Ursprünge können bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgt werden, ursprünglich inspiriert von nahöstlichen Rezepten mit Fleisch, Obst und Gewürzen. In jüngerer Zeit gab es viele moderne Wendungen – und heutzutage ist natürlich kein echtes Fleisch im Spiel! Hier sind ein paar neue Ideen, die Sie ausprobieren können.

Ein traditioneller Mince Pie wird aus einem krümeligen, süßen Mürbeteig hergestellt, aber ich habe sie auch mit Blätterteig (für eine etwas leichtere, flockigere Textur) oder sogar mit Filoteig gesehen. Wenn Sie etwas anderes suchen, probieren Sie die glutenfreien Mince Pies von Jamie mit krümeligem Gebäck, gefüllt mit Hackfleisch, belegt mit Mandelblättchen und leicht mit Puderzucker bestäubt. Auch wenn es verlockend ist, eine Packung Mince Pies in den Läden zu kaufen, ist es wirklich unschlagbar, Ihre eigene frische Charge aus dem Ofen zu ziehen, die ganz leicht warm mit etwas frischer Sahne serviert wird.

Wenn Sie Mürbeteig mögen, aber eine Alternative zu einem Mürbeteigdeckel suchen, können Sie einen Streuselbelag herstellen. Zur Inspiration können Sie das Topping in diesem verwenden Apfelstreusel Rezept und streuen Sie vor dem Backen einfach einen Teelöffel der Streuselmischung über Ihr Hackfleisch. Ein Mandel-Spiked Frangipane Topping funktioniert auch gut, inspiriert vom Topping eines anderen britischen Klassikers; das Bakewell-Torte.

Wenn Sie wirklich einen Mince Pie mit Wow-Faktor herstellen möchten, schauen Sie sich diese an Gebackene Alaska Mince Pies, mit Mürbeteigboden, gefüllt mit Hackfleisch, Eis und einem Quick Baiser Topping unter dem Grill kurz gebräunt. Ihre Weihnachtsgäste werden davon begeistert sein und das Eis im Inneren sorgt für eine unerwartete Überraschung!

Wenn Sie eine Charge Ihres eigenen Hackfleischs zubereitet haben und nach Ihren eigenen Küchenkreationen etwas übrig haben, können Sie jederzeit ein paar Löffel zu einer einfachen Cupcake-Mischung hinzufügen, um Mince-Pie-Cupcakes herzustellen. Oder verwenden Sie für einen zeitsparenden, süßen Hackfleisch-Twist auf einer Filo-Frühlingsrolle eine Packung vorbereiteter Filoteig-Quadrate, die jeweils mit Hackfleisch gefüllt, in eine klassische Zigarrenform gerollt und vor dem Backen mit zerlassener Butter bestrichen werden. Lecker!

Für weitere süße Weihnachtsrezeptideen werfen Sie einen Blick auf einige der anderen Rezepte in der Weihnachtszeit Kuchen und Pudding Abschnitt auf der Website.


Das Geheimnis perfekter hausgemachter Mince Pies

Wenn Sie zu den eingefleischten Weihnachts-Feinschmeckern gehören, die einen hausgemachten Mince Pie lieben, haben Sie bereits eine Meinung zu gitterüberzogenem Kuchen, Puff über Mürbeteig, warm über kalt und Sahne über Brandy-Sauce. Aber was auch immer Sie bevorzugen, es gibt einige Tricks, um sicherzustellen, dass Sie ein perfektes Ergebnis erzielen.

Muss ich mein eigenes Hackfleisch machen?

Manche schwören auf hausgemachtes Hackfleisch &ndash und es gibt viele verschiedene Rezepte, darunter solche, die für Vegetarier geeignet sind, und solche, die Talg, ein Fett auf Fleischbasis, enthalten. Hackfleisch im Voraus zuzubereiten gibt ihm die Möglichkeit zu reifen und den Geschmack zu vertiefen. Es kann bis zu sechs Monate im Voraus zubereitet werden, wenn es in Gläsern an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt wird. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie es in letzter Minute zubereiten, aber es ist sofort perfekt. Wenn Sie es einfach halten, gibt es auch viele gute fertige Hackfleischsorten.

Welchen Alkohol soll ich verwenden?

Brandy, Rum, Whisky, Cointreau, Sloe Gin, Port &ndash all die saisonalen Liköre ergänzen Trockenfrüchte, also wählen Sie, was Ihnen am besten gefällt. Denken Sie daran, womit Sie die Mince Pies servieren, wenn überhaupt. Rumsauce oder Brandybutter passen zum Beispiel vielleicht nicht so gut zu Sloe Gin. Wenn Sie sie mit Sahne oder Vanillepudding servieren, ist es egal. Wenn Sie Ihr Hackfleisch selbst herstellen und ein Rezept verwenden, bei dem die Früchte gekocht werden müssen, fügen Sie anschließend den Alkohol hinzu.

Muss ich auch mein eigenes Gebäck machen?

Nicht jeder möchte sich die Mühe machen, Gebäck von Grund auf neu zuzubereiten, aber wenn Sie dies tun, möchten Sie vielleicht ein süßes Gebäckrezept wählen. Die gute Nachricht aber: Fertige Backwaren sind durchaus akzeptabel: Die Ergebnisse sind genauso gut und das spart viel Zeit.

Boozy Mince Pies

Dieses butterartige hausgemachte Mince Pie-Rezept ist ein Klassiker und ein Hauch von Whisky verleiht ihm einen festlichen Kick.

Mince Pie Blätterteig

Möchten Sie etwas anderes ausprobieren? Machen Sie einen riesigen Mince Pie und schneiden Sie ihn in Scheiben und ja, Sie können sich selbst ein extra großes Stück schneiden.

Luxuriöse Mince Pies mit Preiselbeeren

Diese sehen vielleicht wie normale Mince Pies aus, enthalten aber sowohl Preiselbeeren als auch Schokoladenstückchen. Worauf wartest du?


Das perfekte Mince Pie-Rezept von Nigel Slater

Nigel Slater teilt sein Lieblingsrezept für Mince Pie, einfach, aber elegant und perfekt für Ihre Weihnachtsbäckerei.

Mürbeteig, Sweetcrust, grober Blätterteig oder Blätterteig? Es gibt keine traditionelle Antwort, also wird es eine Frage der Wahl. Aber gehen wir etwas zurück. Die frühen Pasteten waren herzhaft, das Gebäck mit Schmalz statt Butter. Als jemand, der jede Gelegenheit nutzt, etwas vom Schwein zu essen, tausche ich oft etwas Butter gegen Schmalz.

Die Verwendung einer süßen Pastete brisée, dem französischen süßen Mürbeteig, treibt den Zuckerbeutel sicherlich zu weit. Blätterteige und grobe Blätterteige bringen eine willkommene Leichtigkeit und sind das, was ich verwenden würde, wenn meine Handarbeit am Tag der Herstellung gegessen werden soll. Beide halten sich nicht gut. Selbst in einer Keksdose gelagert neigt die Kruste über Nacht dazu, hart zu werden. Dünn gerollt und nicht länger als ein oder zwei Stunden nach dem Anhalten gegessen, kann ein Blätterteig-Mince Pie exquisit, warm und knusprig und butterartig und so zerbrechlich wie ein Schmetterling sein.

Meine Go-to-Kruste besteht aus Halbbutter und Halbschmalz und ohne Zucker. Ich rolle den Teig so dünn aus, wie ich mich traue und achte darauf, dass der Boden immer etwas dicker ist als der obere. So gut dünnes Gebäck auch ist, wir dürfen nie vergessen, dass es auch eine Aufgabe hat. Manch ein Mince Pie wird ohne Teller gegessen.

Ein klassischer, einfacher Mince Pie, ohne Schnickschnack und kreatives Einmischen. Das Gebäck ist ein reichhaltiger, aber praktikabler Mürbeteig. Es wird nicht in den Fäustlingen der Carol-Sängerin zusammenbrechen. Die Pasteten selbst werden durch die Qualität des Hackfleisches stehen oder fallen. Gehen Sie pleite, Weihnachten ist nicht die Zeit für Sparsamkeit. Am leckersten schmecken die kleinen Lieblinge, wenn sie warm gegessen werden. Vor einem Tag oder länger gebacken, erwärmen sie sich gut.

Zutaten:

75g ungesalzene Butter
75g Schmalz
150g einfaches Mehl
1 Eigelb
etwas kaltes Wasser
375g hochwertiges Hackfleisch
Puderzucker, zum Bestäuben

12-Loch-Törtchenform, jedes Loch misst 6cm x 2cm tief

Hinweis: Am besten backen Sie die Pasteten in einer Charge von zwölf, dann eine zweite von sechs.

1. Butter und Schmalz in kleine Stücke schneiden und mit den Fingerspitzen in das Mehl einreiben, bis eine grobe, frische Semmelbrösel entsteht. Wenn Sie dies in der Küchenmaschine tun, dauert es nur wenige Sekunden.
2. Das Eigelb hinzufügen, dann kurz mit gerade so viel Wasser verrühren, dass ein glatter Teig entsteht. Sie benötigen wahrscheinlich nur ein oder zwei Esslöffel. Bringen Sie den Teig zu einer festen Kugel zusammen und kneten Sie ihn dann einige Minuten auf einem bemehlten Brett, bis er weich wird.
3. Die Hälfte des Teiges zurückbehalten, den Rest dünn ausrollen.
4. Backofen auf 200°C/Gas stellen 6.
5. Mit Ausstechformen oder der Oberseite einer Espressotasse achtzehn Teigscheiben ausstechen: (Es kann ein kleiner Rest übrig bleiben.) 12 Teigscheiben in die Törtchenformen legen, sechs für die zweite Portion aufheben und glattstreichen die Seiten, so dass die Kanten ganz leicht stolz auf die Dose stehen.
6. Füllen Sie jedes mit einem Klecks Hackfleisch. Ein gestrichener Esslöffel ist wahrscheinlich alles, was Sie in sie hineinbekommen, es sei denn, Sie haben besonders tiefe Dosen. Sei großzügig.
7. Rollen Sie den reservierten Teig mit den übrig gebliebenen Zutaten aus und machen Sie weitere achtzehn Teigscheiben, wobei Sie wieder sechs reservieren. Diese jeweils am Rand leicht mit kaltem Wasser anfeuchten, dann über jede Torte legen und fest andrücken, um die Ränder zu versiegeln.
8. Mit der Spitze eines kleinen Küchenmessers einen kleinen Schlitz in die Mitte jedes Kuchens schneiden und zwanzig Minuten goldbraun backen.
9. Einige Minuten abkühlen lassen, dann mit einem Spachtel aus der Form gleiten lassen und warm, mit Puderzucker bestäubt, servieren. Mit den restlichen Teigscheiben und Hackfleisch wiederholen.

Von der BBC1-Moderatorin und Bestsellerautorin von Eat, The Kitchen Diaries and Toast kommt ein neues Buch mit allem, was Sie für die Wintersonnenwende brauchen. The Christmas Chronicles ist die Geschichte von Nigel Slaters Liebe zum Winter, dem Duft von Tannen und Fichten, Gespenstergeschichten, die mit einem Glas Schlehengin gelesen werden, und Bienenwachskerzen, deren Schatten an der Decke tanzen. Mit Rezepten, Dekorationen, Fabeln und schnellen Abendessen am Kamin führt Nigel Sie durch die wesentlichen Vorbereitungen für Weihnachten und Neujahr, mit allem, was Sie brauchen, um die Wintermonate zu genießen.

Nigel Slater’s Die Weihnachtschroniken wird von Harper Collins herausgegeben und ist käuflich zu erwerben hier.


Unser Mini Mince Pie Rezept

Während Mince Pies oft kleine Törtchen sind, nennen wir dieses Rezept &ldquomini&rdquo, weil wir sie in Mini-Muffinformen zubereiten.

Diese Mince Pies sind wirklich zwei Leckerbissen und haben die perfekte Größe, um sie direkt zu Hause auf einer Weihnachtsplätzchenplatte zuzubereiten.

Sie sind der perfekte Weg, um Ihren Feierlichkeiten einen kleinen Vorgeschmack auf britische Weihnachten zu verleihen!

Wenn Sie ein Fan von Hackfleisch sind (oder wenn Sie nach der Herstellung von Hackfleischpasteten noch etwas von Ihrem Glas übrig haben), probieren Sie diese Hackfleischmuffins oder Hackfleischkekse mit Daumenabdruck aus!


Galerie

  • 2 mittelgroße Granny Smith Äpfel – geschält, entkernt und gewürfelt
  • 2 Tassen brauner Zucker
  • 1 Tasse Rosinen
  • 1 Tasse goldene Rosinen
  • ¾ Tasse getrocknete Johannisbeeren
  • 4 Esslöffel gehackte kandierte Orangenschale
  • 1 mittelgroße Zitrone, abgerieben und entsaftet
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ¼ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ¼ Teelöffel gemahlener Piment
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatblüte
  • ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 (15 Unzen) Packung gekühlter Teig für einen Doppelkrustenkuchen, aufgetaut
  • 1 großes Ei, geschlagen

Den Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Äpfel, braunen Zucker, Rosinen, goldene Rosinen, Johannisbeeren, Orangenschale, Zitronenschale, Zitronensaft, Zimt, Muskatnuss, Nelken, Piment, Muskatblüte und Ingwer in einem mittelgroßen Topf vermischen. Mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze sofort auf die niedrigste Stufe Ihres Herdes. Köcheln lassen und häufig umrühren, damit die Mischung nicht am Pfannenboden klebt, 1 1/2 bis 2 Stunden. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, während Sie Ihr Gebäck zubereiten.

Tortenkrusten auf einer ebenen Fläche ausrollen. Mit einem Ausstecher oder dem Boden einer Tasse in 24 Kreise schneiden.

Legen Sie einen Kreis in den Boden jeder Tasse einer 12-Tassen-Cupcake-Form. Füllen Sie jeden der Teigkreise mit Fruchtfüllung. Die Teigränder mit etwas geschlagenem Ei bestreichen und mit den restlichen Kreisen bedecken. Alle Mince Pies mit mehr geschlagenem Ei bestreichen.


Rezept: Perfekte einfache Shortbread Mince Pies

Einfache Shortbread Mince Pies. Diese Weihnachts-Mince Pies sind super einfach und eine tolle Alternative zum traditionellen Hackfleisch-Rezept. Verleihen Sie Ihrem klassischen Mince Pie-Rezept zu Weihnachten eine fantasievolle Note, indem Sie Mürbeteig hinzufügen. Hier ist ein einfaches Mince Pie-Rezept für die Weihnachtszeit :D Viel Spaß mit meinen Backvideos?

Diese einfachen Mince Pies werden durch die Zugabe von dunklen Schokoladenstückchen auf die nächste Stufe gehoben. Mandelgebäck, Shortbread-Topping und eine fruchtige Füllung ergeben diese köstlichen Mince Pies. Diese einfache Shortbread-Kruste besteht aus drei Zutaten und eignet sich leicht für Kuchen, Käsekuchen, Torten und viele andere Desserts. Sie können Easy Shortbread Mince Pies mit 7 Zutaten und 9 Schritten zubereiten. So erreichen Sie das.

Zutaten von Easy Shortbread Mince Pies

  1. Bereiten Sie 225 g kalte Butter vor, gewürfelt.
  2. Es sind 350 g normales Mehl, gesiebt.
  3. Sie benötigen 100 g goldenen Puderzucker.
  4. Sie brauchen eine Prise Salz.
  5. Sie benötigen 280 g Hackfleisch.
  6. Sie benötigen 1 kleines Ei.
  7. Sie brauchen Puderzucker, um zu bestäuben.

Nur drei Zutaten sind alles, was Sie brauchen, um diese Shortbread-Kruste zuzubereiten. Sie sind höchstwahrscheinlich auch Zutaten, die Sie bereits in Ihrer Speisekammer vorrätig haben! Klicken Sie für das einfache Schritt-für-Schritt-Bildrezept und Sie werden nie mehr zurückblicken! Nichts schreit mehr nach Weihnachten als Mince Pies, oder?!

Einfache Shortbread Mince Pies Anleitung

  1. In einer großen Schüssel kalte Butterwürfel zum gesiebten Mehl geben.
  2. Um den Teig zuzubereiten, reiben Sie ihn mit den Fingern zusammen, bis er verbunden ist. Dann 100g goldenen Puderzucker und eine Prise Salz  mixen..
  3. Den Teig zu einer Kugel formen – keine Flüssigkeit hinzufügen – und kurz durchkneten. Der Teig wird ziemlich fest sein, wie Mürbeteig. Sie können den Teig sofort verwenden oder für später kühlen.
  4. Den Backofen auf 200 °C/Gas 6/Umluft 180 °C/392F vorheizen. 18 Löcher von zwei 12-Loch-Fleischförmchen auslegen, indem kleine walnussgroße Teigkugeln in jedes Loch gedrückt werden.
  5. 280 g Hackfleisch in die Pasteten geben..
  6. Nehmen Sie etwas kleinere Teigbällchen als zuvor und tupfen Sie sie zwischen Ihren Händen aus, um runde Deckel zu erhalten, die groß genug sind, um die Pasteten zu bedecken müssen sie mit Milch oder Ei versiegeln, da sie von selbst kleben. (Die Pasteten können jetzt bis zu 1 Monat eingefroren werden).
  7. 1 kleines Ei schlagen und die Oberseiten der Pasteten &160bestreichen..
  8. 20 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein  Drahtgitter heben.
  9. Zum Servieren leicht mit Puderzucker bestäuben. In einem  luftdichten Behälter halten sie sich 3 bis 4 Tage.

So backen Sie ohne Stress herrliche Mince Pies. Der Teig lässt sich super verarbeiten und ist ein Genuss. In leicht gefettete Patty-Formen geben und das Hackfleisch gleichmäßig auf die Pasteten verteilen. Rollen Sie den restlichen Teig erneut aus und schneiden Sie runde Deckel, Sterne oder andere festliche Formen aus, die auf das Hackfleisch passen. Dan Lepards vegan-freundlicher glutenfreier Avocado-Weihnachtskuchen (Rezept hier).


Machen Sie mit dieser geheimen Zutat das perfekte Mince Pie-Gebäck

Flockig, butterartig und perfekt gewürzt: Versuchen Sie sich an diesen professionellen Torten Credit: Ravneet Gill

Folgen Sie dem Autor dieses Artikels

Folgen Sie den Themen in diesem Artikel

D ie Zeit bleibt noch genug Zeit, um vor Weihnachten Mince Pies zuzubereiten, und ob Sie Ihr Hackfleisch selbst gemacht haben oder lieber eine im Laden gekaufte Version verwenden möchten, Sie sollten versuchen, dieses Gebäck zu machen, um es zu umhüllen.

Als ich als Konditor in Llewelyns Restaurant in Herne Hill im Süden Londons arbeitete, hielt ich eine komplette Mince Pie-Verkostung für alle Köche und Alcides, den General Manager, und präsentierte ihnen viele verschiedene Stile. Die Version mit Frischkäse im Gebäck ging als Gesamtsieger hervor und ich habe es seitdem nicht bereut.

Die Butter und der Frischkäse zusammen verleihen dem Teig eine wirklich kurze, flockige Textur, die perfekt für diese Anwendung ist. Achte nur darauf, dass dein Frischkäse Zimmertemperatur hat, damit er sich gut mit der Butter vermischen lässt, und überarbeite den Teig nicht zu sehr.

Genieße die Mince Pies mit Brandy Butter oder Sahne, am besten solange sie schön warm sind.

Mince Pies mit Frischkäseteig

Vorbereitungszeit: 50 Minuten, plus 2 Stunden 20 Minuten Kühlen | Kochzeit: 30-35 Minuten


Das perfekte Mince Pie Rezept

Eine unserer Lieblings-Weihnachtsleckereien – Mince Pies sind einfach zuzubereiten, also probieren Sie dieses Jahr hausgemacht! Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Nigel Slater im Guardian. https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2002/dec/22/foodanddrink.shopping

Ein Klassiker, mit reichhaltigem Mürbeteig zubereitet und warm gegessen. Nachdem ich jede neumodische Version ausprobiert habe, denke ich, dass es so ziemlich der perfekte Mince Pie ist. Ergibt 18 kleine Kuchen.

150g ungesalzene Butter
300g einfaches Mehl
1 Eigelb
etwas kaltes Wasser
375g hochwertiges Hackfleisch
Puderzucker zum Bestäuben

Sie benötigen außerdem eine 12-Loch-Törtchenform, jedes Loch misst 6 cm x 2 cm tief. Am besten backen Sie die Pasteten in einer Charge von 12, dann eine zweite von sechs.

Schneiden Sie die Butter in kleine Stücke und reiben Sie sie mit den Fingerspitzen in das Mehl, bis Sie grobe, frische Semmelbrösel haben. Wenn Sie dies in der Küchenmaschine tun, dauert es nur wenige Sekunden. Das Eigelb hinzufügen, dann kurz mit gerade so viel Wasser verrühren, dass ein glatter Teig entsteht. Sie benötigen wahrscheinlich nur 1 oder 2 Esslöffel. Bringen Sie den Teig zu einer festen Kugel zusammen und kneten Sie ihn dann einige Minuten auf einem bemehlten Brett, bis er weich wird. Die Hälfte des Teiges zurückbehalten, den Rest dünn ausrollen. Stellen Sie den Backofen auf 200°C/Gasstufe 6.

Mit Ausstechformen oder der Oberseite einer Espressotasse 18 Teigscheiben ausstechen. (Es kann ein kleiner Rest übrig bleiben.) Legen Sie 12 Scheiben des Teigs in die Törtchenformen und streichen Sie sie an den Seiten glatt, sodass die Ränder ganz leicht über die Form hinausragen. Füllen Sie jedes mit einem Klecks Hackfleisch. Ein gestrichener Esslöffel ist wahrscheinlich alles, was Sie in sie hineinbekommen, es sei denn, Sie haben besonders tiefe Dosen. Sei großzügig. Den restlichen Teig ausrollen und weitere 18 Teigscheiben herstellen, 6 davon für die zweite Portion reservieren. Diese jeweils am Rand leicht mit kaltem Wasser anfeuchten, dann über jede Torte legen und fest andrücken, um die Ränder zu versiegeln.

In die Mitte jedes Kuchens einen kleinen Schlitz schneiden und 20 Minuten goldbraun backen. Einige Minuten ruhen lassen, dann mit einem Spachtel aus der Form gleiten lassen und warm, mit Puderzucker bestäubt, servieren. Mit dem restlichen Teig und Hackfleisch wiederholen.


Den Backofen auf 200 °C/400F/Gas 6 vorheizen. Um den süßen Teig zuzubereiten, Mehl, Butter, Zucker und Ei mit einem Schuss kaltem Wasser verreiben, bis sich ein Teig ergibt. Den Teig nicht überarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ruhen lassen, während die Füllung zubereitet wird.

Für die Füllung das Hackfleisch in eine Schüssel geben, die Schale der Mandarinen in das Hackfleisch reiben, dann die Früchte schälen und hacken. Die Mandarinen- und Apfelstücke in die Schüssel geben und von Hand pürieren.

Den Teig auf eine Dicke von 3 mm ausrollen. Mit einem runden Teigausstecher 6 x 9 cm große Teigscheiben ausstechen. Drücken Sie den Teig in die Muffinförmchen und füllen Sie jede mit einer guten Portion Hackfleischmischung, so dass er drei Viertel des Randes der mit Muffin ausgekleideten Tasse erreicht.

Für die Deckel (etwas größer als die Oberseite der Muffinförmchen) mit einem geriffelten Teigausstecher 6 x 8 cm Teigkreise ausstechen. Legen Sie einen Deckel auf jeden Kuchen und drücken Sie ihn vorsichtig nach unten. Mit Puderzucker bestreuen.

20 Minuten backen, dann zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben. Mit Puderzucker bestäuben und warm mit frischer Sahne servieren.


Hackfleisch- und Zwiebelkuchen

Hackfleisch- und Zwiebelkuchen sind eine sättigende und beruhigende Mahlzeit, wenn sie mit Erbsenpüree und Kartoffelpüree serviert werden. Rinderhackfleisch mit Zwiebeln, Karotten und köstlichen Aromen, alles eingewickelt in ein flockiges, hausgemachtes Gebäck.

Mit doppelter, oberer und unterer Kruste. Diese einzelnen Pasteten sind einfach klassisches englisches Komfortessen.

Wenn Sie mit der britischen Küche vertraut sind, wissen Sie, dass wir unsere herzhaften Fleischpasteten mögen und dies ist das perfekte Rezept, das dies widerspiegelt. Sie können diese Kuchen im Voraus zubereiten und einfrieren.

Auch bekannt als herzhafte Mince Pies (oder pikante Mince Pies, wenn Sie in Großbritannien wohnen), anders als die beliebten süßen Mince Pies (< für Rezept klicken), die zur Weihnachtszeit serviert werden und mit einer süßen Hackfleischfüllung gefüllt sind.

Diese Pasteten sind die typischen Pasteten, die Sie in jeder High Street Bäckerei finden und sind ein beliebtes schnelles, warmes Mittagessen für unterwegs.

Mince Pies in Großbritannien ähneln herzhaften Hand Pies in den USA. Es gibt sie in individuellen Größen (dies sind 5 Zoll/13 cm Runden), da sie ein beliebtes Mittagessen für unterwegs sind, das in Bäckereien verkauft wird, und so habe ich sie für dieses Rezept gemacht.
Es kann auch im Familienstil in einer 23-cm-Kuchenform zubereitet werden. Einfach aufschneiden und servieren.

Wickeln Sie die ungebackenen Kuchen gut in Alufolie oder Plastikfolie und dann in Ziptop-Beutel. Über Nacht im Kühlschrank auftauen und nach Rezept kochen. Mit einer Beilage Kartoffelpüree und Erbsenpüree servieren, es wird britischer.

Die Füllung ähnelt Hirtenkuchen. Angefangen mit Hackfleisch, gehackten Zwiebeln und Karotten, alles gekocht mit einer Rinderbrühe und Tomatenmark mit Worcestershire-Sauce, um eine reichhaltige fleischige Füllung zu erhalten. Traditionell werden keine Karotten hinzugefügt, aber ich füge sie gerne für die Süße hinzu und gibt der Füllung etwas Farbe.

Nach dem Garen von Fleisch und Gemüse ist es wichtig, Flüssigkeit und Fett abzuseihen, um zu verhindern, dass die Pasteten durchnässt werden. Es ist auch wichtig, die Mischung abkühlen zu lassen, bevor Sie sie zum Teig geben.

Für dieses Rezept habe ich mich dafür entschieden, einzelne Torten in 5 Zoll/13 cm großen runden Tortenformen zuzubereiten. Es gibt sowohl unten als auch oben Gebäck, denn in England servieren wir die Pasteten nicht in der Schüssel, sie werden herausgenommen und direkt auf dem Teller serviert. Vergessen Sie nicht, mit einer Beilage Erbsenpüree zu servieren (siehe Bild unten).

Dieses hausgemachte Kuchenteigrezept ist so leicht, so flockig und butterartig. So einfach zu machen und jedes Mal perfekt. Es ist mein Lieblingsrezept für all meine herzhaften und süßen Backwaren wie:

übrig gebliebene Kuchen

Diese Torten halten sich so gut gekühlt etwa 3 Tage. Bewahren Sie übrig gebliebene Pasteten in der Form auf, auf diese Weise können Sie sie etwa 20-25 Minuten lang bei 350 °F/177 °F erhitzen. Der Teig bleibt flockig und hell und wird so aussehen, als ob Sie ihn gerade gebacken hätten.

Eine weitere beliebte Beilage zu herzhaften Kuchen sind British Baked Beans (< auf Text für Rezept klicken). Von Grund auf neu aus getrockneten Bohnen hergestellt und in einer würzigen Tomatensauce gebacken.


Methode

Bereiten Sie den Teig zu, indem Sie Mehl und Salz in eine Rührschüssel sieben und das Fett einreiben, bis die Mischung feinen Krümeln ähnelt.

Fügen Sie dann gerade so viel kaltes Wasser hinzu, dass ein Teig entsteht, der die Schüssel sauber hinterlässt. Den Teig 20-30 Minuten in einem Polyethylenbeutel im Kühlschrank ruhen lassen, dann die Hälfte so dünn wie möglich ausrollen und in zwei Dutzend 7,5 cm große Runden schneiden, die Reste aufsammeln und erneut aufrollen . Dann mit der anderen Teighälfte genauso verfahren, diesmal mit dem 6 cm großen Ausstecher.

Fetten Sie nun die Patty-Formen leicht ein und legen Sie sie mit den größeren Rondellen aus. Diese mit Hackfleisch bis zur Höhe der Teigränder füllen. Befeuchten Sie die Ränder der kleineren Teigrunden mit Wasser und drücken Sie sie leicht in Position, um Deckel zu bilden und die Ränder zu verschließen. Jeden mit Milch bestreichen und mit einer Schere drei Schnitte in die Spitzen machen. Im oberen Bereich des Ofens 25-30 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind.

Auf einem Gitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Nach dem Abkühlen in einem luftdichten Behälter aufbewahren.