ch.blackmilkmag.com
Neue Rezepte

Gewürzter Kuchen

Gewürzter Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich war beeindruckt von Mirelas Kuchen (miremirc), dem kontinentalen Kuchen.
Heute präsentiere ich eine andere Herangehensweise an diesen Kuchen, sehr lecker! Es ist ein Kuchen mit vielen Gewürzen, sehr duftend!

  • für 1 Blatt (3 Blätter erforderlich)
  • 4 Weiße (insgesamt 12 Weiße)
  • 4 lg Rohzucker (insgesamt 12 lg Zucker)
  • 4 EL gemahlene Walnussmischung, mit Gojibeeren und knackigen Cerealien + Zimt (insgesamt ca. 300 g Walnusskerne und 50 g Goji)
  • 2 lg Mehl (insgesamt 6 lg Mehl)
  • für Sahne
  • 12 Eigelb
  • 10 g Rohzucker
  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen ungesalzene Butter
  • 3g Vanillezucker
  • Rosinen und Preiselbeeren hydratisiert in etwas Brandy
  • Vanille
  • zur Dekoration
  • Walnüsse mit Goji mischen
  • weiße Schnabelflocken

Portionen: 30

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gewürzkuchen:

Walnüsse, Gojibeeren, knusprige Cerealien und Zimt zusammen mahlen. Stellen Sie etwa 5-6 Esslöffel dieser Mischung beiseite, die wir zum Garnieren verwenden.

Für Blätter:

Schlagen Sie das Eiweiß, fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie weiter, bis das Baiser gut fest wird. Die Walnuss-Mehl-Mischung dazugeben und leicht in das Baiser einarbeiten.

Legen Sie in ein rechteckiges Blech ein Backpapier und gießen Sie die Zusammensetzung ein. Im Ofen etwa 15 Minuten backen. Wir wiederholen den Vorgang noch 2 Mal, um insgesamt 3 Blätter zu erhalten.

Für die Creme:

Wir geben eine Handvoll Rosinen und Preiselbeeren in ein Glas mit etwas Brandy und lassen sie weich werden.

Das Eigelb mit Zucker gut schaumig schlagen, auf einem Dampfbad aufkochen und nach dem Eindicken die Milch dazugeben und direkt auf der Flamme kochen lassen, bis eine dicke Creme entsteht. Lassen Sie die Creme abkühlen.

Die Butter mit etwas Puderzucker und Vanille einreiben. Rosinen und Preiselbeeren in Buttercreme geben. Nachdem die Eiercreme abgekühlt ist, geben Sie sie Löffel für Löffel in die eingeriebene Butter. Die so erhaltene Sahne wird einige Zeit im Kühlschrank aufbewahrt.

In das gleiche Blech, in dem wir die Blätter gebacken haben, legen wir ein Backpapier und beginnen mit dem Zusammenbauen des Kuchens.

Das erste Teigblatt auflegen, ein Drittel der Sahne einfüllen, leicht nivellieren und das nächste Blatt, ein weiteres Drittel der Sahne, das letzte Blatt und den Rest der Sahne auflegen. Die letzte Sahneschicht mit der zunächst eingelegten Walnussmischung, etwas Zimt und Schnabelflocken bestreuen.

Tipps Seiten

1

Nach dem Backen jedes Blech etwas abkühlen lassen und mit dem Backpapier wenden, dann das Papier vorsichtig abziehen. somit bricht das Teigblatt nicht.

2

die Zutaten kosten etwa 45-50 Lei.

3

es ist ein sehr duftender und leckerer Kuchen, ein wenig süß für meinen Geschmack, aber lecker und fluffig.


Zutaten Hühnerwürste

  • 1 kg. von Hähnchenschenkeln ohne Knochen
  • 100 Gramm Speck
  • 200ml. kalte, fettfreie Hühnersuppe
  • 18-20 Gramm Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • Paprika (je 1 Teelöffel)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Schafsdarm
  • optional 2-3 Basilikumzweige für einen anderen Geschmack

Wie man Hähnchenwürste zubereitet, Videorezept

Kurze Vorbereitungsmethode (Text, druckfähig)

1. Legen Sie die Wurstmatten in eine Schüssel mit heißem (nicht heißem) Wasser.

2. Für die Zusammensetzung von Hühnerwürsten das Huhn zuerst in Stücke schneiden und durch einen Fleischwolf geben. Knoblauchzehen werden durch das Auto gereicht, dann der Speck.

3. Geben Sie alle gehackten Zutaten in eine Schüssel. Salz und Pfeffer hinzufügen und gut durchkneten (oder mischen, wenn möglich). Die kalte Suppe nach und nach dazugeben. Schlagen, bis die Wurstmasse immer viskoser wird.

4. Wenn Sie die 2 vorgeschlagenen Varianten von Hühnerwürsten zubereiten möchten, teilen Sie die Zusammensetzung in zwei Hälften. Das Paprikapulver dazugeben, im Rest das gehackte Basilikum.

5. Füllen Sie die Schafmatten mit der Zusammensetzung von Hühnerwürsten. Drehen Sie die gefüllten Matten von Ort zu Ort auf die gewünschte Länge. Die Würste werden mit einer Nadel von Ort zu Ort gestochen, damit sie beim Kochen nicht explodieren. Etwas köcheln lassen und nach Belieben kochen (in einer Pfanne, gedünstet, auf dem Grill usw.). Im Gefrierschrank sind sie bis zu 6 Monate haltbar.

Hat dir dieses Rezept gefallen?


Scharfe mexikanische Suppe

Diese würzige mexikanische Suppe ist ein perfektes Essen für diejenigen, die Gewürze bevorzugen. Es wird definitiv einer Ihrer Favoriten. Es ist alles, was man sich von einer mexikanischen Delikatesse wünschen kann. Es ist einfach zuzubereiten, herzhaft und gesund. Super duftend!

Zwiebel fein hacken und Knoblauch zerdrücken
Olivenöl in eine größere Schüssel geben
Fügen Sie Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Kreuzkümmel, Pfeffer und getrockneten Oregano hinzu.
7 Minuten kochen lassen oder bis sie bei mittlerer Hitze gebräunt sind.

10 Tassen Wasser, Hühnchen, Karottenscheiben, Tomatenwürfel, ausgewogene Sauce, Salz und Pfeffer in den Topf geben. 2 Stunden bei mittlerer Hitze kochen.
Nehmen Sie das Huhn aus der Suppe und hacken Sie das Fleisch. Dann das Hühnchen wieder in die Suppe geben. Fügen Sie den braunen Reis hinzu und kochen Sie für 35-40 Minuten.

Vom Herd nehmen, Paprikascheiben, Avocado und Limettensaft hinzufügen.
Servieren, mit Sauerrahm, Thymian und Cheddar-Käse garnieren!


Serbische Pljeskavica & # 8211 Banescavita aus Banat

Wie viele, die mich lesen, schon wissen, habe ich eine serbische Hälfte, nämlich meinen Mann. Von Zeit zu Zeit vermissen seine Geschmacksknospen einige seiner ethnischen Rezepte (in letzter Zeit würde ich ziemlich oft sagen). Wenn ich letzte Woche das Brötchenrezept gepostet habe hier, er ist an der Reihe, zu sehen, was mit dem Fleisch ist. Seien Sie vorsichtig, Pljeskavica bedeutet in seiner ursprünglichen Version kein Sandwich. Obwohl es als solches serviert werden kann. Das Wort pljeskavica bezieht sich auf die Frikadelle, die auf einem Teller oder in einem Brötchen serviert werden kann.


Indische Küche – die würzigste Küche der Welt

Indien erinnert an Bollywood, exotische Tänze und bunte Sprünge. Die Küche dieses Landes ist ebenso fabelhaft: scharf und scharf. Die indische Küche spiegelt die Vielfalt dieses Landes wider und jedes Gericht ist eine Genussexplosion.

In einem Land werden mehr als 40 Sprachen und 1.600 Dialekte gesprochen, und das ist nur ein Teil der Vielfalt, die das indische Volk ausstrahlt. Jedes der 7 Territorien, aus denen es besteht, hat seine eigenen Traditionen, Kultur und Essen und es ist seltsam, dass viele Leute glauben, dass das einzige, was die indische Küche ausmacht, Curry ist.

Dies ist nur eines der Gewürze und Aromen, die indischen Gerichten Geschmack verleihen. Jede Region hat ihre eigene spezifische Mischung aus Gewürzen und Geheimrezepten, die Sie sonst nirgendwo finden, und die einzige Gemeinsamkeit ist deren reichliche Verwendung in der Küche.

Ein Volk, das ins Essen verliebt ist

Inder sind große Feinschmecker und verehren ihr Essen, das eine wichtige Rolle in ihrer Kultur spielt. In Indien sind Festivals echte Food-Shows, denn jeder der Feiertage hat spezielle Gerichte, während andere völlig verboten sind.

Das Essen hat die gebührende Bedeutung, und die Mahlzeiten der Inder, auch die täglichen, bestehen aus 2-3 Gerichten mit Hühnchen oder Fisch, verschiedenen Beilagen mit Reis, Gurken und einem Dessert. Das Zubereiten und Teilen von Speisen mit Ihren Gästen ist das ultimative Zeichen der Gastfreundschaft in Indien.

Wie viele Regionen, so viele Geschmäcker

Im gebirgigen Norden Indiens sind Peperoni, Safran, Milch, Joghurt und Butter die kulinarischen Favoriten, während im scharfen Süden Pfeffer, Reis, Tamarinde und Kokos zu den beliebtesten Zutaten auf dem Tisch gehören. Der Osten kennt die Senf- und Fischgerichte gut, während im Westen die Inder leicht westliche Zutaten übernommen haben und ihre Küche leicht in die Kategorie Fusion integriert werden kann.

In den Bergregionen Indiens sind die nepalesischen und tibetischen Einflüsse der Nachbarn spürbar. Hier können Sie Suppen mit Nudeln & Ndash Thukpa oder Momos & Ndash, die berühmten gefüllten und frittierten Teigtaschen, probieren. Und auch im Norden findet man viele Gerichte mit Hühnchen.

In Bengalen werden die besten Süßigkeiten mit Milch zubereitet und im Süden werden die berühmten Gerichte mit Reis und knusprigen Pfannkuchen gefüllt mit Zwiebeln und Kartoffeln zubereitet, genannt Masala Dosa.

Die Region Gujarat ist berühmt für ihre vegetarischen Gerichte und ihren süßen Geschmack. Fast jedem Gericht wird etwas Zucker zugesetzt.

In der Region Goa sind Meeresfrüchte und Schweinefleisch die Königinnen der Speisekarte, aber die Besonderheit dieser Region ist das Rindfleisch, das Sie in indischen Gerichten nicht so leicht finden werden. Kühe sind in Indien heilige Tiere, aber in dieser Gegend gibt es portugiesische Einflüsse, und die Mehrheit der Bevölkerung ist katholisch, also lehne ein Rindersteak nicht ab.

Curry, die duftende Überraschung der indischen Küche

Die indische Küche gilt als so berühmt wie die französische und so verbreitet wie die chinesische. Seine ausgeprägten Noten werden durch die Gewürze verliehen, für die Indien von allen Siedlern geschätzt wurde. Einst wurden die Kräuter und Gewürze hier für hartes Geld auf den Märkten der Welt verkauft und sind auch heute noch nicht die zugänglichsten. Einige wurden von allen Küchen der Welt leicht angepasst: Zimt oder Nelken, aber andere gehören immer noch zu den exotischen Gewürzen: Safran, Kardamom oder Kreuzkümmel.

Der bekannteste Name der indischen Küche bleibt jedoch Curry, der zur Überraschung vieler das Etikett oder die allgemeine Bezeichnung für scharfe Gerichte aus Reis und Gemüse oder Fleisch ist.

Die Gewürzmischung zur Zubereitung dieser Gerichte ist in vielen Ländern als Currypulver bekannt und enthält unter anderem Curryblätter, einen in Indien heimischen Baum. Darüber hinaus werden andere Gewürze verwendet: gelber Safran, Koriander, Ingwer, Knoblauch, Peperoni, Pfeffer, Zimt, Muskat, Nelken, Kardamom und Kreuzkümmel. In der klassischen indischen Küche wird diese Garam Masala genannte Mischung frisch zubereitet, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Zutaten Reis mit Linsen und karamellisierten Zwiebeln

150 gr Langkornreis (Basmati)
120 gr grüne Linsen (oder Le Puy Linsen oder Beluga schwarze Linsen)
2 Zwiebeln (ca. 200gr)
100 g Schafsmilch (optional)
1/2 Teelöffel türkisches Gewürz
4 Petersilienfäden
2 Esslöffel Öl
Salz

Vorbereitung Reis mit Linsen und karamellisierten Zwiebeln

  1. Den Reis in Salzwasser nach der auf der Packung angegebenen Zeit kochen. Nach dem Kochen gut abtropfen lassen.
  2. Die Linsen in Wasser kochen, bis sie gar sind (ca. 30 Minuten). In den letzten 10 Minuten Salz hinzufügen. Gut abtropfen lassen und auf den Reis legen.
  3. Die Zwiebel in nicht sehr dicke Scheiben schneiden. In einen großen Topf mit heißem Öl geben. Streuen Sie etwas Salz über die Zwiebel. Stellen Sie die Hitze auf niedrige Stufe und kochen Sie die Zwiebel etwa 15 Minuten lang, bis sie sehr weich und leicht gelb ist. Während dieser Zeit mischt es sich selten hinein. Die Hitze auf mittlere Stufe stellen und weitere ca. 10 Minuten, bis die Zwiebel braun wird. Während dieser Zeit öfters einrühren und nicht aus den Augen verlieren, damit es nicht anbrennt. Zwiebel herausnehmen und über den Reis geben.
    * Wenn Sie kein Telemea verwenden möchten, geben Sie das türkische Gewürz über die Zwiebel, 30 Sekunden bevor Sie sie vom Herd nehmen
  4. Den Reis mit den Linsen und Zwiebeln mischen und die Salzmischung glatt streichen. Setzen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie ihn mindestens 15 Minuten ruhen.
  5. Wenn Sie Telemea verwenden, zerdrücken Sie es und kneten es mit den Fingern zusammen mit dem türkischen Gewürz und der gehackten Petersilie leicht. Wenn nicht, einfach die Petersilie hacken.
  6. Servieren Sie den Reis mit Linsen und Zwiebeln, bestreut mit gewürztem Telemeau. Wenn Sie Telemea nicht verwendet haben, bestreuen Sie es einfach mit gehackter Petersilie.

3. Gekochter Reis und Linsen

4. Reis mit Linsen und karamellisierten Zwiebeln


Video: Gewürzter Schinken Type Beat prod. by Undercover Bierfass


Bemerkungen:

  1. Hezekiah

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  2. Gardaktilar

    Es sollte klar sein!

  3. Mazugul

    Bravo, dieser Gedanke wird sich als nützlich erweisen

  4. Fortune

    Jetzt wird das Reiten für Sie zu einer sicheren und angenehmen Unterhaltung.

  5. Grogrel

    Für dich neugieriger Verstand :)



Eine Nachricht schreiben