Neue Rezepte

Natürlich hat Frankreich gerade einen Wein-Themenpark eröffnet

Natürlich hat Frankreich gerade einen Wein-Themenpark eröffnet


Frankreich hat gerade die sogenannte Weltausstellung des Weins eröffnet: ein Museum/Themenpark, das der Kunst der Weinherstellung gewidmet ist

Ein Wein-Themenpark ist etwas, von dem wir nicht wussten, dass wir es brauchen … bis jetzt.

Oh mein Bordeaux! Frankreich hat gerade einen Wein-Themenpark eröffnet und die Welt könnte nicht aufgeregter sein. Die als Weltausstellung des Weins angekündigte La Cite du Vine wird ein lebendiges Museum und Schaufenster sein, das dem Wein gewidmet ist, und bietet sogar eine Fahrt: eine Simulator-Bootsfahrt, die die Reise eines Weinhändlers um die Welt nachahmt, laut CNBC.

Dieser 10-stöckige, 91 Millionen US-Dollar teure Projekt-/Themenpark erwartet jedes Jahr 450.000 Besucher. Beginnen Sie also jetzt mit der Planung Ihrer Reise. Die ungewöhnliche Architektur des Geländes soll die Bewegung des in einem Glas wirbelnden Weins imitieren“ – „eine nahtlose Kurve, immateriell und sinnlich“, heißt es in der von La Cité du Vin veröffentlichten Pressebroschüre.

Der Raum wird über 19 Themenbereiche, ein Auditorium mit 250 Sitzplätzen und eine permanente Tour „durch die Evolution des Weins und seiner Zivilisationen“ verfügen. Es wird auch mehrere Verkostungsbereiche, pädagogische Workshops und mehrere gastronomische Bereiche geben, darunter ein Restaurant mit Panoramablick auf das Gelände.

Wir hoffen und beten, dass Kalifornien beschließt, etwas Ähnliches zu eröffnen, damit Amerika den Ruhm eines Wein-Themenparks genießen kann.


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird zwar Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber das kann mich nicht stören! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Geben Sie zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne und rühren Sie sie um.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird zwar Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber das kann mich nicht stören! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Geben Sie zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne und rühren Sie sie um.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber ich kann mich damit nicht beschäftigen! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Geben Sie zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne und rühren Sie sie um.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber das kann mich nicht stören! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Geben Sie zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne und rühren Sie sie um.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber das kann mich nicht stören! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Geben Sie zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne und rühren Sie sie um.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird zwar Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber das kann mich nicht stören! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Geben Sie zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne und rühren Sie sie um.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber das kann mich nicht stören! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Geben Sie zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne und rühren Sie sie um.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird zwar Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber das kann mich nicht stören! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Geben Sie zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne und rühren Sie sie um.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber ich kann mich damit nicht beschäftigen! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne geben und unterrühren.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Essen und Wein von Legatus

Fügen Sie nun ein oder zwei Gläser Brühe, ein Glas oder Rotwein und etwas Passata hinzu. Ich messe das nicht nach, sondern mache es einfach nach Gefühl, damit du genug Flüssigkeit hast, um das Gericht eine Stunde lang köcheln zu lassen, ohne auszutrocknen. Wenn es etwas trocken aussieht, fügen Sie einfach mehr Brühe (oder Wein) hinzu. In Asturien wird zwar Wein hergestellt, aber in den meisten Geschäften, die auf Rioja fixiert sind, ist es sehr schwer zu bekommen. Da ich (meistens) damit kochte, habe ich eine Cariñena Rot aus Aragon verwendet.

Jetzt ist es Zeit, die Bohnen hinzuzufügen. Traditionell würden Sie getrocknete Bohnen verwenden und sie über Nacht einweichen und dann am nächsten Tag kochen, aber ich kann mich damit nicht beschäftigen! Die meisten britischen Adaptionen des Gerichts schlagen Haricot- oder Cannellini-Bohnen vor, aber asturische Fabes sind größer als diese und daher sind Butterbohnen ein besserer Ersatz. Zwei Dosen mit allen anderen Zutaten in die Pfanne geben und unterrühren.

Etwa eine Stunde auf dem Herd leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und die Flüssigkeit überprüfen. In Spanien wird dies außer Brot ohne Beilage serviert und ist oft eine Suppenschüssel. Ich hatte es mit Reis, aber Wirsing wäre auch eine gute Alternative. Ich habe mindestens noch genug für drei Portionen übrig!

ichZutaten (für vier)

2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
1 Packung Serrano-Schinken (gehackt)

1 Blutwurstring (geschält und in Stücke geschnitten)
1 Chorizo-Ring (geschält und in Stücke geschnitten)
4 Würstchen mit Paprikageschmack zum Grillen (in Stücke geschnitten)
1 kleines Rumpsteak (in Stücke geschnitten)
1 ungeräuchertes Schinkensteak (in Stücke geschnitten)
1 Glas spanischer Rotwein
2 Dosen Butterbohnen

Olivenöl
Safranfäden
Paprika
Schwarzer Pfeffer
Tomatensoße


Schau das Video: Lundgren. præsenterer udvalgte franske vine